Logo Baumschule New Garden

Trompetenbaum-Catalpa

Trompetenbaum-Catalpa    

  • besonders die extreme Blütenpracht in Kombination mit den überdimensionalen, herzförmigen Blättern spricht für den Trompetenbaum
     
  • verleiht dem Garten einen tropischen Touch
     
  • gilt ebenfalls als gutes Insektennährgehölz
     


 Abb.: Catalpa bignonioides 'Nana'
Zeige 1 bis 5 (von 5 Artikeln) Seiten:  1 
   
Catalpa bignonioides 'Aurea' / Gold-Trompetenbaum
   
botanisch: Catalpa bignonioides 'Aurea'
deutsch:
Gold-Trompetenbaum
Herkunft:
Nordamerika
Wuchs:
Kleiner bis mittelgroßer Baum, breit-gewölbte bis rundliche Krone, weit ausladende Seitenäste, 8 bis 10 m hoch und 5 bis 8 m breit
Blatt: Herzförmig, sehr groß, im Austrieb goldgelb, dann hellgrün, weich behaart, Herbstfärbung gelb, 10 bis 20 cm lang
Blüte: Glockenförmig, reinweiße Rispen, 15 bis 20 cm lang
Blütezeit:
Juni / Juli
Rinde: Hellgrau bis braun, dünn und längsrissig
Frucht:
Dicke, bohnenförmige Kapselfrüchte
Wurzel:
Herzwurzler, fleischig und dick
Boden:
Insgesamt anspruchslos, bevorzugt jedoch frische, nährstoffreiche und durchlässige Böden
Standort:
Sonnig bis halbschattig, geschützt
Eigenschaften:
Die Catalpa bignonioides 'Aurea' (Gold-Trompetenbaum) ist ein wunderschöner Solitär für Gärten oder Parkanlagen. Die auffällige Belaubung ist definitiv ein attraktives Highlight in den Sommermonaten. Prächtiger Solitärbaum!
   
Catalpa bignonioides 'Nana' / Kugel-Trompetenbaum
   
botanisch: Catalpa bignonioides 'Nana'
deutsch:
Kugel-Trompetenbaum
Herkunft:
Nordamerika
Wuchs:
Kleiner Baum, dicht verzweigt, breit-gewölbte bis kugelförmige Krone, 4 bis 7 m hoch und ähnlich breit
Blatt: Herzförmig, frischgrün, weich behaart, Herbstfärbung hellgelb, 10 bis 15 cm lang
Blüte: Keine
Blütezeit:
-
Rinde: Hellgrau bis hellbraun, dünn und längsrissig
Frucht:
Keine
Wurzel:
Dick und fleischig, Herzwurzelsystem
Boden:
Leicht saure humose Böden, keine Staunässe
Standort:
Sonnig bis halbschattig, geschützt
Eigenschaften:
Die Catalpa bignonioides 'Nana' (Kugel-Trompetenbaum) ist ein ansprechender Kleinbaum, der gerade im Hausgartenbereich in den letzten Jahren sehr viele Freunde gefunden hat. Ob im Eingangsbereich in zweifacher Ausführung oder hinter dem Haus als Solitär. Dieser Kugelbaum findet aufgrund seiner ansprechenden Form selbst in schmalen Strassen seine Verwendung. Auch die heimischen Vogelwelt nistet nur zu gern in der Krone der Catalpa 'Nana'.
   
Catalpa bignonioides / Trompetenbaum
   
botanisch: Catalpa bignonioides
deutsch:
Trompetenbaum
Herkunft:
Nordamerika
Wuchs:
Mittelgroßer Baum, breit-gewölbte bis runde Krone, weit ausladende Seitenäste, 10 bis 15 m hoch und 6 bis 10 m breit
Blatt: Herzförmig, sehr groß, sattgrün, weich behaart, Herbstfärbung gelb, bis zu 20 cm lang
Blüte: Weiße Rispen, glockenförmig, zahlreich
Blütezeit:
Juni / Juli
Rinde: Hellgrau bis braun, dünn und längsrissig
Frucht:
Dicke, bohnenartige Kapselfrüchte
Wurzel:
Herzwurzelsystem, dick und fleischig
Boden: Eher anspruchslos, bevorzugt frische und nährstoffreiche Böden
Standort:
Sonnig bis halbschattig, windgeschützt
Eigenschaften:
Die Catalpa bignonioides (Trompetenbaum) kann ein Alter von bis zu 100 Jahren erreichen. Er toleriert schwache Böden und ist auch für kleinere Gärten ein schöner Schattenspender. Ein besonderes Merkmal sind sicherlich die großen, auffälligen Blätter. Toller Solitär.
     
Catalpa bungei / Großkroniger Trompetenbaum
     
botanisch:   Catalpa bungei
deutsch:   Großkroniger Trompetenbaum
Herkunft:   Nordchina
Wuchs:   Kleinbaum, rundbuschige Krone, 5 bis 8 m hoch und ähnlich breit
Blatt:   Eiförmig, lang zugespitzt, Oberseite sattgrün und kahl, Unterseite graugrün und leicht behaart, bis zu 15 cm lang
Blüte:   Blassrosa bis weiß, innen purpurfarben gefleckt, in Rispen, selten
Blütezeit:   Juni / Juli
Rinde:   Hellgrau bis braun, dünn längsrissig
Frucht:   Bohnenartige Kapselfrüchte, nicht zum Verzehr geeignet
Wurzel:   Dick und fleischig, Herzwurzelsystem
Boden:   Anspruchslos, bevorzugt nährstoffreiche, lockere und durchlässige Böden
Standort:   Sonnig bis halbschattig, windgeschützt
Eigenschaften:  
Die Catalpa bungei (Großkroniger Trompetenbaum) ist sicherlich eine sehr selten zu findende Sorte in unseren Gärten. Auch hier kann nur nochmals auf die ansprechende Optik verwiesen werden. Toller Solitär.
     
Catalpa erubescens 'Purpurea' / Blut-Trompetenbaum
     
botanisch:   Catalpa erubescens 'Purpurea'
deutsch:   Blut-Trompetenbaum
Herkunft:   England
Wuchs:   Kleiner bis mittelgroßer Baum, pyramidförmiger Wuchs, im Alter eiförmige Krone, 8 bis 10 m hoch und 6 bis 8 m breit
Blatt:   Breit-eiförmig bis dreilappig, im Austrieb schwarz bis rotbraun, im Sommer grünlich, bis zu 15 cm lang
Blüte:   Weiße, glockenartige Blüten in aufrechten Rispen
Blütezeit:   Juli / August
Rinde:   Graue bis graubraune Rinde
Frucht:   Bohnenförmige Kapselfrüchte, nicht zum Verzehr geeignet
Wurzel:   Herzwurzler, dick und fleischig
Boden:   Anspruchslos, bevorzugt trockene bis frische, nährstoffreiche und etwas kalkhaltige Untergründe
Standort:   Sonnig bis halbschattig, windgeschützt
Eigenschaften:  
Auch die Catalpa erubescens 'Purpurea' (Blut-Trompetenbaum) erweist sich als gut frosthart. Kommt am besten als Solitärpflanze zur Geltung, da sie besonders durch ihr auffälliges Laub überzeugt.
Zeige 1 bis 5 (von 5 Artikeln) Seiten:  1 
Warenkorb
(kostenlose Anfrage)
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem kostenlosen Angebot.
 
Info-Hotline
02862 - 700 207
Mo.-Fr. 08:30 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
 
Rabattsystem
10 % 0-1800 €
15 % 1801-4500 €
20 % >4500 €
eMail-Adresse:
Passwort:

 
Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt.
Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei NewGarden.
Info-Hotline: 0 28 62 / 700 207 - info@new-garden.de