Logo Baumschule New Garden

Duftblüte-Osmanthus

Duftblüte-Osmanthus     Die Duftblüte – so schön ihr Anblick auch ist – verleitet dazu, die Augen zu schließen und sich ihrem sinnlichen Duft hinzugeben. Schon von weitem nimmt man den fruchtig-süßen Geruch wahr, der einen vom Alltag abtauchen und träumen lässt.

Wie herrlich das duftet!
Der botanische Name der Duftblüte lautet Osmanthus und geht auf den Duft der Zierpflanze zurück, denn das aus dem Griechischen stammende osme bedeutet Duft, und anthos kann mit Blüte übersetzt werden. mehr lesen

Aufgestellt wurde die außergewöhnliche Pflanzengattung bereits im 18. Jahrhundert, heute sind noch neunundzwanzig Arten bekannt. Die meisten davon sind in Asien zu Hause, zwei Arten – die Amerikanische (Osmanthus americanus) und die Mexikanische Duftblüte (Osmanthus mexicanus) – haben ihr natürliches Verbreitungsgebiet in Nordamerika. 


Alles, was Sie wissen sollten
Sämtliche Arten der Duftblüte sind immergrüne Sträucher oder Bäume. Sie fallen durch ihren breitbuschigen, eiförmig-elliptischen Wuchs und ihre langen, gegenständigen Blätter auf, die dunkelgrün sind und schön glänzen. 
Die Blüten der Duftblume finden sich in Büscheln oder kleinen Rispen, sind weiß oder gelblich und – das Wichtigste – riechen meistens aromatisch. Die Blütezeit ist je nach Art im April und Mai (Osmanthus burkwoodii) oder in den Herbstmonaten September und Oktober (Osmanthus heterophyllus).

Frühlings- oder Herbst-Duftblüte?
 Vom größten Nutz- und Zierwert für den Gartenbesitzer sind die beiden bereits erwähnten winterharten Arten der Duftblüte: die Frühlings- und die Herbst-Duftblüte.
Wie der Name es verrät, blüht die bis zu zwei Meter große Frühlings-Duftblüte (Osmanthus burkwoodii) im April und Mai, wenn der Frühling die ersten warmen Sonnnentage bringt. Dann verströmt sie im Garten einen starken Duft, der ohnegleichen ist.  
Ein halbes Jahr später, wenn sich der Sommer verabschiedet und dem Herbst weicht, ist die Blütezeit der etwas größer werdenden Herbst-Duftblüte (Osmanthus heterophyllus). Der breitbuschige, locker aufrechte Strauch erinnert in seiner Belaubung an die Stechpalme (Illex), doch im Gegensatz zu dieser trägt die Herbst-Duftblüte gegenständige Blätter. 
Gut zu wissen: Die Herbst-Duftblüte wird auch Stachelige Duftblüte genannt.   

So einfach ist die Pflege
Keine der beiden winterharten Duftblüten ist anspruchsvoll, was den Standort und den Boden betrifft. Ein humusreicher, durchlässiger und nährstoffreicher Boden und ein absonniges bis halbschattiges Plätzchen im Garten sind jedoch von Vorteil und fördern das gesunde Wachstum der immergrünen Zierpflanze.
Ob in der Einzelstellung, für die Gruppenpflanzung, als niedrige Hecke oder Formgehölz – die beiden winterharten Duftblüten verlangen selten nach Pflege und machen alles mit. So können Sie die Pflanzen beispielsweise problemlos zurückschneiden. Störende Triebe einfach jederzeit (außer es herrscht Frost) zurücknehmen! Selbst radikale Rückschnitte bis ins alte Holz machen der Frühlings- (Osmanthus burkwoodii) und der Herbstduftblüte (Osmanthus heterophyllus) nichts aus.

Süße Duftblüten
Alle anderen Duftblüten sind prädestiniert für die Verwendung als Kübelpflanze. Eine echte Seltenheit und ein besonderes Schmuckstück ist die Süße Duftblüte (Osmanthus fragrans). Sie blüht im Spätsommer, wenn das große Blühen bereits beendet ist; danach bilden sich kleine, blau-schwarze Steinfrüchte aus.
Glücklicherweise sind auch die Süßen Duftblüten kältetolerant – sie vertragen Temperaturen bis minus sieben Grad und können bis zum Wintereinbruch auf dem Balkon oder der Terrasse verweilen. Danach sollte man sie im Haus überwintern – ideal ist ein heller Platz mit Temperaturen um fünf Grad.
 


Abb.: Osmanthus burkwoodii

Zeige 1 bis 7 (von 7 Artikeln) Seiten:  1 
   
Osmanthus armatus / Chinesische Duftblüte
   
botanisch: Osmanthus armatus
deutsch: Chinesische Duftblüte
Herkunft: China
Wuchs: Kleiner Strauch, locker aufrecht, bis zu 4 m hoch und 1,5 m breit
Blatt:
Immergrün, elliptisch, am Ende zugespitzt, auffallend gezahnter Rand, stachelig, hellgrün glänzend, 5 bis 10 cm lang
Blüte:
Weiße Blüten in lockeren Büscheln, zahlreich, angenehm duftend
Blütezeit: Mai
Rinde: Braun
Frucht: Eiförmige blauschwarze Frucht, bis zu 12 mm lang
Wurzel: Tiefgehende Pfahlwurzel
Boden:
Durchlässige, nahrhafte und frische bis feuchte Böden
Standort: Sonnig bis halbschattig, geschützt
Eigenschaften:
Der Osmanthus armatus (Chinesische Duftblüte) sollte besonders als Jungpflanze einen geschützten Stand genießen, da sie anfangs leicht frostempfindlich ist. Die Blüten versprühen einen außerordentlich tollen Duft, der garantiert überzeugt!
   
Osmanthus burkwoodii / Frühlings-Duftblüte
   
botanisch: Osmanthus burkwoodii
deutsch: Frühlings-Duftblüte
Herkunft: Cultivar
Wuchs:
Kleiner Strauch, breitbuschig und dicht verzweigt, 2 bis 3 m hoch und 1 bis 2 m breit
Blatt:
Immergrün, eiförmig bis elliptisch, am Ende zugespitzt, gezahnter Rand, dunkelgrün glänzend, 2 bis 4 cm lang
Blüte:
Weiße Blüten in achselständigen Büscheln, angenehm duftend
Blütezeit: April bis Mai
Rinde: Bräunlich
Frucht: Eiförmige blauschwarze Steinfrucht, bis zu 12 mm lang
Wurzel: Tiefgehende Pfahlwurzel
Boden: Geringe Ansprüche, eher frische und durchlässige Böden
Standort: Halbschattig, geschützt
Eigenschaften: Der Osmanthus burkwoodii (Frühlings-Duftblüte) versprüht einen unglaublich angenehmen Duft. Zusätzlich überzeugt dieses immergrüne Gehölz durch eine hohe Standorttoleranz.
   
Osmanthus fortunei / Spätsommer-Duftblüte
   
botanisch: Osmanthus fortunei
deutsch: Spätsommer-Duftblüte
Herkunft: Cultivar
Wuchs:
Kleiner bis mittelgroßer Strauch, dicht verzweigt und breitbuschig, bis zu 4 m hoch und ähnlich breit
Blatt:
Immergrün, eilänglich, am Ende zugespitzt, stachelig gezahnter Rand, dunkelgrün glänzend, 5 bis 10 cm lang
Blüte:
Weiße Blüten in Büscheln, angenehm duftend
Blütezeit: August bis September
Rinde: Bräunlich
Frucht: Eiförmige blauschwarze Steinfrucht, bis zu 12 mm lang
Wurzel: Tiefgehend
Boden: Sehr standorttolerant
Standort: Sonnig bis schattig, windgeschützt
Eigenschaften:
Der Osmanthus fortunei (Spätsommer-Duftblüte) gilt als gut winterhart und begeistert ebenfalls durch einen ansprechenden Duft. Besonders auffällig sind die stacheligen Blätter. Als Mischhecke oder Einzelelement zu empfehlen!
   
Osmanthus fragrans / Süße Duftblüte
   
botanisch: Osmanthus fragrans
deutsch: Süße Duftblüte
Herkunft: Ostasien
Wuchs:
Mittelgroßer Strauch oder kleiner Baum, meistens mehrstämmig, breit ausladend, 3 bis 5 m hoch und ähnlich breit
Blatt:
Immergrün, elliptisch, am Ende zugespitzt, entweder glatter oder gesägter Rand, dunkelgrün glänzend, 7 bis 15 cm lang
Blüte:
weiße Blüten, in achselständigen Büscheln, wohlriechend (bitte bei der Bestellung die gewünschte Blütenfarbe angeben)
Blütezeit: September bis Oktober
Rinde: Bräunlich
Frucht: Blauschwarze eiförmige Steinfrucht, bis zu 2 cm lang
Wurzel: Tiefgehend
Boden: Durchlässige, nahrhafte und frische bis feuchte Böden
Standort: Sonnig bis schattig, windgeschützt
Eigenschaften:
Der Osmanthus fragrans (Süße Duftblüte) ist bis zu -7°C winterhart. Die farblich ansprechenden Blüten versprühen einen unglaublich angenehmen Duft. Ein toller Zierstrauch, der vor allem als Einzelelement zur Geltung kommt!
   
Osmanthus heterophyllus 'Goshiki' / Stachelblättrige Duftblüte 'Goshiki'
   
botanisch: Osmanthus heterophyllus 'Goshiki'
deutsch: Stachelblättrige Duftblüte 'Goshiki'
Herkunft:
Europa
Wuchs:
Kleinstrauch, kompakt und aufrecht, halbkugeliger Wuchs, bis zu 150 cm hoch und ähnlich breit
Blatt:
Immergrün, eiförmig, am Ende zugespitzt, stacheliger gezahnter Rand, im Austrieb rötlich, dann glänzend dunkelgrün, cremeweiß panaschiert, bis zu 8 cm lang
Blüte: Weiße Blüten, in Büscheln, duftend
Blütezeit: August bis Oktober
Rinde: Rotbraun bis graubraun
Frucht:
Kleine schwarze Beeren, nicht zum Verzehr geeignet
Wurzel:
Eher tiefgehend
Boden: Gedeiht auf normalen Gartenböden
Standort:
Sonnig bis halbschattig
Eigenschaften:
Der Osmanthus heterophyllus 'Goshiki' (Stachelblättrige Duftblüte 'Goshiki') ist ein interessantes Gehölz, das auch als Kübelpflanze ansprechend wirkt. Außerdem ist das weiß panaschierte Laub zusätzlich zu dem rötlichen Frischtrieb eine tolle optische Provokation. Attraktiver Strauch!
   
Osmanthus heterophyllus 'Variegatus' / Bunte Stachelblättrige Duftblüte
   
botanisch: Osmanthus heterophyllus 'Variegatus'
deutsch: Bunte Stachelblättrige Duftblüte
Herkunft:
Europa
Wuchs:
Kleinstrauch, sehr kompakt und aufrecht, halbkugeliger Wuchs, bis zu 130 cm hoch und ähnlich breit
Blatt:
Immergrün, breit-eiförmig, am Ende zugespitzt, stacheliger gezahnter Rand, dunkelgrün mit weißgelbem Rand, bis zu 8 cm lang
Blüte: Weiße Blütenbüschel, angenehm duftend
Blütezeit: Juni bis Oktober
Rinde: Rotbraun
Frucht: Kleine schwarze Beeren, nicht zum Verzehr geeignet
Wurzel: Eher tiefgehend
Boden:
Gedeiht auf normalen Gartenböden
Standort:
Sonnig bis halbschattig
Eigenschaften:
Der stark duftende Osmanthus heterophyllus 'Variegatus' (Bunte Stachelblättrige Duftblüte) ist nur mäßig winterhart und sollte deshalb geschützt stehen. Ein toller bunter Solitärstrauch, der häufig mit dem Ilex verwechselt wird.
   
Osmanthus heterophyllus / Ilexblättrige Duftblüte
   
botanisch: Osmanthus heterophyllus
deutsch: Ilexblättrige Duftblüte
Herkunft:
Asien
Wuchs: Kleiner bis mittelgroßer Strauch, breitbuschig und locker aufrecht, 3 bis 4 m hoch und ähnlich breit
Blatt:
Immergrün, ilexähnlich, eiförmig bis elliptisch, stachelig gezahnter Rand, ledrig, dunkelgrün glänzend, 5 bis 8 cm lang
Blüte: Weiße Blütenbüschel, angenehm duftend
Blütezeit: August bis Oktober
Rinde: Rotbraun
Frucht: Kleine schwarze Beeren, nicht zum Verzehr geeignet
Wurzel: Eher tiefgehend
Boden:
Durchlässiger, nährstoffreicher und frischer Boden
Standort:
Absonnig, geschützt
Eigenschaften:
Der Osmanthus heterophyllus (Ilexblättrige Duftblüte) ist ein schöner, immergrüner Strauch, der der Stechpame extrem ähnelt. Hier überzeugen die Blüten mit ihrem ansprechenden Duft und die interessanten Blätter. Als Solitärelement besonders überzeugend!
Zeige 1 bis 7 (von 7 Artikeln) Seiten:  1 
Warenkorb
(kostenlose Anfrage)
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem kostenlosen Angebot.
 
Info-Hotline
02862 - 700 207
Mo.-Fr. 08:30 - 12:30 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr
 
Rabattsystem
0 % 0-100 €
5 % 101-500 €
10 % 501-1800 €
15 % 1801-4500 €
20 % >4500 €
eMail-Adresse:
Passwort:

 
Alle Preise inkl. der gesetzl. MwSt.
Die durchgestrichenen Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei NewGarden.
Info-Hotline: 0 28 62 / 700 207 - info@new-garden.de