window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Kirschlorbeer 'Etna' Hochstamm

Prunus laurocerasus 'Etna' Hochstamm

Wuchs: Kleiner Baum, gedrungener Wuchs, breitbuschig, dichte Krone, die 1,5-2,5 m hoch und ebenso breit wird, mittelstarkes Wachstum
Wuchshöhe: bis zu 4 m
Blatt: Länglich-oval, immergrün, Austrieb orange an der Spitze, dunkelgrün glänzend, 8 bis 15 cm lang
Frucht: Schwarze Beeren, anfangs grün
Blüte: Weiße Blütenrispen, angenehm duftend
Blütezeit: April bis Juni
Rinde: Graubraun
Wurzeln: Tiefwurzler, kräftig
Boden: Humose und sandige Böden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Winterhart: 7a (-17,7 bis -15,0 °C)
Eigenschaften: Der Prunus laurocerasus 'Etna' Hochstamm (Kirschlorbeer 'Etna') ist eine extrem winterharte und immergrüne Alternative, die sehr gut für einen dauerhaften Sichtschutz genutzt werden kann. Es bedarf nur sehr wenig Platz und auch keine besonderen Bodenverhältnisse. Ansprechende Färbung im Frühjahrestrieb (orangefarben).
Wuchs: Kleiner Baum, gedrungener Wuchs, breitbuschig, dichte Krone, die 1,5-2,5 m hoch und ebenso breit wird, mittelstarkes Wachstum
Wuchshöhe: bis zu 4 m
Blatt: Länglich-oval, immergrün, Austrieb orange an der Spitze, dunkelgrün glänzend, 8 bis 15 cm lang
Frucht: Schwarze Beeren, anfangs grün
Blüte: Weiße Blütenrispen, angenehm duftend
Blütezeit: April bis Juni
Rinde: Graubraun
Wurzeln: Tiefwurzler, kräftig
Boden: Humose und sandige Böden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Winterhart: 7a (-17,7 bis -15,0 °C)
Eigenschaften: Der Prunus laurocerasus 'Etna' Hochstamm (Kirschlorbeer 'Etna') ist eine extrem winterharte und immergrüne Alternative, die sehr gut für einen dauerhaften Sichtschutz genutzt werden kann. Es bedarf nur sehr wenig Platz und auch keine besonderen Bodenverhältnisse. Ansprechende Färbung im Frühjahrestrieb (orangefarben).

Herkunft und Besonderheiten des Kirschlorbeers ‘Etna

Die Selektion Prunus laurocerasus ’Etna‘ ist eine besonders attraktive und zudem robuste Züchtung des sogenannten Kirschlorbeers und dient in unseren heimischen Gärten vielerorts als Sichtschutz oder als Heckenelement. Diese Züchtung ist ebenfalls unter dem Beinamen ’Anbri‘ im Handel erhältlich und erfreut mit einem aparten, bronzefarbenen Blattaustrieb in Kombination mit einer dichtbuschigen Kronenstruktur. Dies macht ‘Etna‘ zu einem echten Gartenstar, der vielfältiger nicht sein könnte und dem Gärtner ein großes Pflanzspektrum eröffnet.

Prunus laurocerasus ’Etna‘ gilt als besonders wintertauglich und frosthart

Neben der großen Attraktivität dieser Kirschlorbeerzüchtung verwöhnt ‘Etna‘ mit einer auffallenden Winterhärte und einem sehr robusten Charakter. Sie wurde durch die Bundesgehölzsichtung als ausgezeichnete Sorte im Sortiment der Kirschlorbeer eingestuft und gilt als eine der populärsten Heckenpflanzen überhaupt.

Seit dem 16. Jahrhundert ist der Kirschlorbeer in Europa in Kultur

Die Ausgangsart Prunus laurocerasus gehört zur Familie der Rosengewächse in der Gattung der Prunus und wird ebenfalls Lorbeerkirsche genannt. Sie stammt ursprünglich aus Kleinasien und Südosteuropa, ist aber bereits seit dem 16. Jahrhundert auch in Mitteleuropa in Kultur und dient seitdem gerade als Heckenelement zur Verschönerung des eigenen Gartens oder auch zur Gestaltung von Gartenräumen in großen Parkanlagen.

Keine Verwandtschaft zum Lorbeer

Obgleich das Blatt der Lorbeerkirsche eine optische Parallele zu dem Blatt des Lorbeers zeigt, stehen beide Pflanzen in keinem verwandtschaftlichen Verhältnis zueinander. Der wohlklingende Trivialname wurde lediglich zu Vermarktungszwecken gewählt, führt aber unter vielen Laiengärtnern immer wieder zu Verwechselungen der beiden Arten.

Kirschlorbeer ist giftig und enthält Blausäure

Trotz ihrer großen Beliebtheit sollte bei der Pflanzung beachtet werden, dass alle Pflanzenteile des Prunus laurocerasus als giftig gelten. Sie enthalten blausäurehaltige Glycoside und führen beim Verzehr zu lebensbedrohlichen Vergiftungserscheinungen.

Kirschlorbeer ’Etna‘ wird bis maximal 4 Meter hoch

Der kleine Baum wächst gedrungen und erreicht eine Endhöhe von 1,5 bis 2,5 Metern, manchmal strebt er auch darüber hinaus und erreicht 4m Wuchshöhe. Zur Entfaltung seiner breitbuschigen Kronenform benötigt Prunus laurocerasus ’Etna‘ einen ebensolchen Raum und präsentiert sich dann mit einer außergewöhnlich formschönen und dekorativen Gestalt.

Mittelstarker Wuchs bildet blickdichte Aststruktur

Der Kirschlorbeer ’Etna‘ wächst pro Jahr bis zu 25 cm und damit im Vergleich zu anderen Sorten eher langsam, entschädigt dies mit einer besonders dichtbuschigen und verzweigten Kronenstruktur, die den Baum zu einem außerordentlich blickdichten Gartenelement macht.

Dezenter Stamm mit graubrauner Rinde

Der Stamm des Kirschlorbeers ’Etna‘ zeichnet sich durch eine graubraune, dezente Rinde aus, die unscheinbar ist und alle Aufmerksamkeit auf das markante Blattwerk der Pflanze lenkt.

Immergrünes Blattwerk des Kirschlorbeers ’Etna‘ belebt ganzjährig den Garten

Das immergrüne Blattwerk der Selektion macht sie ganzjährig zu einem beliebten Zierelement für den heimischen Garten. Besonders im Frühjahr zeigt sich das Blatt in einer ungewöhnlich attraktiven Bronzefärbung. Die länglich-ovalen Blätter werden 8 bis 15 cm lang und glänzen schließlich in unterschiedlichen Grüntönen. Dies lässt die Züchtung interessant erscheinen und setzt aparte Kontraste, die alle Blicke auf sich ziehen.

Dezente, weiße Blüte des Prunus laurocerasus ’Etna‘

Die Blüten der Prunus laurocerasus ’Etna‘ erscheinen im Mai und präsentieren sich als einfache, weiße Blütentrauben. Sie stehen aufrecht an den Zweigen und werden bis zu 20 cm lang. Die Blüte des Kirschlorbeers gilt als dezent und unscheinbar, sie verfügt über einen geringen Zierwert und blüht generell relativ schwach.

Aromatischer Duft lockt Insekten an

Der Duft der Blüte ist hingegen sehr aromatisch und lockt unzählige Insekten und Bienen an, die sich dankbar an der Blüte bedienen.

Giftige Frucht ist bei den heimischen Vögeln sehr beliebt

Entsprechend der schwachen Blütenbildung entwickelt der Kirschlorbeer ’Etna‘ nur in geringer Zahl Früchte aus. Die zunächst grünen Steinfrüchte werden bis zur Reifung schwarz und sind für den Menschen ungenießbar. Die für den Menschen giftige Frucht wird aber von vielen heimischen Vögeln verzehrt und ist hier sehr beliebt.

Der optimale Standort für den Kirschlorbeer ’Etna‘

Die Züchtung ’Etna‘ mag entsprechend der Art einen humosen und sandigen Boden und gedeiht hier am besten. Die Selektion gilt insgesamt als pflegeleicht und benötigt keinerlei Unterstützung durch den Gärtner.

Herzwurzler mit starkem Wurzelwerk

Der Prunus laurocerasus ’Etna‘ bildet das Wurzelwerk eines Herzwurzlers aus und gilt als sehr robust. Die starken Wurzeln streben weit und tief ins Erdreich und lassen den Baum problemlos Trockenheit überstehen.

Schattenfeste Sorte mag am liebsten einen sonnigen Stand

In Bezug auf ihren Standort sollte man dem Kirschlorbeer einen sonnigen Standort gönnen. Die Züchtung ’Etna‘ gilt als schattenfester als viele andere Kirschlorbeersorten, bevorzugt aber generell einen lichtreichen Ort zum Wachsen.

Besonders winterharte Züchtung bis -17°C

Prunus laurocerasus ’Etna‘ ist für seine große Winterhärte bekannt und gilt als besonders frosthart sowie wintertauglich. Die Sorte übersteht problemlos Temperaturen bis zu minus 17 Grad Celsius und regeneriert sich selbst nach größeren Frostschäden zügig wieder. Sie benötigt daher keinen Winterschutz und kann hervorragend den mitteleuropäischen Garten mit ihrer formschönen Erscheinung bereichern.

Verwendung des Kirschlorbeers ’Etna‘

Diese attraktive Sorte des Kirschlorbeers erfreut ganzjährig mit einem immergrünen Blattwerk, das vor allem im Frühjahr mit einem bronzefarbenen Austrieb überrascht und Farbe in den Garten bringt. Die Züchtung gilt als besonders dichtbuschig und eignet sich daher exzellent für die Verwendung als Sichtschutz oder als Heckenpflanze. Sie kann in Einzelstellung genauso gepflanzt werden wie als Gruppenelement und dient ebenfalls zur Begrünung von Flächen, sodass sie ein vielseitiges Pflanzspektrum eröffnet und keine Wünsche offenlässt. Das Zusammenspiel einer malerischen Krone mit einem pflegeleichten Charakter macht den Prunus laurocerasus zu einem beliebten Gartenstar, der mit Charme und dekorativer Optik zugleich verwöhnt. Ein besonders winterharter Charakter verschafft dieser Selektion große Popularität, sodass ’Etna‘ viele heimische Gärten schmückt und jede Umgebung stilvoll aufwertet.

In einem Kübel als Sichtschutz zu verwendbar

Auch für die Verwendung als Sichtschutz zum Beispiel auf einer Terrasse hat sich die Selektion bewährt. Sie benötigt lediglich einen ausreichend großen Kübel für die Ausbildung ihrer Wurzeln und verspricht dann selbst einen kargen Ort mit ihrer Natürlichkeit zu bezaubern.

Wissenswertes zum Kirschlorbeer allgemein

Der Kirschlorbeer ist in Deutschland sehr beliebt als Zierelement, sollte aber mit Vorsicht behandelt werden, denn alle Pflanzenteile gelten als giftig. Er wurde im Jahre 2013 als Giftpflanze des Jahres geehrt und verdankt seine Beliebtheit seiner malerischen Erscheinung. Die aus den Blättern und Samen gewonnenen Blausäure dient zur Konservierung und Präparation von Tieren. Das Gift tritt beim Verzehr aber ausschließlich durch das Kauen auf und führt zur Übelkeit, Herzrasen und Atemnot. Unzerkaut werden die giftigen Bestandteile nicht freigesetzt. In der Türkei wird das Fruchtfleisch der Kirsche zu Marmelade und Gelee verarbeitet, denn durch das Kochen der Frucht werden die giftigen Bestandteile der Blausäure zerstört.

Wuchsform
Hochstamm 8-10 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 4 m

Belaubung
Immergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

247,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 10-12 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 4 m

Belaubung
Immergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

324,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 12-14 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 4 m

Belaubung
Immergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

427,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

80 cm Stamm C5
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 4 m

Belaubung
Immergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

47,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

120 cm Stamm C20
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 4 m

Belaubung
Immergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

167,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

120 cm Stamm C30
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 4 m

Belaubung
Immergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

244,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

150 cm Stamm C15
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 4 m

Belaubung
Immergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

164,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Kirschlorbeer 'Etna' Hochstamm / Prunus laurocerasus 'Etna' Hochstamm"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
10.01.2024

Hochstamm deluxe

Wunderbar, sieht einfach gut und gesund aus, haben Ihn auf der Dachterrasse gepflanzt, seitdem macht es so viel aus, er dient als Schmuckstück des Ganzen, wie als wirkungsvoller Sichtschutz.

06.12.2023

Schöne Stämmchen

Wir haben uns für 2 Stämmchen mit 120 cm Stamm entschieden und haben es nicht bereut. Sehr schöne Kleinbäume. Vielen Dank.

22.11.2023

Idealer Sichtschutz ab 2 Metern

Wir suchten ab einer Höhe von 2 Metern einen Sichtschutz ,nach guter Beratung haben wir uns für den Etna entschieden. Der Austrieb der Blätter in Kupfer ist ein guter Kontrast zum dunklen grün der Blätter. Die Qualitä der Hochstämme war wie beschrieben und alle Hochstämme sind angewachsen.

17.08.2023

schöne Hochstämme

Tolle Wuchsform und ich mag den Austrieb in Kupfer.

06.11.2022

Nettes Gehölz

Der Etna sieht als Hochstamm ansprechend aus

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Prunus laurocerasus 'Etna' Hochstamm / Kirschlorbeer 'Etna'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Kirschlorbeer 'Etna' / Prunus laurocerasus 'Etna' Hochstamm

Keine Fragen vorhanden