0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Althaea cannabina / Hanfblättriger Eibisch

Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack geliefert wird.
Bspw. C20 Container = Inhalt 20 Liter.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
6,95 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Ausgewählte Variante ab KW 38/39 wieder lieferbar.

wieder lieferbar

Preis- und Größenauswahl:

Auswahl zurücksetzen
AltCan_P9
    Althaea cannabina / Hanfblättriger Eibisch      botanisch:... mehr
   
Althaea cannabina / Hanfblättriger Eibisch 
   
botanisch: Althaea cannabina 
deutsch: Hanfblättriger Eibisch   
Herkunft: Frankreich, Osteuropa, Zentralasien 
Wuchs: Staude, bogig/horstbildend, aufrecht, oft Selbstaussaat, bis zu 2 m hoch 
Blatt: Sommergrün, hanfähnlich, handförmig geteilt, gelappt, gestielt, grün 
Blüte: Lavendelrosa, einfache Einzelblüte, schalenförmige, flache und ausgebreitete Blütenform, in büschelartigen Blütenständen 
Blütezeit: Juli bis September 
Pflanzen / m²: 3
Frucht: Spaltfrüchte, nicht zum Verzehr geeignet 
Wurzel: Pfahlwurzel, fleischig, tiefreichend 
Boden: Frische bis feuchte, normal durchlässige, neutrale Untergründe 
Standort: Sonnig 
Eigenschaften:

Der Althaea cannabina (Hanfblättriger Eibisch) ist eine imposante Erscheinung. Bis zu 2 m groß wird diese wunderschöne Heilkräuterstaude. 'Althaea' stammt vom griechischen Wort 'althäeis' und bedeutet übersetzt 'heilsam'. In der Antike wurde die Staude oft für heilende Zwecke eingesetzt. In voller Blüte steht diese Staude von Juli bis September. Der Hanfblättrige Eibisch bildet in dieser Zeit zierende, lavendelrosane Blüten aus. Besondes macht dieses Exemplar auch der angenehme Blatt- und Blütenduft. Bienen und andere heimische Insekten werden von diesem wohlriechendem Duft angelockt. Nutzen Sie dieses Exemplar, aufrgrund der Höhe, zum Beispiel eher im Hintergrund und setzen Sie kleinere Stauden davor, um so einen lebendigen Bauerngarten zu kreieren. Wir empfehlen Ihnen einen Rückschnitt der Stängel im Herbst bis Spätherbst. Hiermit holen Sie sich ein anspruchsloses, pflegeleichtes und sehr gut frosthartes Exemplar in den Garten. Am wohlsten fühlt sich der Hanfblättrige Eibisch auf einer sonnigen Freifläche und der Boden sollte frisch bis feucht sein. Daher kann er auch sehr gut in der Nähe eines Teiches gepflanzt werden. Pflanzen Sie Ihr Schmuckstück einzeln oder aber in Tuffs von 3 bis 5 Stück. Bei dieser Wuchshöhe reichen 3 bis 4 Pflanzen pro Quadratmeter aus und achten Sie auf einen Pflanzabstand von 50 bis 60 cm. Wenn Sie eine Pflanze mit Wildstaudencharakter suchen, dann ist der Althaea cannabina genau die richtige Wahl für Sie.       


Pflanz- und Pflegetipps Althaea cannabina / Hanfblättriger Eibisch

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Althaea cannabina / Hanfblättriger Eibisch:

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Althaea cannabina / Hanfblättriger Eibisch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen