0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Aconogonon campanulatum / Himalaja-Glocken-Knöterich

Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack geliefert wird.
Bspw. C20 Container = Inhalt 20 Liter.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
4,50 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar; Informationen zur Lieferzeit und Versandoptionen finden Sie in ihrem individuellen Angebot.

Preis- und Größenauswahl:

Auswahl zurücksetzen
AcoCam_P9
    Aconogonon campanulatum / Himalaja-Glocken-Knöterich... mehr
   
Aconogonon campanulatum / Himalaja-Glocken-Knöterich
   
botanisch: Aconogonon campanulatum
deutsch: Himalaja-Glocken-Knöterich 
Herkunft: Himalaya 
Wuchs: Staude, buschig, ausladend, horstbildend, 90 cm hoch 
Blatt: Sommergrün, lanzettlich, grün 
Blüte: Rosa, einfache Einzelblüte, glockenförmige und ausgebreitete Blütenform, in traubenartigen Blütenständen 
Blütezeit: August bis Oktober 
Pflanzen / m²: 2
Frucht: Nüsschen, braun, nicht zum Verzehr geeignet 
Wurzel: Rhizombildend 
Boden: Frische bis feuchte, gut durchlässige, neutrale Untergründe 
Standort: Sonnig bis halbschattig 
Eigenschaften:

Der Aconogonon campanulatum (Himalaja-Glocken-Knöterich) ist eine sommergrüne Staude, welche von August bis Oktober mit wunderschönen, glöckenförmigen und ausgebreiteten, rosanen Blüten geschmückt ist. Dazu trägt die Staude noch braune Nüsschen, die nicht zum Verzehr geeignet sind. Wunderschön anzusehen sind die traubenartig angeordneten Blütenstände. Vor allem stehen sie in einem tollen Kontrast zu den satt grünen Blättern des Himalaja-Glocken-Knöterichs. Die rosane Farbe der Blüten kommt ideal zur Geltung auf Freiflächen, an Gehölzrändern oder an Wasserrändern. Die Pflanze bevorzugt frischen bis feuchten Boden, ist ansonsten aber pflegeleicht, anspruchlos und gut frosthart. Schön anzusehen ist der Aconogonon campanulatum einzeln oder aber in kleinen Tuffs von 3 bis 5 Pflanzen. Ideal ist ein Pflanzabstand von 60 bis 70 cm, bei einer Pflanzung von 2 bis 3 Exemplaren pro Quadratmeter. Ihre Staude wird Ihnen die gute Pflege mit einer zweiten Blühphase danken, nachdem Sie nach der ersten Blühphase einen Rückschnitt vorgenommen haben. Wir empfehlen dazu noch einen Rückschnitt der Stängel im Herbst bis Spätherbst und schützen Sie Ihre Staude vor Kahlfrost. Ein farbenfrohes Exemplar, welches wenig pflege benötigt und wunderbar in Ihrem Garten erblühen wird. 


Pflanz- und Pflegetipps Aconogonon campanulatum / Himalaja-Glocken-Knöterich

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Aconogonon campanulatum / Himalaja-Glocken-Knöterich:

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aconogonon campanulatum / Himalaja-Glocken-Knöterich"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen