window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Fächer-Ahorn 'Bi-hoo'

Acer palmatum 'Bi-hoo'

Wuchs: Mehrstämmiger Großstrauch. Schirmförmig, aufrecht, dicht, schlank und malerisch wachsend. 3 - 5 m groß und ca. 1 - 1,5 m breit. Ca. 20 - 35 cm Zuwachs pro Jahr
Wuchshöhe: bis zu 5 m
Blatt: Mittelgrün, geschnitten, gegenständig, gelappt. 6 - 11 cm groß. Wunderschön orangerot leuchtend im Herbst
Frucht: Unscheinbar
Blüte: In endständigen Trugdolden, mit rötlichen Kelchblättern, unscheinbar
Blütezeit: Mai
Rinde: Glatt, im Herbst gelb bis orangerot
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Bevorzugt saure, humose, feuchte und nährstoffreiche Böden
Standort: Absonnig, halbschattig, windgeschützt
Winterhart: 6 (-23,3 bis -17,8 °C)
Eigenschaften: Fächerahorn ist nicht gleich Fächerahorn. Der Acer palmatum " Bi-hoo" ist etwas ganz Besonderes. Zum einen begeistert sein Laub, das sich in einem frischen Sommergrün kleidet, um im Herbst eine wundervolle goldgelbe Färbung anzunehmen. Mindestens genauso zierend ist zum anderen die Rinde des Fächer-Ahorns " Bi-hoo". Gerade im Winter, wenn das Laub zu Boden gefallen ist, stiehlt dieser Acer palmatum vielen anderen Pflanzen die Schau, denn seine Äste sind dann strahlend gelb bis orange. Ideal ist ein sonniger Platz vor dunklerem Hintergrund, damit seine Herbstfärbung und die gelbe Rinde gut zur Geltung kommen. Tipp: Der Fächerahorn " Bi-hoo" wird insbesondere in Einzelstellung gekonnt in Szene gesetzt.
Wuchs: Mehrstämmiger Großstrauch. Schirmförmig, aufrecht, dicht, schlank und malerisch wachsend. 3 - 5 m groß und ca. 1 - 1,5 m breit. Ca. 20 - 35 cm Zuwachs pro Jahr
Wuchshöhe: bis zu 5 m
Blatt: Mittelgrün, geschnitten, gegenständig, gelappt. 6 - 11 cm groß. Wunderschön orangerot leuchtend im Herbst
Frucht: Unscheinbar
Blüte: In endständigen Trugdolden, mit rötlichen Kelchblättern, unscheinbar
Blütezeit: Mai
Rinde: Glatt, im Herbst gelb bis orangerot
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Bevorzugt saure, humose, feuchte und nährstoffreiche Böden
Standort: Absonnig, halbschattig, windgeschützt
Winterhart: 6 (-23,3 bis -17,8 °C)
Eigenschaften: Fächerahorn ist nicht gleich Fächerahorn. Der Acer palmatum " Bi-hoo" ist etwas ganz Besonderes. Zum einen begeistert sein Laub, das sich in einem frischen Sommergrün kleidet, um im Herbst eine wundervolle goldgelbe Färbung anzunehmen. Mindestens genauso zierend ist zum anderen die Rinde des Fächer-Ahorns " Bi-hoo". Gerade im Winter, wenn das Laub zu Boden gefallen ist, stiehlt dieser Acer palmatum vielen anderen Pflanzen die Schau, denn seine Äste sind dann strahlend gelb bis orange. Ideal ist ein sonniger Platz vor dunklerem Hintergrund, damit seine Herbstfärbung und die gelbe Rinde gut zur Geltung kommen. Tipp: Der Fächerahorn " Bi-hoo" wird insbesondere in Einzelstellung gekonnt in Szene gesetzt.

Herkunft und Besonderheiten des Fächerahorns ’Bi-hoo‘

Diese Züchtung des sogenannten Fächerahorns ist ein echter Geheimtipp, denn sie bietet dem Gärtner ein attraktives Farbenspiel und setzt auch im Winter aparte Kontraste in den sonst häufig kargen Garten. Die Baumrinde der Selektion Acer palmatum ’Bi-hoo‘ leuchtet im gesamten Jahresverlauf in einem charismatischen Goldgelb und bietet einen wunderschönen Anblick. Im Zusammenspiel mit dem frischgrünen Blatt und seiner malerischen Wuchsform ist dieser Fächerahorn ein echter Hingucker, der auch dem europäischen Garten ein fernöstliches Flair verleiht.

Acer palmatum stammt aus Ostasien

Die Mutterart Acer palmatum ist sowohl in ihrer Heimat Ostasien als auch in Europa ungemein populär und entsprechend sieht man den Fächerahorn in vielen Gärten und Parkanlagen. In Europa gepflanzt bleibt die asiatische Pflanze recht klein, in ihrer Heimat Japan und Korea hingegen entwickelt sich der Fächerahorn in freier Natur zu einem prächtigen Laubbaum. Man begegnet ihm dort in den Wäldern der Tiefebenen, wo er mit seiner glamourösen Ausstrahlung wunderschöne Naturimpressionen beschert.

Der Fächerahorn hat auch in Europa eine lange Tradition

Acer palmatum gehört zur Gattung Ahorn und zur Familie der Seifenbaumgewächse. Er wurde in Japan bereits im 18. Jahrhundert gezielt kultiviert und war in diversen Sorten erhältlich, nach Europa gelangte der Fächerahorn allerdings etwas später. Der schwedische Arzt und Botaniker Carl Thunberg wurde auf einer Japanreise auf die Naturschönheit aufmerksam und brachte sie gegen Ende des 18. Jahrhunderts nach Mitteleuropa.

Das Blatt des Fächerahorns ist sehr zierend

Heute ist der Fächerahorn nicht mehr aus unserer Gartenkultur wegzudenken und er gilt als eine der schönsten Zierpflanzen überhaupt. Dies verdankt er primär seinem dekorativen Blattwerk, das mit farbenfroher Optik und mit einer markanten Form überzeugt. Diese erinnert an eine Handfläche oder einen geöffneten Fächer und brachte dem Acer palmatum seinen deutschen Trivialnamen ein. Mittlerweile ist er in unzähligen Sorten erhältlich und bietet dem Botaniker eine vielfältige Auswahlmöglichkeit.

Acer palmatum ’Bi-hoo‘ wird 3 bis 5 Meter hoch

Die Züchtung ’Bi-hoo‘ wächst gemäßigt mit einem Zuwachs von 20 bis 35 Zentimetern pro Jahr und erreicht eine ungefähre Endhöhe von 3 bis 5 Metern. Zumeist entwickelt sich dieser Fächerahorn mehrstämmig als attraktiver Großstrauch. Die Äste streben aufrecht in die Höhe und bilden eine schirmförmige, dichte Krone, die zur vollen Entfaltung einen Raum von bis zu 1,5 Metern benötigt. Dann liefert sie dem Betrachter einen malerischen Anblick und vereint Romantik mit Exotik auf atemberaubende Weise.

Extravagante Baumrinde strahlt ganzjährig in Gelborange

Ungewöhnlich zierend erscheint die Baumrinde der Selektion ’Bi-hoo‘. Die Rinde ist auffallend glatt und schimmert in einem extravaganten Gelb bis Orangerot. Sie zieht alle Blicke auf sich und macht den Strauch selbst im tristen Winter zu einem farbintensiven Hingucker, der Akzente setzt. Im Zusammenspiel mit dem strahlenden Blattwerk belebt sie den Garten und verschafft dem Fächerahorn ganzjährig einen großen Auftritt.

Frischgrünes Blatt des Fächerahorns ’Bi-hoo‘ belebt den sommerlichen Garten

Das Blatt des Acer palmatum ’Bi-hoo‘ treibt im Frühjahr aus und leuchtet in einem satten Mittelgrün, das dem Garten sommerliche Frische verleiht. Die markanten Blätter werden bis zu 11 Zentimeter groß, sind 5-lappig und tief eingeschnitten. Ihre Form erinnert an eine Handfläche oder einen Fächer und bringt exotische Momente in den deutschen Garten.

Warme Herbstfärbung in Orange und Gelb

Auch im Herbst weiß dieser Acer palmatum den Gärtner zu überzeugen, denn sein Laub überrascht mit einer orangeroten Färbung und sendet fast schon magische Lichtspiele in den Garten. Die Krone leuchtet nun in einer wunderschönen, warmen Tönung und lässt den herbstlichen Garten freundlich sowie lebendig erscheinen, um sich dann in die nahende Winterpause zu verabschieden.

Dezente Blütentrauben des Acer palmatum ’Bi-hoo‘ schimmern purpurrot

Im Unterschied zu dem extravaganten Laub des Fächerahorns präsentieren sich seine Blüten eher unscheinbar. Sie bilden sich im Mai als schlichten Blütentrauben, deren Kelchblätter in einem dezenten Purpur schimmern. Unzählige Schmetterlinge und Insekten erfreuen sich an der Blüte und werden von ihrem Duft angelockt, um sich an den Pollen und dem Nektar zu erfreuen.

Unscheinbare Frucht bildet sich im Herbst

Auch die Frucht verfügt über wenig Zierwert: Die roten Flügelfrüchte sind nicht essbar und tragen die Samen in sich, bis sie nach ihrer Reifung vom Wind in alle Richtungen des Gartens getragen werden.

Der optimale Standort für den Fächerahorn ’Bi-hoo‘

Der Fächerahorn ’Bi-hoo‘ gilt auch in Europa gepflanzt als robust und anspruchslos. Er mag feuchte bis frische, humose Böden mit einer durchlässigen Struktur und wächst hier am besten. Insgesamt gilt er aber als standorttolerant, sodass er auf jedem normalen Gartenboden verwendet werden kann.

Die Wurzeln des Fächerahorns bilden sich flach im Boden aus

Acer palmatum bildet ein starkes Wurzelwerk aus, das flach in den oberen Erdschichten strebt und über viele Feinwurzeln verfügt. Es lässt den Fächerahorn periodische Trockenzeiten überstehen und versorgt ihn hervorragend mit Wasser sowie Nährstoffen. Sensibel reagieren die Wurzeln auf Überpflasterung, dies sollte bei der Standortwahl Standort beachtet werden.

Der Fächerahorn mag es windgeschützt und lichtreich

Die Selektion ’Bi-hoo‘ wächst am schönsten, wenn sie an einem windgeschützten und lichtreichen Standort gepflanzt wird. Sie mag es sonnig bis allenfalls halbschattig und präsentiert sich dann als exotische Schönheit, die mit ihrem Charme jeden Naturfreund verzaubert.

Winterhart bis zu -23 °C

Acer palmatum ’Bi-hoo‘ gilt insgesamt als winterfest und frosthart. Er verträgt Temperaturen bis zu minus 23 Grad Celsius, ist aber durch seinen frühen Blattaustrieb als spätfrostgefährdet. Es empfiehlt sich daher, junge Pflanzen mit einem Winterschutz, wie durch die Umhüllung mit einem Wärmevlies, zu unterstützen. Hat sich der Fächerahorn dann an seinem Standort etabliert, ist er gut wintertauglich, sodass auch beschädigte Triebe problemlos wieder nachwachsen.

Verwendung des Acer palmatum ’Bi-hoo‘

Die Züchtung ’Bi-hoo‘ gilt als echte Besonderheit, denn ihr Blatt strahlt im Sommer sattgrün und setzt aparte Kontraste zu der ungewöhnlichen, gelben Rindenfarbe. Diese kommt vorwiegend im Winter wunderschön zur Geltung und bringt exotische Farbmomente in den tristen Garten. Auch im Herbst überrascht dieser Fächerahorn mit einer warmen Laubfärbung und erweist sich somit ganzjährig als echtes Schmuckstück. Er eignet sich aufgrund seiner malerischen, schirmartigen Wuchsform ideal für die Verschönerung des heimischen Gartens und wird hier garantiert wunderschöne Impressionen liefern. Generell fordert der Fächerahorn einen solitären Standort, so kommt er am schönsten zur Geltung. Die Selektion eignet sich für den Hausgarten, aber ebenso für Parkanlagen und städtische Rabatten. In einem Kübel gepflanzt kann die Züchtung selbst auf einer Dachterrasse oder in einem Innenhof Freunde bereiten und hier mit exotischer Ausstrahlung erfreuen. Zudem ist der Fächerahorn pflegeleicht und robust. Er verwöhnt den Gärtner mit seinem genügsamen Charakter.

Wissenswertes zum Fächerahorn allgemein

Der Fächerahorn gilt weltweit als sehr beliebt für die Verschönerung des Gartens und es gibt circa 500 Sorten der attraktiven Pflanze. In seiner Heimat wird der Fächerahorn recht groß und präsentiert sich als prächtiger Großbaum, in Europa hingegen bleibt er deutlich kleiner und wächst zumeist strauchartig. Im Bereich der Medizin werden Blätter des Acer palmatums genutzt, um daraus kühlende Auflagen zu machen. Sie dienen zur Linderung von Fieber und heilen Insektenstiche.

40-60 cm C5
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 5 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
mittelgrün, orange-rot

Standort
sonnig- halbschattig

42,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

60-80 cm C12
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 5 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
mittelgrün, orange-rot

Standort
sonnig- halbschattig

69,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

125-150 cm C20
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 5 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
mittelgrün, orange-rot

Standort
sonnig- halbschattig

154,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

150-175 cm C20
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 5 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
mittelgrün, orange-rot

Standort
sonnig- halbschattig

199,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Fächer-Ahorn 'Bi-hoo' / Acer palmatum 'Bi-hoo'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
01.12.2023

traumhafter Solitär

Wir schätzen die freundliche Beratung, das faire Preis-Leistungs-Verhältnis und die Möglichkeit, auf Rechnung zu zahlen. Aber das Wichtigste ist die traumhafte Ahorn-Pflanze. Beim nächsten Bedarf werden wir mit großer Wahrscheinlichkeit wieder bei Ihnen einkaufen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Acer palmatum 'Bi-hoo' / Fächer-Ahorn 'Bi-hoo':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Fächer-Ahorn 'Bi-hoo' / Acer palmatum 'Bi-hoo'

Keine Fragen vorhanden