window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Japanischer Storaxbaum 'Snowcone' ®

Styrax japonicus 'Snowcone' ®

Wuchs: Großstrauch, breit, verzweigt, 4 bis 6 m hoch und ähnlich breit
Wuchshöhe: 4 - 6 m
Blatt: Elliptisch, ganzrandig, dunkelgrün
Frucht: Cremeweiß, oval
Blüte: Weiße Blüten, glockenähnliche Form, duftend, dekorativ
Blütezeit: Juni bis Juli
Rinde: Braun bis rotbraun, glatt
Wurzeln: Herzwurzler
Boden: Nicht zu feuchte, gut durchlässige Böden, geschützt
Standort: Sonnig bis halbschattig, geschützt
Winterhart: 6b (-20,5 bis -17,8 °C)
Eigenschaften: In den Japanischen Storaxbaum " Snowcone" ® haben wir uns auf den ersten Blick verliebt. Denn Styrax japonicus 'Snowcone' ® ist ein kleiner Baum von unvergleichlicher Schönheit. Er hat eine maximale Wuchshöhe von vier bis sechs Metern und wird in der Regel ähnlich breit. Dabei wächst er recht langsam, was ihn auch für kleinere Gärten interessant macht. Schon sein rundliches bis elliptisches Laub ist ein Hingucker, doch wirklich alle Blicke ziehen die Blüten des Japanischen Storaxbaum " Snowcone" ® auf sich. Und schnuppern Sie mal! Styrax japonicus 'Snowcone' ® duftet herrlich, was ein Traum ist, wenn Sie auf der Terrasse sitzen. Der Baum kann in der Sonne oder im Halbschatten gepflanzt werden. Wir empfehlen zudem die Einzelstellung, denn so kann der Japanische Storaxbaum " Snowcone" ® sich am besten in Szene setzen.
Wuchs: Großstrauch, breit, verzweigt, 4 bis 6 m hoch und ähnlich breit
Wuchshöhe: 4 - 6 m
Blatt: Elliptisch, ganzrandig, dunkelgrün
Frucht: Cremeweiß, oval
Blüte: Weiße Blüten, glockenähnliche Form, duftend, dekorativ
Blütezeit: Juni bis Juli
Rinde: Braun bis rotbraun, glatt
Wurzeln: Herzwurzler
Boden: Nicht zu feuchte, gut durchlässige Böden, geschützt
Standort: Sonnig bis halbschattig, geschützt
Winterhart: 6b (-20,5 bis -17,8 °C)
Eigenschaften: In den Japanischen Storaxbaum " Snowcone" ® haben wir uns auf den ersten Blick verliebt. Denn Styrax japonicus 'Snowcone' ® ist ein kleiner Baum von unvergleichlicher Schönheit. Er hat eine maximale Wuchshöhe von vier bis sechs Metern und wird in der Regel ähnlich breit. Dabei wächst er recht langsam, was ihn auch für kleinere Gärten interessant macht. Schon sein rundliches bis elliptisches Laub ist ein Hingucker, doch wirklich alle Blicke ziehen die Blüten des Japanischen Storaxbaum " Snowcone" ® auf sich. Und schnuppern Sie mal! Styrax japonicus 'Snowcone' ® duftet herrlich, was ein Traum ist, wenn Sie auf der Terrasse sitzen. Der Baum kann in der Sonne oder im Halbschatten gepflanzt werden. Wir empfehlen zudem die Einzelstellung, denn so kann der Japanische Storaxbaum " Snowcone" ® sich am besten in Szene setzen.

Herkunft und Besonderheiten des Styrax japonicus ’Snowcone‘® / Japanischer Storaxbaums ’Snowcone‘®

Diese malerische Selektion des Japanischen Storaxbaums gilt als besonderes Highlight. Sie wächst zu einem großen Strauch, der nicht nur mit einer zauberhaften Blüte und einem formschönen Wuchs erfreut, sondern darüber hinaus als besonders robust und gesund gilt. Styrax japonicus ’Snowcone‘® wurde von der J. Frank Schmidt Nursery in Oregon, USA selektiert und ist ebenso in Europa eine der beliebtesten Züchtungen des attraktiven Storaxbaums. Er ist ein absoluter Liebling unter den Fans blühender Ziersträucher und wertet jeden Standort mit seinem exotischen Charme auf.

Asiatischer Zierstrauch mit wunderschöner Erscheinung

Die Ausgangsart Styrax japonicus stammt aus Asien und besiedelt bevorzugt wintermilde und lichtschattige Standorte in kühlfeuchten Lagen, zum Beispiel in Wäldern. Man trifft den wunderschönen Strauch in Japan, China, Taiwan sowie Korea und er gilt in seiner Heimat als sehr beliebt.

Zarte Blüte erinnert an Schneeglöckchen

Auch in Europa ist der Schneeglöckchenbaum sehr populär und schmückt hier immer häufiger die Gärten. Er erhielt diesen Trivialnamen aufgrund seiner charmanten weißen Blüte, die optisch an die beliebten Frühlingsboten erinnert.

Seit 1863 in Europa zu finden

Die beiden Botaniker Phillipp Franz von Siebold und Joseph Gerhard Zuccarini beschrieben den Styrax japonicus im Jahr 1837 erstmalig, nach Europa gelangte er erst im Jahr 1863 durch Richard Oldham. Seitdem verbreitet sich der Storaxbaum hier stetig und gilt als Geheimtipp, der Exotik und Eleganz zugleich ausstrahlt und wunderschöne Gartenakzente setzt.

Japanischer Storaxbaum ’Snowcone‘®wird bis zu 6 Meter groß

Der Japanische Storaxbaum gehört zur Familie der Storaxbaumgewächse und wächst generell sehr langsam. Die Selektion ’Snowcone‘® erreicht nach vielen Jahren ihre Endhöhe von bis 6 Metern und ist damit bestens geeignet für die Pflanzung in der heimischen Gartenoase. Mit einer ebensolchen Kronenbreite setzt ’Snowcone‘® wunderschöne Akzente und wird ganzjährig zu einem echten Hingucker. Die asiatische Schönheit sollte bestenfalls in solitärem Stand gepflanzt werden, so wirkt sie besonders ausdrucksstark und bringt einen Hauch von Asien nach Europa.

Formschöne Wuchslinie mit dichtverzweigter Baumkrone

Der Großstrauch wächst mit einer dichten Verästelung und bildet einen breite sowie auffallend formschöne Krone, die ihn zudem zu einem attraktiven Vogelnistplatz macht. Die fächerartig in die Breite strebenden Äste schenken den heimischen Vögeln einen sicheren Ort und erfreuen den Gärtner mit einer sensationellen Optik.

Rötliche Baumrinde macht den Storax zu einem Hingucker

Der Styrax japonicus ’Snowcone‘® weiß zu jeder Jahreszeit mit seinen Vorzügen zu glänzen. Seine originelle Rinde kommt besonders im kargen Winter zur Geltung und zieht dann alle Blicke auf sich. Sie zeigt sich auffallend glatt und schimmert rötlich-braun. Dies setzt markante Farbtupfer in den winterlichen Garten und macht den Storax zu einer dekorativen Bereicherung.

Glänzendes Blattwerk des Styrax japonicus ’Snowcone‘® bringt Exotik in den Garten

Im Frühjahr rundet das frische Blattwerk im Zusammenspiel mit dem originellen Stamm das harmonische Gesamtbild ab und betont die exotische Erscheinung des Storax. Das elliptische Blatt bleibt recht klein und funkelt in einem frischen, satten Grün im Sonnenlicht. Es ist ganzrandig und verleiht dem Schneeglöckchenbaum eine filigrane Eleganz, die Lebendigkeit in den Garten bringt.

Goldgelbe Blattfärbung versprüht warmes Herbstlicht

In Herbst färbt sich das Laubkleid dieser Züchtung in einem wunderschönen Goldgelb und umgibt den Strauch mit malerischem Herbstlicht. Der Storaxbaum ’Snowcone‘® erleuchtet nun den Garten und macht selbst einen regnerischen, grauen Herbsttag ein bisschen freundlicher.

Weiße Blüten des Japanischer Storaxbaum ’Snowcone‘® verwöhnen im Sommer

Am prächtigsten wirkt dieser asiatische Superstar aber, wenn sich seinen zarten Blüten zeigen und den Strauch zu einer echten Schönheit machen. Viele strahlendweiße Blüten in Glockenform bilden große Trauben und hängen von der Krone herab. Sie wirken nahezu wie Schneeglöckchen und verleihen dem Storax eine anmutige Zartheit. Die dekorative Blüte bezaubert nicht nur das Auge, sondern verwöhnt darüber hinaus mit einem lieblichen Duft, der den Garten durchströmt.

Lieblicher Blütenduft lockt Bienen an

Auch die Insekten und Bienen des Gartens wissen diesen den Duft zu schätzen und lassen sich von dem wohligen Aroma anlocken. Der Styrax japonicus ’Snowcone‘® ist ein echter Bienenmagnet und bietet mit seinem hohen Pollen- und Nektargehalt eine reichhaltige Nahrungsquelle.

Eiförmige Frucht entwickelt sich im Herbst

Aus der traumhaften Blüte entwickeln sich schließlich kleine, unscheinbare Früchte. Sie zeigen sich als länglich ovale Kernfrüchte, die in einem dezenten Grauweiß die Krone schmücken.

Der optimale Standort für den Styrax japonicus ’Snowcone‘®

Der Styrax japonicus gilt insgesamt als genügsam. Er mag feuchtfrische, humose Untergründe mit möglichst durchlässiger Struktur und einem geringen Kalkgehalt. Hier entwickelt er sich am besten und erfreut rund um die Jahresuhr mit seinem wunderschönen Anblick.

Robustes Wurzelwerk mag keine Staunässe

Die Wurzeln des Japanischen Storaxbaums streben dichtverzweigt und weitreichend in den Boden. Sie machen die Selektion ’Snowcone‘® zu einer robusten Gartensensation, die als anspruchslos gilt, aber sensibel auf Staunässe reagiert. Durch das Einarbeiten von Kies oder Sand in den Untergrund kann ein besserer Wasserabfluss gewährleistet werden, dies unterstützt den Storax.

An einem geschützten Standort wächst der Storaxbaum am schönsten

Obgleich der Storaxbaum eine Vorliebe für warme Standorte hat, sollte er nicht in der direkten Sonne gepflanzt werden. Er bevorzugt einen geschützten Standort, der ihn vor Sonneneinstrahlung und den Einflüssen von Wind bewahrt und wird hier zu einem zuverlässigen Gartenstar.

Styrax japonicus ’Snowcone‘® wird winterhart bis -21°C

Wie alle Storaxbäume gilt auch die Selektion ’Snowcone‘® als mäßig winterhart und benötigt in jungen Jahren Unterstützung, zum Beispiel durch ein Wärmevlies oder die Mulchung des Wurzelbereiches. Hat sich die Pflanze aber einmal etabliert, verträgt sie problemlos Temperaturen bis zu minus 21 Grad Celsius und eignet sich somit auch für die Nutzung in unseren Breiten.

Verwendung des Styrax japonicus ’Snowcone‘®

Der wunderschöne Storaxbaum ’Snowcone‘® ist ein echter Gartenstar, der mit seiner zauberhaften und anmutigen Ausstrahlung asiatische Momente in den heimischen Garten bringt. Seine dekorative Blüte lässt den Garten strahlen und belebt diesen mit einer exotischen Ausstrahlung, die durch das frische, glänzende Blattwerk verstärkt wird. Er wächst formschön und präsentiert sich mit einer malerischen Gesamterscheinung, die jeden Naturfan begeistert. Diese Schönheit bereichert jeden Standort und verwöhnt mit ihrer großen Attraktivität. Der Storaxbaum ’Snowcone‘® sollte am besten in Einzelstellung gepflanzt werde, denn so wirkt er am schönsten und setzt markante Akzente. Er eröffnet dem Gärtner aufgrund seiner Größe ein breites Pflanzspektrum und kann in privaten Hausgärten und Parkanlagen genauso zur Geltung kommen, wie zum Beispiel in einer innerstädtischen Rabatte.

Wissenswertes zum Storaxbaum allgemein

Das Harz des Storaxbaums gilt als sehr hochwertig und wird gezielt für die Herstellung von edlen Parfums, Cremes und Seifen gewonnen. Auch im Bereich der Naturmedizin wird Storax genutzt, denn es gilt als entzündungshemmend und schleimlösend.

Wuchsform
175-200 cm C50
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
4 - 6 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

214,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 6-8 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
4 - 6 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

237,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Japanischer Storaxbaum 'Snowcone' ® / Styrax japonicus 'Snowcone' ®"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Styrax japonicus 'Snowcone' ® / Japanischer Storaxbaum 'Snowcone' ®

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Styrax japonicus 'Snowcone' ® / Japanischer Storaxbaum 'Snowcone' ®:

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Japanischer Storaxbaum 'Snowcone' ® / Styrax japonicus 'Snowcone' ®

Keine Fragen vorhanden