window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Kopfweide

Salix alba 'Kopfweide'

Salix alba 'Kopfweide' / Kopfweide
Wuchs: Großer Baum, hochgewölbte bis breit-runde Krone, kurzer Stamm, ausladende Äste, 15 bis 20 m hoch und 10 bis 15 m breit
Wuchshöhe: 15 - 20 m
Blatt: Sommergrün, lanzettlich, Oberseite grau bis dunkelgrün und leicht glänzend, Unterseite bläulich, beide Seiten silbrig behaart, bis zu 10 cm lang
Frucht: Graufilzige Kätzchen
Blüte: Gelbe Kätzchen
Blütezeit: April bis Mai
Rinde: Elastische Frischtriebe, gelblichbraun, später grau und tiefrissig
Wurzeln: Flachwurzler, viele Haarwurzeln, sehr weitreichend
Boden: Frische bis nasse und kalkhaltige Böden
Standort: Sonnig bis lichter Schatten
Winterhart: 4 (-34,4 bis -28,9 °C)
Eigenschaften: Die Salix alba 'Kopfweide' ist sicherlich ein Gehölz, das eine urige Form in den Garten bringt. In der Nähe eines Teiches oder am Wasser kommt diese Weide besonders gut zum Ausdruck. Ein sehr anspruchsloses Gehölz, das bis zu 200 Jahre alt werden kann.
Wuchs: Großer Baum, hochgewölbte bis breit-runde Krone, kurzer Stamm, ausladende Äste, 15 bis 20 m hoch und 10 bis 15 m breit
Wuchshöhe: 15 - 20 m
Blatt: Sommergrün, lanzettlich, Oberseite grau bis dunkelgrün und leicht glänzend, Unterseite bläulich, beide Seiten silbrig behaart, bis zu 10 cm lang
Frucht: Graufilzige Kätzchen
Blüte: Gelbe Kätzchen
Blütezeit: April bis Mai
Rinde: Elastische Frischtriebe, gelblichbraun, später grau und tiefrissig
Wurzeln: Flachwurzler, viele Haarwurzeln, sehr weitreichend
Boden: Frische bis nasse und kalkhaltige Böden
Standort: Sonnig bis lichter Schatten
Winterhart: 4 (-34,4 bis -28,9 °C)
Eigenschaften: Die Salix alba 'Kopfweide' ist sicherlich ein Gehölz, das eine urige Form in den Garten bringt. In der Nähe eines Teiches oder am Wasser kommt diese Weide besonders gut zum Ausdruck. Ein sehr anspruchsloses Gehölz, das bis zu 200 Jahre alt werden kann.

Herkunft und Besonderheiten der Kopfweide / Salix alba ’Kopfweide‘

Die Salix alba ’Kopfweide‘ sticht unter vielen Bäumen hervor und verleiht ihrem Standort einen außergewöhnlichen Charme. Sie präsentiert sich mit der namensgebenden Kopfform und wirkt dadurch besonders ansprechend. Ein kurzer, kräftiger Stamm im Zusammenspiel mit einer breit-runden Krone macht diese Weide zu einer malerischen Schönheit, die einen Hauch von Extravaganz in den Garten bringt.

Die Kopfweide ist eine durch Rückschnitt entstandene Variation der Silber-Weide

Die Salix alba ist generell sehr populär in unseren heimischen Parkanlagen und Gärten und erfreut mit ihrer grandiosen Optik. Sie ist in Mitteleuropa heimisch, aber ebenso in Nordafrika und Kleinasien. Vielen Laiengärtnern ist die Salix alba aber unter dem deutschsprachigen Synonym Silber-Weide oder Weiß-Weide bekannt. Die hier vorgestellte Kopfweide ist eine besonders ansprechende Variante der Silber-Weide. Ihre kopfartige Wuchsform wird durch einen gezielten, regelmäßigen Rückschnitt erreicht und macht sie zu einer Rarität im Sortiment der Weidenbäume.

Salix alba wächst gerne an Seen, Bächen und Flüssen

Die Salix alba gehört zur Familie der Weidengewächse (Salicaceae) und siedelt sich aufgrund ihrer Vorliebe für feuchte Böden gerne in Wassernähe an. Dort versprüht sie zum einen idyllischen Charme und befestigt zum anderen den durch Überschwemmung gefährdeten Untergrund. Ihre flachen und weitreichenden Wurzeln machen die Weide so zu einem natürlichen Hilfsmittel bei der Verminderung von Hochwasserschäden. 

Die Silber-Weide wurde im Jahre 1999 „Baum des Jahres“

Die malerische Salix alba kann sehr alt werden und überrascht nicht selten mit einem Lebensalter von bis zu 200 Jahren. Da ihr Bestand in den letzten Jahrzehnten deutlich zurückgegangen ist, wurde sie im Jahre 1999 zum Baum des Jahres gewählt.

Kopfweide wird bis zu 20m hoch

Die Salix alba Kopfweide wächst zu einem großen Baum, der, je nach Häufigkeit des Rückschnitts, 15-20 Meter Endhöhe erreichen kann und mit einer ähnlichen Breite von circa 10-15 Meter urige Naturimpressionen bietet. Typisch für die markante Wuchsform dieser Weide ist die hochgewölbte, breit-runde Krone, die den Baum wie einen menschlichen Kopf aussehen lässt.

Höhe des Stamms wird durch den gezielten Schnitt vorgegeben

Charakteristisch für die Salix alba ’Kopfweide‘ ist, neben der ausladenden Krone, auch der kurze, aber dicke Stamm. Die Höhe wird durch einen fachmännischen Rückschnitt des Gärtners vorgegeben, sodass der Stamm danach ausschließlich in der Stärke wächst, nicht aber in der Höhe. Dies ermöglicht es dem Gärtner, die Höhe der Kopfweide dem individuellen Bedürfnis anzupassen, sodass sie ein breites Pflanzspektrum eröffnet und viele naturnahe Standorte bereichern kann.

Massiver Stamm trägt eine rissige dunkle Rinde

Die markante Wirkung des Stamms wird durch eine tiefrissige, graue Struktur der Rinde verstärkt, die in jungen Jahren zunächst gelblich-braun wirkt, um dann zunehmend dunkler zu werden. Die frisch austreibenden Triebe der Salix alba ‘Kopfweide‘ setzen hierzu aparte Kontraste: Sie schimmern deutlich heller und sind sehr elastisch, sodass sie gerne für die Korbflechterei genutzt werden.

Filigranes Blattwerk der Kopfweide schimmert silbrig im Licht

Im Zusammenspiel mit dem filigranen und leicht wirkenden Blattwerk der Salix alba wirkt der Baum herrlich frisch. Die Blätter scheinen zart im Windhauch zu tanzen und unterstützen die malerische Ausstrahlung der Kopfweide. Das einzelne Blatt trägt eine lanzettliche Form und ist recht schmal. Es hat eine dunkelgrüne Oberseite und eine bläulich schimmernde Unterseite. Die feine Behaarung auf beiden Blattseiten verschafft der Weide eine silbrige Optik, sodass sie herrlich im Sonnenlicht funkelt und eine charismatische Naturschönheit mit mystischem Charme darstellt.

Dezente, gelbe Kätzchenblüten locken Insekten an

Im Frühjahr bildet die Kopfweide die typischen Kätzchenblüten aus. Diese sind recht klein, schimmern gelblich und locken mit einem reichhaltigen Pollen- und Nektargehalt die Schmetterlinge und Bienen des Gartens an.

Kleine Kapselfrucht gibt unzähligen Samen frei

Aus den zarten Blüten entwickeln sich im Herbst graufilzige, kleine Kapselfrüchte. Diese platzen im Sommer auf und geben unzählige Samen frei, die sich mit langen, silbrigen Flughaaren vom Wind tragen lassen und lange Flugstrecken zurücklegen, um sich bestmöglich zu verbreiten.

Der optimale Standort für die Kopfweide

Die Salix alba Kopfweide mag generell feuchte bis nasse Böden und verträgt hervorragend Überschwemmungsböden. Auch kalkhaltige Untergründe sind beliebt und begünstigen ein gutes Wachstum. Trotz ihrer Vorliebe für feuchtfrische Untergründe gilt die Kopfweide als standorttolerant und anpassungsfähig, sodass sie auch andere Standorte mit ihrem Charme bereichert.

Flachwurzler benötigt ausreichend Platz für die Wurzelentwicklung

Die Salix alba ’Kopfweide‘ ist ein Flachwurzler und breitet ihr Wurzelwerk großflächig im Boden aus. Die Ausbildung vieler Feinwurzeln macht die Weide zu einem hervorragenden Gewächs zur Befestigung von Ufern und Überflutungsgebieten. Da die Wurzeln der Kopfweide auf der Suche nach Nährstoffen und Wasser weit ins Erdreich streben, sollte ihr bei der Pflanzung möglichst viel Raum gegeben werden. Ihre ausdrucksstarke Wirkung erreicht die Kopfweide daher am besten in Einzelstellung gepflanzt.

Lichtreicher Standort mit viel Platz bietet beste Bedingungen

Die Salix alba ’Kopfweide‘ gilt als lichtbedürftig und benötigt daher einen ausreichend hellen Standort, gerne in der Vollsonne. Lichter Schatten wird ebenfalls akzeptiert. Der ausdrucksstarke Baum benötigt Platz, damit seine Baumkrone sich entfalten kann. Dies entlohnt die Kopfweide mit ihrer urigen und markanten Erscheinung.

Kopfweide ist winterhart bis minus 35° Celsius

Die Salix alba ist generell sehr winterhart und weiß mit den Wintereinflüssen in ihrer natürlichen Heimat umzugehen. Sie verträgt problemlos Temperaturen bis zu minus 35 Grad Celsius und ist damit absolut frostresistent. Die einzigartige Schnittform der Salix alba ’Kopfweide‘ überzeugt gerade in der tristen Jahreszeit und kommt dann besonders gut zur Geltung. Ihre skurrile und fast schon extravagante Wintersilhouette macht sie ganzjährig zu einer reizvollen Gartenattraktion.

Verwendung der Salix alba ’Kopfweide‘

Die sogenannte Kopfweide verschönert vielerorts Parkanlagen und Standorte an Flüssen und Bächen. An einem See gepflanzt oder entlang eines fließenden Gewässers wirkt sie wunderschön urig und verleiht der Umgebung eine naturnahe Ausstrahlung. Sie zieht mit ihrer markanten Kopfform alle Blicke auf sich und stellt das traumhafte, silbrige Blatt sehenswert zur Schau. Die Kopfweide schafft es wie kaum eine andere Weide einen malerischen Charme zu versprühen. Sie wirkt grandios in Einzelstellung, ist aber auch in einer Gruppe sehenswert, zum Beispiel zur Begrünung einer Allee oder eines Bachlaufs.

Rückschnitt erhält die einzigartige Kronenform der Kopfweide

Der regelmäßige Rückschnitt dieser speziellen Weide garantiert die einzigartige Wuchslinie und macht es auch dem Gartenanfänger leicht, sich an dieser Pflegemaßnahme zu probieren. Der Baum gilt als besonders schnittverträglich und die klassische Kopfform wird lediglich durch das Kappen des Kopfes erreicht. Die Kopfweide ist somit nicht nur optisch ein Highlight, sondern überzeugt darüber hinaus mit einem robusten und pflegeleichten Charakter.

Wissenswertes zur Salix alba allgemein

Das Holz der Silber-Weide ist leicht und weich und wird daher wenig industriell verarbeitet. Es dient aber als Blindholz zur Fertigung von Sperrholz, Streichhölzern oder selten auch zur Herstellung von Prothesen bzw. Cricketschlägern.

Mythologische Bedeutung der Weide

Der Weide kommt in der Mythologie eine große Bedeutung zu: Die Germanen sahen die Salix alba als Sitz der großen Gottheiten an, bei den katholischen Christen steht die Weide hingegen als Sinnbild für Keuschheit.

Salix alba ist eine populäre Heilpflanze

Salix alba hat seit vielen Jahrhunderten eine Tradition als Heilpflanze und wird zur Herstellung von Tees verwendet, die schmerzlindernd und fiebersenkend wirken. Sie werden erfolgreich zur Behandlung von Rheuma und Gicht verwendet. Auch in der Kosmetik werden Pflanzenteile der Silber-Weide genutzt, zum Beispiel für die Herstellung von Haarpflegemittel.

Hochstamm 12-14 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
15 - 20 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Graugrün (glänzend)

Standort
Sonnig-lichter Schatten

187,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 14-16 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
15 - 20 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Graugrün (glänzend)

Standort
Sonnig-lichter Schatten

449,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 16-18 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
15 - 20 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Graugrün (glänzend)

Standort
Sonnig-lichter Schatten

599,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Kopfweide / Salix alba 'Kopfweide'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Salix alba / Silber-Weide / Weiß-Weide

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Salix alba 'Kopfweide' / Kopfweide:

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Kopfweide' Silber-Weide / Weiß-Weide / Salix alba 'Kopfweide'

Keine Fragen vorhanden