window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Herbst-Eisenhut 'Cloudy ®'

Aconitum carmichaelii 'Cloudy ®'

Aconitum carmichaelii 'Cloudy ®' / Herbst-Eisenhut 'Cloudy ®'
Wuchs: Staude, straff aufrecht, kräftig, horstbildend, dichtbuschig, ca. 120 cm hoch
Wuchshöhe: bis zu 120 cm
Blatt: Sommergrün, handförmig, dunkelgrün
Frucht: Balgfrucht, schwarz, nicht zum Verzehr geeignet
Blüte: Weiß mit blauem Rand, einfach, rispenartig,
Blütezeit: September bis Oktober
Wurzeln: Knollig, rübenförmige Rhizome
Boden: Frische bis feuchte, normal durchlässige, neutrale Untergründe
Standort: Sonnig bis halbschattig
Pflanzen pro m²: 6 bis 9
Wuchs: Staude, straff aufrecht, kräftig, horstbildend, dichtbuschig, ca. 120 cm hoch
Wuchshöhe: bis zu 120 cm
Blatt: Sommergrün, handförmig, dunkelgrün
Frucht: Balgfrucht, schwarz, nicht zum Verzehr geeignet
Blüte: Weiß mit blauem Rand, einfach, rispenartig,
Blütezeit: September bis Oktober
Wurzeln: Knollig, rübenförmige Rhizome
Boden: Frische bis feuchte, normal durchlässige, neutrale Untergründe
Standort: Sonnig bis halbschattig
Pflanzen pro m²: 6 bis 9
P9
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 120 cm

Belaubung
Sommergrün

Blüte
Weiß mit blauem Rand

Blütezeit
September - Oktober

8,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Herbst-Eisenhut 'Cloudy ®' / Aconitum carmichaelii 'Cloudy ®'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Aconitum carmichaelii 'Cloudy ®' / Herbst-Eisenhut 'Cloudy ®'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Aconitum carmichaelii 'Cloudy ®' / Herbst-Eisenhut 'Cloudy ®':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 2
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Herbst-Eisenhut 'Cloudy ®' / Aconitum carmichaelii 'Cloudy ®'

Frage von Britta W*** , Datum: 12.02.2023

Wir haben unseren Herbst-Eisenhut vor seit zwei Jahren gepflanzt letztes Jahr hat er eine beachtliche Höhe von ca 140 cm erreicht. Er hat traumhaft schön geblüht, mir ist aufgefallen, dass einige Blütentriebe im unteren Bereich braune Blätter bekamen, die sich manchmal bis nach oben zogen. Es begann zuerst mit gelben Blatträndern, danach wurde das ganze Blatt gelb dann braun Was mache ich da falsch?

Antwort vom Team der Baumschule NewGarden

Dass das Laub von unten her verbräunt, wenn Aconitum carmichaelii Cloudy im September in die Blühphase übergeht, ist nicht ungewöhnlich. Die Energie wird dann für die Blütenbildung aufgewendet, das Laub hat sozusagen "seinen Zweck erfüllt". Tipp, kaschieren Sie die unschönen Stängel des Eisenhutes mit geschickter Vorpflanzung niedrigerer Stauden.

Frage von Hugo N*** , Datum: 31.01.2024

Wir haben unseren Herbst-Eisenhut vor seit zwei Jahren gepflanzt letztes Jahr hat er eine beachtliche Höhe von ca 140 cm erreicht. Er hat traumhaft schön geblüht, mir ist aufgefallen, dass einige Blütentriebe im unteren Bereich braune Blätter bekamen, die sich manchmal bis nach oben zogen. Es begann zuerst mit gelben Blatträndern, danach wurde das ganze Blatt gelb dann braun Was mache ich da falsch?

Antwort vom Team der Baumschule NewGarden

Dass das Laub von unten her verbräunt, wenn Aconitum carmichaelii Cloudy im September in die Blühphase übergeht, ist nicht ungewöhnlich. Die Energie wird dann für die Blütenbildung aufgewendet, das Laub hat sozusagen "seinen Zweck erfüllt". Tipp, kaschieren Sie die unschönen Stängel des Herbst-Eisenhut mit geschickter Vorpflanzung niedrigerer Stauden.