window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Grüne Bastardzypresse

Cupressocyparis leylandii

Jährl. Zuwachs: Bis zu 60 cm
Wuchshöhe: Bis zu 12 m
Wuchsbreite: 3 bis 5 m
Wuchsform: Zu Beginn locker, später straffer, kompakter Aufbau, Zweige leicht überhängend
Frucht: Braune Fruchtkugeln, nicht zum Verzehr geeignet
Blüte: Unscheinbar, im März und April
Rinde: Braungrau
Boden: Insgesamt relativ standorttolerant, bevorzugt jedoch frische bis feuchte, humose und nährstoffreiche Lehmböden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Verwendung: Einzelelement, Gruppengehölz, Heckenpflanze, Kübelbepflanzung
Eigenschaften: Die Cupressocyparis leylandii zeichnet sich durch einen kompakten, sehr schnellen Wuchs aus. Sehr ansprechend erweist sich hier das frischgrüne bis dunkelgrüne schuppenförmige Laub, das einen harzigen Duft versprüht. Durch Winterhärte und absolute Schnittverträglichkeit werden wünschenswerte Eigenschaften bedient. Ob als blickdichte, undurchdringliche (Pflanzen verzahnen ineinander) Heckenpflanze oder als eindrucksvolles Formgehölz, die Leyland-Zypresse kann auf vielen Gebieten überzeugen!
Jährl. Zuwachs: Bis zu 60 cm
Wuchshöhe: Bis zu 12 m
Wuchsbreite: 3 bis 5 m
Wuchsform: Zu Beginn locker, später straffer, kompakter Aufbau, Zweige leicht überhängend
Frucht: Braune Fruchtkugeln, nicht zum Verzehr geeignet
Blüte: Unscheinbar, im März und April
Rinde: Braungrau
Boden: Insgesamt relativ standorttolerant, bevorzugt jedoch frische bis feuchte, humose und nährstoffreiche Lehmböden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Verwendung: Einzelelement, Gruppengehölz, Heckenpflanze, Kübelbepflanzung
Eigenschaften: Die Cupressocyparis leylandii zeichnet sich durch einen kompakten, sehr schnellen Wuchs aus. Sehr ansprechend erweist sich hier das frischgrüne bis dunkelgrüne schuppenförmige Laub, das einen harzigen Duft versprüht. Durch Winterhärte und absolute Schnittverträglichkeit werden wünschenswerte Eigenschaften bedient. Ob als blickdichte, undurchdringliche (Pflanzen verzahnen ineinander) Heckenpflanze oder als eindrucksvolles Formgehölz, die Leyland-Zypresse kann auf vielen Gebieten überzeugen!
  • windfest
  • kann sehr schmal gehalten werden
  • sehr schnellwüchsig
  • standorttolerant
  • extrem schnittverträglich
  • robust und pflegeleicht
  • im Alter absolut undurchdringliche
    Hecke (verzahnt ineinander)
  • salztolerant (Küstennähe)
  • schnellwüchsig, somit regelmäßiger
    Beschnitt
  • in jungen Jahren noch
    lockerer Aufbau

Detaillierte Informationen Grüne Bastardzypresse / Cupressocyparis leylandii

Die Cupressocyparis leylandii ist eine sehr schnellwachsende Heckenpflanze. Mit einem jährlichen Wachstum von bis zu 60 cm kann sie mit der Wuchsgeschwindigkeit eines Bambus mithalten. Wollen Sie schnell einen dichten und hohen Sichtschutz um Ihren Garten herum anpflanzen? Die Leyland-Zypresse liefert schnelle Ergebnisse. Im Deutschen wird die Zypresse oft auch Grüne Bastard-Zypresse genannt. Der in jungen Jahren lockere Wuchs, der sich nachher ineinander verzahnt, zeichnet sie zusätzlich als ideale Heckenpflanze aus. Insgesamt hat diese Sorte viele positive Eigenschaften zu bieten. Frosthart, windfest, robust, anspruchslos, pflegeleicht, schnittverträglich – Eigenschaften die jeden Gärtner zufrieden stellen. Hier finden Sie alle Zypressen die wir in unserem Shop anbieten auf einen Blick.

Große Auswahl an Cupressocyparis leylandii in verschiedenen Größen

Die Leyland-Zypresse ist in sehr vielen verschiedenen Größen in unserem Shop erhältlich. Darunter wird sich sicherlich die richtige Größe finden lassen. Wir beraten Sie bei der Auswahl der Pflanzen natürlich gerne. Achten Sie darauf, dass die Heckenpflanze generell eine Wuchshöhe bis zu 12 m erreicht und eine Wuchsbreite zwischen 3 bis 5 m. Bei der Auswahl des Standortes sollten Sie die Maße mit einplanen, damit der Pflanze genügend Raum zur Verfügung stehen kann. Das jährliche Wachstum beträgt bis zu 60 cm. Die schnellwachsende Heckenpflanze wird rasch Ergebnisse in Ihrem Garten erzielen. Das kleinste verfügbare Exemplar in unserem Shop hat eine Größe von 80-100 cm und wird im 3-Liter Container geliefert. Die größte Pflanze ist beeindruckende 800-900 cm groß und wird als Solitär mit Drahtballierung geliefert. Die verschiedenen Wuchsformen & Wurzelverpackungen im Überblick finden Sie auf unserem Blog.

Inhaltsübersicht

  1. Verwendungsmöglichkeiten von Cupressocyparis leylandii
  2. Blätterkleid von Cupressocyparis leylandii
  3. Blüten- und Fruchtbildung bei Cupressocyparis leylandii
  4. Standort- und Bodenempfehlungen für Cupressocyparis leylandii
  5. Pflegeempfehlungen für Cupressocyparis leylandii
    1. Die optimale Pflanzzeit der Grünen Bastard-Zypresse - Frühjahr oder Herbst
    2. Zweimaliger Rückschnitt pro Jahr empfohlen
    3. Bewässerung - ausreichend Feuchtigkeit ohne Staunässe
    4. Düngung an die jeweiligen Bodenverhältnisse anpassen
  6. Schädlinge und Krankheiten von Cupressocyparis leylandii
  7. Häufige Fragen zu Cupressocyparis leylandii / Grüne Bastard-Zypresse / Leyland-Zypresse
    1. Welche Pflegemaßnahmen benötigt Cupressocyparis leylandii?
    2. Was kostet Cupressocyparis leylandii?
    3. Ist Cupressocyparis leylandii frosthart?
    4. Welcher Standort sollte für Cupressocyparis leylandii ausgewählt werden?
    5. Ist Cupressocyparis leylandii gftiig?
    6. Warum erscheinen braune Nadeln an Cupressocyparis leylandii?
    7. Welche Höhe und Breite erreicht Cupressocyparis leylandii?

Verwendungsmöglichkeiten von Cupressocyparis leylandii

Die Cupressocyparis leylandii wird vorzugsweise als Heckenpflanze verwendet. Die anfangs lockere verzahnt sich nach längerer Zeit ineinander, so dass die Leyland-Zypressen so zu einer komplett dichten Hecke heranwachsen. Diese schützt Ihr Grundstück und Ihre Privatsphäre vor eindringlichen Blicken der Nachbarn oder Passanten. Durch die Wuchshöhe von bis zu 12 m kann dieses Exemplar wunderbar für sehr große Gärten oder Parkanlagen verwendet werden.

Als Hecke, Einzelelement oder Gruppengehölz nutzbar

Als Einzelelement auf einer großen, freien Fläche kann die Zypresse ihr Wachstum zu allen Seiten hin ausbreiten. Als Gruppengehölz eignet sich die Grüne Bastard-Zypresse, um größere Flächen zu begrünen. Zu Beginn eignet sie sich ebenso als Kübelpflanze. Sie sollten aber den hohen jährlichen Zuwachs von bis zu 60 cm beachten und ein ausreichend großes Gefäß wählen. Zwischen dem dichten Geäst können Vögel wunderbar ihr Nest bauen und sind dort sicher vor Feinden geschützt. Als Formgehölz kann die Zypresse in eine dekorative Form geschnitten werden und so Ihren Garten verschönern. Egal in welcher Verwendung die Cupressocyparis leylandii bei Ihnen einen Platz findet, die Zypresse wird Sie sicherlich nicht enttäuschen!

Blätterkleid von Cupressocyparis leylandii

Die immergrünen Nadeln der Zypresse zeichnen die Pflanzen besonders aus. Schuppenförmig und kreuzgegenständig angeordnet zieren Sie die Zypresse ungemein. Die frischgrüne bis dunkelgrüne Farbe der Leyland-Zypresse bringt ein frisches Lebensgefühl in Ihren Garten. Die Nadeln liegen eng an den dünnen Zweigen, wodurch die Zypresse sehr dichtbuschig wirkt. Die Zweige hängen an den Enden leicht über. Die Nadeln fühlen sich weich an und haben eine abgerundete Spitze. Darüber hinaus verströmen sie einen harzigen Duft.

Blüten- und Fruchtbildung bei Cupressocyparis leylandii

Zypressen gehören zu den einhäusigen Pflanzen. Diese bilden männliche und weibliche Blüten an einer Pflanze aus. Die Blüten sind im Falle der Grünen Bastard-Zypresse Zapfen. Die männlichen Zapfen haben eine konische Form und eine gelb bis orange Färbung. Die weiblichen Zapfen sind rund und grünlich gefärbt. Beide Zapfen erreichen 2 mm im Durchmesser. Ist der weibliche Zapfen bestäubt, wächst er zur Frucht der Zypresse heran und vergrößert sich auf 10 mm Durchmesser. Die Farbe verändert sich von grün hinzu gelb. Sie sollten beachten, dass die Zapfen giftig und in keinem Fall zum Verzehr geeignet sind.

Standort- und Bodenempfehlungen für Cupressocyparis leylandii

Generell ist die Bastard-Zypresse eine anspruchslose und standorttolerante Pflanze. Sie bevorzugt allerdings einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Wind und Regen können diesem robusten Exemplar nicht viel anhaben. Wählen Sie einen frischen bis feuchten Boden. Ideal sind humose und nährstoffreiche Lehmböden. Sogar besonders salztolerant ist dieses Exemplar. Wohnen Sie in Küstennähe, ist die Cupressocyparis leylandii die perfekte Pflanze für Sie. Ein lockerer und durchlässiger Boden kann die Pflanze vor Staunässe schützen. Lesen Sie auf unserem Blog weitere Informationen darüber wie man Staunässe am besten vermeiden kann.

Pflegeempfehlungen für Cupressocyparis leylandii

Die Leyland-Zypresse ist im Allgemeinen eine robuste und pflegeleichte Heckenpflanze. Wir empfehlen Ihnen die individuellen Pflegeempfehlungen der Pflanzen zu beachten, um die Zypresse in einem gesunden und kraftvollen Wuchs zu unterstützen. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Tipps zur Pflege zusammengefasst. Auf unserem Blog finden Sie dazu weitere Informationen. Lesen Sie gerne in unserem Jahreskalender der Gartenpflege oder die Pflanzenpflege – eine allgemeine Einführung. Weitere Fragen werden in unseren informativen Pflanzanleitungs-Videos beantwortet.

Die optimale Pflanzzeit der Grünen Bastard-Zypresse - Frühjahr oder Herbst

Die Grüne Bastard-Zypresse gehört zur Gruppe der Nadelgehölze. Diese Art bevorzugt entweder eine Frühjahrs- oder eine Herbstpflanzung. Im Frühjahr sollten Sie den letzten Frost abwarten. Warten Sie allerdings nicht zu lange, denn zu hohe Temperaturen im Sommer wirken sich negativ auf das Anwachsen der Wurzeln aus. Das ganze Frühjahr über muss die Zypresse genügend gegossen werden. Eine Herbstpflanzung bietet vermehrt einsetzende Niederschläge. Der Gärtner wird sich freuen, denn er muss hier weniger zur Gießkanne greifen. Der Boden ist im Herbst noch aufgewärmt durch den Sommer. Wärme und Feuchtigkeit wirken sich sehr positiv auf das Wachstum aus. Der Pflanze ist es so noch vor dem Winter möglich, sich mit den Wurzeln im Boden zu verankern. Der Winter kann gut überstanden werden und im Frühjahr wird die Pflanze ihre komplette Energie in den Austrieb stecken können.

Containerware das  ganze  Jahr über pflanzbar

Einige Exemplare der Zypresse bieten wir als Containerware an. Diese Ware kann das ganze Jahr über in den Boden gesetzt werden, solang es nicht friert. Lesen Sie auf unserem Blog alle Informationen über die verschiedenen Wurzelverpackungen, welche wir in unserem Shop verwenden.

Zweimaliger Rückschnitt pro Jahr empfohlen

Die Cupressocyparis leylandii ist eine äußerst schnittverträgliche Pflanze. Wird die Zypresse als Heckenpflanze verwendet, sollten Sie einen regelmäßigen Rückschnitt durchführen. Ideal ist es den Schnitt ein bis zwei Mal pro Jahr durchzuführen. Sie erhalten so eine schöne Form, der Wuchs der Pflanze wird dichter und es wird dadurch verhindert, dass sich die innenliegenden Äste durch zu wenig Sonnenlicht und Platzmangel braun verfärben. Sie können das Formgehölz auch als Neuling mit Hilfe von speziellen Schablonen in die gewünschte Form schneiden – Kein Problem!

Im Frühjahr vor dem Neuaustrieb und dann noch einmal nach dem 24. Juni

Ein Rückschnitt im Frühjahr sollte vor dem Neuaustrieb geschehen. Wählen Sie den Herbst als Zeitpunkt für den Rückschnitt, warten Sie den 24. Juni (Johannistag) ab. Nach der sogenannten Sommersonnenwende ist der zweite Austrieb der immergrünen Heckenpflanzen abgeschlossen. Sie können die Hecke so nicht beschädigen. Da die Zypresse nun bis zum kommenden Frühjahr nicht mehr austreibt, wird sich die in Form geschnittene Pflanze nicht mehr viel verändern. Verwenden Sie für den Rückschnitt eine elektrische Heckenschere, um große Flächen schnell bearbeiten zu können. Schneiden Sie niemals in das alte Holz der Pflanze, sondern setzen Sie die Schere oberhalb der Knospen an. Ein Drittel des neuen Wachstums kann problemlos entfernt werden. Vermeiden Sie Tage an denen starke Hitze, Regenschauer oder Frost vorherrschen. Eine wunderschöne Heckenpflanze, die man wunderbar in Form bringen kann!

Bewässerung - ausreichend Feuchtigkeit ohne Staunässe

Die Grüne Bastard-Zypresse bevorzugt einen frischen bis feuchten Boden. Vermeiden Sie einen extrem trockenen Boden. In langen Perioden in denen es nicht regnet, sollten Sie häufiger zur Gießkanne greifen. Sobald die Oberfläche des Bodens komplett ausgetrocknet ist, ist eine Bewässerung sinnvoll. Frisch gepflanzte Zypressen sollten besonders gründlich gegossen werden. Ist der Wurzelballen bereits komplett ausgetrocknet, wird für die Pflanze schwierig, sich von dem Schaden zu erholen. Achten Sie ebenfalls auf lockere und durchlässige Böden, um Staunässe vorzubeugen. Staunässe kann der Pflanze schaden und das Risiko eines Schädlingsbefalls erhöhen. Auf unserem Blog finden Sie Informationen darüber wie man Staunässe am besten vermeiden kann.

Regenwasser ist ideal für die Bewässerung der Leyland-Zypressen

Verwenden Sie niemals kalkhaltiges Wasser für die Bewässerung, sondern am besten abgestandenes Teich- oder Regenwasser. Stellen Sie sich z.B. eine Regentonne auf, um immer frisches Regenwasser zur Hand zu haben. Haben Sie die Leyland-Zypresse im Kübel gepflanzt, ist reichliches Gießen unabdingbar. Auf unserem Blog finden Sie nützliche Informationen zur richtigen Bewässerung im Garten.

Düngung an die jeweiligen Bodenverhältnisse anpassen

Achten Sie auf einen nährstoffreichen und humosen Lehmboden, um der Pflanze ein kräftiges und gesundes Wachstum zu ermöglichen. Oft ist es schwierig zu entscheiden wie viel oder ob man überhaupt Dünger benötigt. Die landwirtschaftliche Untersuchungs- und Forschungsanstalt (kurz LUFA) untersucht Ihren Gartenboden. Sie schicken eine Probe Ihres Bodens zur LUFA und bekommen die Ergebnisse der Untersuchung zusammen mit Vorschlägen für den passenden Dünger zugeschickt. So können Sie sich sicher sein, dass die Zypressen in Ihrem Garten optimal versorgt sind. Gleichzeitig sparen Sie Geld, welches Sie nicht für falsche Dünger ausgeben. Beginnen Sie mit der ersten Düngung des Jahres, wenn die Heckenpflanze mit dem Austrieb beginnt. Die letzte Düngung sollte Ende Juli / Anfang August nicht überschreiten. Die neuen Triebe hätten bis zum Winter nicht genügend Zeit um auszuwachsen und würden absterben. Oft reicht eine Düngung aus. Je nach Bedarf können Sie die Düngung auch öfter wiederholen. Im Handel gibt es speziellen Koniferendünger, der hervorragend für die Zypressen geeignet ist. Auch Blaukorn eignet sich gut. Verwenden Sie diesen einmal pro Jahr im März oder April. Hornspäne oder Mist eignen sich ebenfalls. Für im Kübel gepflanzte Exemplare gibt es abgestimmte Flüssigdünger.

Schädlinge und Krankheiten von Cupressocyparis leylandii

Im Allgemeinen ist die Grüne Bastard-Zypresse ein robustes und widerstandsfähiges Exemplar. Je nach Zustand der Pflanze und verschiedenen Umwelteinflüssen kann es jedoch vorkommen, dass die Zypresse unter einer Krankheit leidet oder von Schädlingen befallen wird. Die Triebe können sich braun verfärben und absterben oder der Pilz „Kabatina Thujae“ kann sich auf der Pflanze befinden. Ebenso kommen verschiedene nichtparasitäre Ursachen für die Schädigung der Heckenpflanze in Frage. Lesen Sie gerne auf unserem Blog genauere Informationen darüber, wie Sie einen Befall an der Pflanze erkennen und welche Maßnahmen Sie anwenden sollten, um die Cupressocyparis leylandii schnellstmöglich zu heilen und vor weiteren Schäden zu bewahren. Lesen Sie die Krankheiten und Schädlinge der Cupressocyparis leylandii / Bastardzypressen.

Häufige Fragen zu Cupressocyparis leylandii / Grüne Bastard-Zypresse / Leyland-Zypresse

Welche Pflegemaßnahmen benötigt Cupressocyparis leylandii?

Folgende Pflegemaßnahmen eignen sich für Cupressocyparis leylandii:

Rückschnitt: Die äußerst schnittverträgliche Heckenpflanze sollte zwei Mal jährlich geschnitten werden. Der richtige Zeitpunkt für den Rückschnitt liegt im Frühjahr und nach dem Johannistag. Zypressen sollten niemals bis in das alte Holz geschnitten werden. Ein Drittel des neuen Wuchses kann entfernt werden.
Bewässerung: Ein frischer bis feuchter Boden wird bevorzugt. Frisch gepflanzte Exemplare sollten gründlich bewässert werden. In langen Hitze- und Trockenperioden ist eine zusätzliche Bewässerung nötig. Staunässe sowie kalkhaltiges Wasser wird nicht vertragen.
Düngung: Von Frühjahr bis Anfang August kann die Düngung alle vier bis acht Wochen je nach Bodenverhltnissen wiederholt werden. Grundsätzlich benötigt die Zypresse einen nährstoffreichen und humosen Boden. Als Dünger eignen sich: Blaukorn, spezieller Koniferendünger, Hornspäne oder Kompost. Zusätzlich kann der Boden mit Mulch bedeckt werden.

Was kostet Cupressocyparis leylandii?

Der Preis einer Zypresse in unserem Sortiment ist zum einen abhängig von der Größe und zum anderen von der Wurzelverpackung. Unsere wurzelnackte Ware ist für wenige Wochen im Frühjahr und Hersbt verfügbar und ist kostengünstig erhältlich. Informationen über die verschiedenen Wurzelverpackungen sind auf unserem Blog zu finden. Im Folgenden sind einige Beispiele von Cupressocyparis leylandii mit Preisangaben aufgeführt:

Name Größe und Wurzelverpackung Preis
Cupressocyparis leylandii 125-150 cm mit Ballierung 15,95 €
Cupressocyparis leylandii 150-175 cm mit Ballierung 22,50 €
Cupressocyparis leylandii 500-600 cm Solitär mit Drahtballlierung 599,90 €
Cupressocyparis leylandii 600-700 cm Solitär mit Drahtballierung 1087,90 €

Ist Cupressocyparis leylandii frosthart?

Die robuste Heckenpflanze ist im Allgemeinen frosthart. Zypressen können allerdings unter Frosttrocknis leiden. Um dies zu vermeiden, müssen die immergrünen Heckenpflanzen auch in den Wintermonaten bewässert werden - allerdings nur an frostfreien Tagen gießen.

Welcher Standort sollte für Cupressocyparis leylandii ausgewählt werden?

Cupressocyparis leylandii zeigt sich in der Regel standorttolerant. Ein sonniger bis halbschattiger Standort kann gewählt werden. Die Zypresse ist sogar salztolerant und kann in Küstennähe gepflanzt werden. Der Boden sollte frisch bis feucht, humos und nährstoffreich sein. Ebenso wird ein Lehmboden bevorzugt.

Ist Cupressocyparis leylandii gftiig?

Alle Teile einer Zypresse sind giftig und nicht für den Verzehr geeignet. Besonders Kinder und Haustiere sollten keine Pflanzenteile verzehren, da schwere Vergiftungserscheinungen auftreten können. Verschiedene giftige Inhaltsstoffe wie unter anderem Pinen oder Sylvestren sind in der immergrünen Heckenpflanze enthalten. Empfindliche Menschen sollten beim Rückschnitt Gartenhandschuhe tragen, um Hautreizungen zu vermeiden. Ungiftige Heckenpflanzen aus unserem Sortiment sind hier zu finden.

Warum erscheinen braune Nadeln an Cupressocyparis leylandii?

Braune Nadeln im Inneren der Pflanze gehören zum natürlichen Wachstumszyklus der Pflanze: Alte Nadeln verfärben sich braun. fallen zu Boden und schaffen Platz für neue Triebe. Dennoch kann eine Verfärbung der Nadeln auch auf falsche Pflegemaßnahmen oder eine nicht geeignete Standortwahl zurückzuführen sein. Folgende Dinge sollte man überprüfen, wenn braune Nadeln an der Scheinzypresse auftreten:

  • Ein schattiger und feuchter Boden werden nicht vertragen.
  • Ein nährstoffreicher Boden wird bevorzugt.
  • Staunässe verträgt die Zypresse überhaupt nicht.
  • Darüber hinaus kann es sich um eine Krankheit oder einen Schädlingsbefall handeln. Informationen über Krankheiten und Schädlinge an Chamaecyparis sind hier zu finden.
  • Ein stark ausgetrockneter Boden kann ebenso auf braune Nadeln hindeuten. Vor allem im Winter muss man auf die Bewässerung achten - es sollte nur an frostfreien Tagen gegossen werden.
  • Beim Rückschnitt an Zypressen ist ein Schnitt bis in das Altholz zu vermeiden, denn die Nadeln verfärben sich an dieser Stelle braun. Die braunen Stellen sollten zurückgeschnitten werden.
  • Bittersalz kann einen Magnesiummangel der Säulenzypresse vorbeugen.

Welche Höhe und Breite erreicht Cupressocyparis leylandii?

Die immergrüne Heckenpflanze erreicht eine Wuchshöhe bis zu 12 m und eine Wuchsbreite zwischen 3 und 5 m. Cupressocyparis leylandii kann sehr schmal gehalten werden, was an verschiedenen Standorten einen Vorteil bringt. Cupressocyparis leylandii zeigt sich grundsätzlich sehr schnellwüchsig. Die Heckenpflanze verzeichnet ein jährliches Wachstum bis zu 60 cm. Im Alter wächst eine absolut undurchdringliche Hecke heran. Weitere schnellwachsende Heckenpflanzen aus unserem Sortiment sind hier zu finden.

Für eine ausführliche Beratung bezüglich der Auswahl der Sorte, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Zur Gesamtauswahl Zypressen
Zur Gesamtauswahl Heckenpflanzen

Wurzelverpackung
125-150 cm m. B.
Artik.Nr.:
Größe
125 - 150 cm

Verschulungen
3-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
2,5 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Juteballierung (m. B.)

17,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

150-175 cm m. B.
Artik.Nr.:
Größe
150 - 175 cm

Verschulungen
3-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
2,5 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Juteballierung (m. B.)

22,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

175-200 cm m. B.
Artik.Nr.:
Größe
175 - 200 cm

Verschulungen
3-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
2,5 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Juteballierung (m. B.)

26,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

200-250 cm m. B.
Artik.Nr.:
Größe
200 - 250 cm

Verschulungen
3-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
2-2,5 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Juteballierung (m. B.)

34,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

250-300 cm m. Db. Solitär
Artik.Nr.:
Größe
250 - 300 cm

Verschulungen
3-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
2 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Drahtballierung (m. Db.)

119,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

300-350 cm m. Db. Solitär
Artik.Nr.:
Größe
300 - 350 cm

Verschulungen
4-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
1,5-2 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Drahtballierung (m. Db.)

187,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

350-400 cm m. Db. Solitär
Artik.Nr.:
Größe
350 - 400 cm

Verschulungen
5-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
1,5 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Drahtballierung (m. Db.)

247,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

400-450 cm m. Db. Solitär
Artik.Nr.:
Größe
400 - 450 cm

Verschulungen
5-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
1,25-1,5 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Drahtballierung (m. Db.)

327,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

450-500 cm m. Db. Solitär
Artik.Nr.:
Größe
450 - 500 cm

Verschulungen
5-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
1-1,25 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Drahtballierung (m. Db.)

442,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

500-600 cm m. Db. Solitär
Artik.Nr.:
Größe
500 - 600 cm

Verschulungen
6-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
1 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Drahtballierung (m. Db.)

699,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

600-700 cm m. Db. Solitär
Artik.Nr.:
Größe
600 - 700 cm

Verschulungen
6-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
1 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Drahtballierung (m. Db.)

1.087,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

700-800 cm m. Db. Solitär
Artik.Nr.:
Größe
700 - 800 cm

Verschulungen
7-fach verschult

Stückzahl pro Laufmeter
1 Stück

(Draht-) Ballenware
mit Drahtballierung (m. Db.)

1.599,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

80-100 cm C3
Artik.Nr.:
Größe
80 - 100 cm

Stückzahl pro Laufmeter
3 Stück

Container- / Topfgröße
3-Liter Container

8,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

100-125 cm C3
Artik.Nr.:
Größe
100 - 125 cm

Stückzahl pro Laufmeter
3 Stück

Container- / Topfgröße
3-Liter Container

11,25 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

125-150 cm C10
Artik.Nr.:
Größe
125 - 150 cm

Stückzahl pro Laufmeter
2,5 Stück

Container- / Topfgröße
10-Liter Container

24,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

150-175 cm C10
Artik.Nr.:
Größe
150 - 175 cm

Stückzahl pro Laufmeter
2,5 Stück

Container- / Topfgröße
10-Liter Container

32,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

175-200 cm C20
Artik.Nr.:
Größe
175 - 200 cm

Stückzahl pro Laufmeter
2 Stück

Container- / Topfgröße
20-Liter Container

57,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

200-250 cm C25
Artik.Nr.:
Größe
200 - 250 cm

Stückzahl pro Laufmeter
2 Stück

Container- / Topfgröße
25-Liter Container

84,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

250-300 cm C40
Artik.Nr.:
Größe
250 - 300 cm

Stückzahl pro Laufmeter
1,75-2 Stück

Container- / Topfgröße
40-Liter Container

162,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

300-350 cm C50
Artik.Nr.:
Größe
300 - 350 cm

Stückzahl pro Laufmeter
1,5-1,75 Stück

Container- / Topfgröße
50-Liter Container

224,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

300-350 cm C70
Artik.Nr.:
Größe
300 - 350 cm

Stückzahl pro Laufmeter
1,5 Stück

Container- / Topfgröße
70-Liter Container

257,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

350-400 cm C100
Artik.Nr.:
Größe
350 - 400 cm

Stückzahl pro Laufmeter
1,25-1,5 Stück

Container- / Topfgröße
100-Liter Container

347,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

400-450 cm C160
Artik.Nr.:
Größe
400 - 450 cm

Stückzahl pro Laufmeter
1-1,25 Stück

Container- / Topfgröße
160-Liter Container

467,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

450-500 cm C240
Artik.Nr.:
Größe
450 - 500 cm

Stückzahl pro Laufmeter
1-1,25 Stück

Container- / Topfgröße
240-Liter Container

637,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

500-600 cm C285
Artik.Nr.:
Größe
500 - 600 cm

Stückzahl pro Laufmeter
1 Stück

Container- / Topfgröße
285-Liter Container

944,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

600-700 cm C285
Artik.Nr.:
Größe
600 - 700 cm

Stückzahl pro Laufmeter
1 Stück

Container- / Topfgröße
285-Liter Container

1.287,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Grüne Bastardzypresse / Cupressocyparis leylandii"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
01.12.2023

50 Meter Hecke

Die Baumschule New Garden hat uns angenehm überrascht. Die Beratung war nicht nur gut, sondern auch äußerst freundlich. Die gelieferte Ware war nicht nur schön, sondern auch sorgfältig verpackt. Besonders wichtig für uns als Erstkäufer war die Möglichkeit der Zahlung auf Rechnung. Mit bestem Gewissen haben wir die Baumschule New Garden bereits unserem Nachbarn empfohlen. Jetzt hoffen wir darauf, dass alles erfolgreich anwächst. Daumen hoch von uns!

12.09.2023

Meine Vorstellungen wurden erfüllt

Meine Vorstellungen wurde mit den Zypressen mehr als erfüllt. Möchte die Pflanzen nicht mehr missen

15.08.2023

Verschönern den Garten

Teilweise stehen die Zypressen bei uns in Kübeln, andere im Beet. Ist einfach meine Lieblingspflanze! Danke für das Anbieten der tollen Ware.

26.07.2023

gesunde und robuste Pflanzen

Die Zypressen haben die ersten Herbststürme mit Bravur überstanden. Sind gesund und sehr robust.

24.07.2023

Dichter Wuchs

Sehr gut geeignet für einen Sichtschutz! Haben sich schön entwickelt

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse:

Weitere Informationen zur Cupressocyparis leylandii / Grüne Bastard-Zypresse / Leyland-Zypresse

Die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse hat im Sortiment der Zypressen im Verlauf des letzten Jahrzehnts immer mehr an Bedeutung gewonnen. Dieses liegt sicherlich sehr stark am attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Wuchs der Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse verhält sich zunächst locker überhängend. Später straff aufrecht sowie dichtbuschiger. Die Seitentriebe besitzen die hervorragende Eigenschaft, dass sie sich als Hecke nebeneinander sehr stark ineinander verkeilen. Das immergrüne Nadelwerk besitzt einen schuppenförmigen Aufbau, welches eine frisch- bis dunkelgrüne Färbung aufzeigt. Zusätzlich versprüht die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse einen harzigen Duft.

Die Leyland-Zypresse gehört zu den schnellwachsenden Heckenpflanzen

Sie gehört zu den sehr schnellwüchsigen Heckenpflanzen in unserem Sortiment, das einen Jahreszuwachs von bis zu 60 cm realisieren kann. Final kann die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse eine imposante Wuchsendhöhe von bis zu 12 Metern erreichen. Aufgrund ihrer Schnittverträglichkeit kann die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse sowohl als kleine bis hin zu sehr hohen Sichtschutzwänden zur Anwendung kommen. Darüber hinaus werden gewünschte Eigenschaften wie Windfestigkeit und Robustheit in vollem Umfang bedient.

Salztoleranz der Bastardzypresse ideal für Standorte in Küstennähe

Aufgrund der hohen Salztoleranz wird die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse gern auch in Küstennähe als immergrüne Heckenpflanze verwendet. Sofern ein sonnig bis halbschattiger Stand bei soliden Untergrundbeschaffenheiten gewährleistet wird, kann der Besitzer von einer sehr ansprechenden Entwicklung ausgehen. Es gibt allerdings auch etwas zu beachten: Ein zu nasser bzw. Staunässe verursachender Basisboden (Lehm) sollte bei der Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse vermieden werden.

Informationen zu Zypressen allgemein

Die Zypresse, zu der auch die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse gehört, zählt zur Gattung der immergrünen Nadelgehölze und erweist sich als sehr beständiges und zuverlässiges Gehölz im Bereich der Gartengestaltung. Die Herkunftsregion erstreckt sich über sämtliche warme Gebiete der Nordhalbkugel. Somit zählen unter anderem der Mittelmeerraum, das westliche Nordamerika und auch Nordwestafrika zu den Heimatregionen. Das Sortiment der Zypressen im Heckenpflanzenbereich umfasst in unserem Haus 9 Gehölze – unter anderem auch die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse.

Zypressen bilden schnell guten Sichtschutz

Das Höhenausmaß der gelisteten Heckenpflanzen bewegt sich zwischen 6 und imposanten 20 Metern. Aufgrund der ansprechenden Wüchsigkeit bilden die Zypressen eine häufig gewählte Heckenpflanze, um schnell und vor allem blickdichte Grundstückseingrenzungen in kurzer Zeit zu genießen. Hierfür ist die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse ein gutes Beispiel.

Große Farbspektrum bei den verschiedenen Zypressen-Sorten

Das Farbspektrum der unterschiedlichen Zypressen-Sorten bedient das grüne, gelbe und auch bläuliche Nadelkleid. Darüber hinaus auch Farbgebunden, die ineinander übergeben. In Bezug auf den Pflegeaufwand muss sowohl bei der Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse als auch bei den restlichen Zypressen lediglich einmal pro Jahr ein Schnitt angesetzt werden – teils sogar seltener. Eine wichtige Voraussetzung für die ansprechende Entwicklung der Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse und die der verwandten Sorten ist ein durchlässiger Untergrund. Eine Bodenbasis mit dauerhaft feuchtem Untergrund führt zu einem sehr bescheidenen Ergebnis. Die Pflanzung der Zypressen empfehlen wir in der Regel zwischen den Monaten September bis Ende Mai – solange keine extreme Hitze oder dauerhafter Frost vorherrscht. Neben der Verwendung als Heckenpflanze kann die Cupressocyparis leylandii / grüne Bastardzypresse ebenfalls als Einzel-, Gruppen- oder Kübelelement ansprechend glänzen.

 

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Grüne Bastard-Zypresse / Leyland-Zypresse / Cupressocyparis leylandii

Keine Fragen vorhanden