0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Corylus avellana 'Contorta' / Korkenzieher-Hasel

Alle In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
Strauch Man spricht in der Botanik von einem
Strauch, wenn das mehrjährige Geäst
bzw. Gehölz entweder bodennah oder aber direkt
aus dem Boden wächst. Im Gegensatz zu einem
Baum findet man hier keinen durchgehenden
Hauptstamm/-trieb, sondern viele dünne
Stämme/Äste. An diesen Ästen befinden sich
Blätter oder Nadeln, die entweder stetig (immergrün)
oder nur im Sommer (sommergrün) an dem Strauch
anhaften. Umgangssprachlich wird gern auch der
Begriff Busch als Synonym verwendet.
Hochstamm Der Begriff Hochstamm bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Baumkronen
einen geraden, astfreien Stamm besitzen.
Man spricht hier auch von der klassischen Baumform.
Die Stammlänge bewegt sich in der
Regel zwischen 200 und 225 cm – anschließend
beginnt der Baumkronenaufbau.
Es gibt wenige Ausnahmen, wie die Obstgehölze
(Stammlänge 175 – 200 cm), die entweder
etwas länger oder kürzer sind. Auf von der
Norm abweichende Stammlängen wird
allerdings explizit hingewiesen. Die Abkürzung „STU“
bezeichnet den Stammumfang eines Hochstammes,
welcher in 1 Meter Höhe gemessen wird.
Stämmchen Der Begriff Stämmchen bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Krone
(Veredelungsstelle) einen geraden,
astfreien Stamm besitzen.
Die Stammlänge bewegt sich in der Regel
zwischen 40 cm und 150 cm – anschließend
beginnt die Krone.
In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
ab 18,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

CorAveCon_6080cmC4
Man spricht in der Botanik von einem
Strauch, wenn das mehrjährige Geäst
bzw. Gehölz entweder bodennah oder aber direkt
aus dem Boden wächst. Im Gegensatz zu einem
Baum findet man hier keinen durchgehenden
Hauptstamm/-trieb, sondern viele dünne
Stämme/Äste. An diesen Ästen befinden sich
Blätter oder Nadeln, die entweder stetig (immergrün)
oder nur im Sommer (sommergrün) an dem Strauch
anhaften. Umgangssprachlich wird gern auch der
Begriff Busch als Synonym verwendet.
ab 18,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

CorAveCon_6080cmC4
Der Begriff Hochstamm bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Baumkronen
einen geraden, astfreien Stamm besitzen.
Man spricht hier auch von der klassischen Baumform.
Die Stammlänge bewegt sich in der
Regel zwischen 200 und 225 cm – anschließend
beginnt der Baumkronenaufbau.
Es gibt wenige Ausnahmen, wie die Obstgehölze
(Stammlänge 175 – 200 cm), die entweder
etwas länger oder kürzer sind. Auf von der
Norm abweichende Stammlängen wird
allerdings explizit hingewiesen. Die Abkürzung „STU“
bezeichnet den Stammumfang eines Hochstammes,
welcher in 1 Meter Höhe gemessen wird.
ab 299,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

CorAveCon_Hochstamm1214StUC50
Der Begriff Stämmchen bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Krone
(Veredelungsstelle) einen geraden,
astfreien Stamm besitzen.
Die Stammlänge bewegt sich in der Regel
zwischen 40 cm und 150 cm – anschließend
beginnt die Krone.
ab 32,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

CorAveCon_60cmStammC5
    Corylus avellana 'Contorta' / Korkenzieher-Hasel  ... mehr
   
Corylus avellana 'Contorta' / Korkenzieher-Hasel
   
botanisch: Corylus avellana 'Contorta'
deutsch: Korkenzieher-Hasel
Herkunft: Cultivar
Wuchs: Großer Strauch, breit-schirmförmig aufrecht, Grundtriebe und -zweige korkenzieherartig gedreht, später dicht verzweigtes Geäst mit überhängenden Zweigen, 5 bis 6 m hoch und ebenso breit
Blatt: Sommergrün, unterschiedlichste Formen, breit-rundlich, kraus und stark eingerollt, frischgrün, Herbstfärbung gelb, 5 bis 10 cm lang
Blüte: Lange, gelbe Kätzchen (männlich), sehr dekorativ
Blütezeit: März / April
Rinde: Jungtriebe braunoliv, alte Borke braungrau und längsrissig
Frucht: Kleine und runde braune Nüsse, essbar
Wurzel: Flachwurzler, oberflächlich, feinwurzelig, weitstreichend
Boden: Anspruchslos, toleriert alle Untergründe, bevorzugt jedoch fruchtbare Böden, stark saure und sumpfige Standorte vermeiden
Standort:
Sonnig bis halbschattig
Winterhärte 6 (-23,3 bis -17,8 °C)
Eigenschaften:        Der Corylus avellana 'Contorta' (Korkenzieher-Hasel) begeistert natürlich durch seinen gewundenen und bizarren Wuchs. Zusätzlich zeigt er bereits früh im Jahr seine ansprechenden Blütenkätzchen. Dieses Gehölz gilt als extrem robust und wird bis zu 100 Jahre alt.
Zuletzt angesehen