window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Gemeine Esche 'Atlas' / Gewöhnliche Esche 'Atlas'

Fraxinus excelsior 'Atlas'

Fraxinus excelsior 'Atlas' / Gemeine Esche 'Atlas' / Gewöhnliche Esche 'Atlas'
Wuchs: Großer Baum, rundliche und kompakte Krone, schlanker Wuchs, 20 bis 25 m hoch und 8 bis 12 m breit
Wuchshöhe: 20 - 25 m
Blatt: Sommergrün, unpaarig gefiedert, glänzend dunkelgrün, Herbstfärbung gelb, bis zu 10 cm lang
Frucht: Keine
Blüte: Unauffällige, gelbe bis rotgrüne Rispen
Blütezeit: April
Rinde: Olivgrün bis graugrün, glatt
Wurzeln: Anfangs Pfahlwurzel, später Senkerwurzelsystem
Boden: Nährstoffreiche, feuchte Böden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Winterhart: 4 (-34,4 bis -28,9 °C)
Eigenschaften: Die Fraxinus excelsior 'Atlas' (Gemeine Esche 'Atlas' / Gewöhnliche Esche 'Atlas') wird ebenso wie die Sorte 'Altena' häufig als Straßen- bzw. Alleebaum verwendet. Die Sorte 'Atlas' hat eine rundliche und gleichmäßige Krone.
Wuchs: Großer Baum, rundliche und kompakte Krone, schlanker Wuchs, 20 bis 25 m hoch und 8 bis 12 m breit
Wuchshöhe: 20 - 25 m
Blatt: Sommergrün, unpaarig gefiedert, glänzend dunkelgrün, Herbstfärbung gelb, bis zu 10 cm lang
Frucht: Keine
Blüte: Unauffällige, gelbe bis rotgrüne Rispen
Blütezeit: April
Rinde: Olivgrün bis graugrün, glatt
Wurzeln: Anfangs Pfahlwurzel, später Senkerwurzelsystem
Boden: Nährstoffreiche, feuchte Böden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Winterhart: 4 (-34,4 bis -28,9 °C)
Eigenschaften: Die Fraxinus excelsior 'Atlas' (Gemeine Esche 'Atlas' / Gewöhnliche Esche 'Atlas') wird ebenso wie die Sorte 'Altena' häufig als Straßen- bzw. Alleebaum verwendet. Die Sorte 'Atlas' hat eine rundliche und gleichmäßige Krone.

Herkunft und Besonderheit der Gemeinen Esche ’Atlas‘ / Fraxinus excelsior ’Atlas’

Die Selektion Fraxinus excelsior ’Atlas‘ wurde im Jahre 1942 in den Niederlanden kultiviert und galt schnell als eine besonders beliebte Esche. Sie überzeugt mit einer eher kleinen und schmalen Krone sowie einem recht langsamen Wuchsverhalten und eröffnet damit ein breites Pflanzspektrum. Die Nutzung als Straßenbaum oder aber die Pflanzung in einem beengten Hausgarten sind für die Gemeine Esche ’Atlas‘ problemlos möglich und verschaffen ihre große Popularität für die Nutzung im öffentlichen, aber auch privaten Bereich.

Urtyp ist in Deutschland populär

Der Wildtyp Fraxinus excelsior wird vielen Laiengärtnern unter seinem deutschen Namen Gemeine Esche bekannt sein und ist generell einer der populärsten heimischen Laubbäume, der gerade aufgrund seiner prächtigen Endhöhe und seines malerisch gefiederten Blattwerks wunderschöne Naturimpressionen schenkt.

Baum mit langer Tradition in Europa

Die Esche ist in Europa nahezu in jedem Land in freier Natur verbreitet und wurde im Jahre 2001 zum Baum des Jahres gewählt. Sie gilt nicht nur in Europa, sondern ebenso in Nordpersien, Vorderasien und dem Kaukasus als heimisch und wächst bevorzugt an Standorten, die der Buche nicht zusagen. Zu dieser steht sie in großer Konkurrenz.

Imposanter Baum mit langer Lebensdauer

Fraxinus excelsior gehört zur Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae) und ist verwandt mit dem Olivenbaum und dem Flieder. Er wurde in Europa bereits als Baum der Kreidezeit nachgewiesen und verwöhnt den Gärtner nicht selten mit einer Lebensdauer von bis zu 300 Jahren. Die imposantesten Exemplare der Gemeinen Esche sind bisher in Polen zu bestaunen, dort präsentiert die Esche sich mit einer beeindruckenden Höhe von bis zu 45 Metern.

Gemeine Esche Atlas wird bis zu 25 Meter hoch

Die Selektion ’Atlas‘ wächst im Unterschied zum Urtyp eher langsam und erreicht erst nach vielen Jahren ihre Endhöhe von bis zu 25 Metern. Der wunderschöne, aufrechte Baum strebt mit aristokratischer Ausstrahlung in die Höhe und wirkt durch seine schlanke Krone graziler als viele andere Selektionen der Esche. Die malerische Baumkrone benötigt zur vollen Entfaltung bis zu 12 Meter Platz, zumeist bleibt sie aber deutlich kleiner. Dies macht sie besonders wertvoll als Straßen- und Alleebaum in vielen städtischen Umgebungen.

Malerische Baumkrone bietet vielen Vögeln und Insekten wichtigen Lebensraum

Die kompakte Krone der Gemeinen Esche ’Atlas‘ erscheint trotz ihrer schlanken Linie rundlich und wird von vielen heimischen Vögeln als Nistplatz gewählt. Sie bietet diesen mit einer dichten Aststruktur die besten Bedingungen und beherbergt zudem viele unterschiedliche Insekten.

Olivgrüne Baumrinde mit glatter Struktur

Auch die olivgrüne Baumrinde des Fraxinus excelsior ’Atlas‘ unterstreicht die elegante Optik dieser Esche. Der Stamm trägt eine auffallend glatte Rindenstruktur und glänzt in einem hellen Olivgrün bis Grau, sodass er im Gesamtbild mit der bezaubernden Krone einen harmonischen Eindruck hinterlässt.

Glänzend grünes Blattwerk bietet erholsamen Schatten

Die malerische Wirkung der Selektion ’Atlas‘ wird vor allem durch das filigrane, circa 10 cm große Blatt der Eschen erzeugt. Wie kaum ein anderer heimischer Laubbaum präsentiert sich die Esche mit einem unpaarig gefiederten Blatt, das bezaubernd glänzt und mit einer dunkelgrünen Farbgebung traumhafte Lichtspiele erzeugt. Es macht den Baum trotz seiner Größe zu einem grazilen Naturbewohner und hebt ihn von anderen Laubbäumen ab.

Prächtige Laubfärbung in Gold und Gelb

Die besondere Ausstrahlung findet ihren Höhepunkt, wenn Fraxinus excelsior ’Atlas‘ im Herbst zu einem strahlenden Gartenjuwel wird und traumhafte Kontraste setzt. Das Laubkleid leuchtet nun in warmen Gold- und Gelbtönen und lässt die Umgebung funkeln.

Dezente Blütenbildung ist für den Laien kaum erkennbar

Im Frühjahr bildet die Selektion dezente, rein männliche Blüten aus. Diese sind sehr klein und unscheinbar, sodass ein Laiengärtner sie kaum als solche bezeichnen würde. Die einzelnen Blüten stehen in gelblich-roten Rispen zusammen und erfreuen mit ihrem Nektar viele Bienen und Insekten.

Sterile Sorte aufgrund der rein männlichen Blütenbildung

Fraxinus excelsior ’Atlas’ ist eine sterile Sorte und bildet aufgrund der rein männlichen Blüte keine Früchte aus. Dies bedeutet wenig Pflege und macht besonders attraktiv als Straßenbaum, der in einer engen Straße mit seiner eleganten schmalen Krone bezaubert.

Der optimale Standort für die Gemeine Esche Atlas

Entsprechend der Art mag auch Fraxinus excelsior‘ Atlas‘ feuchte Untergründe mit hohem Nährstoffgehalt und gedeiht hier gepflanzt am besten. Aufgrund seiner Vorliebe für nassen Boden eignet sich die Esche hervorragend für die Nutzung an wassernahen Standorten wie an einem See oder Bach, um hier mit einem malerischen Charme zu verschönern.

Kräftige starke Wurzeln versorgen die Esche

Die formschöne Esche ’Atlas‘ wird durch kräftige starke Wurzeln im Boden verankert und kann durch kaum etwas erschüttert werden. Ihre zunächst dominante Pfahlwurzel strebt senkrecht in den Boden und bildet dann zunehmend waagerechte Seitenwurzeln aus. Diese verfügen über eine große Wurzelausdehnung und machen sie beständig gegen Hitze und Frost. Fraxinus Excelsior verträgt kurzzeitig Überflutung, sollte aber vor längerer Staunässe geschützt werden.

Mit zunehmendem Wachstum benötigt die Esche einen sonnigen Standort 

Die Gemeine Esche gilt in jungen Jahren als sehr schattentolerant, benötigt aber mit zunehmender Größe immer mehr Licht und Sonne. Ihr wunderschönes Blattwerk fordert dann einen freistehenden Platz und benötigt diesen, um die herrlich intensive Laubfärbung entfalten zu können.

Extrem winterhart bis zu minus 35 Grad Celsius

Fraxinus excelsior ’Atlas‘ erweist sich, wie alle Eschen, als extrem winterhart und wird dafür von vielen Gärtnern sehr wertgeschätzt. Winterliche Temperaturen bis zu minus 35 Grad Celsius bereiten keinerlei Probleme. Sie verträgt zudem den Einfluss von Streusalz und kann gut an Straßen und Alleen gepflanzt werden.

Verwendung der Gemeinen Esche ’Atlas‘

Fraxinus excelsior ’Atlas‘ ist ein beliebter Straßen- und Alleebaum, der sich durch seinen schlanken Wuchs und seine große Robustheit besonders interessant macht. Er wächst gleichmäßig und harmonisch und wirkt im Zusammenspiel seines Blattes mit der malerischen, aufrechten Linie elegant und stilvoll. Ein wunderschöner Gartenstar, der auch auf beengtem Raum glänzt und dort wunderschön zur Geltung kommt. Neben seiner Verwendung als Straßenbaum punktet er ebenso in Einzelstellung und wertet mit seinem Charme die Umgebung auf.

Wissenswertes zur Gewöhnlichen Esche

Fraxinus excelsior ist ein wertvoller Faunabaum, der vielen Tieren einen wertvollen Lebensraum bietet. Er hat in der nordischen Mythologie eine große Bedeutung und gilt als einer von drei Weltenbäumen.

Lange Tradition in der Naturmedizin

Auch in der Naturheilkunde hat die Esche seit Jahrhunderten eine lange Tradition. Ihr Laub dient zur Herstellung von Tees und gilt als harntreibend sowie fiebersenkend. Der Aufguss wird für die Behandlung von Gicht und Rheuma verwendet.  Aus dem Holz wird Öl gepresst, dass bereits in der Antike zur Behandlung von Schmerzen genutzt wurde.

Hochwertiges Holz wird für Werkzeuge genutzt

Das Holz der Esche ist in der Möbel- und Holzindustrie beliebt und gilt als sehr hochwertig. Es wird als Edelholz vermarktet, ist abriebfest und elastisch. Daher wird es gerne zur Fertigung von Sportgeräten und Werkzeugen genutzt.

Namensgebend für viel Städte in Deutschland

Die Esche ist in Deutschland namensgebend für viel Städte wie zum Beispiel Eschwege, Eschede und Essen und ziert auch das Wappen dieser. 

Wurzelverpackung
Hochstamm 10-12 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
20 - 25 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

174,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 10-12 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
20 - 25 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

144,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 12-14 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
20 - 25 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

179,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 14-16 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
20 - 25 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

224,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 16-18 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
20 - 25 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

307,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 18-20 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
20 - 25 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

378,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 20-25 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
20 - 25 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün (glänzend)

Standort
Sonnig-halbschattig

578,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Gemeine Esche 'Atlas' / Gewöhnliche Esche 'Atlas' / Fraxinus excelsior 'Atlas'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
06.03.2024

Gute Qualität der Esche

Als Alle haben wir vier Eschen gepflanzt, die Lieferung klappte sehr gut und die Qualität ist auch gut.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Fraxinus excelsior 'Atlas' / Gemeine Esche 'Atlas' / Gewöhnliche Esche 'Atlas'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Fraxinus excelsior 'Atlas' / Gemeine Esche 'Atlas' / Gewöhnliche Esche 'Atlas':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Gemeine Esche 'Atlas' / Gewöhnliche Esche 'Atlas' / Fraxinus excelsior 'Atlas'

Keine Fragen vorhanden