window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Amur-Kirsche

Prunus maackii

Wuchs: Mittelgroßer und kurzstämmiger Baum mit kegelförmiger Krone, halb offen, aufragende Äste, 8 bis 12 m hoch und ebenso breit
Wuchshöhe: 8 - 12 m
Blatt: Sommergrün, länglich-oval, schmal, vorne zugespitzt, fein gesägter Rand, hellgrün, Herbstfärbung goldgelb bis rotgelb, ca. 10 cm lang
Frucht: Schwarze, kleine Früchte, eher selten
Blüte: Weiße Doldentrauben, angenehm duftend
Blütezeit: April / Mai
Rinde: Auffallend, goldbraun, glänzend, später abblätternd
Wurzeln: Tiefwurzler, kräftig, weitreichend, kann Ausläufer bilden
Boden: Sandige, lehmige und eher trockene Untergründe, Staunässe vermeiden
Standort: Sonnig bis halbschattig, hitzeempfindlich
Winterhart: 3 (-40,0 bis -34,5 °C)
Eigenschaften: Die Prunus maackii (Amur-Kirsche) erweist sich allein schon durch den ansprechenden Kontrast zwischen Stamm und Blüte als absoluter Hingucker. Zusätzlich gilt diese Sorte als extrem winterhart. Attraktiver Solitärbaum!
Wuchs: Mittelgroßer und kurzstämmiger Baum mit kegelförmiger Krone, halb offen, aufragende Äste, 8 bis 12 m hoch und ebenso breit
Wuchshöhe: 8 - 12 m
Blatt: Sommergrün, länglich-oval, schmal, vorne zugespitzt, fein gesägter Rand, hellgrün, Herbstfärbung goldgelb bis rotgelb, ca. 10 cm lang
Frucht: Schwarze, kleine Früchte, eher selten
Blüte: Weiße Doldentrauben, angenehm duftend
Blütezeit: April / Mai
Rinde: Auffallend, goldbraun, glänzend, später abblätternd
Wurzeln: Tiefwurzler, kräftig, weitreichend, kann Ausläufer bilden
Boden: Sandige, lehmige und eher trockene Untergründe, Staunässe vermeiden
Standort: Sonnig bis halbschattig, hitzeempfindlich
Winterhart: 3 (-40,0 bis -34,5 °C)
Eigenschaften: Die Prunus maackii (Amur-Kirsche) erweist sich allein schon durch den ansprechenden Kontrast zwischen Stamm und Blüte als absoluter Hingucker. Zusätzlich gilt diese Sorte als extrem winterhart. Attraktiver Solitärbaum!

Herkunft und Besonderheiten der Prunus maackii

Die Prunus maackii ist eine echte Rarität, die garantiert alle Gartenfans in ihren Bann zieht. Der malerische Baum ist bisher noch wenig in unseren Gärten anzutreffen, verwöhnt dann aber mit einer atemberaubenden und ungewöhnlichen Optik. Seine zimtbraune Baumrinde glänzt metallisch und zieht durch den Kontrast zum hellgrünen Blattwerk alle Blicke auf sich. Auch im Winter ist Prunus maackii eine echte Gartensensation, denn nun kommt die exotische Erscheinung besonders ausdrucksstark zur Geltung und bietet selbst an kalten Tagen einen atemberaubenden Anblick.

Asiatische Rarität begeistert mit glamourösem Anblick

Prunus maackii gehört zur Gattung der Prunus in der Familie der Rosengewächse und ist in Asien beheimatet. Sie wächst in offenen Wäldern, an Waldränder und an Flussläufen in China, Korea sowie Sibirien und begeistert dort mit seiner glamourösen Ausstrahlung. In Europa wird die attraktive Schönheit vereinzelt als Zierpflanze verwendet, überrascht aber aufgrund ihrer Seltenheit unzählige Naturfreunde mit ihrem ungewöhnlichen Antlitz.

Im Deutschland kennt man den Exoten als Amur-Kirsche

Im deutschsprachigen Raum ist diese Kirsche auch unter dem Namen Amur-Kirsche bekannt. Dieser erinnert an den Grenzfluss Amur zwischen Russland und China und bezieht sich somit auf den erstmaligen Fundort des asiatische Gartenstars. Der Botaniker Richard Maack entdeckte die aparte Pflanze zu Beginn des 19. Jahrhunderts auf einer Forschungsreise durch Russland und China und führte sie damit erstmals in Europa ein.

Amur-Kirsche wird bis zu 12m hoch

Die Amur-Kirsche ist bis heute noch selten in unseren Gärten anzutreffen und gilt als echter Exot. Sie wächst mit einem moderaten Jahreszuwachs und erreicht nach einigen Jahren eine Endhöhe von bis zu 8 bis höchstens 12 Metern. Der mittelgroße Baum begeistert mit einer malerisch wachsenden Baumkrone, die nahezu ebenso breit wird und die Kirsche zu einem echten Gartenhighlight macht.

Malerische Baumkrone entwickelt sich zunehmend in die Breite

Der kurzstämmige Wuchs wird durch die Ausbildung einer pyramidalen, halboffenen Baumkrone ergänzt. Die Äste lassen die Baumkrone nach einigen Jahren etwas in die Breite streben. Die Krone erscheint nun runder und bietet einen sensationellen Anblick, der im Sommer mit einem erholsamen Schattenplatz lockt.

Extravaganter Stamm glänzt metallisch im Sonnenschein

Den schönsten Anblick liefert der Stamm der Amur-Kirsche, denn er ist an Extravaganz und Exotik kaum zu übertreffen. Die glatte Rinde glänzt wunderschön in einem auffälligen Zimt- bis Gelbbraun und zieht alle Blicke auf sich. Sie wirkt nahezu metallisch und gerade im Winter besonders extravagant. Helle Lentizellen schmücken die Rinde und betonen die sich abrollenden Lagen des Stamms. Diese Rindenstruktur verleiht dem Stamm eine exotische Ausstrahlung und macht die Amur-Kirsche zu einem echten Blickfang, der garantiert jeden Gärtner begeistert.

Hellgrünes Blatt der Prunus maackii belebt den Garten

Im Frühjahr treiben die zarten Blättchen des Baums aus. Sie sind länglich-oval, vorne zugespitzt mit einem fein gesägten Blattrand und wirken auffallend schmal. Sie strahlen in einem hellgrünen Farbton und machen Prunus maackii auch im Sommer zu einem belebenden Gartenjuwel der Extraklasse. Der attraktive Baum begeistert somit ganzjährig mit seiner Optik und weiß zu jeder Zeit mit seinen Vorzügen zu verwöhnen.

Schöne Laubfärbung sendet warme Lichtspiele aus

Im Herbst zeigt sich das aparte Blattwerk in einer prächtigen Laubfärbung und bringt Abwechslung in den Garten. Nuancen von Goldgelb und Rotgelb zieren nun die Krone und senden warme Lichtspiele in den herbstlichen Garten aus. Sie verschaffen der Amur-Kirsche einen würdigen Abschied in die nahende Winterruhe und hinterlassen einen bleibenden Eindruck, der die Neugier auf den weiteren Jahresverlauf weckt.

Weiße Blüten der Amur-Kirsche bilden aparten Kontrast zu der markanten Rinde

Die Blüten der Amur-Kirsche sind zunächst recht unscheinbar. Die weißen Doldentrauben stehen aufrecht an den Zweigen und überraschen dann im Kontrast zu der aparten Rinde mit einem atemberaubenden Anblick. Zudem verwöhnen sie mit einem wohligen Duft, der den Garten durchströmt und Insekten sowie Schmetterlinge in großer Zahl anlockt. Diese bedienen sich an der pollenreichen Blüte und beleben den Garten mit ihrem geschäftigen Treiben.

Geringe Fruchtbildung im Herbst

Die Amur-Kirsche bilden nur vereinzelt ihre Früchte aus. Die kleinen, schwarzen Steinfrüchte sind bei vielen heimischen Vögeln sehr beliebt und bieten diesen eine schmackhafte Leckerei. Auch für den Menschen ist die Frucht der Prunus maackii essbar, sie schmeckt allerdings bitter und wird daher vorrangig zur Herstellung von Marmelade und Gelee verwendet.

Der optimale Standort für die Prunus maackii

Generell mag die Prunus maackii einen lehmhaltigen oder sandigen Boden mit durchlässiger Struktur und gutem Nährstoffgehalt. Der asiatische Baum gilt aber insgesamt als pflegeleicht sowie robust und sollte lediglich vor zu nassem Boden geschützt werden.

Weitreichende, starke Wurzeln versorgen die Amur-Kirsche

Das weitreichende und kräftige Wurzelwerk der Amur-Kirsche garantiert die bestmögliche Versorgung der attraktiven Schönheit. Es neigt zur Ausbildung von Ausläufern und sollte daher an einem entsprechend günstigen Ort gepflanzt werden. Staunässe bereitet dieser Kirsche Probleme und greift das Wurzelwerk an, die Amur-Kirsche sollte daher auf nicht zu feuchtem Boden gepflanzt werden und einen ausreichenden Wasserabfluss erhalten.

Ein Standort im lichten Schatten bietet die besten Bedingungen

An einem sonnigen bis allenfalls halbschattigen Ort entwickelt sich die extravagante Gartenpflanze am besten. Sie verträgt periodisch Trockenheit, gilt aber als etwas hitzeempfindlich und sollte daher nicht an einem Standort in der prallen Mittagssonne gepflanzt werden.

Prunus maackii ist extrem frosthart bis -40°C

Im Winter verwöhnt die Prunus maackii den Gärtner mit ihrer pflegeleichten und zugleich attraktiven Erscheinung. Sie ist auffallend winterhart und verträgt problemlos Temperaturen bis zu minus 40 Grad Celsius, sodass sie auf keinerlei Hilfestellung angewiesen ist. Gerade in der tristen Winterzeit ist die Amur-Kirsche ein echtes Highlight, denn der markante Stamm kommt nun besonders ausdrucksstark zur Geltung. Sie lenkt alle Aufmerksamkeit auf die markante Wintersilhouette und verschafft der Amur-Kirsche dann ihren größten Auftritt.

Verwendung der Amur-Kirsche

Prunus maackii ist der ideale Zierbaum für den heimischen Garten und verdient einen solitären Stand, der ihn ausdrucksstark zur Geltung kommen lässt. Die Amur-Kirsche ist eine echte Rarität und bisher nur wenig verbreitet, sodass sie in jeden Garten ein echtes Highlight ist. Ihre ungewöhnliche Erscheinung lassen sie attraktiv und glamourös erscheinen. Der aparte, nahezu metallisch wirkende Stamm verfügt über einen extreme hohen Zierwert und macht die Amur-Kirsche gerade im kargen Winter zu einem echten Gartenschmuckstück. Sie ist nun an Schönheit kaum zu übertreffen und beweist damit ihre ganzjährige Attraktivität. Im Sommer bringt sie mit einem strahlend grünen Blatt Frische und Lebendigkeit in den Garten, um zugleich mit einer eleganten Blüte zu erfreuen.

Die Amur-Kirsche vereint Winterhärte und asiatisches Flair

Prunus maackii sollte bevorzugt in solitärem Stand gepflanzt werden, um einen Garten oder eine Parkanlage zu verschönern. Sie kann ebenso als Alleebaum entlang einer Einfahrt oder einer schmalen Straße gepflanzt werden und bringt hier einen Hauch von Asien in unsere Breiten. Besonders hervorzuheben ist der auffallend winterharte und frostresistente Charakter der Amur-Kirsche. Sie verwöhnt zuverlässig mit ihrer Ausstrahlung und benötigt keinerlei gärtnerische Unterstützung.

Wurzelverpackung
Hochstamm 8-10 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

174,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 10-12 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

199,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 12-14 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

254,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 14-16 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

312,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 14-16 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

274,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 16-18 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

367,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 18-20 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

474,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 20-25 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

617,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 25-30 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
8 - 12 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Hellgrün

Standort
Sonnig-halbschattig

812,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Amur-Kirsche / Prunus maackii"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
10.07.2024

in Ordnung

Der gelieferte Strauch ist absolut in Ordnung. Die Anlieferung hätte eigentlich vorher angekündet werden sollen. Das hatte man versäumt. Ist aber alles noch gut gegangen.

08.11.2023

Dankeschön

Nettes kompetentes Team. Die ersten 2 Prunus waren nicht so, wie sie sein sollten, direkt wurde mir eine Ersatzlieferung vorgeschlagen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Prunus maackii / Amur-Kirsche

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Prunus maackii / Amur-Kirsche:

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Amur-Kirsche / Prunus maackii

Keine Fragen vorhanden