0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Acer davidii ssp. Grosseri / Acer grosseri / Acer grosseri var. hersii / Grossers Schlangenhautahorn

Alle (?) In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
Strauch (?) Man spricht in der Botanik von einem
Strauch, wenn das mehrjährige Geäst
bzw. Gehölz entweder bodennah oder aber direkt
aus dem Boden wächst. Im Gegensatz zu einem
Baum findet man hier keinen durchgehenden
Hauptstamm/-trieb, sondern viele dünne
Stämme/Äste. An diesen Ästen befinden sich
Blätter oder Nadeln, die entweder stetig (immergrün)
oder nur im Sommer (sommergrün) an dem Strauch
anhaften. Umgangssprachlich wird gern auch der
Begriff Busch als Synonym verwendet.
Hochstamm (?) Der Begriff Hochstamm bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Baumkronen
einen geraden, astfreien Stamm besitzen.
Man spricht hier auch von der klassischen Baumform.
Die Stammlänge bewegt sich in der
Regel zwischen 200 und 225 cm – anschließend
beginnt der Baumkronenaufbau.
Es gibt wenige Ausnahmen, wie die Obstgehölze
(Stammlänge 175 – 200 cm), die entweder
etwas länger oder kürzer sind. Auf von der
Norm abweichende Stammlängen wird
allerdings explizit hingewiesen. Die Abkürzung „STU“
bezeichnet den Stammumfang eines Hochstammes,
welcher in 1 Meter Höhe gemessen wird.
In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
ab 144,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

AceDavGro_175200cmmB
Man spricht in der Botanik von einem
Strauch, wenn das mehrjährige Geäst
bzw. Gehölz entweder bodennah oder aber direkt
aus dem Boden wächst. Im Gegensatz zu einem
Baum findet man hier keinen durchgehenden
Hauptstamm/-trieb, sondern viele dünne
Stämme/Äste. An diesen Ästen befinden sich
Blätter oder Nadeln, die entweder stetig (immergrün)
oder nur im Sommer (sommergrün) an dem Strauch
anhaften. Umgangssprachlich wird gern auch der
Begriff Busch als Synonym verwendet.
ab 144,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

AceDavGro_175200cmmB
Der Begriff Hochstamm bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Baumkronen
einen geraden, astfreien Stamm besitzen.
Man spricht hier auch von der klassischen Baumform.
Die Stammlänge bewegt sich in der
Regel zwischen 200 und 225 cm – anschließend
beginnt der Baumkronenaufbau.
Es gibt wenige Ausnahmen, wie die Obstgehölze
(Stammlänge 175 – 200 cm), die entweder
etwas länger oder kürzer sind. Auf von der
Norm abweichende Stammlängen wird
allerdings explizit hingewiesen. Die Abkürzung „STU“
bezeichnet den Stammumfang eines Hochstammes,
welcher in 1 Meter Höhe gemessen wird.
ab 187,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

AceDavGro_Hochstamm1012StUmDb
    Acer davidii ssp. Grosseri / Acer grosseri / Acer grosseri var.... mehr
   
Acer davidii ssp. Grosseri / Acer grosseri / Acer grosseri var. hersii / Grossers Schlangenhautahorn
   
botanisch: Acer davidii ssp. Grosseri / Acer grosseri / Acer grosseri var. hersii
deutsch: Grossers Schlangenhautahorn
Herkunft: China
Wuchs:
Kleiner Baum, bis zu 10 m, lockerer, breiter Kronenaufbau im Verlauf der Jahre, zierliche, überhängende Äste
Blatt: Mittelgrüne, eiförmige Blätter, die sich im Herbst in einen rot-orange Ton verwandeln, meist 3 lappig oder unlappig, ca 9 cm groß
Blüten: Gelbe, in Trauben angeordnete, radförmige Blüten
Blütezeit: Mai
Rinde:
Junge Triebe dunkelrot, später grüngrau, mit erkennbaren Streifen
Frucht:
Spaltfrüchte
Wurzel:
Stark verzweigt, kompakt
Boden:
Sandige bis steinige Böden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Winterhärte: 5 (-28,8 bis -23,4 °C)
Eigenschaften: Der Acer davidii ssp. Grosseri / Acer grosseri / Acer grosseri var. hersii (Grossers Schlangenhautahorn) wurde 1869 von Jean Pierre Armand David in China entdeckt. Er toleriert Temperaturen von bis zu -28 C° und kann auch auf sandigem Boden und windexponierter Lage gedeihen. Als zierlicher Ahorn, der sehr gut in kleinen Gärten platziert werden kann, ist er ebenso für schmale Straßen oder Parkanlagen eine gewinnbringende Ergänzung.

Pflanz- und Pflegetipps Acer davidii ssp. Grosseri / Acer grosseri / Acer grosseri var. hersii / Grossers Schlangenhautahorn

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Acer davidii ssp. Grosseri / Acer grosseri / Acer grosseri var. hersii / Grossers Schlangenhautahorn"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen