window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Japanische Azalee 'Addy Wery'

Rhododendron obtusum 'Addy Wery'

Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / Japanische Azalee 'Addy Wery'
Wuchs: Kleiner bis mittelgroßer Strauch, breitbuschig, gut verzweigt und kompakt, bis zu 150 cm hoch und ebenso breit
Wuchshöhe: bis zu 1,5 m
Blatt: Halbimmergrün, breit-elliptisch, ledrig, dunkelgrün glänzend, bis zu 5 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Rotorange Blüten mit bräunlicher Zeichnung, trichterförmig, reichblühend
Blütezeit: Mai
Rinde: Bräunlich
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Bevorzugt lockere, durchlässige und feuchte Untergründe, kalkhaltige Böden vermeiden
Standort: Halbschattig, geschützt
Eigenschaften: Der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' (Japanische Azalee 'Addy Wery') sollte einen geschützten Standort genießen. Ein tolles Zierelement, das durch das rotorange Blütenmeer strahlende Akzente in Ihren Garten setzt. Gut frosthart und robust.
Wuchs: Kleiner bis mittelgroßer Strauch, breitbuschig, gut verzweigt und kompakt, bis zu 150 cm hoch und ebenso breit
Wuchshöhe: bis zu 1,5 m
Blatt: Halbimmergrün, breit-elliptisch, ledrig, dunkelgrün glänzend, bis zu 5 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Rotorange Blüten mit bräunlicher Zeichnung, trichterförmig, reichblühend
Blütezeit: Mai
Rinde: Bräunlich
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Bevorzugt lockere, durchlässige und feuchte Untergründe, kalkhaltige Böden vermeiden
Standort: Halbschattig, geschützt
Eigenschaften: Der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' (Japanische Azalee 'Addy Wery') sollte einen geschützten Standort genießen. Ein tolles Zierelement, das durch das rotorange Blütenmeer strahlende Akzente in Ihren Garten setzt. Gut frosthart und robust.

Die Rhododendron obtusum 'Addy Wery', auch bekannt als Japanische Azalee 'Addy Wery', ist eine immergrüne, langsam wachsende Pflanze mit einer kompakten, runden Wuchsform. Die Pflanze erreicht eine maximale Höhe von etwa 1,2 Metern und eine Breite von 1,5 Metern. Der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' ist eine ideale Pflanze für kleine Gärten und Terrassen, da er nicht zu groß wird und eine schöne Struktur bietet.

Besonderheiten und Eigenschaften vom Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / der Japanischen Azalee 'Addy Wery'

Wuchshöhe und Wuchsform

Die Japanische Azalee 'Addy Wery' hat eine langsame Wuchsrate und eine kompakte, runde Wuchsform. Die Pflanze kann eine maximale Höhe von etwa 1,5 Metern erreichen und eine Breite von ebenfalls 1,5 Metern haben. Diese Wuchsform macht sie zu einer idealen Pflanze für kleine Gärten oder Terrassen. Die Pflanze kann auch als Hecke oder in Gruppen gepflanzt werden, um eine interessante Struktur zu schaffen.

Blüte und Blütezeit vom Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / der Japanischen Azalee 'Addy Wery'

Die Rhododendron obtusum 'Addy Wery' ist bekannt für ihre leuchtend rotorangen Blüten, die im Frühjahr in voller Pracht erscheinen. Die Blütezeit erstreckt sich über den Mai. Die Blüten sind trichterförmig und haben eine Größe von etwa 4-5 cm. Die Blüten sind ein wahrer Blickfang und bringen eine Farbenpracht in jeden Garten.

Blätter und Laubfärbung

Die Blätter des Rhododendron obtusum 'Addy Wery' sind glänzend und dunkelgrün. Die Blätter haben eine längliche Form und eine Größe von etwa 3-5 cm. Im Winter behält die Pflanze ihr Laub und bietet somit das ganze Jahr über eine schöne Struktur im Garten. Im Herbst verfärben sich die Blätter leicht rötlich, bevor sie im Winter dunkler werden. Insgesamt ist die Japanische Azalee 'Addy Wery' eine wunderschöne und pflegeleichte Pflanze, die in jedem Garten oder auf jeder Terrasse eine tolle Struktur und Farbenpracht bietet. Die Pflanze ist ideal für kleine Gärten oder als Hecke und benötigt wenig Pflege, solange der Boden sauer und feucht gehalten wird.

Der beste Standort für den Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / die Japanische Azalee 'Addy Wery'

Der Rhododendron obtusum 'Addy Wery', auch bekannt als Japanische Azalee 'Addy Wery', ist eine anspruchsvolle Pflanze, die eine sorgfältige Platzierung erfordert, um optimal zu gedeihen. Hier sind einige Tipps für den besten Standort für den Rhododendron obtusum 'Addy Wery':

Tipps für den Boden

Rhododendren benötigen einen Boden mit einem pH-Wert zwischen 4,5 und 5,5, der reich an organischen Stoffen und gut durchlässig ist. Es ist wichtig, den Boden gut vorzubereiten, bevor Sie die Pflanze einsetzen, um sicherzustellen, dass er diese Bedingungen erfüllt. Ein pH-Testkit aus dem Gartencenter kann dabei helfen, den pH-Wert des Bodens zu bestimmen. Eine gute Wahl für den Boden des Rhododendrons ist saurer Moor- oder Heideboden. Wenn Sie einen anderen Boden haben, können Sie ihn durch das Hinzufügen von Kompost oder Torf verbessern.

Kann der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / die Japanische Azalee 'Addy Wery' in der Sonne stehen?

Rhododendren bevorzugen einen halbschattigen bis schattigen Standort. Ein zu sonniger Platz kann dazu führen, dass die Pflanze austrocknet und die Blüten verblassen. Daher sollten Sie den Rhododendron obtusum 'Addy Wery' an einem Ort platzieren, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Was mag der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / die Japanische Azalee 'Addy Wery' nicht?

Der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' mag keine Staunässe. Achten Sie darauf, dass der Boden gut durchlässig ist und dass überschüssiges Wasser leicht ablaufen kann. Außerdem sollte die Pflanze nicht in der Nähe von Beton oder Zement stehen, da dies den pH-Wert des Bodens erhöhen und die Azalee schädigen kann.

Wie frosthart / winterhart ist der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / die Japanische Azalee 'Addy Wery'?

Der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' ist winterhart bis zu einer Temperatur von etwa -18°C. Es ist jedoch wichtig, die Pflanze im Winter gut zu schützen, um Frostschäden zu vermeiden. Eine Abdeckung aus Stroh oder Tannenzweigen kann helfen, die Pflanze zu schützen.
Insgesamt ist der beste Standort für den Rhododendron obtusum 'Addy Wery' ein halbschattiger bis schattiger Ort mit saurem, gut durchlässigem Boden. Wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, wird die Pflanze gesund und kräftig wachsen und viel Freude bereiten.

Verwendungsmöglichkeiten vom Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / der Japanischen Azalee 'Addy Wery'

Der Rhododendron obtusum 'Addy Wery' ist eine beliebte Zierpflanze und eignet sich besonders gut für die Bepflanzung von Gartenbeeten, Steingärten und als Kübelpflanze auf Terrassen und Balkonen. Die attraktive Blüte und das immergrüne Laub machen ihn zu einem echten Hingucker im Garten. Auch als Solitärpflanze oder in Kombination mit anderen Rhododendron-Sorten und Azaleen lässt sich 'Addy Wery' wunderschön in Szene setzen.

Tipps zur Pflege

Rückschnitt – wann und wie sollte man den Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / die Japanische Azalee 'Addy Wery' zurückschneiden?

Ein Rückschnitt beim Rhododendron obtusum 'Addy Wery' ist normalerweise nicht notwendig. Gegebenenfalls können aber störende Triebe oder Blütenstände nach der Blüte entfernt werden. Grundsätzlich sollten Sie jedoch darauf achten, dass Sie nicht zu viel abschneiden, da dies die Blütenbildung im nächsten Jahr beeinträchtigen kann.

Düngung – wann und wie sollte man düngen?

Rhododendron obtusum 'Addy Wery' benötigt regelmäßig eine Düngung, um gesund und vital zu bleiben. Besonders wichtig ist eine ausreichende Versorgung mit Eisen, das für die Blaufärbung des Laubes verantwortlich ist. Geeignet sind spezielle Rhododendron-Dünger, die Sie im Fachhandel erwerben können. Eine Düngung sollte im Frühjahr vor dem Austrieb sowie im Sommer nach der Blüte erfolgen. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel düngen, da dies die Wurzeln schädigen kann.

Gibt es besondere Krankheiten, die den Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / die Japanische Azalee 'Addy Wery' befallen?

Ja, es gibt verschiedene Krankheiten und Schädlinge, die den Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / Japanische Azalee 'Addy Wery' befallen können. Hier sind einige häufige Probleme, auf die man achten sollte:

Phytophthora-Wurzelfäule

Diese Krankheit wird durch einen Pilz verursacht, der im Boden lebt und sich auf die Wurzeln ausbreitet. Symptome sind ein gelblicher Laubfall, ein langsames Wachstum und ein schlechter Zustand der Pflanze insgesamt. Die Krankheit kann durch eine zu hohe Bodenfeuchtigkeit begünstigt werden.

Azaleen-Rost

Azaleen-Rost wird durch einen Pilz verursacht und äußert sich durch orange Flecken auf der Blattoberseite und braune Flecken auf der Unterseite. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, können die Blätter abfallen und die Pflanze kann absterben.

Blattläuse

Blattläuse sind häufige Schädlinge, die sich von den Säften der Pflanze ernähren. Sie können zu einem verkrüppelten Wachstum und einer verminderten Blüte führen. Wenn sie nicht bekämpft werden, können sie auch andere Krankheiten und Schädlinge anziehen.

Rhododendronzikade

Die Rhododendronzikade ist ein kleiner Schädling, der sich von den Säften der Pflanze ernährt. Sie kann zu einem verkrüppelten Wachstum und einer verminderten Blüte führen. Ein weiteres Symptom ist ein klebriger Honigtau auf den Blättern, der von den Zikaden ausgeschieden wird.

Rhododendronwelke

Die Rhododendronwelke wird durch einen Pilz verursacht und äußert sich durch ein plötzliches Welken der Blätter und Zweige. Die Pflanze kann innerhalb weniger Wochen absterben. Es gibt keine Heilungsmöglichkeit für die Krankheit, aber man kann versuchen, die Ausbreitung zu verhindern, indem man befallene Pflanzenteile entfernt.
Es ist wichtig, dass man bei Verdacht auf eine Krankheit oder Schädling schnell handelt und die Pflanze entsprechend behandelt, um weitere Schäden zu verhindern. Bei schwerwiegenden Problemen kann es auch notwendig sein, die Pflanze zu entfernen, um eine Ausbreitung auf andere Pflanzen zu verhindern.

20-30 cm (breit) C2
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 1,5 m

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Rotorange mit brauner Zeichnung

Blütezeit
Mai

11,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

30-40 cm (breit) C5
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 1,5 m

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Rotorange mit brauner Zeichnung

Blütezeit
Mai

18,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

40-50 cm (breit) C7,5
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 1,5 m

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Rotorange mit brauner Zeichnung

Blütezeit
Mai

27,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Japanische Azalee 'Addy Wery' / Rhododendron obtusum 'Addy Wery'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / Japanische Azalee 'Addy Wery'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Rhododendron obtusum 'Addy Wery' / Japanische Azalee 'Addy Wery':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Japanische Azalee 'Addy Wery' / Rhododendron obtusum 'Addy Wery'

Keine Fragen vorhanden