window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Japanische Azalee 'Ageeth'

Rhododendron obtusum 'Ageeth'

Rhododendron obtusum 'Ageeth' / Japanische Azalee 'Ageeth'
Wuchs: Kleiner Strauch, breitbuschig, gut verzweigt und kompakt, bis zu 125 cm hoch und ähnlich breit
Wuchshöhe: bis zu 125 cm
Blatt: Halbimmergrün, breit-elliptisch, ledrig, dunkelgrün glänzend, bis zu 4 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Orangerote Blüten, trichterförmig, reichblühend
Blütezeit: Mai
Rinde: Bräunlich
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Bevorzugt lockere, durchlässige und feuchte Untergründe, kalkhaltige Böden vermeiden
Standort: Halbschattig, geschützt
Eigenschaften: Der Rhododendron obtusum 'Ageeth' (Japanische Azalee 'Ageeth') begeistert den Betrachter durch das leuchtende, orangerote Blütenmeer. Ein tolles Zierelement, das sich ebenso als winterhart und robust erweist, wenn es ausreichend geschützt ist.
Wuchs: Kleiner Strauch, breitbuschig, gut verzweigt und kompakt, bis zu 125 cm hoch und ähnlich breit
Wuchshöhe: bis zu 125 cm
Blatt: Halbimmergrün, breit-elliptisch, ledrig, dunkelgrün glänzend, bis zu 4 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Orangerote Blüten, trichterförmig, reichblühend
Blütezeit: Mai
Rinde: Bräunlich
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Bevorzugt lockere, durchlässige und feuchte Untergründe, kalkhaltige Böden vermeiden
Standort: Halbschattig, geschützt
Eigenschaften: Der Rhododendron obtusum 'Ageeth' (Japanische Azalee 'Ageeth') begeistert den Betrachter durch das leuchtende, orangerote Blütenmeer. Ein tolles Zierelement, das sich ebenso als winterhart und robust erweist, wenn es ausreichend geschützt ist.

Besonderheiten und Eigenschaften der Japanischen Azalee 'Ageeth' / vom Rhododendron obtusum 'Ageeth'

Wuchshöhe und Wuchsform

Die Japanische Azalee 'Ageeth' ist eine charmante Rhododendron-Sorte mit einer moderaten Wuchshöhe. Sie erreicht in der Regel eine Höhe von etwa 125 Zentimetern und eine ähnliche Breite. Ihr Wuchs ist kompakt und breitbuschig, wodurch sie eine attraktive und gut proportionierte Form erhält. Die Pflanze behält ihre Form gut bei und erfordert nur selten einen starken Rückschnitt.

Blüte und Blütezeit der Japanischen Azalee 'Ageeth' / vom Rhododendron obtusum 'Ageeth'

Die Japanische Azalee 'Ageeth' bezaubert mit ihrer üppigen Blütenpracht. Die Blüten sind trichterförmig und erscheinen in einer orangeroten Optik. Die Blütezeit erstreckt sich in der Regel über den Mai, wobei die Pflanze den Garten mit ihrer leuchtenden Blütenpracht verschönert. Die Blüten von 'Ageeth' sind besonders reichhaltig und geben der Pflanze einen auffälligen und ansprechenden Charakter.

Blätter und Laubfärbung

Die halbimmergrünen Blätter der Japanischen Azalee 'Ageeth' sind klein, elliptisch und von einem attraktiven glänzenden Dunkelgrün. Sie bilden einen wunderbaren Kontrast zu den leuchtenden Blüten und verleihen der Pflanze ein attraktives Erscheinungsbild. Im Herbst kann sich das Laub in warmen Farben wie Orange, Gelb und Rot färben, was einen zusätzlichen visuellen Reiz bietet. Die Kombination aus den attraktiven Blüten und dem dekorativen Laub macht die Japanische Azalee 'Ageeth' zu einer beliebten Wahl für Gartenliebhaber.
Insgesamt ist die Japanische Azalee 'Ageeth' eine bezaubernde Pflanze mit vielen besonderen Merkmalen. Ihr kompakter Wuchs, die reiche Blüte und das attraktive Laub machen sie zu einer wertvollen Bereicherung für jeden Garten. Ob als Solitärpflanze, in Gruppen oder in Kombination mit anderen Azaleenarten - die Japanische Azalee 'Ageeth' verleiht dem Garten einen exotischen und farbenfrohen Charakter.

Der beste Standort für die Japanische Azalee 'Ageeth' / den Rhododendron obtusum 'Ageeth'

Tipps für den Boden

Die Japanische Azalee 'Ageeth' gedeiht am besten in einem gut durchlässigen und humusreichen Boden. Sie bevorzugt saure Böden mit einem pH-Wert zwischen 4,5 und 6,0. Es ist ratsam, den Boden vor der Pflanzung zu analysieren und gegebenenfalls anzupassen. Verwenden Sie torfhaltige Erde oder spezielle Rhododendron-Erde, um optimale Wachstumsbedingungen zu schaffen. Eine gute Drainage ist ebenfalls wichtig, um Staunässe zu vermeiden.

Kann die Japanische Azalee 'Ageeth' / der Rhododendron obtusum 'Ageeth' in der Sonne stehen?

Die Japanische Azalee 'Ageeth' verträgt keine direkte Sonneneinstrahlung und sollte vor allem in den heißen Mittagsstunden vor intensivem Sonnenlicht geschützt werden. Ein halbschattiger Standort, der morgendliche oder abendliche Sonne bietet, ist ideal. Ein Standort unter lichten Bäumen oder neben größeren Sträuchern kann ausreichend Schatten spenden und die Pflanze vor zu viel Sonne schützen.

Was mag die Japanische Azalee 'Ageeth' / der Rhododendron obtusum 'Ageeth' nicht?

Der Japanische Azalee 'Ageeth' mag keine starken Temperaturschwankungen und trockenen Böden. Sie bevorzugt eine gleichmäßig feuchte Umgebung und verträgt keine längeren Trockenperioden. Eine Mulchschicht um die Pflanze herum kann dabei helfen, die Feuchtigkeit im Boden zu halten und den Wurzeln Schutz zu bieten. Darüber hinaus ist es wichtig, den Azaleen vor kalten, trockenen Winden zu schützen, da diese zu Austrocknung der Blätter führen können.

Wie frosthart / winterhart ist die Japanische Azalee 'Ageeth' / der Rhododendron obtusum 'Ageeth'?

Der Japanische Azalee 'Ageeth' ist in der Regel winterhart und kann Temperaturen bis zu -15°C standhalten. Es ist dennoch ratsam, ihn bei starkem Frost mit einer Schutzabdeckung zu schützen, um mögliche Schäden an den Blütenknospen zu verhindern. Junge Pflanzen sind etwas empfindlicher und sollten in den ersten Wintern zusätzlich geschützt werden.
Mit einer optimalen Standortwahl und angemessener Pflege können Sie den Japanischen Azalee 'Ageeth' gesund und blühfreudig halten, um seine Schönheit im Garten voll auszukosten. Achten Sie auf die Bodenbedingungen, die Sonneneinstrahlung und bieten Sie ausreichenden Schutz vor extremen Temperaturen, um eine erfolgreiche Kultivierung dieser wunderschönen Azaleenart zu gewährleisten.

Verwendungsmöglichkeiten der Japanischen Azalee 'Ageeth' / vom Rhododendron obtusum 'Ageeth'

Die Japanische Azalee 'Ageeth' ist eine vielseitige Pflanze, die verschiedene Verwendungsmöglichkeiten im Garten bietet. Ihre attraktiven Blüten und kompakte Wuchsform machen sie zu einer beliebten Wahl für unterschiedliche Gestaltungsstile. Hier sind einige Verwendungsmöglichkeiten für die Japanische Azalee 'Ageeth':

Solitärpflanze: Als Solitärpflanze setzt die Japanische Azalee 'Ageeth' einen besonderen Akzent im Garten. Pflanzen Sie sie an einem prominenten Ort, um ihre leuchtenden Blüten und das attraktive Laub zur Geltung zu bringen. Sie kann als Blickfang im Vordergrund oder als Highlight inmitten anderer Pflanzen dienen.

Gruppenbepflanzung: Die Japanische Azalee 'Ageeth' eignet sich auch hervorragend für Gruppenbepflanzungen. Pflanzen Sie mehrere Exemplare zusammen, um eine farbenfrohe und blütenreiche Fläche zu schaffen. Kombinieren Sie verschiedene Azaleenarten für eine vielfältige und interessante Gestaltung.

Heckenpflanze: Aufgrund ihres buschigen Wuchses eignet sich die Japanische Azalee 'Ageeth' auch als Heckenpflanze. Pflanzen Sie sie in regelmäßigen Abständen, um eine bunte und blühende Hecke zu schaffen. Trimmen Sie die Pflanzen regelmäßig, um die gewünschte Höhe und Form zu erreichen.

Tipps zur Pflege

Rückschnitt – wann und wie sollte man die Japanische Azalee 'Ageeth' / den Rhododendron obtusum 'Ageeth' zurückschneiden?

Der Rückschnitt der Japanischen Azalee 'Ageeth' sollte nach der Blüte im Frühjahr erfolgen. Entfernen Sie abgeblühte Blütenstände und schneiden Sie bei Bedarf lange oder unansehnliche Triebe zurück. Achten Sie darauf, nicht zu tief in das Holz zu schneiden, da dies das Wachstum der Pflanze beeinträchtigen kann. Ein leichter Auslichtungsschnitt kann auch während des Sommers durchgeführt werden, um die Form und den Buschigkeitsgrad zu erhalten.

Düngung – wann und wie sollte man düngen?

Die Japanische Azalee 'Ageeth' profitiert von einer regelmäßigen Düngung, um gesund zu bleiben und eine reiche Blüte zu entwickeln. Düngen Sie im Frühjahr, kurz bevor das neue Wachstum beginnt. Verwenden Sie einen speziellen Azaleen- oder Rhododendrondünger, der auf saure Bedingungen abgestimmt ist. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, um die richtige Menge an Dünger zu verwenden. Verteilen Sie den Dünger gleichmäßig um den Wurzelbereich und arbeiten Sie ihn vorsichtig in den Boden ein. Achten Sie darauf, den Dünger nicht direkt auf die Blätter oder Blüten zu bringen, um Verbrennungen zu vermeiden.
Mit einer angemessenen Pflege und Beachtung dieser Tipps können Sie die Japanische Azalee 'Ageeth' gesund und blühfreudig halten, um ihre Schönheit im Garten voll auszukosten. Regelmäßiges Gießen, gezielte Düngung und der richtige Rückschnitt tragen dazu bei, dass die Pflanze optimal gedeiht und eine lang anhaltende Blütenpracht bietet.

Gibt es besondere Krankheiten, die die Japanische Azalee 'Ageeth' / den Rhododendron obtusum 'Ageeth' befallen?

1. Azaleen-Rost

Azaleen-Rost ist eine häufige Krankheit, die Azaleen und Rhododendren befallen kann. Sie wird durch den Pilz Pucciniastrum myrtilli verursacht. Die Symptome umfassen orangefarbene Flecken auf den Blättern, die sich später zu braunen Pusteln entwickeln. Betroffene Blätter können vorzeitig abfallen. Um den Befall zu reduzieren, ist es wichtig, abgefallenes Laub zu entfernen und die Pflanze gut zu belüften.

2. Blattgallmilben

Blattgallmilben können bei Azaleen, einschließlich der Japanischen Azalee 'Ageeth', Schaden anrichten. Diese winzigen Milben verursachen gallenähnliche Wucherungen an den Blättern. Die betroffenen Blätter können deformiert und verfärbt sein. Um den Befall zu kontrollieren, können Sie betroffene Blätter entfernen und die Pflanze mit einem geeigneten Insektizid behandeln.

3. Blattfleckenkrankheit

Die Blattfleckenkrankheit wird durch verschiedene Pilzarten verursacht und kann auch die Japanische Azalee 'Ageeth' betreffen. Symptome umfassen braune oder schwarze Flecken auf den Blättern, die sich ausbreiten und zu einem vorzeitigen Blattfall führen können. Eine gute Belüftung und das Entfernen abgefallener Blätter können helfen, das Auftreten dieser Krankheit zu verringern.

4. Azaleenknospensterben

Das Azaleenknospensterben ist eine Krankheit, bei der die Blütenknospen der Azaleen absterben, bevor sie sich öffnen können. Es wird durch den Pilz Ovulinia azaleae verursacht. Die betroffenen Knospen können schrumpfen und braun werden. Um das Auftreten dieser Krankheit zu minimieren, ist es wichtig, abgefallenes Laub zu entfernen und eine gute Belüftung um die Pflanze herum sicherzustellen.
Es ist ratsam, regelmäßig die Gesundheit der Japanischen Azalee 'Ageeth' zu überprüfen und bei Verdacht auf eine Krankheit entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Eine gute Pflege, einschließlich des Entfernens abgefallener Blätter, der Förderung einer guten Belüftung und der gezielten Behandlung bei Bedarf, kann dazu beitragen, das Auftreten von Krankheiten zu minimieren und die Gesundheit der Pflanze zu erhalten.

20-30 cm (breit) C2
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 125 cm

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Orangerot

Blütezeit
Mai

10,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

30-40 cm (breit) C4
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 125 cm

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Orangerot

Blütezeit
Mai

15,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

40-50 cm (breit) C7
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 125 cm

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Orangerot

Blütezeit
Mai

27,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Japanische Azalee 'Ageeth' / Rhododendron obtusum 'Ageeth'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Rhododendron obtusum 'Ageeth' / Japanische Azalee 'Ageeth'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Rhododendron obtusum 'Ageeth' / Japanische Azalee 'Ageeth':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Japanische Azalee 'Ageeth' / Rhododendron obtusum 'Ageeth'

Keine Fragen vorhanden