window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Japanischer Losbaum 'Purple Blaze'

Clerodendrum trichotomum 'Purple Blaze'

Clerodendrum trichotomum 'Purple Blaze' / Japanischer Losbaum 'Purple Blaze'
Wuchs: Kleiner bis mittelgroßer Strauch, aufrecht, breitbuschig, wenig verzweigt, ausladend, bis zu 500 cm hoch
Wuchshöhe: bis zu 5 m
Blatt: Sommergrün, eiförmig bis leicht herzförmig, am Ende lang zugespitzt, leicht glänzend, im Austrieb purpurfarben, dann leicht vergrünend, keine Herbstfärbung, 8 bis 15 cm lang und 5 bis 9 cm breit
Frucht: Blaue Beeren auf roten sternförmigen Kelchen, sehr zierend, ca. 1 cm dick
Blüte: Weiß, süßlich duftend, rosafarbene Kelche, in endständigen Dolden (bis zu 20 cm breit), Einzelblüte bis zu 15 mm groß
Blütezeit: August bis September
Rinde: Triebe anfangs braun bis rotbraun, später dunkler
Wurzeln: Flachwurzler, fleischig, weitstreichend, kann Ausläufer bilden
Boden: Sehr standorttolerant, bevorzugt jedoch frische, durchlässige und mäßig nahrhafte Böden
Standort: Sonnig, geschützt
Winterhart: 6a (-23,3 bis -20,6 °C)
Eigenschaften: Der Clerodendrum trichotomum 'Purple Blaze' (Japanischer Losbaum 'Purple Blaze') zeichnet sich durch seine purpurgrüne Belaubung aus. Ein einzigartiges Zierelement, das mit seinen extravaganten Früchten garantiert ansprechende Akzente in Ihren Garten setzt. Vor allem als pompöser Einzelstrauch ein echtes Hightlight! 'Purple Blaze' sollte jedoch geschützt plaziert werden.
Wuchs: Kleiner bis mittelgroßer Strauch, aufrecht, breitbuschig, wenig verzweigt, ausladend, bis zu 500 cm hoch
Wuchshöhe: bis zu 5 m
Blatt: Sommergrün, eiförmig bis leicht herzförmig, am Ende lang zugespitzt, leicht glänzend, im Austrieb purpurfarben, dann leicht vergrünend, keine Herbstfärbung, 8 bis 15 cm lang und 5 bis 9 cm breit
Frucht: Blaue Beeren auf roten sternförmigen Kelchen, sehr zierend, ca. 1 cm dick
Blüte: Weiß, süßlich duftend, rosafarbene Kelche, in endständigen Dolden (bis zu 20 cm breit), Einzelblüte bis zu 15 mm groß
Blütezeit: August bis September
Rinde: Triebe anfangs braun bis rotbraun, später dunkler
Wurzeln: Flachwurzler, fleischig, weitstreichend, kann Ausläufer bilden
Boden: Sehr standorttolerant, bevorzugt jedoch frische, durchlässige und mäßig nahrhafte Böden
Standort: Sonnig, geschützt
Winterhart: 6a (-23,3 bis -20,6 °C)
Eigenschaften: Der Clerodendrum trichotomum 'Purple Blaze' (Japanischer Losbaum 'Purple Blaze') zeichnet sich durch seine purpurgrüne Belaubung aus. Ein einzigartiges Zierelement, das mit seinen extravaganten Früchten garantiert ansprechende Akzente in Ihren Garten setzt. Vor allem als pompöser Einzelstrauch ein echtes Hightlight! 'Purple Blaze' sollte jedoch geschützt plaziert werden.

Herkunft und Besonderheiten des Japanischen Losbaums ’Purple Blaze‘

Der Japanische Losbaum ’Purple Blaze‘ ist eine Züchtung des in Europa weitestgehend unbekannten Japanischen oder auch Chinesischen Losbaums. Botanisch wird der attraktive Strauch unter der Bezeichnung Clerodendrum trichotomum ’Purple Blaze‘ geführt. Er begeistert ganzjährig mit einer exotischen Optik und bringt einen Hauch von Fernost in den heimischen Garten.

Gartenschönheit begeistert ganzjährig mit ihren Vorzügen

Das Blatt dieser aparten Züchtung treibt im Frühjahr zunächst in einem charismatischen Purpurton aus und zieht damit alle Blicke auf sich. Im Verlauf der Gartensaison verwöhnt ’Purple Blaze‘ dann mit einer lieblichen weißen Blüte und einer sensationellen Frucht, die nahezu unwirklich erscheint. All dies verschafft dem Japanischen Losbaum ’Purple Blaze eine sensationelle Optik und macht ihn zu einer atemberaubenden Gartenschönheit.

Asiatische Pflanze ist in Europa eine Rarität

Ursprünglich stammt die Mutterart Clerodendrum trichotomum aus China, Japan, Korea und Taiwan. Sie besiedelt dort geschützte, lichtreiche Standorte, wie lichte Wälder, und begeistert dort mit ihrem außergewöhnlichen Charme. In Europa ist die aparte Schönheit bisher wenig verbreitet und vielen Laiengärtnern unbekannt. Der Losbaum gilt somit als echte Rarität und bereichert jeden Garten mit seiner ausdrucksstarken Wirkung.

Der Losbaum wird auch Erdnussbutterbaum genannt

Der Chinesische Losbaum gehört zur Familie der Lippenblütler (Lamiaceae), wurde früher aber botanisch den Eisenkrautgewächsen zugeordnet. In Deutschland findet man den Chinesischen Losbaum ebenfalls unter dem Namen Schicksalsbaum. Dieser bezieht sich auf seine leicht giftige Frucht, welche in der Antike genutzt wurde, um durch den Verzehr dieser über das Schicksal von Straftäter zu entscheiden. In den USA kennt man Clerodendrum trichotomum hingegen unter dem Namen Erdnussbutterbaum (peanut butter tree), denn sein Laub duftet beim Zerreiben intensiv nach Erdnussbutter.

Clerodendrum trichotomum ’Purple Blaze‘ wird bis zu 5m hoch

Die Züchtung ’Purple Blaze‘ ist eine echte Schönheit und in den europäischen Gärten bisher noch selten finden. Sie wächst in jungen Jahren recht zügig, drosselt ihren Wuchs aber nach einiger Zeit und bildet dann ihre malerische Krone in die Breite aus. Der kleine bis mittelgroße Strauch erreicht eine ungefähre Endhöhe von bis zu 5 Metern, meistens bleibt er aber kleiner. Die Äste streben straff aufrecht und bilden eine breitbuschige, ausladende Kronenform. Diese formschöne Erscheinung hinterlässt einen bleibenden Eindruck und macht die Züchtung zu einem erholsamen Gartenort. Sie lädt nahezu dazu ein, sich in ihrem Schatten einen Moment der Ruhe zu gönnen.

Dezenter Stamm mit brauner Rindenfarbe

Die jungen Triebe des Japanischen Losbaums ’Purple Blaze‘ tragen zunächst eine braune bis rotbraune Rinde. Diese wird dann aber immer dunkler und bildet in Kombination mit dem dezent braunen Stamm einen idyllischen Anblick.

Roter Blattaustrieb des Japanischen Losbaums ’Purple Blaze‘ bringt Farbe in den Garten

Seinen Beinamen ’Purple Blaze‘ verdankt dieser Losbaum dem rötlichen Blattaustrieb. Die eiförmigen bis leicht herzförmigen Blätter haben ein zugespitztes Blattende und glänzen apart im Sonnenschein. Mit ihrem Austrieb bringen sie Exotik in den Garten und bezaubern mit einem schönen Farbenspiel. Das Blatt vergrünt im Verlaufe des Sommers und belebt diesen mit seiner originellen Ausstrahlung. Es verschafft der Selektion einen großen Auftritt und verleiht auch dem europäischen Garten ein asiatisches Flair.

Liebliche Blüte des Clerodendrum trichotomum ’Purple Blaze‘ strahlt in Reinweiß

Die liebliche Blüte des Japanischen Losbaums bringt Romantik und Extravaganz in den Garten. Sternförmige kleine Blüten leuchten in einem lieblichen Weiß und haben rosafarbene Kelche. Sie stehen in großen Dolden zusammen und machen den Losbaum zu einer echten Schönheit. Das Blütenmeer bringt nicht nur Exotik, sondern gleichzeitig Eleganz in den Garten und lässt das Herz jedes Gartenliebhabers höherschlagen.

Exotische Frucht bietet aparten Anblick

Aus den Blüten entwickeln sich ungewöhnliche Früchte, die bei der ersten Betrachtung jeden Naturfan zum Staunen bringen. Sie wirken nahezu künstlich und bietet einen originellen Anblick. Kleine blaue Beeren sitzen auf roten sternförmigen Kelchen und garantieren dem Strauch einen sensationellen Auftritt. Der Losbaum weiß somit ganzjährig mit einem immer neuen Gewand zu begeistern. Die Frucht des Japanischen Losbaums gilt als leicht giftig. Sie schadet aber nur durch den direkten Verzehr. Da die Frucht aber geschmacklich als ungenießbar gilt, ist eine schwerwiegende Vergiftung sehr unwahrscheinlich.

Der optimale Standort für den Japanischen Losbaum

Clerodendrum trichotomum gilt als sehr standorttolerant und wächst auf jedem kultivierten Gartenboden. Er bevorzugt frische, durchlässige Untergründe mit einem hohen Nährstoffgehalt und wird hier gepflanzt zu einer atemberaubenden Gartenschönheit.

Fleischige Wurzeln versorgen den Losbaum bestmöglich

Die Wurzeln der Züchtung ’Purple Blaze‘ streben flach im Oberboden und bilden ein weitläufiges System, das den Strauch bestmöglich versorgt. Die fleischigen Wurzeln reagieren sensibel auf Staunässe und sollten daher mit einem ausreichenden Wasserabfluss geschützt werden. Sie verschaffen dem Losbaum eine hohe Robustheit gegenüber Trockenheit und lassen ihn so auch Dürrezeiten überstehen.

Ein sonniger Standort fördert seine Entwicklung

‘Purple Blaze‘ wächst an einem sonnigen und lichtreichen Standort am besten und begeistert hier mit seiner schönsten Optik. Er gilt als wärmeliebend und benötigt bestenfalls einen geschützten Gartenplatz.

Japanischer Losbaums ’Purple Blaze‘ ist winterhart bis zu –23 °C

Diese Züchtung gilt als mäßig winterhart und benötigt in der Jugend etwas Unterstützung durch den Gärtner. Sie verträgt Temperaturen bis zu minus 23 Grad Celsius und sollte in strengen Wintern mit einem Winterschutz versehen werden. Hier eignet sich etwa die Mulchung des Wurzelbereiches oder die Umhüllung mit einem Wärmevlies. Zumeist treibt der Losbaum aber trotz eines Frostschadens im Frühjahr wieder aus.

Verwendung des Japanischen Losbaums ’Purple Blaze‘

Clerodendrum trichotomum ’Purple Blaze‘ ist eine echte Gartensensation, die mit einer exotischen Ausstrahlung einen Hauch von Fernost in den europäischen Garten bringt. Sie bietet ganzjährig einen glamourösen Anblick und begeistert mit einem originellen Farbenspiel des Blattes. Es leuchtet zunächst purpurrot und belebt den Garten mit seinem Charme. Eine liebliche Blüte und eine interessante Frucht runden das vollkommene Gesamtbild ab und verschaffender Züchtung ’Purple Blaze‘ einen bühnenreifen Auftritt. Für ihre schönste Erscheinung sollte der Strauch in Einzelstellung gepflanzt werden, bestenfalls an einem geschützten Ort. Der Japanische Losbaum ‘Purple Blaze‘ eignet sich für den privaten Heimgarten, aber auch für Parkanlagen und verwöhnt garantiert mit seinem Charme. Er kann aber ebenso in einem Kübel gepflanzt werden und so einer Dachterrasse oder einem Innenhof Naturmomente bescheren.

Wissenswertes zum Clerodendrum trichotomum allgemein

Im Bereich der traditionellen chinesischen Medizin werden Auszüge des Chinesischen Losbaums genutzt, um Arzneien gegen Bluthochdruck herzustellen. Sie werden bereits seit Jahrtausenden verwendet und haben eine gute Wirksamkeit.

Hochstamm 10-12 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 5 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grün (glänzend)

Standort
Sonnig

264,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 12-14 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 5 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grün (glänzend)

Standort
Sonnig

327,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 14-16 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 5 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grün (glänzend)

Standort
Sonnig

399,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Japanischer Losbaum 'Purple Blaze' / Clerodendrum trichotomum 'Purple Blaze'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Clerodendrum trichotomum 'Purple Blaze' / Japanischer Losbaum 'Purple Blaze'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Clerodendrum trichotomum 'Purple Blaze' / Japanischer Losbaum 'Purple Blaze':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Japanischer Losbaum 'Purple Blaze' / Clerodendrum trichotomum 'Purple Blaze'

Keine Fragen vorhanden