0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Kerria japonica / Ranunkelstrauch

Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack für mindestens eine
Wuchsperiode gezogen worden ist. Sie hat
gegenüber der Ballenware den zentralen
Vorteil, dass diese 100 % der Wurzelmasse
besitzt („unverletzte“ Wurzel) und der
Anwuchs bei richtiger Pflege und
Pflanzung garantiert ist - sofern solider
Boden und ein guter Standort gewährleistet
werden! Ein C100 Container beispielsweise
bezeichnet einen Container/Topf, der ein
Fassungsvolumen von 100 Liter aufzeigt.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
ab 2,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

KerJap_3040cmC1
    Kerria japonica  / Ranunkelstrauch     botanisch: Kerria... mehr
   
Kerria japonica  / Ranunkelstrauch
   
botanisch: Kerria japonica
deutsch: Ranunkelstrauch
Herkunft: China
Wuchs: Kleiner bis mittelgroßer Strauch, straff aufrecht, wenig verzweigt, später locker überhängend, bis zu 150 cm hoch und ebenso breit
Blatt:
Sommergrün, eilänglich, am Ende zugespitzt, gezahnter Rand, hellgrün, Herbstfärbung grüngelb, 5 bis 7 cm lang
Blüte: Gelbe Blüten, bis zu 3 cm breit
Blütezeit: Mai bis Juni
Rinde: Grünlich, kahl, im Winter zierend
Frucht: Steinfrüchte, unauffällig
Wurzel: Flachwurzler, bildet Ausläufer
Boden: Standorttolerant, durchlässige, lockere und frische Böden
Standort:
Sonnig bis schattig
Winterhärte: 5a (-28,8 bis -26,1 °C)
Eigenschaften: Die Kerria japonica  / Ranunkelstrauch gilt als frosthart und ist sowohl als Solitärstrauch als auch als blühende Heckenpflanze in unseren Gärten heimisch.
Zuletzt angesehen