window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata'

Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata'

Wuchs: Kleiner Strauch, aufrecht, breitrund, buschig, gedrungen, in 10 Jahren 45 cm hoch und 55 cm breit
Wuchshöhe: bis zu 45 cm
Blatt: Wintergrün, länglich, am Ende zugespitzt, frischgrün, weiß gerandet, gelegentlich rot getönt, silbrigweiß behaart, ca. 4 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Reinrot, trichterförmig, leicht gewellter Saum, ca. 5 cm groß
Blütezeit: Mai
Rinde: Braungrau
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Frische, torfhaltigeundhumose Untergründe
Standort: Sonnig bis halbschattig
Eigenschaften: Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' (Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata') ist ein echtes Schmuckstück. Hier überzeugt nicht nur die dekorative rote Blüte, sondern auch das zweifarbige Blatt, welches einzigartig für Japanische Azaleen ist. Eine Rarität, die perfekt für Japan- oder Heidegärten geeignet ist und zudem als Kübelpflanze an Terrassen und Sitzplätzen oder als Uferpflanze an Wasserläufen überzeugt.
Wuchs: Kleiner Strauch, aufrecht, breitrund, buschig, gedrungen, in 10 Jahren 45 cm hoch und 55 cm breit
Wuchshöhe: bis zu 45 cm
Blatt: Wintergrün, länglich, am Ende zugespitzt, frischgrün, weiß gerandet, gelegentlich rot getönt, silbrigweiß behaart, ca. 4 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Reinrot, trichterförmig, leicht gewellter Saum, ca. 5 cm groß
Blütezeit: Mai
Rinde: Braungrau
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Frische, torfhaltigeundhumose Untergründe
Standort: Sonnig bis halbschattig
Eigenschaften: Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' (Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata') ist ein echtes Schmuckstück. Hier überzeugt nicht nur die dekorative rote Blüte, sondern auch das zweifarbige Blatt, welches einzigartig für Japanische Azaleen ist. Eine Rarität, die perfekt für Japan- oder Heidegärten geeignet ist und zudem als Kübelpflanze an Terrassen und Sitzplätzen oder als Uferpflanze an Wasserläufen überzeugt.

Besonderheiten und Eigenschaften vom Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / der Japanischen Azalee 'Hot Shot Variegata'

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata', auch bekannt als Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata', ist eine attraktive Pflanze, die aufgrund ihrer leuchtenden Blüten und ihrer ansprechenden Wuchsform und panaschiertem Laub sehr beliebt ist. Hier sind einige Besonderheiten und Eigenschaften des Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata':

Wuchshöhe und Wuchsform

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' ist ein immergrüner Strauch, der eine Wuchshöhe von ca. 40-50 Zentimetern erreicht. Die Pflanze hat eine kompakte Wuchsform mit einem aufrechten Wuchs und breit ausladenden Zweigen.

Blüte und Blütezeit vom Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / der Japanischen Azalee 'Hot Shot Variegata'

Die Blüten des Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' sind auffällig und leuchtend rot gefärbt. Sie haben eine trompetenförmige Form und sind etwa fünf Zentimeter groß. Die Blütezeit des Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' ist im Frühjahr, normalerweise über den Verlauf des Monats Mai.

Blätter und Laubfärbung

Die Blätter des Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' sind immergrün und haben eine attraktive, grüne Grundfarbe mit einer weißlichen Marmorierung. Die Blätter sind länglich bis elliptisch geformt und haben eine glänzende Oberfläche. Die Blätter des Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' bleiben das ganze Jahr über am Strauch und bieten somit auch im Winter eine ansprechende Optik.
Insgesamt ist der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' eine attraktive und pflegeleichte Pflanze, die aufgrund ihrer leuchtenden Blüten und ihrer ansprechenden Wuchsform in vielen Gärten und Landschaften eingesetzt werden kann.

Der beste Standort für den Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / die Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata'

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' benötigt einen gut belüfteten Standort mit ausreichend Schatten und Feuchtigkeit. Hier sind einige Tipps für den besten Standort für den Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata':

Tipps für den Boden

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' benötigt einen sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 4,5 und 5,5. Der Boden sollte gut durchlässig sein und ausreichend Feuchtigkeit halten können. Eine gute Drainage ist wichtig, um Staunässe zu vermeiden. Es ist ratsam, den Boden vor der Pflanzung mit Torf oder saurem Kompost anzureichern.

Kann der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / die Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata' in der Sonne stehen?

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' sollte vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden. Ein Standort mit Halbschatten oder Schatten ist ideal für diese Pflanze. Eine zu intensive Sonneneinstrahlung kann zu Blattverbrennungen und zu einem schlechten Wuchs führen.

Was mag der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / die Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata' nicht?

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' mag keine Staunässe und keine Trockenheit. Die Pflanze ist empfindlich gegenüber Trockenheit und benötigt ausreichend Feuchtigkeit, um gesund zu bleiben. Eine zu hohe Luftfeuchtigkeit kann jedoch zu Pilzinfektionen führen.

Wie frosthart / winterhart ist der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / die Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata'?

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' ist in der Regel winterhart und kann Temperaturen von bis zu minus 20 Grad Celsius standhalten. Eine gute Drainage und ein Schutz vor Wind sind jedoch wichtig, um Frostschäden zu vermeiden. Im Winter sollten die Pflanzen mit einer Schicht aus Mulch bedeckt werden, um sie vor zu niedrigen Temperaturen zu schützen.

Verwendungsmöglichkeiten vom Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / der Japanischen Azalee 'Hot Shot Variegata'

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' eignet sich ideal als Solitärpflanze, als Zierstrauch in Rabatten oder als Heckenpflanze. Durch seine attraktiven Blüten und Blätter fügt sich diese Pflanze in viele Garten- und Landschaftsdesigns ein.

Tipps zur Pflege

Eine regelmäßige Pflege ist wichtig, um den Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' gesund und schön zu halten. Hier sind einige Tipps zur Pflege:

Rückschnitt – wann und wie sollte man den Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / die Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata' zurückschneiden?

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' benötigt in der Regel keinen regelmäßigen Rückschnitt. Falls jedoch ein Schnitt notwendig ist, sollte dies im späten Frühjahr oder im frühen Sommer erfolgen, nach der Blütezeit. Nur tote oder beschädigte Zweige sollten entfernt werden, um das Aussehen und die Gesundheit der Pflanze zu verbessern.

Düngung – wann und wie sollte man düngen?

Der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' sollte einmal im Jahr im Frühjahr gedüngt werden. Verwenden Sie einen sauren Dünger speziell für Rhododendren und Azaleen. Die Dosierung sollte gemäß den Anweisungen auf der Verpackung erfolgen, um Überdüngung zu vermeiden. Eine zu hohe Dosis an Dünger kann zu Verbrennungen an den Wurzeln und zu Schäden an der Pflanze führen.

Gibt es besondere Krankheiten, die den Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / die Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata' befallen?

Obwohl der Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' eine robuste und widerstandsfähige Pflanze ist, kann er von verschiedenen Krankheiten und Schädlingen befallen werden. Hier sind einige der häufigsten Krankheiten, die den Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' befallen können:

Rhododendron-Zikade

Die Rhododendron-Zikade ist ein häufiger Schädling bei Rhododendren und Azaleen. Sie saugt an den Blättern und stört den Nährstofffluss, was zu gelben Blättern und einem schlechten Wuchs führen kann. Eine regelmäßige Kontrolle und das Entfernen von befallenen Zweigen können helfen, den Schaden zu minimieren.

Pilzinfektionen

Verschiedene Pilzinfektionen können den Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' befallen, insbesondere bei zu hoher Luftfeuchtigkeit oder schlechter Belüftung. Zu den häufigsten Pilzinfektionen gehören Blattfleckenkrankheit und Blattrollkrankheit. Eine regelmäßige Reinigung von Laub und Zweigen und eine gute Belüftung können dazu beitragen, das Risiko einer Pilzinfektion zu minimieren.

Eisenmangel

Eisenmangel ist eine häufige Ernährungsstörung bei Rhododendren und Azaleen. Es kann zu gelben Blättern und einem schlechten Wuchs führen. Eine Düngung mit einem Dünger speziell für Rhododendren und Azaleen kann helfen, Eisenmangel zu verhindern.

Wurzelfäule

Wurzelfäule ist eine weitere häufige Erkrankung bei Rhododendren und Azaleen. Sie wird durch eine übermäßige Bodenfeuchtigkeit und schlechte Drainage verursacht und kann zu welken Blättern und einem schlechten Wuchs führen. Eine gute Drainage und eine regelmäßige Kontrolle des Bodenfeuchtigkeitsniveaus können dazu beitragen, das Risiko von Wurzelfäule zu minimieren.

20-25 cm C2
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 45 cm

Belaubung
Wintergrün

Blüte
Reinrot

Blütezeit
Mai

11,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

40-50 cm (breit) C5
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 45 cm

Belaubung
Wintergrün

Blüte
Reinrot

Blütezeit
Mai

27,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata' / Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
26.01.2024

herrlich für unseren asiatischen Garten

Vielen Dank für die Anlieferung der hochwertigen Pflanzen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata' / Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Japanische Azalee 'Hot Shot Variegata' / Rhododendron obtusum 'Hot Shot Variegata'

Keine Fragen vorhanden