0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Cirsium rivulare 'Atropurpureum' / Purpur-Kratzdistel

Cirsium rivulare 'Atropurpureum' / Purpur-Kratzdistel
Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack für mindestens eine
Wuchsperiode gezogen worden ist. Sie hat
gegenüber der Ballenware den zentralen
Vorteil, dass diese 100 % der Wurzelmasse
besitzt („unverletzte“ Wurzel) und der
Anwuchs bei richtiger Pflege und
Pflanzung garantiert ist - sofern solider
Boden und ein guter Standort gewährleistet
werden! Ein C100 Container beispielsweise
bezeichnet einen Container/Topf, der ein
Fassungsvolumen von 100 Liter aufzeigt.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
5,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Preis- und Größenauswahl:

Auswahl zurücksetzen
CirRivAtr_P9
    Cirsium rivulare 'Atropurpureum' / Purpur-Kratzdistel  ... mehr
   
Cirsium rivulare 'Atropurpureum' / Purpur-Kratzdistel
   
botanisch: Cirsium rivulare 'Atropurpureum'
deutsch: Purpur-Kratzdistel
Herkunft: Amerika
Wuchs: Staude, bogig, horstbildend, 70 bis 120 cm hoch
Blatt: Sommergrün, spatelförmig, grün
Blüte: Dunkelpurpurrot, strahlenförmig
Blütezeit: Juni bis September
Rinde:  
Frucht:  
Wurzel:  
Boden: Gut durchlässige, frische bis feuchte Untergründe
Standort: Sonnig
Eigenschaften:
Die Cirisum rivulare 'Atropurpureum' (Purpur-Kratzdistel) begeistert mit ihren üppigen, runden und in purpurrot erscheinenden Blütenköpfen, die sich von Juni bis September zeigen und mit zwei Stück pro Quadratmeter gepflanzt werden sollten. Optimal entwickeln können sie sich auf frischem bis feuchtem Boden an einem sonnigen Standort. Ein toller Blickfang, gerade in Kombination mit anderen Stauden für feuchte Wiesen. Auch in der Vase bieten die Kratzdisteln für lange Zeit einen hübschen Anblick.
Zuletzt angesehen