window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});
Artikel nicht mehr verfügbar Ähnliche Pflanzen anzeigen
Array

Japanische Azalee 'Fiener'

Rhododendron obtusum 'Fiener'

Artikel nicht mehr verfügbar
Ähnliche Pflanzen anzeigen
Wuchshöhe: bis zu 130 cm
Blüte: Karminrosa mit roten Punkten
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Wuchshöhe: bis zu 130 cm
Blüte: Karminrosa mit roten Punkten
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig

Besonderheiten und Eigenschaften vom Rhododendron obtusum 'Fiener' / der Japanischen Azalee 'Fiener'

Der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' ist eine beliebte Sorte dieser Gattung und besticht durch seine attraktive Blütenpracht. Hier sind einige besondere Eigenschaften und Merkmale:

Wuchshöhe und Wuchsform

Der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' gehört zu den mittelgroßen Sorten und erreicht eine Wuchshöhe von etwa 1,1 bis 1,3 Metern. Die Wuchsform ist kompakt und breitbuschig. Dabei wächst er recht langsam, was ihn zu einer sehr pflegeleichten Pflanze macht.

Blüte und Blütezeit vom Rhododendron obtusum 'Fiener' / der Japanischen Azalee 'Fiener'

Die Blüten des Rhododendron obtusum 'Fiener' / der Japanischen Azalee 'Fiener' sind trichterförmig und in einem kräftigen karminrosarot gefärbt. Die Blütezeit erstreckt sich von Mai bis Juni, wobei die Blüten in dichten Blütenständen erscheinen und dadurch eine beeindruckende Blütenpracht bilden.

Blätter und Laubfärbung

Die Blätter des Rhododendron obtusum 'Fiener' / der Japanischen Azalee 'Fiener' sind immergrün und oval bis lanzettlich geformt. Sie sind in einem kräftigen Grün gefärbt und bilden einen schönen Kontrast zu den karminrosarotfarbenen Blüten. Im Winter behält die Pflanze ihre Blätter, was sie zu einer attraktiven Gartengestaltung auch in der kalten Jahreszeit macht.
Insgesamt ist der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' eine attraktive und pflegeleichte Pflanze, die mit ihrer Blütenpracht und immergrünen Blättern ein echter Hingucker im Garten oder auf der Terrasse ist.

Der beste Standort für den Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener'

Für eine gesunde und üppige Blütenpracht benötigt der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' den passenden Standort. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Standortwahl helfen können:

Tipps für den Boden

Der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' benötigt einen sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 4,5 und 5,5. Es ist wichtig, den Boden vor dem Pflanzen entsprechend anzupassen, um die optimalen Wachstumsbedingungen zu schaffen. Hierfür kann man spezielle Rhododendronerde verwenden oder den Boden mit Torf oder Kiefernrinde vermischen.

Kann der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' in der Sonne stehen?

Der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' bevorzugt einen halbschattigen Standort mit Schutz vor der Mittagssonne. Eine volle Sonneneinstrahlung kann zu Verbrennungen der Blätter und zu einer verminderten Blütenbildung führen. Ein schattiger Standort hingegen kann das Wachstum hemmen und zu einem schlechten Blütenbild führen.

Was mag der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' nicht?

Die Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' verträgt keine Staunässe. Es ist daher wichtig, für eine ausreichende Drainage im Pflanzbereich zu sorgen und auf einen gut durchlässigen Boden zu achten. Auch Kalk im Boden sollte vermieden werden, da dies die saure Bodenbeschaffenheit beeinträchtigen kann.

Wie frosthart / winterhart ist der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener'?

Der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' ist gut winterhart und kann auch bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt im Freien stehen bleiben. Es ist jedoch ratsam, den Wurzelbereich mit einer Schicht aus Mulch oder Laub zu bedecken, um die Pflanze vor starkem Frost zu schützen.
Insgesamt ist es wichtig, bei der Standortwahl für den Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' auf die Bedürfnisse der Pflanze zu achten und für optimale Wachstumsbedingungen zu sorgen. Mit den richtigen Maßnahmen kann man eine gesunde und üppige Blütenpracht erzielen.

Verwendungsmöglichkeiten vom Rhododendron obtusum 'Fiener' / der Japanischen Azalee 'Fiener'

Der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' eignet sich hervorragend als Zierpflanze für den Garten oder als Kübelpflanze auf der Terrasse oder dem Balkon. Mit seiner üppigen Blütenpracht und dem attraktiven Blattwerk setzt er auch als Solitärpflanze im Vorgarten oder als Blickfang im Gartenbeet schöne Akzente. Zudem kann er auch als Heckenpflanze verwendet werden und sorgt so für eine ansprechende Umrandung des Gartens.

Tipps zur Pflege

Für eine gesunde und üppige Blütenpracht ist eine regelmäßige Pflege des Rhododendron obtusum 'Fiener' / der Japanischen Azalee 'Fiener' unerlässlich. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Pflege helfen können:

Rückschnitt – wann und wie sollte man den Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' zurückschneiden?

Ein Rückschnitt ist bei dem Rhododendron obtusum 'Fiener' / der Japanischen Azalee 'Fiener' nur selten erforderlich. Wenn nötig, sollte der Rückschnitt nach der Blüte im späten Frühjahr oder im Sommer durchgeführt werden. Dabei werden nur die verblühten Triebe und zu dicht gewachsene Zweige entfernt. Es ist wichtig, nicht zu tief zu schneiden, da dies das Wachstum und die Blütenbildung beeinträchtigen kann.

Düngung – wann und wie sollte man düngen?

Um eine gute Blütenbildung und ein gesundes Wachstum zu fördern, sollte der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' regelmäßig gedüngt werden. Eine Düngung im Frühjahr und im Herbst mit einem speziellen Rhododendrondünger ist hierbei empfehlenswert. Es ist wichtig, den Dünger gleichmäßig auf dem Boden zu verteilen und nicht direkt an den Wurzeln zu platzieren. Zudem sollte auf eine ausreichende Bewässerung geachtet werden, da eine zu trockene Bodenbeschaffenheit das Wachstum hemmen und zu einer verminderten Blütenbildung führen kann.
Mit einer regelmäßigen Pflege und den richtigen Maßnahmen können Sie eine gesunde und üppige Blütenpracht bei Ihrem Rhododendron obtusum 'Fiener' / Ihrer Japanischen Azalee 'Fiener' erzielen.

Gibt es besondere Krankheiten, die den Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' befallen?

Wie alle Rhododendron-Arten ist auch der Rhododendron obtusum 'Fiener' / die Japanische Azalee 'Fiener' anfällig für verschiedene Krankheiten und Schädlinge. Hier sind einige häufige Krankheiten, die den Rhododendron befallen können:

Rhododendron-Zikade

Die Rhododendron-Zikade ist ein Schädling, der den Saft aus den Blättern und Trieben des Rhododendrons saugt und dadurch das Wachstum der Pflanze beeinträchtigt. Befallene Pflanzen zeigen gelbe oder braune Blätter und verkümmertes Wachstum. Eine Behandlung mit Insektiziden kann hierbei Abhilfe schaffen.

Pilzkrankheiten

Verschiedene Pilzkrankheiten können den Rhododendron befallen, wie beispielsweise die Phytophthora-Wurzelfäule oder der Echte Mehltau. Diese Krankheiten können zu Wurzelfäule, Blattabfall oder verkümmertem Wachstum führen. Eine Behandlung mit Fungiziden und eine verbesserte Bodenstruktur können dazu beitragen, das Wachstum der Pflanze wieder zu fördern.

Rhododendron-Rost

Die Rhododendron-Rostkrankheit zeigt sich durch braune Flecken auf den Blättern, die später zu gelben oder orangen Flecken werden. Eine Behandlung mit Fungiziden kann helfen, die Krankheit einzudämmen.

Bleiche

Bleiche ist eine Krankheit, die durch Nährstoffmangel oder Kälte verursacht werden kann. Betroffene Blätter zeigen weiße Flecken oder ein verkümmertes Wachstum. Eine ausgewogene Düngung und ein Schutz vor Kälte können dazu beitragen, das Wachstum der Pflanze zu fördern.
Um einen gesunde und vitalen Rhododendron obtusum 'Fiener' zu erhalten, ist es wichtig, auf erste Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen zu achten und gegebenenfalls schnell zu handeln. Eine regelmäßige Pflege und eine ausgewogene Düngung können dazu beitragen, das Wachstum und die Blütenpracht der Pflanze zu fördern und Krankheiten vorzubeugen.

Ähnliche Pflanzen wie Japanische Azalee 'Fiener' / Rhododendron obtusum 'Fiener'

Rhododendron obtusum 'Canzonetta'
Japanische Azalee 'Canzonetta' / Rhododendron obtusum 'Canzonetta'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Halbimmergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Sattgrün
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Karminrot-rötlichrosa
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 35 cm
ab 12,95 € *
Rhododendron obtusum 'Anne Frank'
Rhododendron obtusum 'Anne Frank' / Japanische Azalee 'Anne Frank'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Halbimmergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Halbschattig
Blüte: Karminrosa bis hellrot
Blütezeit: Mai
Wuchsendhöhe: bis zu 100 cm
ab 11,50 € *
Rhododendron obtusum 'Arabesk'
Rhododendron obtusum 'Arabesk' / Japanische Azalee 'Arabesk'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Halbimmergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Halbschattig
Blüte: Karminrot bis pink
Blütezeit: Mai
Wuchsendhöhe: bis zu 100 cm
ab 10,90 € *
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Japanische Azalee 'Fiener' / Rhododendron obtusum 'Fiener'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Japanische Azalee 'Fiener' / Rhododendron obtusum 'Fiener'

Keine Fragen vorhanden