window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Hohes Fettblatt 'Hab Grey' / Hohe Fetthenne 'Hab Grey'

Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey'

Wuchs: Staude, aufrecht, horstbildend, locker, 30 cm hoch und ähnlich breit
Wuchshöhe: bis zu 30 cm
Blatt: Sommergrün, eiförmig bis breit-oval, dickfleischig, leicht gezahnt, weich, taubengrau bis blaugrün, rot angehauchte Ränder, bis zu 8 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Cremegelb bis zartrosa, sternförmig / strahlenförmig, in Dolden zusammen, zahlreich
Blütezeit: August bis Oktober
Wurzeln: Rhizombildend
Boden: Trockene bis frische, gut durchlässige und nahrhafte Untergründe
Standort: Sonnig
Pflanzen pro m²: 7
Eigenschaften: Das Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey' (Hohes Fettblatt 'Hab Grey' / Hohe Fetthenne 'Hab Grey') ist ein echter Hingucker! Die ansprechende cremegelbe bis zartrosa Blütenpracht harmoniert hervorragend mit dem taubengrauen bis blaugrauen Laub, dessen Ränder herrlich rot angehaucht sind. Mit der Sorte 'Hab Grey' setzen Sie garantiert atemberaubende Farbakzente in den Garten. Insgesamt erweist sich das Hohe Fettblatt 'Hab Grey' als pflegeleicht und anspruchslos. Bei einer Temperatur von bis zu -23 Grad Celsius erweist sich diese Sorte als zuverlässig winterhart. Im Garten finden auf einem Quadratmeter 7 Pflanzen Platz. Setzen Sie 'Hab Grey' entweder einzeln (1 bis 3 Pflanzen) oder aber in kleinen Tuffs von 3 bis 5 Pflanzen. Perfekt für Freiflächen, Beete, Steinanlagen oder Fels-Steppen geeignet. Auch als Kübelpflanze oder aber als Schnittblume einfach unglaublich zierend! Das Hohe Fettblatt 'Hab Grey' erweist sich als ein wahrer Bienen- und Schmetterlingsmagnet.
Wuchs: Staude, aufrecht, horstbildend, locker, 30 cm hoch und ähnlich breit
Wuchshöhe: bis zu 30 cm
Blatt: Sommergrün, eiförmig bis breit-oval, dickfleischig, leicht gezahnt, weich, taubengrau bis blaugrün, rot angehauchte Ränder, bis zu 8 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Cremegelb bis zartrosa, sternförmig / strahlenförmig, in Dolden zusammen, zahlreich
Blütezeit: August bis Oktober
Wurzeln: Rhizombildend
Boden: Trockene bis frische, gut durchlässige und nahrhafte Untergründe
Standort: Sonnig
Pflanzen pro m²: 7
Eigenschaften: Das Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey' (Hohes Fettblatt 'Hab Grey' / Hohe Fetthenne 'Hab Grey') ist ein echter Hingucker! Die ansprechende cremegelbe bis zartrosa Blütenpracht harmoniert hervorragend mit dem taubengrauen bis blaugrauen Laub, dessen Ränder herrlich rot angehaucht sind. Mit der Sorte 'Hab Grey' setzen Sie garantiert atemberaubende Farbakzente in den Garten. Insgesamt erweist sich das Hohe Fettblatt 'Hab Grey' als pflegeleicht und anspruchslos. Bei einer Temperatur von bis zu -23 Grad Celsius erweist sich diese Sorte als zuverlässig winterhart. Im Garten finden auf einem Quadratmeter 7 Pflanzen Platz. Setzen Sie 'Hab Grey' entweder einzeln (1 bis 3 Pflanzen) oder aber in kleinen Tuffs von 3 bis 5 Pflanzen. Perfekt für Freiflächen, Beete, Steinanlagen oder Fels-Steppen geeignet. Auch als Kübelpflanze oder aber als Schnittblume einfach unglaublich zierend! Das Hohe Fettblatt 'Hab Grey' erweist sich als ein wahrer Bienen- und Schmetterlingsmagnet.
P9
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 30 cm

Belaubung
Sommergrün

Blüte
Cremegelb

Blütezeit
August - Oktober

3,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Hohes Fettblatt 'Hab Grey' / Hohe Fetthenne 'Hab Grey' / Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey' / Hohes Fettblatt 'Hab Grey' / Hohe Fetthenne 'Hab Grey'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey' / Hohes Fettblatt 'Hab Grey' / Hohe Fetthenne 'Hab Grey':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Hohes Fettblatt 'Hab Grey' / Hohe Fetthenne 'Hab Grey' / Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey'

Frage von Jutta S*** , Datum: 14.02.2024

Ist es möglich das sich die Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey' selbst aussät?

Antwort vom Team der Baumschule NewGarden

Oh, wir haben die Erfahrung gemacht, dass diese Sorte Sedum telephium ssp. ruprechtii 'Hab Grey' zur Selbstaussaat neigt, ein Rückschnitt nach der Blüte ist zu empfehlen.