0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Achillea ageratifolia / Dalmatiner-Silbergarbe

Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack für mindestens eine
Wuchsperiode gezogen worden ist. Sie hat
gegenüber der Ballenware den zentralen
Vorteil, dass diese 100 % der Wurzelmasse
besitzt („unverletzte“ Wurzel) und der
Anwuchs bei richtiger Pflege und
Pflanzung garantiert ist - sofern solider
Boden und ein guter Standort gewährleistet
werden! Ein C100 Container beispielsweise
bezeichnet einen Container/Topf, der ein
Fassungsvolumen von 100 Liter aufzeigt.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
3,75 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar; Informationen zur Lieferzeit und Versandoptionen finden Sie in ihrem individuellen Angebot.

Preis- und Größenauswahl:

Auswahl zurücksetzen
AchAge_P9
    Achillea ageratifolia / Dalmatiner-Silbergarbe     botanisch:... mehr
   
Achillea ageratifolia / Dalmatiner-Silbergarbe
   
botanisch: Achillea ageratifolia
deutsch: Dalmatiner-Silbergarbe
Herkunft: Balkan
Wuchs: Staude, polsterbildend, horstbildend, kriechend, gedrungen, 15 cm hoch und 15 bis 20 cm breit
Blatt: Immergrün, lanzettlich, fein gefiedert, gebuchteter Rand, silbergrau
Blüte: Weiß, zungenartige Blütenform
Blütezeit: Juni bis August
Pflanzen / m²: 13
Frucht: Achäne (Einsamige Schließfrucht)
Wurzel: Kriechend
Boden: Trockene bis frische, gut durchlässige, sandig-kiesige und kalkhaltige Untergründe
Standort: Sonnig
Eigenschaften:
Die Achillea ageratifolia (Dalmatiner-Silbergarbe) ist eine wintergrüne Steingartenstaude, die sich ebenfalls sehr gut zum Schnitt eignet. Von Juni bis in den August hinein blüht die Staude mit einer attraktiven, zungenartigen, hellweißen Blüte. Mit ihrem kriechenden, gedrungenen Wuchs und den silbergrauen, fein gefiederten Blättern entfaltet sich die Dalmatiner-Silbergarbe am besten in Steingärten, in Fels-Steppen, in Trögen und Schalen sowie im Alpinum. Dabei bildet die Achillea ageratifolia dichte Horste auf einem trockenen bis mäßig frischen, kalkhaltigen Boden an einem vollsonnigen Platz. Die zu den Astergewächsen gehörende Schnittstaude kann in kleinen Tuffs von 3 bis 5 Pflanzen mit 13 Pflanzen pro Quadratmeter gepflanzt werden. An optimalen Standorten ist dabei keine weitere Pflege notwendig - lediglich auf die Vermeidung von Winter- und Staunässe sollte bei der Dalmatiner-Silbergarbe geachtet werden. Eine filigrane Stauden-Schönheit, die sich auch als Bienenweide gut macht und mit ihrem polsterartigen Habitus das ganze Jahr über eine attraktive Garten-Zierde abgibt.

Pflanz- und Pflegetipps Achillea ageratifolia / Dalmatiner-Silbergarbe

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Achillea ageratifolia / Dalmatiner-Silbergarbe"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen