0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Sagittaria graminea / Grasartiges Pfeilkraut

Sagittaria graminea / Grasartiges Pfeilkraut
Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack für mindestens eine
Wuchsperiode gezogen worden ist. Sie hat
gegenüber der Ballenware den zentralen
Vorteil, dass diese 100 % der Wurzelmasse
besitzt („unverletzte“ Wurzel) und der
Anwuchs bei richtiger Pflege und
Pflanzung garantiert ist - sofern solider
Boden und ein guter Standort gewährleistet
werden! Ein C100 Container beispielsweise
bezeichnet einen Container/Topf, der ein
Fassungsvolumen von 100 Liter aufzeigt.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
3,60 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Ausgewählte Variante ab KW 38/39 wieder lieferbar.

wieder lieferbar

Preis- und Größenauswahl:

Auswahl zurücksetzen
SagGra_P9
    Sagittaria graminea / Grasartiges Pfeilkraut     botanisch:... mehr
   
Sagittaria graminea / Grasartiges Pfeilkraut
   
botanisch: Sagittaria graminea
deutsch: Grasartiges Pfeilkraut
Herkunft: Nordamerika
Wuchs: Wasserpflanze, krautig, aufrecht, horstbildend, 30 bis 40 cm hoch, bei einer Wassertiefe von maximal 15 cm
Blatt: Sommergrün, bandförmig bis ei-lanzettlich, ganzrandig, am Ende mit abgerundeter Spitze oder zugespitzt, frischgrün, ca. 25 cm lang und ca. 2 cm breit
Blüte: Weiß, drei Kronblätter, grüngelbe Mitte, etagenartig am Stängel hinaufwachsend, zierend
Blütezeit: Juni bis August
Pflanzen / m²: 10
Frucht: Nüsschen
Wurzel: Kräftiges Rhizom, Ausläufer bildend
Boden: Feuchte bis nasse, humose und nahrhafte Böden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Eigenschaften: Das Sagittaria graminea (Grasartiges Pfeilkraut) ist eine tolle Wasserpflanze, die sich vor allem durch ihre grasartigen, ei-lanzettlichen Blätter auszeichnet. Zudem erscheinen zwischen Juni und August dekorative weiße Blüten, die herrliche Akzente setzen und schon aus der Ferne auffallen. Das Grasartige Pfeilkraut eignet sich hervorragend für die Pflanzung an Wasserrändern oder in Sumpfzonen. Insgesamt erweist sich diese Sorte als anspruchslos und pflegeleicht. Besonders zierend ist das Grasartige Pfeilkraut in kleinen Tuffs von bis zu drei Exemplaren bei einem Abstand von 30 cm. Pro Quadratmeter finden bis zu 10 Pflanzen Platz. Ein Rückschnitt der Stängel ist im Herbst oder Spätherbst empfehlenswert.

Pflanz- und Pflegetipps Sagittaria graminea / Grasartiges Pfeilkraut

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sagittaria graminea / Grasartiges Pfeilkraut"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen