0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Kalimeris pinnatifida var. Hortensis / Japan-Schönaster

Kalimeris pinnatifida var. Hortensis / Japan-Schönaster
Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack für mindestens eine
Wuchsperiode gezogen worden ist. Sie hat
gegenüber der Ballenware den zentralen
Vorteil, dass diese 100 % der Wurzelmasse
besitzt („unverletzte“ Wurzel) und der
Anwuchs bei richtiger Pflege und
Pflanzung garantiert ist - sofern solider
Boden und ein guter Standort gewährleistet
werden! Ein C100 Container beispielsweise
bezeichnet einen Container/Topf, der ein
Fassungsvolumen von 100 Liter aufzeigt.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
4,65 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten
Ausgewählte Variante ab KW 38/39 wieder lieferbar.

wieder lieferbar

Preis- und Größenauswahl:

Auswahl zurücksetzen
KalPinVarHor_P11
    Kalimeris pinnatifida var. Hortensis / Japan-Schönaster... mehr
   
Kalimeris pinnatifida var. Hortensis / Japan-Schönaster
   
botanisch: Kalimeris pinnatifida var. Hortensis
deutsch: Japan-Schönaster
Herkunft:  
Wuchs: Buschig, horstbildend
Blatt: Laubabwerfend, lanzettlich, grün 
Blüte: Weiß, mit gefüllter gelber Mitte, reichverzweigter Blütenstand, körbchenartige Blütenform
Blütezeit: Juli bis September 
Pflanzen / m²: 6
Frucht: Steril, ohne Frucht- und Samenbildung
Wurzel:  
Boden: Normal durchlässig, neutral, frisch 
Standort: Sonnig bis halbschattig
Eigenschaften:
Die Kalimeris pinnatifida var. Hortensis (Japan-Schönaster) hat ihren deutschen Namen nicht umsonst bekommen: Sie bezaubert von Juli bis September mit ihren kleinen weißen Blütenbällchen mit gelber Mitte. Diese entfaltet sie am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort auf frischem Boden am Gehölzrand, auf der Freifläche oder im Staudenbeet.  Wenn Sie die Spitzen der Japan-Schönaster regelmäßig stutzen, unterstützen Sie den imposanten, buschigen, horstbildenden Wuchs der Staude. Die anspruchslose Kalimeris pinnatifida var. Hortensis hat auch gebunden zu einem Strauß eine tolle Wirkung. Pflanzen Sie die Kalimeris pinnatifida var. Hortensis einzeln oder in kleinen Tuffs von 1-3 oder bis 5 Stück und mit 6 Pflanzen pro Quadratmeter. Achten Sie auch auf einen Rückschnitt der Stängel im Herbst bis Spätherbst. An optimalen Standorten hat die Japan-Schonaster kaum Pflege nötig. Diese tolle Staudenpflanze ist winterhart bis zu -23,3 Grad Celsius. 
 
 

Pflanz- und Pflegetipps Kalimeris pinnatifida var. Hortensis / Japan-Schönaster

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Kalimeris pinnatifida var. Hortensis / Japan-Schönaster"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen