0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Fargesia

Fargesia / Gartenbambus

Die bei uns in der Regel vermehrten und verkauften Fargesia-Sorten, auch bekannt als Gartenbambus, stammen größtenteils aus der Bergregion des Himalaya, im westlichen China. Sie wachsen in lichten Wäldern, teilweise aber auch am sonnigen Berghang. In diesen Regionen herrscht eine extrem hohe Luftfeuchtigkeit, so dass der Bambus seinen Wasserbedarf über das Blattwerk reguliert.

Fargesia-Eigenschaften

Bei uns in Europa gehört der Gartenbambus zu den meistverkauften Sorten. Aufgrund seiner dichten und zugleich kräftigen Halmstruktur präsentiert er sich absolut blickdicht. Zusätzlich spricht den Betrachter seine grasgrüne Blattfärbung an. Sämtliche Fargesiasorten wachsen horstig und bilden nur kleine sehr kurze Ausläufer im Gegensatz zu den Alternativen, wie Phyllostachys oder Pseudosasa. Diese Horstbildung vereinfacht die Pflanzung des Gartenbambus. Er benötigt nicht, wie Phyllostachys oder Pseudosasa, eine Wurzel- bzw. Rhizomensperre, sondern kann ohne eine Bodenbegrenzung frei im Garten gepflanzt werden. Diese Eigenschaft ist natürlich besonders auf lange Strecken für eine Grundstückseingrenzung mit großer Zeit- und Geldersparnis verbunden. In der Regel erreichen die Fargesien eine Höhe von 200 – 400 cm und erweisen sich als tolerante Pflanzen, die den sonnigen bis halbschattigen Stand bevorzugen. Besonders gut gedeiht der Gartenbambus auf durchlässigen, feucht bis frischen, nahrhaften Böden. Staunässe sollte allerdings vermieden werden. Sie können Temperaturen von bis zu – 30 Grad ertragen. Bei extremer Trockenheit rollen Sie zum Schutz die Blätter zusammen.

Fargesia-Sorten

Fargesia_Jumbo_175-200cm5979901925c59Fargesia murielae "Jumbo"
Wuchshöhe bis zu 3 m
Jahreszuwachs bis zu 40 cm
Besonderheit: starker Wuchs und zugleich extrem kompakt

 

fargesia_murieliae_simba59799019d9e53Fargesia murielae "Simba"
Wuchshöhe bis zu 2,5 m
Jahreszuwachs bis zu 30 cm
Besonderheit: schwachwüchsige und schmale Fargsia-Sorte

 

fargesia_nitida5979901aa9f3dFargesia nitida
Wuchshöhe bis zu 4 m
Jahreszuwachs bis zu 30 cm
Besonderheit: extem Frosthart (- 30 Grad)

 

fagesia_nitida_eisenach59799018cb507Fargesia nitida Eisenach
Wuchshöhe bis zu 3 m
Jahreszuwachs bis zu 30 cm
Besonderheit: lockerer Wuchs als bei der Fargesia nitida

 

fargesia_rufa5979901af0189Fargesia rufa
Wuchshöhe bis zu 3 m
Jahreszuwachs bis zu 30 cm
Besonderheit: strafferer Wuchs als bei der Fargesia murielae und somit nicht so stark überhängend.


Weitere Themen aus unserem Pflanzenlexikon die Sie interessieren könnten:

Zuletzt angesehen