0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Glanzmispel

Glanzmispel: Verwendung und Herkunft

Immer häufiger finden Kunden den Weg in unsere Baumschule und suchen die besondere, exklusive und vielleicht auch etwas andere immergrüne Heckenalternative.

Photinia_Strauch597af8911f7ceAn dieser Stelle präsentieren wir in der Regel den Bambus mit seinem asiatischen Touch oder die immergrüne Glanzmispel (Photinia fraseri "Red Robin") mit ihrem mediterranen Flair. Sie hat sich in den letzten Jahren als ansprechende und vor allem farbenfrohe Heckenpflanze in unseren Regionen erwiesen.

 

 

photinia_red_robin_staemmchen693Die Glanzmispel bzw. Photinia, die ursprünglich eher in den südlichen Ländern Europas vorzufinden war, hat mittlerweile einen besonderen Stellenwert eingenommen, da Sie im Gegensatz zu beinahe allen bevorzugten Heckenpflanzen das wohl farblich abwechslungsreichste Laubgewand aufweist.

 

 

Glanzmispel-Eigenschaften

Das dunkelgrüne, glanzende Laub wird im Frühjahr durch eine leuchtend roten, später kupfrig grünen Farbton übersät. Dieser Farbintensität der Photinia fraseri "Red Robin" kann und will man sich im Garten nicht entziehen. Zusätzlich blüht die Glanzmispel in den Monaten Mai und Juni in großen weißen Rispen über den gesamten Buschverlauf.

Photinia_red_robin_blatt_694Die Photinia wird gerne alleine aber auch sehr häufig als gemischtes Element in Hecken eingebaut. Besonders ansprechend wirkt die Kombination aus Taxus baccata, Prunus l. Novita, Photinia fraseri "Red Robin" sowie der Bambus "Fargesia murielae "Jumbo". Die Glanzmispel kann problemlos Höhen von 4-5 Metern erreichen wird dabei bis zu 3 m breit.

 

Photinia-blueteDer Jahreszuwachs kann unter guten Boden- und Standortgegebenheiten bis zu 40 cm ausfallen. Die Frucht ist eher unscheinbar und stellt auch keine Gefahr für Tier oder Kind dar. Generell bevorzugt die Glanzmispel den sonnigen bis absonnigen Standort. Ein geschützter Standort lässt die Photinia optimal zur Geltung bringen.
Nährstoffreiche, humose, frische bis mäßig trockene und zugleich durchlässige Böden bilden eine gute Basis, um viel Freude an der Glanzmispel zu haben. Ein zu feuchter Standort sollte vermieden werden.

Weitere Themen aus unserem Pflanzenlexikon die Sie interessieren könnten:

 

Zuletzt angesehen