0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Prunus Rotundifolia

Prunus Rotundifolia: Herkunft und Verwendung

Der Kirschlorbeer Rotundifolia (Prunus laurocerasus Rotundifolia) wurde 1865 von Bilard & Barre in Frankreich erstmals produziert. Die Lorbeer-Sorte findet mittlerweile verschiedenste Anwendung. Man findet ihn teilweise in übergroßen Einzelexemplaren verstreut in großen Parkanlagen oder auch auf Golfanlagen. Im Privatsektor hingegen hat diese Sorte meist die Funktion der Grundstückseingrenzung übernommen und gewährt dem Besitzer einen dichten Sichtschutz.

Prunus Rotundifolia: Eigenschaften

Rotundifolia-Hecke2597b36b0b74f4Prunus Rotundifolia ist bekannt für ihren kräftigen, kompakten, straff aufrechten Wuchs, der im Alter leicht auflockert. Ausgewachsene Exemplare können die Grenze von 6 Metern überschreiten und gleichzeitig auch ähnliche Breiten erreichen. Der Jahreszuwachs der Sorte Rotundifolia kann unter guten Standortbedingungen 30-50 cm betragen.



prunus_rotundifolia_blattDas immergrüne, frischgrüne Blattwerk fällt durch seine sehr große, breit elliptische bis verkehrt eiförmige Belaubung auf. Teilweise erreichen die Blätter eine Länge von bis zu 15 cm und werden gleichzeitig ca. 8 cm breit.

Die weißen Blütentrauben des Prunus Rotundifolia sind eher unauffällig. In den Monaten Mai und Juni bildet sich eine rundliche, etwa 1 cm große, schwarze Frucht, die nicht zum Verzehr geeignet ist.


Rotundifolia-Blute-und-FruchtSowohl dem sonnigen als auch den schattigen Standort ist der Kirschlorbeer gewachsen. In extrem kalten Regionen sollte man den Prunus Rotundifolia nicht in offenen Fläche platzieren, da er Frostschäden davon tragen könnte. Generell gilt diese Sorte als standorttolerant, allerdings erzielt man beste Wuchsergebnisse auf feuchten, humosen, nahrhaften und zugleich schwach sauren Untergrund.



Prunus-rotundifolia-FruchtAuch in Gegenwart von altem und wurzelstarkem Baumbestand behauptet sich der Kirschlorbeer. Aus ökologischer Sicht bieten die Lorbeeren sowohl den Insekten als auch den Vögeln eine reichhaltige Nahrungs- und Nistgrundlage.

 



Diese Sorte ist die meistverkaufte Heckenpflanze in unserem Sortiment.

Weitere Themen aus unserem Pflanzenlexikon die Sie interessieren könnten:

 

Zuletzt angesehen