window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Margerite - Leucanthemum

Zwerg-Sommer-Margerite / Leucanthemum maximum SilberprinzesschenMargerite - Leucanthemum - der Star der Sommerblumenwiese

Die Gattung Margerite - Leucanthemum, auch bekannt unter dem Namen Wiesenmargerite, gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und umfasst eine Vielzahl beliebter Gartenpflanzen, die vor allem für ihre schlichte Schönheit und Anpassungsfähigkeit geschätzt werden. Diese Stauden sind für ihre großen, auffälligen Blüten bekannt, die oft ein Bild klassischer Margeriten mit weißen Blütenblättern und einem gelben Zentrum bieten. Ursprünglich in Europa und gemäßigten Zonen Asiens beheimatet, haben sie sich weltweit als beliebte Zierpflanzen etabliert. Leucanthemum-Arten sind nicht nur wegen ihrer dekorativen Blüten geschätzt, sondern auch wegen ihrer Robustheit und Pflegeleichtigkeit, was sie zu einer idealen Wahl für sowohl erfahrene Gärtner als auch Anfänger macht.

Mehr Informationen →
Margerite - Leucanthemum - der Star der Sommerblumenwiese Die Gattung Margerite - Leucanthemum, auch bekannt unter dem Namen Wiesenmargerite, gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Leucanthemum superbum 'Macaroon ®'
Leucanthemum superbum Macaroon ®  /
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Erst hellgelb, dann weiß mit gelber Mitte
Blütezeit: Juni - August
Wuchsendhöhe: bis zu 75 cm
5,95 € *
Leucanthemum x superbum 'Dwarf Snow Lady'
Leucanthemum x superbum 'Dwarf Snow Lady' / Garten-Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: bis zu 35 cm
ab 4,50 € *
Leucanthemum x superbum 'Banana Cream'
Leucanthemum x superbum 'Banana Cream' / Großblumige Garten-Margerite 'Banana Cream'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Cremegelb
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: bis zu 45 cm
5,25 € *
Leucanthemum superbum 'Christine Hagemann'
Leucanthemum superbum 'Christine Hagemann' / Großblumige Garten-Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
ab 3,90 € *
Leucanthemum superbum 'Gruppenstolz'
Leucanthemum superbum 'Gruppenstolz' / Großblumige Garten-Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - August
Wuchsendhöhe: bis zu 60 cm
ab 3,90 € *
Leucanthemum superbum 'Marbecker Riesen'
Leucanthemum superbum 'Marbecker Riesen' / Großblumige Garten-Margerite 'Marbecker Riesen'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: bis zu 70 cm
3,95 € *
Leucanthemum x superbum 'Old Court'
Leucanthemum x superbum 'Old Court' / Großblumige Garten-Margerite 'Old Court'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - September
Wuchsendhöhe: bis zu 75 cm
5,50 € *
Leucanthemum x superbum 'Wirral Supreme'
Leucanthemum x superbum 'Wirral Supreme' / Großblumige Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: bis zu 70 cm
3,95 € *
Leucanthemum vulgare 'Maikönigin'
Leucanthemum vulgare 'Maikönigin' / Kleine Garten-Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 70 cm
ab 2,75 € *
Leucanthemum x superbum 'Alaska'
Leucanthemum x superbum 'Alaska' / Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: 90 - 100 cm
ab 4,50 € *
Leucanthemum maximum 'Broadway Lights'
Leucanthemum maximum 'Broadway Lights' / Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Buttergelb
Blütezeit: Mai - Juli
Wuchsendhöhe: 40 - 60 cm
7,50 € *
Leucanthemella serotina
Leucanthemella serotina / Oktober-Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: September - Oktober
Wuchsendhöhe: bis zu 1,8 m
4,25 € *
Leucanthemum superbum 'Victorian Secret ®'
Leucanthemum superbum Victorian Secret ®  /
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - September
Wuchsendhöhe: 60 - 90 cm
ab 6,75 € *
Leucanthemum superbum 'Becky'
Leucanthemum superbum 'Becky' / Sommer-Margerite 'Becky'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
4,95 € *
Leucanthemum superbum 'Sunny Side Up ®'
Leucanthemum superbum 'Sunny Side Up ®' / Sommer-Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
6,50 € *
Leucanthemum vulgare
Leucanthemum vulgare  /
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 60 cm
2,75 € *
Leucanthemum maximum 'Silberprinzesschen'
Leucanthemum maximum 'Silberprinzesschen' - Zwerg-Sommer-Margerite / Zwerg-Sommer-Margerite
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: 30 - 70 cm
4,95 € *

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Beschreibung

Die Margerite - Leucanthemum ist eine Staude, die sich durch ihre robuste Natur und ihre auffallende Blütenpracht auszeichnet. Der botanische Name 'Leucanthemum' stammt aus dem Griechischen und bedeutet 'weiße Blume', was direkt auf das typische Erscheinungsbild vieler Arten dieser Gattung hinweist. Diese Pflanzen sind in einer Vielzahl von Habitaten von Naturwiesen bis zu alpinen Regionen in Europa und Asien verbreitet. Historisch gesehen wurden sie bereits im 16. Jahrhundert in europäischen Gärten kultiviert und haben sich seitdem zu einem festen Bestandteil der Gartenkultur entwickelt. Es gibt etwa 40 verschiedene Arten und unzählige Sorten, die sich in Größe, Blütenform und -farbe unterscheiden. Diese Vielfalt macht die Margerite - Leucanthemum zu einer beliebten Wahl für Züchter und Gartenliebhaber weltweit.

Großblumige Garten-Margerite / Leucanthemum x superbum Old CourtBlütenfarbe, Blütenform und Blütezeit

Die Blüten der Margerite - Leucanthemum sind typischerweise groß und auffallend, mit einem klaren weißen Rand und einem gelben Zentrum, ähnlich dem einer klassischen Gänseblümchenform. Eine auffallende Blütensorte mit gekräuselten Blütenblättern ist an der Großblumigen Garten-Margerite 'Old Court' zu sehen (siehe Foto). Die Blütezeit erstreckt sich von Frühsommer bis in den Herbst hinein, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für langanhaltende Farbe im Garten macht. Einige Sorten bieten auch Variationen in Pink oder mit doppelten Blütenblättern, die zusätzliches visuelles Interesse erzeugen. Die Blüten sind nicht nur schön, sondern auch nützlich, da sie eine wichtige Nahrungsquelle für Bestäuber wie Bienen und Schmetterlinge darstellen.

Blattfarbe und -form

Die Blätter der Margerite - Leucanthemum sind in der Regel dunkelgrün, lanzettlich und manchmal leicht gezahnt. Ihre Anordnung am Stiel ist meistens wechselständig, was den Pflanzen ein üppiges, volles Aussehen verleiht. Die Textur der Blätter kann von glatt bis leicht behaart variieren, abhängig von der Sorte und den Wachstumsbedingungen.

Wuchsform und Wuchshöhe

Margeriten erreichen typischerweise eine Höhe von 30 bis 90 cm, abhängig von der Sorte und den Anbaubedingungen. Ihre Wuchsform ist aufrecht und buschig, was sie ideal macht für Beetbepflanzungen oder als visuelle Highlights in gemischten Grenzen. Die Pflanzen können sich unter idealen Bedingungen ausbreiten, was sie auch zu einer guten Wahl für großflächige Pflanzungen macht.

Großblumige Garten-Margerite / Leucanthemum superbum GruppenstolzBeispielhafte Sorten

Zu den beliebten Sorten von Margerite - Leucanthemum zählen 'Becky', die für ihre Robustheit und großen, weißen Blüten bekannt ist, 'Banana Cream' mit ihren blassgelben Blüten, die im Verblühen weiß werden, und 'Gruppenstolz' (siehe Foto), die ebenfalls sehr zierende und große Blüten aufweist. Jede dieser Sorten bringt ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften in den Garten und kann je nach Landschaftsdesign ausgewählt werden.

Pflanzanweisungen und Pflege

Die Pflege von Margerite - Leucanthemum ist relativ einfach, was sie zu einer großartigen Wahl für viele Gartenprojekte macht. Im Allgemeinen ist die Staude Margerite ist für ihre pflegeleichten und anspruchslosen Eigenschaften bekannt. Allgemeine Pflanz- und Pflegetipps stehen auf unserem Blog zusammengefasst. In unseren Videos zu Pflanzanleitungen findet man weitere nützliche Informationen.

Standort, Boden und Lichtbedingungen

Margeriten bevorzugen sonnige Standorte, können aber auch im Halbschatten gut gedeihen. Sie sind nicht besonders wählerisch, was den Bodentyp angeht, bevorzugen aber gut durchlässige, mäßig fruchtbare Böden. Staunässe sollte vermieden werden, da dies zu Wurzelfäule führen kann.

Winterhärte

Leucanthemum-Arten sind generell winterhart und können Temperaturen bis zu -30°C standhalten, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für kältere Klimazonen macht. Ein leichter Winterschutz kann in besonders kalten Regionen oder bei jungen Pflanzen sinnvoll sein. Weitere Informationen zu Winterschutz/Winterhärte sind auf unserem Blog zusammengefasst.

Pflanzzeitpunkt

Der beste Zeitpunkt für die Pflanzung von Margeriten ist das Frühjahr oder der frühe Herbst.
Die Pflanzung im Frühjahr ist die bevorzugte Zeit, da es den Margeriten ermöglicht, ein starkes Wurzelsystem zu entwickeln, bevor sie in die Hauptwachstums- und Blütephase eintreten. Dies ist besonders wichtig in Regionen mit heißen Sommern, da die Pflanzen gut etabliert sein sollten, um die sommerliche Hitze und Trockenheit zu bewältigen. Ideal ist es, die Margeriten zu pflanzen, sobald die Gefahr von starkem Frost vorüber ist und der Boden gut bearbeitbar ist.
Eine Herbstpflanzung kann auch vorteilhaft sein, insbesondere in milderen Klimazonen, wo der Winter nicht zu streng ist. Durch das Pflanzen im Herbst können die Margeriten den Winter nutzen, um ihre Wurzeln zu etablieren und im folgenden Frühjahr mit einem Vorsprung in die Saison zu starten. Dies ist oft die beste Zeit, um Pflanzen zu setzen, die im folgenden Sommer voll zur Geltung kommen sollen. Wichtig ist dabei, dass die Pflanzen mindestens einige Wochen vor dem ersten Frost gepflanzt werden, damit sie sich ausreichend akklimatisieren können.

Rückschnitt

Rückschnitt ist ein wichtiger Teil der Pflege von Margerite - Leucanthemum, um gesundes Wachstum und reichliche Blüte zu fördern. Es wird empfohlen, die verblühten Blüten regelmäßig zu entfernen, um eine weitere Blütenbildung zu stimulieren. Am Ende der Vegetationsperiode können die Stauden bis zum Boden zurückgeschnitten werden, um ordentliche Verhältnisse über den Winter zu schaffen und die Vitalität für das nächste Jahr zu sichern.

Sonstige Pflegemaßnahmen inklusive Bewässerung

Obwohl Margeriten recht trockenheitstolerant sind, profitieren sie von regelmäßiger Bewässerung während längerer Trockenperioden, besonders in den ersten Wachstumsjahren nach der Pflanzung. Eine Mulchschicht kann helfen, die Bodenfeuchtigkeit zu bewahren und Unkrautwachstum zu unterdrücken. Tipps zur richtigen Bewässerung sind auf unserem Blog zu finden.
Eine jährliche Düngung im Frühjahr mit einem ausgewogenen Volldünger fördert gesundes Wachstum und reichliche Blüte.

Verwendung

Margerite - Leucanthemum ist vielseitig einsetzbar und wird oft in Staudenbeeten, als Schnittblume oder in Massenpflanzungen verwendet. Ihre auffälligen Blüten machen sie zu einem beliebten Akzent in sommerlichen Gartenarrangements, und ihre Fähigkeit, Bestäuber anzuziehen, trägt zur ökologischen Vielfalt des Gartens bei.

Besonderheiten und Vermehrung

Margeriten sind besonders bekannt für ihre robuste Natur und die Fähigkeit, in einer Vielzahl von Umgebungen zu gedeihen. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für Gärtner, die langlebige und pflegeleichte Pflanzen suchen. Ihre große Sortenvielfalt und die üppige Blütenbildung zeichnen die Margerite zu eine der beliebtesten Stauden aus.
Die Blüten der Margeriten ziehen zahlreiche Bestäuber an, darunter Bienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten. Dies macht sie zu einer ausgezeichneten Wahl für naturnahe Gärten und für Gärtner, die die lokale Biodiversität fördern möchten.

Vermehrung

Die Vermehrung von Margerite - Leucanthemum erfolgt üblicherweise durch Teilung im Frühjahr oder Herbst. Diese Methode ist einfach und effektiv, da sie hilft, überfüllte Pflanzen zu verjüngen und zusätzliches Pflanzenmaterial für andere Gartenbereiche zu gewinnen.

Krankheiten und Schädlinge

Margeriten sind relativ robust, können jedoch von bestimmten Krankheiten und Schädlingen betroffen sein. In erster Linie sollte man als Gärtner auf einen geeigneten Standort achten und auf die Staude abgestimmte Pflegemaßnahmen anwenden. Tritt ein Befall auf, sollten möglichst schnell Gegenmaßnahmen veranlasst werden, um größere Schäden an der Staude zu vermeiden. Im Folgenden sind mögliche Krankheiten und Schädlinge an der Margerite und Gegenmaßnahmen aufgeführt.

Krankheiten und Gegenmaßnahmen bzw. Vorbeugung

Typische Krankheiten umfassen Mehltau und Blattflecken. Vorbeugung durch gute Luftzirkulation und vermeiden von Überwässerung sind effektiv. Bei schweren Infektionen können fungizide Behandlungen erwogen werden.

Schädlinge und Gegenmaßnahmen bzw. Vorbeugung

Blattläuse und Schnecken können Probleme verursachen, besonders in feuchten Jahren. Regelmäßige Kontrollen und umweltfreundliche Maßnahmen wie das Aufstellen von Schneckenfallen oder die Nutzung von Insektizidseifen können helfen, diese Schädlinge zu kontrollieren.

Mehr Informationen →
Zuletzt angesehen