window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Wolfsmilch - Euphorbia

Steppen-Wolfsmilch / Euphorbia seguieriana ssp. nicicianaWolfsmilch - Euphorbia - anpassungsfähig und vielfältig

Die Gattung Wolfsmilch, wissenschaftlich als Euphorbia bekannt, umfasst eine beeindruckende Vielfalt von Pflanzen, die sich durch ihre einzigartigen Merkmale und ihre Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Lebensräume auszeichnet. Euphorbia gehört zur Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) und ist mit über 2.000 Arten eine der umfangreichsten Gattungen im Pflanzenreich. Diese Gattung zeichnet sich durch eine enorme Diversität in Bezug auf Form, Größe und Lebensraum aus – von kleinen, bodendeckenden Stauden bis hin zu großen Bäumen. Charakteristisch für die Euphorbia-Arten ist ihr Milchsaft, der bei Verletzungen der Pflanze austritt und der Gattung ihren deutschen Namen Wolfsmilch verliehen hat. Dieser Saft kann bei einigen Arten toxisch sein, was die Pflanzen vor Fressfeinden schützt. Die allgemeinen Merkmale der Euphorbia umfassen ihre oft auffälligen Blütenstände, die sogenannten Cyathien, und ihre Anpassungsfähigkeit, die es ihnen ermöglicht, in verschiedenen Klimazonen von tropischen bis zu gemäßigten Regionen zu gedeihen.

Mehr Informationen →
Wolfsmilch - Euphorbia - anpassungsfähig und vielfältig Die Gattung Wolfsmilch, wissenschaftlich als Euphorbia bekannt, umfasst eine beeindruckende Vielfalt von Pflanzen, die sich durch ihre... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Euphorbia martinii
Euphorbia martinii / Busch-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün mit weißen Adern
Standort: Sonnig
Blüte: Gelbrot
Blütezeit: Mai - Juli
Wuchsendhöhe: 40 - 80 cm
ab 5,95 € *
Euphorbia griffithii 'Fireglow'
Euphorbia griffithii 'Fireglow' / Garten-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig
Blüte: Orangerot
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
6,50 € *
Euphorbia amygdaloides var. robbiae
Euphorbia amygdaloides var. robbiae / Garten-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Halbschattig
Blüte: Grüngelb
Blütezeit: April - Mai
Wuchsendhöhe: bis zu 40 cm
ab 5,95 € *
Euphorbia polychroma 'Bonfire ®'
Euphorbia polychroma 'Bonfire ®' / Gold-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün, im Herbst knallrot
Standort: Sonnig
Blüte: Goldgelb
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 25 cm
4,95 € *
Euphorbia polychroma 'Senior'
Euphorbia polychroma 'Senior' / Gold-Wolfsmilch 'Senior'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Gelb
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 35 cm
5,50 € *
Euphorbia polychroma
Euphorbia polychroma / Gold-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Goldgelb
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: 30 - 40 cm
ab 3,25 € *
Euphorbia griffithii 'Dixter'
Euphorbia griffithii 'Dixter' / Himalaya-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Orangerot
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: 70 - 100 cm
5,95 € *
Euphorbia amygdaloides 'Redbud'
Euphorbia amygdaloides 'Redbud' / Mandelblättrige Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Halbschattig
Blüte: Gelblichgrün
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 35 cm
6,75 € *
Euphorbia characias 'Black Pearl'
Euphorbia characias 'Black Pearl' / Mittelmeer-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Grüngelb
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: 70 - 80 cm
ab 6,95 € *
Euphorbia characias 'Emmer Green'
Euphorbia characias 'Emmer Green' / Mittelmeer-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün mit cremeweißen Rändern
Standort: Sonnig
Blüte: Grüngelb
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 50 cm
6,95 € *
Euphorbia characias ssp. characias 'Forescate'
Euphorbia characias ssp. characias 'Forescate' / Mittelmeer-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Hellgelb
Blütezeit: April - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
6,95 € *
Euphorbia characias 'Purple and Gold'
Euphorbia characias 'Purple and Gold' / Mittelmeer-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün bis purpurrot
Standort: Sonnig
Blüte: Grünlichgelb
Blütezeit: April - Mai
Wuchsendhöhe: bis zu 50 cm
9,55 € *
Euphorbia characias 'Tasmanian Tiger'
Euphorbia characias 'Tasmanian Tiger' / Mittelmeer-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grünweiß
Standort: Sonnig
Blüte: Hellgelb
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: 80 - 90 cm
7,50 € *
Euphorbia characias ssp. wulfenii
Euphorbia characias ssp. wulfenii / Mittelmeer-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Graugrün
Standort: Sonnig
Blüte: Hellgelb
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 120 cm
ab 6,75 € *
Euphorbila 'Blue Haze'
Euphorbia 'Blue Haze' / Nizza-Wolfsmilch 'Blue Haze'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Blaugrau bis grün
Standort: Sonnig
Blüte: Grüngelb
Blütezeit: Juni - Juli
Wuchsendhöhe: bis zu 35 cm
5,25 € *
Euphorbia characias
Euphorbia characias / Palisaden Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Graugrün
Standort: Sonnig
Blüte: Gelbgrün
Blütezeit: April - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
6,25 € *
Euphorbia amygdaloides 'Purpurea'
Euphorbia amygdaloides 'Purpurea' / Rotblättrige Garten-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Braunrot
Standort: Halbschattig
Blüte: Grüngelb
Blütezeit: April - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 40 cm
ab 5,95 € *
Euphorbia amygdaloides 'Black Bird ®'
Euphorbia amygdaloides 'Black Bird ®' / Rotblättrige Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Tiefrot (fast schwarz wirkend)
Standort: Halbschattig
Blüte: Hell gelblichgrün
Blütezeit: März - Mai
Wuchsendhöhe: Bis zu 40 cm
4,95 € *
Euphorbia amygdaloides 'Ruby Glow ®'
Euphorbia amygdaloides 'Ruby Glow ®' / Rotblättrige Wolfsmilch 'Ruby Glow ®'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Braunrot
Standort: Halbschattig
Blüte: Grüngelblich
Blütezeit: April - Mai
Wuchsendhöhe: 40 - 60 cm
5,95 € *
Euphorbia lathyris
Euphorbia lathyris / Spring-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Hellgelb
Blütezeit: Juli - August
Wuchsendhöhe: bis zu 70 cm
5,50 € *
Euphorbia seguieriana 'Sternenwolke'
Euphorbia seguieriana 'Sternenwolke' / Steppen-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Blaugrün
Standort: Sonnig
Blüte: Grüngelb
Blütezeit: Juli - Oktober
Wuchsendhöhe: bis zu 70 cm
Artikel nicht mehr verfügbar
Euphorbia seguieriana ssp. niciciana
Euphorbia seguieriana ssp. niciciana / Steppen-Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Wintergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Blaugrün
Standort: Sonnig
Blüte: Grüngelb
Blütezeit: Juli - Oktober
Wuchsendhöhe: 40 - 60 cm
5,95 € *
Euphorbia palustris 'Walenburgs Glorie'
Euphorbia palustris 'Walenburgs Glorie' / Sumpf-Wolfsmilch 'Walenburgs Glorie'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Hellgrün
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Gelb
Blütezeit: April - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 120 cm
5,25 € *
Euphorbia dulcis 'Chamaeleon'
Euphorbia dulcis 'Chamaeleon' / Süße Wolfsmilch
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Sonnig
Blüte: Grüngelb
Blütezeit: Mai - August
Wuchsendhöhe: 30 - 50 cm
Artikel nicht mehr verfügbar
1 von 2

Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Beschreibung

Wolfsmilch - Euphorbia, mit ihrem botanischen Namen Euphorbia und dem deutschen Namen Wolfsmilch, stellt eine der vielseitigsten und anpassungsfähigsten Pflanzengattungen dar. Ihre Herkunft erstreckt sich über globale Grenzen hinweg, mit einer natürlichen Verbreitung, die von den tropischen Regenwäldern bis zu den kargen Landschaften der Wüsten reicht. Die historische Bedeutung der Euphorbia-Arten ist weitreichend, von ihrer Nutzung in der traditionellen Medizin bis hin zur symbolischen Bedeutung in verschiedenen Kulturen. Die Anzahl der Sorten ist beeindruckend und spiegelt die adaptive Evolution der Gattung über Millionen von Jahren wider. Diese Diversität macht die Wolfsmilch zu einem faszinierenden Studienobjekt sowohl für Botaniker als auch für Gartenliebhaber. Im Jahr 2013 wurde die Wolfsmilch zur Staude des Jahres gewählt.

Blütenfarbe, Blütenform und Blütezeit von Wolfsmilch - Euphorbia

Die Blüten der Euphorbia-Arten variieren erheblich in Farbe, Form und Blütezeit, was sie zu einer außergewöhnlich vielseitigen Pflanzengattung macht. Die typischen Blütenfarben reichen von unauffälligem Grün über leuchtendes Gelb bis hin zu intensivem Rot, wobei jede Art ihre eigene einzigartige Ästhetik besitzt. Die Blütenform ist oftmals charakteristisch für die Gattung, mit Cyathien, die eine komplexe Struktur aus mehreren Einzelblüten und umgebenden Hochblättern aufweisen. Die Blütezeit variiert stark zwischen den Arten und kann von den frühen Frühlingsmonaten bis in den späten Herbst hineinreichen, wodurch Gartenliebhaber fast das ganze Jahr über Freude an diesen Pflanzen haben können.

Gold-Wolfsmilch / Euphorbia polychroma Bonfire ®Blattfarbe und -form

Die Blätter der Wolfsmilch - Euphorbia zeichnen sich durch eine ebenso große Vielfalt in Farbe und Form aus. Während einige Arten mit tiefgrünen, glänzenden Blättern beeindrucken, zeigen andere Sorten rötliche, gelbe oder sogar panaschierte Blattmuster. Die Form der Blätter kann von einfach und lanzettlich bis hin zu komplex und tief geschlitzt variieren, abhängig von der spezifischen Art. Diese Vielfalt ermöglicht es den Pflanzen, in ihren jeweiligen Habitaten zu gedeihen und bietet gleichzeitig eine reiche Auswahl für die Gestaltung im Garten. Einige Sorten zeigen eine strahlende Herbstfärbung. Die Sorten Gold-Wolfsmilch 'Bonfire ®' / Euphorbia polychroma 'Bonfire ®' (siehe Foto) und Garten-Wolfsmilch 'Fireglow' / Euphorbia griffithii 'Fireglow' erstrahlen in einem leuchtenden Orangeton - ein wunderschönes Highlight in der herbstlichen Jahreszeit.

Wuchsform und Wuchshöhe

Die Wuchsform der Staude Euphorbia kann stark variieren, von bodendeckenden Arten, die sich ideal für Beete und Grenzgestaltungen eignen, bis hin zu großen, baumähnlichen Exemplaren. Die durchschnittliche Wuchshöhe ist ebenfalls variabel, mit einigen Sorten, die nur wenige Zentimeter hoch werden, während andere Arten Wuchshöhen von mehreren Metern erreichen können. Diese Vielfalt macht die Wolfsmilch zu einer äußerst anpassungsfähigen Pflanzengattung, die für eine breite Palette von Gartenstilen und -anwendungen geeignet ist.

Palisaden Wolfsmilch / Euphorbia characiasBeispielhafte Sorten von Wolfsmilch - Euphorbia

Zu den bemerkenswerten Sorten von Wolfsmilch - Euphorbia gehören Euphorbia characias (siehe Foto), bekannt für seine beeindruckenden grünen und gelben Blütenstände; Euphorbia myrsinites, mit seiner attraktiven, bodendeckenden Wuchsform und blaugrünen Blättern. Diese Sorten illustrieren die beeindruckende Diversität innerhalb der Gattung und ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im Garten.

Pflanzanweisungen und Pflege

Die Pflege von Euphorbia-Arten ist generell unkompliziert, erfordert jedoch einige grundlegende Kenntnisse über die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Sorten. Eine erfolgreiche Kultivierung beginnt mit der Auswahl des richtigen Standorts und der Vorbereitung des Bodens, um optimale Wachstumsbedingungen zu schaffen. Allgemeine Pflanz- und Pflegetipps stehen auf unserem Blog zusammengefasst. In unseren Videos zu Pflanzanleitungen findet man weitere nützliche Informationen.

Standort, Boden und Lichtbedingungen

Wolfsmilch - Euphorbia bevorzugt generell helle Standorte mit viel Sonnenlicht, wobei einige Arten auch Halbschatten tolerieren. Der ideale Boden ist gut durchlässig, um Staunässe zu vermeiden, da viele Euphorbia-Arten empfindlich auf zu viel Feuchtigkeit reagieren. Eine Mischung aus Gartenerde und Sand oder Kies verbessert die Drainage und fördert ein gesundes Wurzelwachstum. Eine Anpassung des Bodens an die spezifischen Bedürfnisse der jeweiligen Euphorbia-Art kann das Wachstum und die Blütenbildung signifikant verbessern.

Winterhärte

Die Winterhärte variiert innerhalb der Gattung Euphorbia erheblich. Während einige Arten mäßige bis strenge Winter überstehen können, benötigen andere Schutz vor Frost. Es ist wichtig, die spezifische Winterhärte der ausgewählten Sorte zu kennen und entsprechende Vorkehrungen zu treffen, wie z.B. Mulchen oder die Verwendung von Winterschutzvlies, um die Pflanzen vor Kälte und Frostschäden zu schützen. Weitere Informationen zu Winterschutz/Winterhärte sind auf unserem Blog zusammengefasst.

Geeigneter Pflanzzeitpunkt für Wolfsmilch - Euphorbia

Das Frühjahr, nachdem die Frostgefahr vorüber ist, ist für die meisten Euphorbia-Arten der ideale Pflanzzeitpunkt. Dies gibt den Pflanzen genügend Zeit, sich vor dem Einsetzen des Winters zu etablieren und kräftige Wurzeln zu bilden. Das Frühjahr bietet auch den Vorteil, dass die Bodentemperaturen ansteigen und die längeren Tage das Wachstum fördern.
In Regionen mit milden Wintern kann auch der Herbst ein guter Zeitpunkt für die Pflanzung sein. Die kühleren Temperaturen reduzieren den Stress für die Pflanzen und ermöglichen es ihnen, ein starkes Wurzelsystem zu entwickeln, bevor der Boden im Winter zu kalt wird. Allerdings sollte man genügend Zeit vor dem ersten Frost pflanzen, damit die Pflanzen sich akklimatisieren können.

Rückschnitt fördert Blütenbildung an Wolfsmilch - Euphorbia

Ein Rückschnitt kann bei vielen Euphorbia-Arten die Wuchsform verbessern und die Blütenbildung für die kommende Saison anregen. Es ist jedoch wichtig, beim Rückschnitt Vorsicht walten zu lassen, da der Milchsaft der Pflanzen reizend sein kann. Es wird empfohlen, beim Schneiden Handschuhe zu tragen und die Schnittwerkzeuge anschließend gründlich zu reinigen.
Der ideale Zeitpunkt für den Rückschnitt der meisten Euphorbia-Arten ist im späten Winter oder frühen Frühjahr, bevor das neue Wachstum beginnt. Dies ermöglicht der Pflanze, frisch und kräftig in die neue Saison zu starten.
Bei einigen Arten, die im Sommer oder Herbst blühen, kann es vorteilhaft sein, den Rückschnitt nach der Blüte durchzuführen, um ein ordentliches Erscheinungsbild zu bewahren und eine Selbstaussaat zu verhindern.
Abgestorbene oder beschädigte Triebe sollten zuerst entfernt werden. Verblühte Stängel schneidet man so tief wie möglich über der Basis ab. Bei übermäßig gewachsenen oder verholzten Pflanzen kann ein stärkerer Rückschnitt notwendig sein, um die Pflanze zu verjüngen und die Luftzirkulation zu verbessern. Ein solcher Schnitt sollte jedoch mit Bedacht und nicht zu tief erfolgen, um die Pflanze nicht zu schwächen.

Sonstige Pflegemaßnahmen inklusive Bewässerung

Obwohl Euphorbia-Arten generell als pflegeleicht gelten, fördert eine angemessene Bewässerung das gesunde Wachstum, besonders während trockener Perioden. Es ist wichtig, die Erde zwischen den Bewässerungen leicht antrocknen zu lassen, um Wurzelfäule zu vermeiden. Ergänzende Pflegemaßnahmen wie Düngung sollten sparsam erfolgen, da Euphorbia-Arten nicht hoch im Nährstoffbedarf sind. Tipps zur richtigen Bewässerung sind auf unserem Blog zu finden.

Verwendung

Wolfsmilch - Euphorbia ist aufgrund ihrer vielfältigen Wuchsformen und auffälligen Blüten eine beliebte Wahl für Gartenlandschaften. Sie eignet sich hervorragend für Beete und Rabatten, Steingärten, als Solitärpflanze oder für die Topfkultur. Ihre oft langanhaltende und auffällige Blüte macht sie zu einem attraktiven Blickfang in jedem Garten. Zudem können einige Arten als natürliche Barrieren oder zur Bodenbefestigung genutzt werden.

Besonderheiten und Vermehrung

  • Eines der auffälligsten Merkmale der Wolfsmilch ist ihr Milchsaft, der bei Verletzungen der Pflanze austritt. Bei einigen Arten hat der Saft toxische Eigenschaften, was die Pflanzen vor Fraßfeinden schützt.
  • Die Gattung Euphorbia ist außerordentlich vielfältig und umfasst Arten mit einer breiten Palette von Wuchsformen, von bodendeckenden Stauden und krautigen Pflanzen bis hin zu großen Büschen und Bäumen.
  • Viele Euphorbia-Arten sind für ihre Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Umweltbedingungen bekannt.
  • Die Blüten der Euphorbia-Arten sind einzigartig und unterscheiden sich deutlich von denen anderer Pflanzengattungen. Die eigentlichen Blüten sind oft klein und unscheinbar, aber sie sind umgeben von auffälligen, farbigen Hochblättern, die oft fälschlicherweise für Blütenblätter gehalten werden. Diese Struktur, bekannt als Cyathium, ist charakteristisch für die Gattung.
  • Einige Euphorbia-Arten, insbesondere die Sukkulenten, nehmen Kohlendioxid in der Nacht auf und betreiben ihre Photosynthese prozessbedingt anders als die meisten anderen Pflanzen. Dies macht sie zu einer interessanten Wahl für die Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen, z. B. wie die Staude Warzenwolfsmilch / Euphorbia myrsinites, welche übrigens auch hervorragend für Dachbegrünung verwendet werden kann.

Vermehrung

Die Vermehrung von Wolfsmilch - Euphorbia kann auf verschiedene Weise erfolgen, darunter Aussaat, Stecklinge und Teilung. Die Aussaat sollte im Frühjahr unter warmen Bedingungen erfolgen, wobei die Samen leicht mit Erde bedeckt werden. Stecklinge sind eine effektive Methode für viele Arten und sollten im Sommer genommen werden, um genügend Zeit für die Wurzelbildung zu geben. Beim Umgang mit Stecklingen ist Vorsicht geboten, um Hautkontakt mit dem irritierenden Milchsaft zu vermeiden. Die Teilung von ausgewachsenen Pflanzen im Frühjahr oder Herbst ermöglicht eine schnelle Vermehrung und ist besonders bei bodendeckenden Sorten effektiv.

Krankheiten und Schädlinge an Wolfsmilch - Euphorbia

Obwohl Euphorbia-Arten generell als robust und widerstandsfähig gegen viele Krankheiten und Schädlinge gelten, können sie gelegentlich von bestimmten Problemen betroffen sein. In erster Linie sollte man auf einen geeigneten Standort und die Pflegemaßnahmen achten, damit Krankheiten und Schädlingen vorgebeugt werden kann. Ist die Staude dennoch befallen, sollte schnell gehandelt werden, um größere Schäden zu vermeiden.

Krankheiten und Gegenmaßnahmen bzw. Vorbeugung

Krankheiten wie Wurzelfäule können bei zu nasser Standortbedingung auftreten. Eine gute Drainage und die Vermeidung von Staunässe sind entscheidend für die Vorbeugung. Pilzkrankheiten können ebenfalls vorkommen, besonders in feuchten und warmen Bedingungen. Regelmäßige Kontrollen und die Entfernung betroffener Pflanzenteile helfen, die Ausbreitung zu verhindern. Bei schwereren Infektionen kann der Einsatz von fungiziden Mitteln notwendig sein.

Schädlinge und Gegenmaßnahmen bzw. Vorbeugung

Typische Schädlinge, die Euphorbia-Arten befallen können, sind Blattläuse und Spinnmilben. Eine regelmäßige Überprüfung der Pflanzen und das frühzeitige Eingreifen bei Befall sind wichtig. Natürliche Feinde wie Marienkäfer einzusetzen oder die betroffenen Pflanzen mit einem milden Seifenwasser zu behandeln, kann helfen, Schädlinge ohne den Einsatz von chemischen Mitteln zu kontrollieren. In schweren Fällen können spezifische Insektizide erforderlich sein, wobei der Schutz der umliegenden Umwelt beachtet werden sollte.

Mehr Informationen →
Der Bewertungsdurchschnitt für Produkte dieser Kategorie ist
(5.00/5.00)
Zuletzt angesehen