0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Heckenpflanzen für niedrige, mittelhohe und hohe Hecken

Kaum ein Garten kommt ohne Hecke aus. Ob niedrig, mittel oder hoch – eine Hecke bildet einen wunderschönen Rahmen um die farbenfrohe Pflanzenvielfalt im Garten. Besonders die heimische Insekten- und Vogelwelt wird sich über die Hecke im Garten freuen. Ein reich gedeckter Gabentisch und gute Versteck- und Nistmöglichkeiten – die Pflanzung einer Hecke im heimischen Garten bringt viele positive Eigenschaften mit sich.

Heckenpflanzen mit verschiedenen Wuchshöhen und -breiten

In unserem Sortiment bieten wir eine Vielzahl dekorativer Heckenpflanzen in unterschiedlichen Wuchshöhen und Wuchsbreiten an. In einigen Wohnsiedlungen sind die maximalen Größen und Breiten der Heckenpflanzen vorgegeben. In manchen Fällen ist es ratsam vor der Pflanzung die Planung der neuen Hecke mit der Gemeinde und den angrenzenden Nachbarn abzuklären, um Streit oder unnötige Kosten zu vermeiden.

Niedrige, mittelhohe und hohe Hecken

Die Einteilung in niedrige, mittelhohe und hohe Hecken sollte immer nur als grobe Richtlinie angesehen werden. Eine Heckenpflanze mit z. B. der maximalen Wuchshöhe von 5 m erreicht diese Höhe in der Regel nur, wenn die individuellen Bedingungen, welche Einfluss auf den Wuchscharakter der Pflanze haben, optimal erfüllt sind. Standort- und Bodenverhältnisse, Bewässerung, Düngung und Rückschnitt sind wichtige Faktoren, die einen gesunden und kräftigen Wuchs positiv beeinflussen können. Gleichzeitig ist die endgültige Wuchshöhe der Heckenpflanze abhängig von den Witterungsverhältnissen, dem Pflegeaufwand des Gärtners und der allgemeinen Gesundheit der Pflanze. Jede Heckenpflanze fordert unterschiedlich viel Pflege ein. Natürlich bieten wir in unserem Sortiment auch viele besonders pflegeleichte Exemplare an, die nur wenig Arbeit machen. Weitere Tipps rund um die Pflege der Heckenpflanzen finden Sie auf unserem Blog oder hier zusammengefasst.

Grenzen zwischen den Heckenhöhen sind nicht trennscharf

Die Grenzen zwischen den Größen, welche unten aufgelistet sind, fließen ineinander über, da fast jede Hecke auf eine Wunschgröße geschnitten und auf dieser gehalten werden kann. Deshalb sind einige Exemplare in mehreren der unten aufgelisteten Kategorien vertreten. Viele der hohen Heckenpflanzen können auf die Größe einer mittelhohen Hecke geschnitten werden oder mittelhohe Exemplare auf die Größe einer niedrigen Hecke. Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass nicht alle Heckenpflanzen gleichermaßen schnittverträglich sind. Zum Beispiel sind Nadelgehölze weniger schnittverträglich als Laubgehölze. Informationen für einen geeigneten Rückschnitt findet man in der Pflegebeschreibung zu den einzelnen Pflanzen.

Wuchshöhe und -breite insbesondere bei naturnahen Hecken zu beachten

Soll die zukünftige Hecke sich mit freiem Wuchs und natürlich entwickeln oder eher eine geradlinige Hecke mit regelmäßigem Formschnitt sein? Fällt die Entscheidung auf einen freien Wuchs, sollte man auf die endgültige Wuchshöhe und Wuchsbreite besonders achten. An diesen Exemplaren ist ein Rückschnitt eher selten vorgesehen, um die natürliche Wuchsform der Pflanze nicht zu zerstören. Eine freiwachsende Hecke kann eher auf das Grundstück des Nachbarn herüberwachsen und diesen stören. Tipp: Planen Sie für freiwachsende Hecken immer genügend Platz ein.

Viele Ziergehölze ebenfalls für Hecken geeignet

Natürlich können Hecken nicht nur aus unserer Kategorie Heckenpflanzen zusammengestellt werden. Viele Anregungen für wunderschöne Pflanzenkombinationen sind in unserem Shop zu finden. Ziergehölze und vor allem blühende, fruchttragende oder herrlich duftende Exemplare eignen sich hervorragend, um Hecken in verschiedenen Größen zu errichten. Weitere Beispiele für Pflanzen findet man in den Texten unter dem Punkt: Informationen & Tipps zu Heckenpflanzen.

Niedrige Hecken mit einer Höhe von bis zu 1,5m

Aufgrund ihrer Höhe dienen niedrige Hecken nicht primär als Sichtschutz. Verwendet man niedrige Hecken im Garten, setzt man bestimmte Bereiche besonders in Szene und lenkt die Blicke dort hin. Ein Rundumblick über den Garten ist in diesem Fall erlaubt und besonders erwünscht.

Ideal als Beeteinfassung, Wegbegrenzung und dekoratives Element

Niedrige Hecken können wunderbar als Beeteinfassung oder sogar als deckende Flächenbegrünung verwendet werden. Ihre zierende Wirkung können niedrige Hecken ebenso entlang von Gartenwegen entfalten oder sie dienen dazu den Garten in bestimmte Bereiche zu unterteilen. In Form geschnitten können sie wunderschön dekorativ wirken. Niedrige Hecken, die langsam wachsend sind, brauchen in der Regel keinen häufigen Rückschnitt.

Auswahl von Heckenpflanzen für niedrige Hecken

Prunus laurocerasus 'Otto Luyken' / Kirschlorbeer 'Otto Luyken' → Wuchshöhe bis zu 1,5 m; breitbuschiger, dicht verzweigter Kleinstrauch; Flächenbegrünung möglich

Prunus laurocerasus 'Zabeliana' / Kirschlorbeer 'Zabeliana' → Wuchshöhe bis zu 2 m; Wuchsbreite bis zu 5 m, wird daher gerne als Windfang eingesetzt; guter Flächenbedecker, kompakte Form durch hohe Schnittverträglichkeit möglich

Bambus Fargesia murielae 'Simba' → Wuchshöhe zwischen 2 bis 2,5 m, optimal für kleine und mittelhohe Hecken, kompakter und dichter Wuchs, auch für kleine Gärten geeignet

Ilex crenata 'Convexa' → Wuchshöhe bis zu 2 m, dichter und kompakter Wuchs, optimale Alternative zum Buxus (kein Pilzbefall)

Ilex crenata 'Caroline Upright' → Wuchshöhe bis zu 2 m, dichter und kompakter Wuchs, Formschnitte wunderbar möglich, krankheitsresistenter als Buchsbaum

Ilex meserveae 'Blue Princess' → Wuchshöhe bis zu 2 m, breit-aufrechter und dichtbuschiger Wuchs, bildet eine blickdichte und undurchdringliche Hecke

Pyracantha 'Soleil d'Or' → Wuchshöhe bis zu 2 m, straff aufrechte Wuchsform, für schmale Hecken geeignet, ebenfalls gut für undurchdringliche Hecken nutzbar

Heckenberberitze / Berberis → Wuchshöhe zwischen 2 bis 3 m, undurchdringlich, für schmale Hecken geeignet, dicht verzweigt

Thuja occidentalis 'Smaragd' / Lebensbaum 'Smaragd' → Wuchshöhe zwischen 5 bis 7 m, kompakt und schmal, pyramidaler Aufbau, kaum schnittbedürftig und langsamer Wuchs, sowohl für große als auch für kleine Gärten geeignet

Thuja plicata '4ever Goldy' / Lebensbaum '4ever Goldy' → Wuchshöhe bis zu 4 m, breitpyramidal, kompakt, kaum Beschnitt nötig, langsam wachsend, ideal für schmale Hecken, kann sowohl für niedrige als auch hohe Heckenbepflanzung verwendet werden.

Mittelhohe Hecken mit einer Wuchshöhe von 1,5-2,5m

Mittelhohe Hecken sind als Grundstücksabgrenzungen sehr beliebt. Die blickdichten Exemplare erreichen durch einen regelmäßigen Rückschnitt keine so großen Höhen und sind daher in vielen Wohnsiedlungen und in Absprache mit den Nachbarn gern gesehene Hecken.

Ideal als Sichtschutz und Alternative zu Zäunen und Gartenmauern

Mittelhohe Heckenpflanzen dienen oft als ideale Alternative zu Gartenmauern oder Gartenzäunen. Durch einen regelmäßigen Rückschnitt können Hecken ebenso gut wie Zäune oder Mauern fremde Blicke aus dem Garten fernhalten. Werden undurchdringliche Pflanzen genutzt, können diese sogar ungewollte Gäste von dem Einstieg in den Garten abhalten.

Auswahl von Heckenpflanzen für mittelhohe Hecken

Prunus laurocerasus 'Reynvaanii' / Kirschlorbeer 'Reynvaanii' → Wuchshöhe zwischen 2 bis 3 m, sehr dicht und kompakt, ideal für Hecken bis 300 cm

Bambus Fargesia / Gartenbambus → Wuchshöhe zwischen 1,5 bis 5 m, aufrechter und dichtbuschiger Wuchs, windfest, freiwachsende Hecke

Bambus Pseudosasa japonica → Wuchshöhe zwischen 3 bis 6 m, aufrecht und dichtbuschig mit überhängenden Spitzen, optimal für mittelhohe und hohe Hecken, pflegeleicht, kein Beschnitt notwendig

Japanische Hülse / Ilex crenata → Wuchshöhe zwischen 2 bis 2,5 m, dichter und kompakter Wuchs, Buchsbaum-Alternative, kein Befall durch den Buchsbaum-Zünsler

Ölweide / Elaeagnus → Wuchshöhe zwischen 2 bis 3 m, straff aufrecht und dichtbuschig, für schmale Eingrenzungen geeignet, auch als Unterpflanzung geeignet, salztolerant

Glanzmispel 'Red Robin' / Photinia fraseri 'Red Robin' → Wuchshöhe bis 4 m, breitbuschig und locker aufrechter Wuchs

Buchsbaum / Buxus → Wuchshöhe zwischen 2 bis 6 m, dichtbuschig, gut als Sichtschutz für mittlere und hohe Hecken, sehr schnittverträglich, Formschnitt oder Einfassungen hervorragend möglich

Stechpalme / Ilex → Wuchshöhe zwischen 2 bis 8 m, sowohl schmale als auch breitbuschige Sorten verfügbar, dadurch sind einige Sorten wunderbar für schmale Hecken geeignet, Formschnitt möglich, blickdicht und kompakt, undurchdringlich

Feuerdorn / Pyracantha → Wuchshöhe zwischen 2 bis 4 m, straff aufrecht und kompakter Wuchs, windfest, kann sehr schmal gehalten werden, undurchdringlich

Duftblüte / Osmanthus → Wuchshöhe bis 3 m, ähnlich hoch wie breit, sehr dicht und kompakt

Osmanthus heterophyllus / Ilexblättrige Duftblüte → Wuchshöhe bis zu 4 m, breitbuschig, locker aufrecht, undurchdringlich, wird noch selten als Heckenpflanze verwendet

Großblättrige Berberitze / Berberis julianae → Wuchshöhe bis 3 m, kompakt und aufrecht, absolut undurchdringlich

Ovalblättriger Liguster / Ligustrum ovalifolium → Wuchshöhe bis 3 m, kann sehr schmal gehalten werden, kompakt und dichtbuschig

Wintergrüner Liguster 'Atrovirens' / Ligustrum vulgare 'Atrovirens' → Wuchshöhe zwischen 3 bis 4 m, kann sehr schmal gehalten werden, straff aufrecht, kompakt und dichtbuschig

Heckenberberitze / Berberis → Wuchshöhe zwischen 2 bis 3 m, undurchdringlich, für schmale Hecken geeignet, dicht verzweigt

Omorika-Fichte / Serbische Fichte / Picea omorika → Wuchshöhe bis 20 m, kegelförmiger Aufbau, schwer durchdringlich, kann durch regelmäßigen Rückschnitt relativ schmal gehalten werden, für mittelhohe und hohe Hecken geeignet

Hainbuche / Weißbuche / Carpinus betulus → Wuchshöhe zwischen 10 bis 20 m, straff aufrechte und unregelmäßige Wuchsform, kann sehr schmal gehalten werden, sowohl als schmale, breite, niedrige oder hohe Hecke einsetzbar

Blutbuche 'Purpurea' / Fagus sylvatica 'Purpurea' → Wuchshöhe zwischen 20 bis 30 m, straff aufrechter und unregelmäßiger Wuchs, sowohl als schmale, breite, niedrige oder hohe Hecke einsetzbar

Rotbuche / Fagus sylvatica → Wuchshöhe zwischen 20 bis 30 m, straff aufrechte Wuchsform und unregelmäßiger Wuchs, sowohl als schmale, breite, niedrige oder hohe Hecke einsetzbar

Feldahorn / Maßholder / Acer campestre → Wuchshöhe zwischen 15 bis 20 m, dicht verzweigt, kompakt, kann sehr schmal gehalten werden, sowohl als schmale, breite, niedrige oder hohe Hecke einsetzbar.

Hohe Hecken mit einer Höhe ab 2,5m

Einige Heckenpflanzen können beeindruckende Höhen bis zu 20 m oder höher erreichen. Die volle Höhe findet in den heimischen Gärten eher selten einen Platz. Diese gigantischen Hecken werden bevorzugt in Schlossgärten oder Parkanlagen verwendet. Viele der hohen Heckenpflanzen können durch einen regelmäßigen Rückschnitt auch niedriger gehalten werden. Die gesamte Auswahl von hohen Heckenpflanzen findet man in der Kategorie Heckenpflanzen von 300 – 900cm.

Sicht- und Windschutz auch für oberer Geschosse von Gebäuden

Hohe Hecken dienen als hervorragender Sicht- und Windschutz. Für Privatsphäre im Garten hält eine hohe Hecke die Blicke von Nachbarn oder vorbeilaufenden Passanten zuverlässig fern, selbst das erste oder zweite Obergeschoss eines Gebäudes wird so vor unerwünschten Blicken geschützt. Durch einen regelmäßigen Rückschnitt wird der dichtbuschige Wuchs der Pflanzen zusätzlich gefördert.

Auch als Lärmschutz nutzbar

Ebenso halten große Exemplare wunderbar Lärm ab, wenn man zum Beispiel an einer viel befahrenen Straße oder in der Nähe eines Kindergartens oder einer Schule wohnt. In unserem Sortiment sind verschiedene Pflanzen zu erwerben, die bereits mit einer sehr hohen Größe in den Garten geliefert werden. Solche Exemplare können im Garten nach der Pflanzung sofort eine riesige Veränderung erzielen – beeindruckend!

Planung der Pflanzung von großen Heckenpflanzen

Pflanzen in dieser Größenordnung können nicht ohne großen Aufwand im Garten eingepflanzt werden. Am Tag der Lieferung sollten helfende Hände und Hilfsmittel parat stehen. Die Pflanze muss mit der angegebenen Wuchshöhe und Wuchsbreite durch einen Eingang oder eine Zufahrt in den Garten gelangen können. Eine Bestellung sehr großer Pflanzen sollte vorab gut geplant werden. Gerne stehen wir Ihnen beratend zu Seite.

Auswahl von Heckenpflanzen für hohe Hecken

Kirschlorbeer / Prunus → Wuchshöhe zwischen 1,50 bis 5 m, sehr dicht und kompakt, straff aufrecht wachsend, verschiedene Sorten für breite und schmale Hecken geeignet, vielseitig einsetzbar

Eibe / Taxus → Wuchshöhe zwischen 3 bis 15 m, extrem frosthart und windfest, für schmale und breite Hecken geeignet, Formschnitt ideal möglich, aufrecht wachsend, dicht verzweigt

Lebensbaum / Thuja → Wuchshöhe zwischen 4 bis 15 m, kompakter und dichtbuschiger Wuchs, als schmale oder breite Hecke zu verwenden

Bambus Phyllostachys → Wuchshöhe zwischen 3 bis 14 m, straff/schräg aufrechter und dichter Wuchs, im Alter leicht überhängend, für schmale und hohe Hecken besonders geeignet, gut windfest, kein Beschnitt notwendig

Bambus Pseudosasa japonica → Wuchshöhe zwischen 3 bis 6 m, aufrecht und dichtbuschig mit überhängenden Spitzen, optimal für mittelhohe und hohe Hecken, kein Beschnitt notwendig

Zypressen / Cupressus

  • Chamaecyparis lawsoniana → Wuchshöhe zwischen 6 bis 10 m, schmal oder breit kegelförmig, straff aufrecht und dicht geschlossen, optimal für schmale und hohe Hecken
  • Cupressocyparis leylandii → Wuchshöhe zwischen 7 bis 12 m, zu Beginn eher lockerer Wuchs und später kompakt, Zweige leicht überhängend, kann sehr schmal gehalten werden, im Alter absolut undurchdringlich
  • Cupressus sempervirens → Wuchshöhe bis zu 20 m, perfekt säulenförmig, kann sehr schmal gehalten werden, straff aufrecht und dichtbuschig, salztolerant, wird gerne für die Gestaltung einer Allee verwendet

Omorika-Fichte / Serbische Fichte / Picea omorika → Wuchshöhe bis 20 m, kegelförmiger Aufbau, schwer durchdringlich, kann durch regelmäßigen Rückschnitt relativ schmal gehalten werden, für mittelhohe und hohe Hecken geeignet

Hainbuche / Weißbuche / Carpinus betulus → Wuchshöhe zwischen 10 bis 20 m, straff aufrechte und unregelmäßige Wuchsform, kann sehr schmal gehalten werden, sowohl als schmale, breite, niedrige oder hohe Hecke einsetzbar

Blutbuche 'Purpurea' / Fagus sylvatica 'Purpurea' → Wuchshöhe zwischen 20 bis 30 m, straff aufrechter und unregelmäßiger Wuchs, sowohl als schmale, breite, niedrige oder hohe Hecke einsetzbar

Rotbuche / Fagus sylvatica → Wuchshöhe zwischen 20 bis 30 m, straff aufrechte Wuchsform und unregelmäßiger Wuchs, sowohl als schmale, breite, niedrige oder hohe Hecke einsetzbar

Feldahorn / Maßholder / Acer campestre → Wuchshöhe zwischen 15 bis 20 m, dicht verzweigt, kompakt, sowohl als schmale, breite, niedrige oder hohe Hecke einsetzbar

Buchsbaum / Buxus → Wuchshöhe zwischen 2 bis 6 m, extrem dichtbuschig, natürlicher Sichtschutz für mittlere und hohe Hecken, Formschnitt oder Einfassungen hervorragend möglich

Stechpalme / Ilex → Wuchshöhe zwischen 2 bis 8 m, sowohl schmale als auch breitbuschige Exemplare, dadurch sind einige Exemplare wunderbar für schmale Hecken geeignet, Formschnitt möglich, blickdicht und kompakt, undurchdringlich

Osmanthus heterophyllus / Ilexblättrige Duftblüte → Wuchshöhe bis zu 4 m, breitbuschig, locker aufrecht, undurchdringlich, wird noch selten als Heckenpflanze verwendet

Wintergrüner Liguster 'Atrovirens' / Ligustrum vulgare 'Atrovirens' → Wuchshöhe zwischen 3 bis 4 m, kann sehr schmal gehalten werden, straff aufrecht, kompakt und dichtbuschig

Glanzmispel 'Red Robin' / Photinia fraseri 'Red Robin' → Wuchshöhe bis 4 m, breitbuschig und locker aufrechter Wuchs

Mehr Informationen →
Kaum ein Garten kommt ohne Hecke aus. Ob niedrig, mittel oder hoch – eine Hecke bildet einen wunderschönen Rahmen um die farbenfrohe Pflanzenvielfalt im Garten. Besonders die heimische Insekten -... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen