window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Laubabwerfende Heckenpflanzen - Hainbuche, Rotbuche, Blutbuche, Liguster uvm.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Fagus sylvatica 'Purpurea'
Blut-Buche 'Purpurea' / Fagus sylvatica 'Purpurea'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Laubhaftend
Blatt-/
Nadelfarbe:
Bordeaux rot
Standort: Sonnig-schattig
Blüte: unauffällig
Blütezeit: Mai
Wuchsendhöhe: 20 - 30 m
ab 5,75 € *
Fagus sylvatica 'Purpurea'
Blutbuche 'Kugel'  / Fagus sylvatica 'Purpurea'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Laubhaftend
Blatt-/
Nadelfarbe:
Bordeaux rot
Standort: Sonnig-schattig
ab 234,95 € *
Acer campestre
Feld-Ahorn / Maßholder / Acer campestre
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Gelbgrün
Blütezeit: Mai
Wuchsendhöhe: bis zu 13 m
ab 2,50 € *
Carpinus betulus
Carpinus betulus 'flache Kugel' / Hainbuche 'flache Kugel' 70-80 cm mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Standort: Sonnig-schattig
ab 367,95 € *
Carpinus betulus
Hainbuche (Hecke) Carpinus betulus
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Standort: Sonnig-schattig
Blüte: Gelbgrün
Blütezeit: April - Mai
Wuchsendhöhe: 10 bis 20 m
ab 4,25 € *
Ligustrum ovalifolium
Ovalblättriger  Liguster / Ligustrum ovalifolium
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Wintergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - Juli
Wuchsendhöhe: 3 m
ab 9,95 € *
Fagus sylvatica
Rot-Buche / Fagus sylvatica
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Laubhaftend
Blatt-/
Nadelfarbe:
Sattgrün
Standort: Sonnig-schattig
Blüte: unscheinbar
Blütezeit: Mai
Wuchsendhöhe: 12 bis 20 m
ab 4,75 € *
Fagus sylvatica
Fagus sylvatica / Rotbuche 'Kugel' 100-120 cm mit Drahballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Sattgrün
Standort: Sonnig-schattig
ab 154,95 € *
Ligustrum vulgare 'Atrovirens'
Wintergrüner Liguster / Ligustrum vulgare 'Atrovirens'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Wintergrün (immergrün bei gutem Stand)
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni
Wuchsendhöhe: 3 bis 4 m
ab 11,95 € *

Unter der Kategorie der laubabwerfenden Heckenpflanzen finden Sie sämtliche Pflanzengattungen, die sich als wunderbare Heckenpflanzen erweisen, jedoch nicht 100 % immergrün sind. Sie verlieren im Winter oder über das Jahr hinweg das Laub oder tauschen dieses aus. Es ist daher von Pflanze zu Pflanze unterschiedlich, wie viel Laub sie noch im Winter tragen und welche Färbung dieses hat. Dennoch eignen sich unsere laubabwerfenden Pflanzen hervorragend als natürlicher Sichtschutz für Ihren Garten, indem sie beispielsweise als schmale Hecken oder auch breitere Variante genutzt werden. Damit haben Sie auch perfekte Alternativen zu künstlichen Sichtschutzwänden, um Ihr Grundstück vor neugierigen Blicken zu schützen.

Große Auswahl an wunderschönen, laubabwerfenden Heckenpflanzen

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der laubabwerfenden Hecken aus unserem Angebotskatalog:

  • Carpinus betulus (sommergrün, straff aufrecht und dichtbuschig, maximale Wuchshöhe zwischen 10 und 20 m sowie maximale Wuchsbreite zwischen 8 und 15 m)
  • Fagus sylvatica 'Purpurea' (sommergrün, straff aufrecht und dichtbuschig, maximale Wuchshöhe zwischen 20 und 30 m sowie maximale Wuchsbreite zwischen 12 und 20 m)
  • Fagus sylvatica (sommergrün, straff aufrecht und dichtbuschig, maximale Wuchshöhe zwischen 20 und 30 m sowie maximale Wuchsbreite zwischen 12 und 20 m)
  • Ligustrum ovalifolium (wintergrün bis immergrün, aufrecht, kompakt und dichtbuschig, maximale Wuchshöhe und -breite von 3 m)
  • Ligustrum vulgare 'Atrovirens' (wintergrün bis immergrün, straff aufrecht, kompakt und dichtbuschig, maximale Wuchshöhe zwischen 3 und 4 m sowie Wuchsbreite von bis zu 3 m)
  • Berberis (sommergrün, aufrecht bis leicht überhängend und dicht verzweigt, maximale Wuchshöhe zwischen 2 und 3 m sowie Wuchsbreite von bis zu 2 m)
  • Acer campestre (sommergrün, aufrecht, dicht verzweigt und kompakt, maximale Wuchshöhe zwischen 15 und 20 m sowie maximale Wuchsbreite zwischen 5 und 10 m)
  • Laubabwerfende Kugeln (Formschnitt als Kugel der Hainbuche, Rotbuche oder Blutbuche; je nach Schnitt Durchmesser von 90 bis 180 cm)

Überblick der laubabwerfenden Heckenpflanzen – Sorten

Hainbuche – Carpinus betulus

Hainbuche - ideal für laubabwerfende HeckenDie Hainbuche ist ein sommergrüner, mittelgroßer Baum, der eine maximale Wuchshöhe von 20 m erreichen kann. Das Blätterkleid ist frisch- bis dunkelgrün gefärbt. Im Herbst wechselt es die Farbe, wird leuchtend gelb und anschließend braun. Im Winter verliert die Hainbuche weitgehend das Laub, nur vereinzelt bleiben die Blätter an den Zweigen haften. Die Hainbuche punktet mit extremer Winterhärte, Anspruchslosigkeit und Schnittverträglichkeit. Sie kann wunderbar als schmale oder breite Hecke verwendet werden. Weiterführende Informationen hinsichtlich der Hainbuche finden Sie hier.

Blutbuche – Fagus sylvatica 'Purpurea'

Die Blutbuche ist ein sommergrüner, mittelgroßer Baum, der eine maximale Wuchshöhe von 30 m erreichen kann. Besonders auffällig ist das purpurrote bis dunkelrote Blätterkleid, welches bereits aus der Ferne für strahlende Farbakzente sorgt. Die Blutbuche ist als Heckenelement und Grundstücksbegrenzung sehr beliebt. Obwohl das Blatt nicht immergrün ist, haftet dieses im Winter weitgehend an den Zweigen, wodurch Sie auch in den Wintermonaten eine nahezu dichte Hecke vorfinden. Die Blutbuche erweist sich insgesamt als anspruchslos, robust, winterhart und sehr schnittverträglich. Weiterführende Informationen hinsichtlich der Blutbuche finden Sie hier.

Rotbuche – Fagus sylvatica

Rtobuche - Fagus Sylvatica - laubabwerfende HeckenpflanzeDie Rotbuche ist ein sommergrüner, mittelgroßer Baum, der eine Wuchshöhe von maximal 30 m erreichen kann. Die Blätter sind im Austrieb frischgrün gefärbt und werden nachher dunkelgrün. Im Herbst wechselt das Blätterkleid nochmals die Farbe. Es ist anfangs blassgelb, bevor es zu einer orangeroten bis rotbraunen Farbe übergeht. Obwohl die Rotbuche nicht immergrün ist, haften die vertrockneten Blätter im Winter weitgehend an den Zweigen. Die Fagus sylvatica ist nicht nur ein beliebtes Solitärgehölz, sondern findet zudem als laubabwerfende Heckenpflanze Verwendung. Insgesamt erweist sich die Rotbuche als robust, winterhart, anspruchslos und extrem schnittverträglich. Weiterführende Informationen hinsichtlich der Rotbuche finden Sie hier.

Ovalblättriger Liguster – Ligustrum ovalifolium

Der Ovalblättrige Liguster ist ein wintergrüner bis fast immergrüner, mittelgroßer Strauch, der maximal 3 m hoch wird. Das Blätterkleid ist von einer dekorativen, sattgrünen Farbe. In den Wintermonaten haften die Blätter an den Zweigen, wodurch der Strauch beinahe immergrün ist. Nur in sehr strengen und kalten Wintern verliert der Ovalblättrige Liguster das Blätterkleid. Der Ligustrum ovalifolium eignet sich wunderbar als natürlicher Sichtschutz und wird deswegen sehr gerne als Heckenpflanze verwendet. Insgesamt erweist sich diese Sorte als anspruchslos, pflegeleicht, winterhart und schnittverträglich. Weiterführende Informationen hinsichtlich des Ovalblättrigen Liguster finden Sie hier.

Wintergrüner Liguster – Ligustrum vulgare 'Atrovirens'

Der Wintergrüne Liguster ist ein wintergrüner bis fast immergrüner Strauch mit einer maximalen Wuchshöhe von 3 m. Das Blätterkleid ist dunkelgrün gefärbt und haftet während der Wintermonate weitgehend an den Zweigen. Nur in sehr strengen Wintern und bei starken Winden wirft der Wintergrüne Liguster die Blätter ab und wird daher zu den laubabwerfenden Heckenpflanzen gezählt. Diese Sorte findet vor allem als Heckenpflanze Verwendung. Insgesamt erweist sich der Wintergrüne Liguster als anspruchslos und pflegeleicht, robust, winterhart und schnittverträglich. Weiterführende Informationen hinsichtlich des Wintergrünen Liguster finden Sie hier.

Heckenberberitze – Berberis

Unter der Kategorie der Heckenberberitze finden Sie sowohl die Sorte Berberis thunbergii (grünes Blatt mit gelber bis roter Herbstfärbung) und die Sorte Berberis thunbergii 'Atropurpurea' (dunkelrotes Blatt mit leuchtend roter Herbstfärbung). Heckenberberitzen sind sommergrüne, kleine Sträucher mit einer maximalen Wuchshöhe zwischen 2 und 3 m. Sie sind als Heckenpflanzen besonders beliebt. Die Zweige sind mit Dornen versehen und dadurch nahezu undurchdringbar. Im Winter werfen Heckenberberitzen das Blätterkleid ab. Insgesamt erweisen sich Sorten dieser Pflanzengattung als sehr standorttolerant, windfest, winterhart sowie gut schnittverträglich. Weiterführende Informationen hinsichtlich der Sorten der Heckenberberitze finden Sie hier.

Feldahorn – Acer campestre

Der Feldahorn ist ein sommergrüner, mittelgroßer Baum mit einer maximalen Wuchshöhe zwischen 15 und 20 m. Das Blätterkleid ist sattgrün gefärbt. Im Herbst wechselt es die Farbe und wird gelb bis orangefarben. Der Feldahorn wirft das Laub in den Wintermonaten vollständig ab. Diese Sorte wird von Gartenfreunden sehr gerne als Heckenelement verwendet. Insgesamt erweist sich der Feldahorn als extrem anspruchslos und pflegeleicht, robust, winterhart und gut schnittverträglich. Weiterführende Informationen hinsichtlich des Feldahorns finden Sie hier.

Laubabwerfende Kugeln – schöne Formschnitte der Hainbuche, Rotbuche und Blutbuche

Ein echter Höhepunkt unter den laubabwerfenden Hecken sind sicherlich unsere laubabwerfenden Kugelschnitte der Hainbuche, Rotbuche und Blutbuche. Diese haben je nach Beschnitt einen Durchmesser zwischen 90 und 180 cm. Kugelschnitte der Hainbuche sind sommergrün. Das Blätterkleid ist frisch- bis dunkelgrün und wird während der Herbstmonate leuchtend gelb. Im Winter verlieren Hainbuchen die Blätter. Kugelschnitte der Rotbuche sind sommergrün. Das Laub ist dunkelgrün gefärbt, wechselt die Farbe jedoch im Herbst, ist anfangs blassgelb und später orangerot bis rotbraun gefärbt. Das Blatt haftet im Winter an den Zweigen. Kugelschnitte der Blutbuche sind ebenfalls sommergrün. Das Blatt ist von einer dekorativen purpurroten bis dunkelroten Farbe. Im Herbst verfärbt es sich nochmals und wird leuchtend rot. Das Blätterkleid haftet während der Wintermonate an den Zweigen. Insgesamt sind laubabwerfende Kugelschnitte ein echter Hingucker und eignen sich wunderbar als dekoratives Gestaltungselement im heimischen Garten! Weiterführende Informationen hinsichtlich Laubabwerfender Kugeln finden Sie hier.

Laubabwerfende Heckenpflanzen als günstige Wurzelware

Im Unterschied zu den immergrünen Heckenpflanzen, die ganzjährig das Laub behalten und daher nur als Ballenware oder Containerware erhältlich sind, gibt es laubabwerfende Heckenpflanzen auch wurzelnackt und als sogenannte Wurzelware. Damit gehören sie zu den günstigsten Möglichkeiten, eine Hecke zu pflanzen oder wieder aufzuforsten. Wurzelnackte Heckenpflanzen werden ohne einen schützenden Erdballen um das Wurzelwerk geliefert, also, wie der Name bereits andeutet, mit einer „nackten“ Wurzel und sind erst lieferbar, wenn die Heckenpflanzen das Laub abgeworfen haben. Wegen des fehlenden Wurzelballens sollte man beim Einpflanzen von wurzelnackten, laubabwerfenden Heckenpflanzen immer eine Reihe von Punkten beachten. Details dazu finden Sie hier: Tipps und Tricks zum Einpflanzen von wurzelnackten Heckenpflanzen 

Sie sind nicht sicher, welche laubabwerfende Heckenpflanze zu Ihnen passt? Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der Heckenpflanze, die Ihren Bedürfnissen und Vorstellungen entspricht.

Zur Gesamtauswahl Heckenpflanzen

Mehr Informationen →
Der Bewertungsdurchschnitt für Produkte dieser Kategorie ist
(4.94/5.00)
Zuletzt angesehen