0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Eibisch / Hibiscus

EibischUrsprünglich in Indien und China beheimatet, verwandelt der Eibisch mit seinen anmutigen Blütenbechern selbst kleine oder unscheinbare Gärten in ein Naturparadies mit fast schon tropischer Anmutung. Ob an einer warmen Südwand, in einem geschützten und romantischen Gartenhof oder in Staudenrabatten – an seinen sonnigen bis leicht absonnigen Lieblingsorten entfaltet der auch als Garten-Hibiscus (Hibiscus syriacus) bekannte Exot seine volle Schönheit. 

Zum Verlieben schön

Werden starke Trockenheit und allzu arme Böden vermieden, kann der straff aufrecht und mittelstark wachsende Eibisch bis zu zwei Meter hoch und 1,5 Meter breit werden und so mit seinen an Chrysanthemen erinnernden Blättern und natürlich vor allem mit seinen malvenähnlichen Blüten große Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Zumal die Hauptblütezeit des Hibiscus seinen Anfang im Juni und sein Ende erst im September hat, wenn der Großteil der anderen Gehölze bereits geblüht hat. 

Was zu beachten ist

Junge Eibisch-Pflanzen freuen sich in den ersten Wintern über einen Frostschutz aus Fichtenreisig und Laub, in späteren Jahren ist der Garten-Hibiscus dankbar, wenn er regelmäßig, am besten alle zwei bis drei Jahre, geschnitten wird. Ein buschiger Wuchs und eine Blütenpracht von der Basis bis zu die Triebspitzen sind dann die Resultate. Der perfekte Zeitpunkt für diesen Schnitt ist vor dem Austrieb der Blätter im Winter oder im sehr zeitigen Frühling.

Ein Blütentraum in Rosa

Ganz wunderbar zur Geltung kommt der Eibisch in Einzelstellung; die Sorte Lavender Chiffond  ist hier ein Musterbeispiel, ebenso wie die Sorte Lady Stanley, die sich mit ihren nelkenartigen Blüten in Zartrosa mit dunkelrotem Mittelfleck hervortut. Doch auch in Gruppen, genügend großen Hochbeeten oder als Hecke weiß der Garten-Hibiscus zu begeistern. 
Tipp: Wer einen starkwüchsigen Eibisch möchte, wird an der Sorte Hamabo oder Pink Giant sicher großen Gefallen finden.

Abb.: Blüte von Hibiscus syriacus 'Hamobo'

Mehr Informationen →
Ursprünglich in Indien und China beheimatet, verwandelt der Eibisch mit seinen anmutigen Blütenbechern selbst kleine oder unscheinbare Gärten in ein Naturparadies mit fast schon tropischer... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Hibiscus syriacus 'Woodbridge' / Garten-Eibisch 'Woodbridge' / Strauch-Eibisch 'Woodbridge'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 3 m
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Mittelgrün
Blüte: Blaurot mit roter Zeichnung
Blütezeit: Juli - September
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Hibiscus syriacus 'Woodbridge'
Name
deutsch:
Garten-Eibisch 'Woodbridge' / Strauch-Eibisch 'Woodbridge'
ab 15,90 € *
in das kostenlose Angebot
Hibiscus syriacus FRENCH POINT 'Minfren' / Garten-Eibisch 'Minfren'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 3 m
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Mittelgrün
Blüte: Weiß mit roter Zeichnung
Blütezeit: Juli - September
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Hibiscus syriacus FRENCH POINT 'Minfren'
Name
deutsch:
Garten-Eibisch 'Minfren'
ab 34,90 € *
in das kostenlose Angebot
1 2
Zuletzt angesehen