Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Sonstige Nadelgehölze

sonstige NadelgehölzeSpätestens, wenn sich der Sommer verabschiedet und sich der eher triste Winter ankündigt, haben Nadelgehölze ihren großen Auftritt. In der Regel immergrün, bringen sie in der kalten Jahreszeit Farbe in den Garten. Zudem dienen Nadelgehölze unseren Vögeln als Übernachtungs- und Rückzugsorte. 
Hier finden Sie faszinierende Nadelgehölze, die sich durch außergewöhnliche Formen, besondere Größen oder interessante Färbungen hervortun.

Faszinierender Wuchs 
Etwas ganz Besonders stellt die Chilenische Araukarie (Araucaria araucana) dar. Sie wird auch Andentanne, Chiletanne, Schlangenbaum und Affenschwanzbaum und zählt zur Familie der Araucariaceae, deren Alter auf rund 90 Millionen Jahre geschätzt wird.
Der immergrüne, aus Chile und Argentinien stammende Baum kann in seiner Heimat 50 Meter groß werden, hier liegt seine Wuchshöhe bei rund acht bis zwölf Metern, wobei die Chiletanne nicht mehr als 30 Zentimeter im Jahr wächst. Ein Hingucker sind die Äste, die in Quirlen zusammenstehen und waagerecht vom Stamm abgehen. Die Zweige haben eine frischgrüne Farbe und sind schön dicht mit Nadeln besetzt.

Wundervoller Solitär
Die Säulenkopfeibe „Fastigiata“ (Cephalotaxus harringtonia) hat einen trichterartigen Wuchs und trägt auffallend lange dunkelgrüne Nadeln. Sie ist frosthart, erreicht eine Größe von drei Metern und wächst langsam. Wir empfehlen die Säulenkopfeibe als Solitär, also für die Einzelstellung, damit sie ihre ganze Schönheit entfalten kann. Doch auch als Heckenelement weiß das Nadelgehölz zu überzeugen.
Ebenfalls ein nicht alltäglicher Anblick ist die Thujopsis dolabrata, der Hiba-Lebensbaum. Das Solitärelement, das in unseren Gärten leider nur selten zu finden ist, stammt aus Japan und wird rund zehn Meter groß. Der Hiba-Lebensbaum hat einen breit pyramidalen Wuchs und weist oft bis zum Boden ausgebreitete Zweige auf, die eine malerische Form haben.

Schönheit aus Fernost
Ein absoluter Geheimtipp ist die aus China stammende Goldlärche (Pseudolarix amabilis). Dort, in ihrer Heimat, wird sie bis zu 40 Meter groß, hierzulande ist eine Wuchshöhe von acht bis zwölf Metern realistisch. Eine Zier sind die weichen, buschigen Nadeln der Goldlärche. Ihre hellgrünen Blätter färben sich im Herbst goldgelb.
Gut zu wissen: Erst Mitte des 19. Jahrhundert wurde die Goldlärche (Pseudolarix amabilis) nach Europa eingeführt, was ihren Seltenheitswert erklärt.

Abb.: Araucaria araucana

Mehr Informationen →
Spätestens, wenn sich der Sommer verabschiedet und sich der eher triste Winter ankündigt, haben Nadelgehölze ihren großen Auftritt. In der Regel immergrün, bringen sie in der kalten Jahreszeit... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Araucaria araucana / Chilenische Schmucktanne / Araukarie
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 8 - 12 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Rinde: Gelb
Frucht: Braune Zapfen
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Araucaria araucana
Name
deutsch:
Chilenische Schmucktanne / Araukarie
ab 36,90 € *
in das kostenlose Angebot
Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata' / Säulenkopfeibe
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 300 cm
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün (glänzend)
Rinde: Braungrau
Frucht: Rote Beeren
Standort: Absonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata'
Name
deutsch:
Säulenkopfeibe
ab 22,90 € *
in das kostenlose Angebot
Cephalotaxus harringtonia / Japanische Kopfeibe / Japanische Pflaumeneibe
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 4 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Rinde: Rotgrün
Frucht: Pflaumenförmiger grüner Samen
Standort: Sonnig-schattig
Name
botanisch:
Cephalotaxus harringtonia
Name
deutsch:
Japanische Kopfeibe / Japanische Pflaumeneibe
ab 54,90 € *
in das kostenlose Angebot
Metasequoia glyptostroboides / Urweltmammutbaum / Wasserlärche / Wassertanne
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 30 m
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Gelbgrün
Rinde: Graubraun
Frucht: Dunkelbraune Zapfen
Standort: Sonnig-lichter Schatten
Name
botanisch:
Metasequoia glyptostroboides
Name
deutsch:
Urweltmammutbaum / Wasserlärche / Wassertanne
ab 39,90 € *
in das kostenlose Angebot
Pseudolarix amabilis / Goldlärche
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 8 - 12 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Hellgrün
Rinde: Dunkelbraun
Frucht: Braune Zapfen
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Pseudolarix amabilis
Name
deutsch:
Goldlärche
967,90 € *
in das kostenlose Angebot
Sequoia sempervirens / Küstensequoie
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 100 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Rinde: Rotbraun
Frucht: Braune Zapfen
Standort: Sonnig-absonnig
Name
botanisch:
Sequoia sempervirens
Name
deutsch:
Küstensequoie, Küstenmammutbaum
ab 59,90 € *
in das kostenlose Angebot
Thujopsis dolabrata / Hiba-Lebensbaum
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 10 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Rinde: Rotbraun
Frucht: Dunkelgrüne Zapfen
Standort: Sonnig-absonnig
Name
botanisch:
Thujopsis dolabrata
Name
deutsch:
Hiba-Lebensbaum
ab 21,90 € *
in das kostenlose Angebot
Thujopsis dolabrata Schirmform 200-300 cm breit x 400-450 cm hoch / Hiba-Lebensbaum
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 10 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Rinde: Rotbraun
Frucht: Dunkelgrüne Zapfen
Standort: Sonnig-absonnig
Name
botanisch:
Thujopsis dolabrata Schirmform 200-300 cm breit x 400-450 cm hoch
Name
deutsch:
Hiba-Lebensbaum
2.999,90 € *
in das kostenlose Angebot
Der Bewertungsdurchschnitt für Produkte dieser Kategorie ist
(5.00/5.00)
Zuletzt angesehen