window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  

Stachelbeere / Ribes uva-crispa

Stachelbeere Stachelbeeren werden leider viel zu selten im Garten kultiviert. Zu Unrecht halten viele Hobbygärtner die Beeren als zu sauer. Dabei überzeugen vollreife Stachelbeeren mit einem süßen Aroma, dem man nicht widerstehen kann. Und auch nicht sollte. Denn  Stachelbeeren sind ausgesprochen gesund. Sie enthalten reichlich Vitamin C, B-Vitamine Eisen und Kalzium. Und ein Blickfang im Garten sind die Pflanzen allemal. Wir verraten Ihnen alles Wissenswerte über die grünen Lieblinge.


So fühlt sich die Stachelbeere wohl
Die Stachelbeere gehört zur Gattung Ribes, die über die Nordhalbkugel verteilt anzutreffen ist. Es handelt sich dabei um niedrige bis mittelhohe Sträucher mit einfachen, wechselständigen Blättern, die sich im Herbst teilweise sehr hübsch färben. Stachelbeeren sind einfach in der Handhabung. Sie kommen mit leichtem Schatten zurecht, in direkter Sonne aber laufen die Früchte Gefahr, an Sonnenbrand zu leiden. Am besten ist ein durch zum Beispiel Obstbäume geschütztes Plätzchen. Der Boden ist idealweise locker, humus und nicht zu trocken.

Was Sie über Stachelbeeren im Garten wissen sollten
Stachelbeeren sind, wie bereits erwähnt, genügsame und pflegeleichte Pflanzen. Wichtig ist jedoch, Stachelbeerbäumchen zu stützen. Zudem sollte man Stachelbeeren während Trockenperioden regelmäßig wässern und den Boden im Winter mit einer Mulchschicht bedecken. Außerdem ist ein jährlicher gezielter Rückschnitt wichtig. Wer dies beachtet, wird mit einer reichen Stachelbeer-Ernte belohnt. 
Gelbe Stachelbeeren trägt die Sorte Ribes uva-crispa „Hinnonmäki gelb“. Die Beeren sind mittelgroß, gering behaart, platzfest und süßlich im Geschmack. Dasselbe gilt für die Ribes uva-crispa „Hinnonmäki rot“, deren Früchte – der Name verrät es bereits – rot sind. Mmh, die müssen Sie mal probieren!



Der Klassiker in Grün


Grün, aber nicht weniger lecker ist die „Ribes uva-crispa „Invicta“. Der kleine Strauch hat einen aufrechten Wuchs, wird bis zu 120 cm hoch und ähnlich breit und bringt saftige, süßliche Früchte hervor, die man am besten direkt vom Strauch isst oder für Kuchen und Obstsalate verwendet. 
Tipp: Reife Früchte erkennen Sie ganz einfach am intensiven Geschmack und an der Fruchtfärbung. Dennoch können Sie Stachelbeeren auch im unreifen Zustand ernten – die Früchte reifen nämlich nach!

Abb.: Ribes uva-crispa 'Hinnonmäki gelb'

Mehr Informationen →
Stachelbeeren werden leider viel zu selten im Garten kultiviert. Zu Unrecht halten viele Hobbygärtner die Beeren als zu sauer. Dabei überzeugen vollreife Stachelbeeren mit einem süßen Aroma, dem... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ribes uva-crispa 'Hinnonmäki gelb'
Ribes uva-crispa 'Hinnonmäki gelb' / Stachelbeere 'Hinnonmäki gelb'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün (glänzend)
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Grünrot
Blütezeit: April - Mai
Erntezeit: Juli
Frucht: Gelb, behaart und mittelgroß
Wuchsendhöhe: bis zu 120 cm
Geschmack: Süßlich
13,90 € *
Ribes uva-crispa 'Hinnonmäki rot'
Ribes uva-crispa 'Hinnonmäki rot' / Stachelbeere 'Hinnonmäki rot'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Grünrot
Blütezeit: April - Mai
Erntezeit: Juli
Frucht: Rot, behaart und mittelgroß
Wuchsendhöhe: bis zu 120 cm
Geschmack: Süßlich
ab 13,90 € *
Ribes uva-crispa 'Hinnonmäki grün'
Ribes uva-crispa 'Hinnonmäki grün' / Stachelbeere 'Hinnonmäki grün'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün (glänzend)
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Grün
Blütezeit: April - Mai
Erntezeit: Juli
Frucht: Grün, behaart und mittelgroß
Wuchsendhöhe: bis zu 120 cm
Geschmack: Süßlich
ab 13,90 € *
Ribes uva-crispa 'Invicta'
Ribes uva-crispa 'Invicta' / Stachelbeere 'Invicta'
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Standort: Sonnig-halbschattig
Blüte: Grünrot
Blütezeit: April - Mai
Erntezeit: Juli
Frucht: Hellgrün, behaart und mittelgroß
Wuchsendhöhe: bis zu 120 cm
Geschmack: Süßsauer
13,90 € *
Zuletzt angesehen