0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Stammrosen

Die Rose gilt als die König der Blumen. Kaum eine andere Pflanze strahlt eine solche Anmut und Eleganz aus. Ganz besonders gut zur Geltung kommt ihre Schönheit, wenn die Rose auf eine bestimmte Stammhöhe veredelt wird. Egal, ob in gemischten Beeten, als Blickfang im Garten oder im Kübel auf dem Balkon oder der Terrasse – Stammrosen sind eine wahre Augenweide. 

Alles, was Sie über Stammrosen wissen sollten
Durch die Veredelung eines Hochstammes mit drei Edelreisern einer Rose entstehen Stammrosen, und diese haben unzählige Vorteile. Sie lenken den Blick gezielt auf gewünschte Bereiche im Garten oder auf der Terrasse, und man kann einen Hauseingang oder einen Weg mit ihnen einrahmen. Zudem bringen Sie dank ihrer Höhe Spannung in Blumenrabatte. Lassen Sie sich einfach von uns inspirieren, wir führen Stammrosen in 50 cm, 70 cm, 90 cm und 110 cm Stammhöhe.
Übrigens: Die gängigsten sind jene mit 90 cm Höhe; jene mit niedrigerer Stammhöhe nennt man Halbstamm.

Ausgewählte Rosen
50 cm:

Unter den kleinen Stammrosen tut sich die Sorte „Kimono“ besonders hervor. Lachsrosafarben, gut gefüllt, intensiv duftend, reich- und öfterblühend ist sie eine Rose zum Verlieben. 

70 cm:
 
Die Rosa „Rumba“ ist eine gute Wahl, wenn Sie eine robuste und krankheitsresistente Rose suchen, die zudem etwas Exotisches ausstrahlt. Die zweifarbige Blüte macht die  Pflanze zum absoluten Hingucker! Unser Tipp: Auch in Pflanzkübeln oder Töpfen sehr attraktiv!

90 cm:

Ein sonniges Wesen hat die Stammrose „Arthur Bell“. Ihre leuchtend goldgelben Blüten lassen immer an den Sommer denken und werden Sie garantiert begeistern! 
110 cm:
Die Rosa „Open Arms“ begeistert mit ihren lieblichen kleinen Blüten, die in einem blassen Lachsrosa erscheinen. Besonders für die Berankung von Hauswänden, Pergolen und Gerüsten geeignet. Eine Sorte, die einen Hauch von Nostalgie in den Garten zaubert.


Kleine Tipps, große Wirkung
In der Regel freuen sich Stammrosen über einen sonnigen Standort. Einige wenige Sorten geben sich aber auch mit einem halbschattigen Plätzchen zufrieden. Der Boden sollte durchlässig und locker sowie nährstoffreich sein. Und: Rosen mögen keine Staunässe, doch sie haben einen hohen Wasserbedarf. Daher mäßig, aber regelmäßig gießen!

Mehr Informationen →
Die Rose gilt als die König der Blumen. Kaum eine andere Pflanze strahlt eine solche Anmut und Eleganz aus. Ganz besonders gut zur Geltung kommt ihre Schönheit, wenn die Rose auf eine bestimmte... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen