0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Aster

AsterGern gehen Rhododendren ein Tête-à-Tête mit Astern ein, denn die beiden Pflanzen harmonieren bestens miteinander. Während Rhododendren ihren großen Auftritt im April und Mai haben, schmücken Astern sich mit ihren Blüten später im Jahr. Auch was Standort und Boden betrifft, bieten sich Astern an, um an der Seite von Rhododendren kultiviert zu werden.
Lesen Sie hier, was Sie über Astern wissen sollten. Wir haben alles Wichtige für Sie zusammengefasst und geben wertvolle Tipps und Tricks.


Astern und Rhododendren, ein starkes Team
Astern tragen den botanischen Namen Aster und gehören zur vielseitigen Familie der Korbblütler. Insgesamt gibt es rund 150 Aster-Arten, deren natürliches Verbreitungsgebiet in Europa und Asien liegt. Astern sind ausdauernde bzw. ein- oder zweijährige Pflanzen, Halbsträucher oder Sträucher mit einer Wuchshöhe von 40 bis 120 Zentimetern. Sie tragen Laubblätter, die wechselständig, gestielt oder ungestielt sind und einfache Blattspreiten haben. Das optische Highlight sind die einzeln oder zu mehreren an einem Stängel stehenden Blütenstände, wobei die Farbpalette von Weiß über Rot und Blau bis hin zu Rosa und Purpur reicht.

Standort und Boden
Die meisten Astern fühlen sich wohl, wenn der Boden einen mittleren Nährstoffgehalt hat. Ansonsten ist zu schauen, um welche Aster-Art es sich handelt. Ein durchlässiger, trockener bis frischer Boden ist für die Waldaster (Aster divaricatus) perfekt,
während die Wildaster (Aster ageratoides) trockene bis frische, nährstoffreiche und gut durchlässige Substrate bevorzugt.
Genau wie Rhododendren lieben viele Astern den lichten Halbschatten. So zum Beispiel die Aster laevis, die Glatte Aster.

Sorten, die nicht jeder kennt
Wunderbar an der Seite von Rhododendren sieht die  Wildaster „Stardust“ aus. Sie sorgt in jedem Garten von September bis Oktober für Furore. Ihre Blüten sind hellviolett und weisen eine orange-gelbe Mitte auf.
Die Aster macrophyllus „Albus“, die Großblättrige Aster, ist ebenfalls ein wahres Schmuckstück in Ihrem Garten. Mit ihren großen Blättern und einer Wuchshöhe von 90 Zentimetern bildet sie schnell einen dichten Teppich, und ihre weißen Blütendolden, die sich von August bis September zeigen, ziehen Bienen sowie andere Insekten an.
Nicht zu vergessen ist die Aster laevis: Die Glatte Aster schmückt sich im Herbst mit hellblauen Blüten. Besonders schön wirkt sie in kleinen Tuffs von bis zu fünf Exemplaren.

Unsere Tipps für Sie
Wässern Sie Herbstastern in Zeiten von Trockenheit ausreichend. Staunässe ist aber bitte zu vermeiden! Und falls Sie Ihre Astern vermehren wollen, dann können Sie das ganz schnell und einfach mittels Aussaat und Teilung alle zwei Jahre tun. 
Extra-Tipp: Herbstastern an einen luftigen Platz pflanzen. Das beugt einem Befall durch Echten Mehltau vor.

Abb.: Anemone blanda 'Blue Shades'

Mehr Informationen →
Gern gehen Rhododendren ein Tête-à-Tête mit Astern ein, denn die beiden Pflanzen harmonieren bestens miteinander. Während Rhododendren ihren großen Auftritt im April und Mai haben, schmücken... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aster ageratoides 'Stardust' / Wild-Aster 'Stardust'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 40 - 50 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Hellviolett
Blütezeit: September - Oktober
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Aster ageratoides 'Stardust'
Name
deutsch:
Wild-Aster 'Stardust'
ab 3,95 € *
in das kostenlose Angebot
Aster divaricatus 'Tradescant' / Wald-Aster
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 40 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juli - September
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Aster divaricatus 'Tradescant'
Name
deutsch:
Wald-Aster
3,60 € *
in das kostenlose Angebot
Aster laevis / Glatte Aster
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: Bis zu 120 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Blaugrün
Blüte: Hellblau
Blütezeit: September - Oktober
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Aster laevis
Name
deutsch:
Glatte Aster
4,25 € *
in das kostenlose Angebot
Aster macrophyllus 'Albus' / Großblättrige Aster, Herzblatt-Aster
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 90 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Weiß
Blütezeit: August - September
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Aster macrophyllus 'Albus'
Name
deutsch:
Großblättrige Aster, Herzblatt-Aster
4,25 € *
in das kostenlose Angebot
Aster tataricus 'Jindai' / Tataren-Aster
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 100 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Hellblau bis lila
Blütezeit: August - Oktober
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Aster tataricus 'Jindai'
Name
deutsch:
Tataren-Aster
3,75 € *
in das kostenlose Angebot
Aster thomsonii 'Nanus' / Thomsons Aster
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: Bis zu 40 cm
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Hellblau
Blütezeit: Juli - September
Standort: Sonnig
Name
botanisch:
Aster thomsonii 'Nanus'
Name
deutsch:
Thomsons Aster
3,95 € *
in das kostenlose Angebot
Zuletzt angesehen