window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Geißbart - Aruncus

GeißbartApplaus für einen echten Allrounder: Der Geißbart weiß in vielerlei Hinsicht zu begeistern. Er ist herrlich anspruchslos, was den Standort betrifft, schmückt sich mit dekorativen Blüten genauso wie mit hübschen Blättern und ist obendrein die perfekte Begleitstaude zu Rhododendren. Im Angebot finden sich stattliche Exemplare, doch auch klein bleibende Geißbärte stellen wir Ihnen vor.

Ein Gewinn für jeden Garten
Der botanische Name des Geißbarts lautet Aruncus, und die Staude gehört zu den vielseitigen und beliebten Rosengewächsen (Rosaceae). Die Pflanzengattung ist mit sechs Arten verhältnismäßig klein. Ihr natürliches Zuhause haben die Geißbärte ausschließlich auf der nördlichen Erdhalbkugel.
Charakteristisch für die ausdauernde oder krautige Staude sind zum einen ihre schönen Blätter. Diese haben eine attraktive Größe und sind einfach- bis dreifach gefiedert. Zum anderen setzt der Geißbart sich mit seinen weißen, endständigen Blütenständen in Szene. Man kann gar nicht anders, als sich in die Blüten zu verlieben.

Alles, was wichtig ist
Wir versprechen Ihnen: Mit dem Geißbart haben Sie so gut wie keine Probleme. Weder machen ihm Schädlinge zu schaffen, noch können ihm Wind und Wetter so schnell etwas anhaben. Wichtig, wenn er die Schönheit von Rhododendren komplettieren soll, ist ein Standort im lichten Halbschatten. Hier fühlt er sich am wohlsten. Schattige Lagen werden jedoch ebenfalls toleriert. Hinsichtlich des Bodens gibt sich der Geißbart völlig anspruchslos. Im Grunde kommt er mit sämtlichen Untergründen zurecht. Perfekt ist jedoch ein eher feuchtes Substrat, da der Geißbart eins in den Wäldern seine Heimat hatte.

Welcher Geißbart darf’s denn sein?
Sie haben in Ihrem Garten nur beschränkt Platz? Dann ist der Zwerg-Geißbart (Aruncus aethusifolius) die beste Wahl für Sie. Der zuverlässige Bodendecker wird nicht größer als 80 Zentimeter, bildet schnell und problemlos grüne Teppiche und gibt an der Seite eines Rhododendrons eine gute Figur ab.
Doppelt so groß wird im Gegensatz dazu der Wald-Geißbart (Aruncus dioicus). Dank seiner auffälligen Fiederblätter und seiner weißen Blütenpracht stellt er einen optischen Höhepunkt an schattigen Plätzen im Garten dar.
Fast noch ein Geheimtipp ist der Aruncus dioicus var. kamtschaticus. Seine maximale Wuchshöhe beträgt 90 Zentimeter, und seine weißen Blüten stellen die vieler anderer Sorten in den Schatten.

Der Experte rät
Wie bereits erwähnt, stellt der Geißbart kaum Ansprüche. Wichtig ist nur, dass Sie ihn nie austrocknen lassen. Gerade im Sommer, wenn es lange trocken ist, sollten Sie den Aruncus daher regelmäßig gießen!

Mehr Informationen →
Applaus für einen echten Allrounder: Der Geißbart weiß in vielerlei Hinsicht zu begeistern. Er ist herrlich anspruchslos, was den Standort betrifft, schmückt sich mit dekorativen Blüten genauso... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aruncus aethusifolius 'Bronze'
Aruncus aethusifolius 'Bronze' / Geißbart
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Bronze
Standort: Halbschattig-Schattig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - Juli
Wuchsendhöhe: Bis zu 30 cm
9,55 € *
Aruncus aethusifolius 'Horatio'
Aruncus aethusifolius 'Horatio' / Geißbart
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Tiefgrün
Standort: Halbschattig-Schattig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - Juli
Wuchsendhöhe: bis zu 80 cm
9,55 € *
Aruncus aethusifolius 'Johannifest'
Aruncus aethusifolius 'Johannifest' / Geißbart
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Halbschattig-Schattig
Blüte: Cremeweiß
Blütezeit: Juni - Juli
Wuchsendhöhe: Bis zu 60 cm
9,55 € *
Aruncus aethusifolius 'Sparkles'
Aruncus aethusifolius 'Sparkles' / Geißbart
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Halbschattig-Schattig
Blüte: Cremeweiß
Blütezeit: Juni - August
Wuchsendhöhe: bis zu 60 cm
9,55 € *
Aruncus dioicus
Aruncus dioicus / Wald-Geißbart
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Tiefgrün
Standort: Halbschattig-schattig
Blüte: Slberweiß
Blütezeit: Juni - Juli
Wuchsendhöhe: 80 - 150 cm
ab 3,10 € *
Aruncus dioicus var. kamtschaticus
Kamtschatka Wald-Geißbart / Aruncus dioicus var. kamtschaticus
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Halbschattig-Schattig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - Juli
Wuchsendhöhe: bis zu 90 cm
4,25 € *
Aruncus sinensis 'Zweiweltenkind'
Aruncus sinensis 'Zweiweltenkind' / Wald-Geißbart
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Bräunlichgrün
Standort: Halbschattig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Juni - Juli
Wuchsendhöhe: bis zu 1,5 m
5,75 € *
Aruncus aethusifolius
Aruncus aethusifolius / Zwerg-Geißbart
Kurzbeschreibung einblenden →
Belaubung: Sommergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Standort: Halbschattig
Blüte: Weiß
Blütezeit: Mai - Juni
Wuchsendhöhe: bis zu 40 cm
ab 2,95 € *
Zuletzt angesehen