0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Pyrus communis 'Gräfin von Paris' / Birne 'Gräfin von Paris'

Pyrus communis 'Gräfin von Paris' / Birne 'Gräfin von Paris'
In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
ab 22,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

GraefVonPar_Halbstamm68StUwurzelnackt
Der Begriff Hochstamm bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Baumkronen
einen geraden, astfreien Stamm besitzen.
Man spricht hier auch von der klassischen Baumform.
Die Stammlänge bewegt sich in der
Regel zwischen 200 und 225 cm – anschließend
beginnt der Baumkronenaufbau.
Es gibt wenige Ausnahmen, wie die Obstgehölze
(Stammlänge 175 – 200 cm), die entweder
etwas länger oder kürzer sind. Auf von der
Norm abweichende Stammlängen wird
allerdings explizit hingewiesen. Die Abkürzung „STU“
bezeichnet den Stammumfang eines Hochstammes,
welcher in 1 Meter Höhe gemessen wird.
ab 29,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

GraefVonPar_Hochstamm68StUwurzelnackt
Der Begriff Stämmchen bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Krone
(Veredelungsstelle) einen geraden,
astfreien Stamm besitzen.
Die Stammlänge bewegt sich in der Regel
zwischen 40 cm und 150 cm – anschließend
beginnt die Krone.
ab 22,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

GraefVonPar_Halbstamm68StUwurzelnackt
    Pyrus communis 'Gräfin von Paris' / Birne 'Gräfin von Paris'... mehr
   
Pyrus communis 'Gräfin von Paris' / Birne 'Gräfin von Paris'
   
botanisch: Pyrus communis 'Gräfin von Paris'
deutsch: Birne 'Gräfin von Paris'
Herkunft: Frankreich
Wuchs:
Kleiner Baum, dichtbuschig und gut verzweigt, pyramidförmige bis steil eiförmige Krone, bis zu 400 cm hoch
Blatt:
Sommergrün, eiförmig bis elliptisch, fein gesägter oder gekerbter Rand, ledrig, glänzend dunkelgrün, im Herbst gelb bis orangerot, 4 bis 6 cm groß
Blüte: Weiß, in Doldentrauben angeordnet, 2 bis 3 cm groß
Blütezeit: April bis Mai
Rinde: Braun, mit hellen Lentizellen
Frucht: Mittelgroß bis sehr groß, flaschenförmig, grünlichgelb und dicht braun punktiert, süß und saftig, angenehm würzig
Wurzel: Herzwurzler
Boden: Durchlässige, frische bis feuchte und nahrhafte Böden
Standort:
Sonnig bis halbschattig
Eigenschaften: Die Pyrus communis 'Gräfin von Paris' (Birne 'Gräfin von Paris') erweist sich als zuverlässiger Pollenspender für andere Birnen-Sorten. Ebenso ist diese Sorte frosthart und robust. Ein tolles Zierelement, das ab Ende Oktober pflückreif ist.
Zuletzt angesehen