window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Japanische Azalee 'Amoena'

Rhododendron obtusum 'Amoena'

Rhododendron obtusum 'Amoena' / Japanische Azalee 'Amoena'
Wuchs: Kleiner Strauch, breitbuschig, gut verzweigt und kompakt, leicht unregelmäßig, bis zu 100 cm hoch und ebenso breit
Wuchshöhe: bis zu 100 cm
Blatt: Halbimmergrün, breit-elliptisch, ledrig, dunkelgrün glänzend, bis zu 5 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Pinke Blüten, trichterförmig, reichblühend
Blütezeit: Mai
Rinde: Bräunlich
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Bevorzugt lockere, durchlässige und feuchte Untergründe, kalkhaltige Böden vermeiden
Standort: Halbschattig, geschützt
Eigenschaften: Der Rhododendron obtusum 'Amoena' (Japanische Azalee 'Amoena') wird Ihren Garten mit seinem pinkfarbenen Blütenmeer bereichern. Ein tolles Zierelement, das sich ebenso als robust und frosthart erweist.
Wuchs: Kleiner Strauch, breitbuschig, gut verzweigt und kompakt, leicht unregelmäßig, bis zu 100 cm hoch und ebenso breit
Wuchshöhe: bis zu 100 cm
Blatt: Halbimmergrün, breit-elliptisch, ledrig, dunkelgrün glänzend, bis zu 5 cm lang
Frucht: Kapselfrucht
Blüte: Pinke Blüten, trichterförmig, reichblühend
Blütezeit: Mai
Rinde: Bräunlich
Wurzeln: Flachwurzler
Boden: Bevorzugt lockere, durchlässige und feuchte Untergründe, kalkhaltige Böden vermeiden
Standort: Halbschattig, geschützt
Eigenschaften: Der Rhododendron obtusum 'Amoena' (Japanische Azalee 'Amoena') wird Ihren Garten mit seinem pinkfarbenen Blütenmeer bereichern. Ein tolles Zierelement, das sich ebenso als robust und frosthart erweist.

Besonderheiten und Eigenschaften vom Rhododendron obtusum 'Amoena' / der Japanischen Azalee 'Amoena'

Dere Rhododendron obtusum 'Amoena', auch bekannt als die Japanische Azalee 'Amoena', ist eine immergrüne Sträucherart, die zur Familie der Ericaceae gehört. Sie stammt aus Japan und ist aufgrund ihrer Schönheit und Widerstandsfähigkeit in vielen Teilen der Welt als Zierpflanze sehr beliebt. Hier sind einige ihrer besonderen Merkmale und Eigenschaften:

Wuchshöhe und Wuchsform

Die Japanische Azalee 'Amoena' hat eine langsame Wachstumsrate und erreicht eine Höhe von etwa 1 Meter. Sie hat eine aufrechte Wuchsform und bildet eine dichte, kompakte Krone aus vielen Zweigen. Die Pflanze ist sehr verzweigt und hat einen buschigen Charakter.

Blüte und Blütezeit vom Rhododendron obtusum 'Amoena' / der Japanischen Azalee 'Amoena'

Eine der beeindruckendsten Eigenschaften des Rhododendron obtusum 'Amoena' ist seine atemberaubende Blüte. Die Pflanze produziert eine Fülle von pinken Blüten, die in großen Blütenständen angeordnet sind. Die Blütezeit beginnt im späten Frühling und dauert bis zum frühen Sommer. Die Blüten sind groß und trompetenförmig mit leicht gewellten Rändern. Sie haben einen Durchmesser von etwa 4 bis 5 Zentimetern und verströmen einen angenehmen Duft.

Blätter und Laubfärbung

Die Japanische Azalee 'Amoena' hat ovale, glänzende Blätter mit einer dunkelgrünen Farbe. Die Blätter sind etwa 3 bis 5 Zentimeter lang und haben eine ledrige Konsistenz. Im Herbst nehmen die Blätter eine rötliche Färbung an, bevor sie im Winter abfallen. Das Laub der Pflanze ist ein weiteres attraktives Merkmal, das ihren Charme im Garten erhöht. Insgesamt ist der Rhododendron obtusum 'Amoena' eine wunderschöne Pflanze mit vielen attraktiven Merkmalen. Mit ihrer reichen Blüte, ihrem dichten Wuchs und ihrem attraktiven Laub ist sie eine ideale Ergänzung für jeden Garten oder Landschaft.

Der beste Standort für den Rhododendron obtusum 'Amoena' / die Japanische Azalee 'Amoena'

Die Japanische Azalee 'Amoena' ist eine Pflanze, die am besten an einem bestimmten Standort im Garten gedeiht. Hier sind einige Tipps für den idealen Standort für diese Art:

Tipps für den Boden

Die Japanische Azalee 'Amoena' benötigt einen sauren, gut durchlässigen Boden, der reich an organischen Stoffen ist. Der pH-Wert des Bodens sollte zwischen 4,5 und 5,5 liegen. Wenn der Boden in Ihrem Garten nicht sauer genug ist, können Sie spezielle Rhododendronerde verwenden, um den Boden anzupassen. Vermeiden Sie jedoch den Einsatz von Kalk oder anderen basischen Düngemitteln, da diese den pH-Wert erhöhen und der Pflanze schaden können.

Kann der Rhododendron obtusum 'Amoena' / die Japanische Azalee 'Amoena' in der Sonne stehen?

Die Japanische Azalee 'Amoena' ist eine Schattenpflanze, die es bevorzugt, in halbschattigen bis schattigen Bereichen zu wachsen. Sie sollte nicht in direktem Sonnenlicht stehen, da dies zu einer Schädigung der Blätter und Blüten führen kann. Ein Standort unter Bäumen oder in der Nähe von Wänden, die vor der Mittagssonne geschützt sind, ist ideal.

Was mag der Rhododendron obtusum 'Amoena' / die Japanische Azalee 'Amoena' nicht?

Die Japanische Azalee 'Amoena' mag keine nassen Böden oder Staunässe. Daher sollte der Boden gut durchlässig sein und kein Wasser ansammeln. Außerdem verträgt die Pflanze keine starken Winde, die die zarten Blüten und Zweige beschädigen können.

Wie frosthart / winterhart ist der Rhododendron obtusum 'Amoena' / die Japanische Azalee 'Amoena'?

Die Japanische Azalee 'Amoena' ist eine winterharte Pflanze, die Temperaturen bis zu -20 Grad Celsius standhält. In Gebieten mit kalten Wintern ist es jedoch ratsam, die Pflanze mit einer Schicht Mulch oder Blättern abzudecken, um sie vor Frostschäden zu schützen.

Verwendungsmöglichkeiten vom Rhododendron obtusum 'Amoena' / der Japanischen Azalee 'Amoena'

Der Rhododendron obtusum 'Amoena', auch bekannt als Japanische Azalee 'Amoena', ist eine beliebte Zierpflanze und wird gerne in Gärten, Parks und auf Friedhöfen als Solitärpflanze oder in Gruppen gepflanzt. Die Pflanze eignet sich auch hervorragend als Kübelpflanze auf der Terrasse oder dem Balkon.

Tipps zur Pflege

Rückschnitt – wann und wie sollte man den Rhododendron obtusum 'Amoena' / die Japanische Azalee 'Amoena' zurückschneiden?

Ein Rückschnitt der Japanischen Azalee 'Amoena' ist nicht unbedingt notwendig, kann aber zur Förderung eines kompakteren Wuchses oder zur Entfernung von beschädigten Zweigen durchgeführt werden. Der beste Zeitpunkt für einen Rückschnitt ist unmittelbar nach der Blütezeit. Dabei sollten maximal ein Drittel der Zweige entfernt werden.

Düngung – wann und wie sollte man düngen?

Damit die Japanische Azalee 'Amoena' gesund und kräftig wachsen kann, sollte sie regelmäßig mit einem speziellen Rhododendron-Dünger versorgt werden. Am besten eignet sich dafür ein Langzeitdünger, der im Frühjahr und im Herbst ausgebracht wird. Beim Düngen sollte darauf geachtet werden, dass der Dünger nicht direkt an den Wurzeln liegt und ausreichend gewässert wird. Eine Überdüngung sollte vermieden werden, da dies zu Schäden an der Pflanze führen kann. Zusätzlich kann die Japanische Azalee 'Amoena' von Zeit zu Zeit mit Torf oder saurer Erde aufgefrischt werden. Dabei sollte der Torf oder die saure Erde um die Pflanze herum verteilt werden, um die Nährstoffversorgung und den pH-Wert des Bodens zu verbessern. Um die Pflanze vor Schädlingen und Krankheiten zu schützen, sollte sie regelmäßig auf Schädlingsbefall und Krankheitssymptome untersucht werden. Im Falle eines Befalls oder einer Erkrankung sollte umgehend gehandelt werden.

Gibt es besondere Krankheiten, die den Rhododendron obtusum 'Amoena' / die Japanische Azalee 'Amoena' befallen?

Rhododendron-Zikade

Die Rhododendron-Zikade ist ein gefürchteter Schädling des Rhododendrons, zu dem auch die Japanische Azalee gehört. Die Zikade verursacht gelbe, vertrocknete Blätter und kann langfristig zu einem Absterben der Pflanze führen.

Blattfleckenkrankheit

Die Blattfleckenkrankheit wird durch einen Pilz verursacht, der braune Flecken auf den Blättern verursacht. Diese können sich schnell ausbreiten und zum Absterben der Blätter führen.

Knospen- und Blütensterben

Das Knospen- und Blütensterben ist ein häufiges Problem bei Rhododendren und Azaleen. Es wird durch einen Pilz verursacht, der die Blütenknospen und Blüten befällt. Die Knospen und Blüten werden braun und fallen ab, bevor sie sich öffnen können.

Phytophthora-Wurzelfäule

Die Phytophthora-Wurzelfäule ist eine Pilzkrankheit, die die Wurzeln der Pflanze befällt. Sie verursacht ein Absterben der Wurzeln, was zu einem Welken und Absterben der oberirdischen Teile der Pflanze führen kann. Es ist wichtig, die Pflanzen regelmäßig zu inspizieren und bei Anzeichen von Krankheiten schnell zu handeln. Das Entfernen von befallenen Pflanzenteilen und die Behandlung mit geeigneten Mitteln kann dazu beitragen, die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.

Wurzelverpackung
20-30 cm (breit) C2
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 100 cm

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Pink

Blütezeit
Mai

11,50 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

30-40 cm (breit) C4
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 100 cm

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Pink

Blütezeit
Mai

16,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

40-50 cm (breit) C7,5
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 100 cm

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Pink

Blütezeit
Mai

29,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

60-70 cm (Breite) m. B. Solitär
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 100 cm

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Pink

Blütezeit
Mai

219,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

70-80 cm (Breite) m. B. Solitär
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 100 cm

Belaubung
Halbimmergrün

Blüte
Pink

Blütezeit
Mai

299,95 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar / pflanzbar
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Japanische Azalee 'Amoena' / Rhododendron obtusum 'Amoena'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Rhododendron obtusum 'Amoena' / Japanische Azalee 'Amoena'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Rhododendron obtusum 'Amoena' / Japanische Azalee 'Amoena':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Japanische Azalee 'Amoena' / Rhododendron obtusum 'Amoena'

Keine Fragen vorhanden