0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata' / Säulenkopfeibe

Alle (?) In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
Ballen (?) Mit der Abkürzung „m. B.“ oder „m. Db.“ sprechen
wir von der Ballen- bzw. von der Drahtballenware.
Der Ballen findet Verwendung bei/an Pflanzen, die
auf dem Acker bzw. im Freiland stehen und von
Hand mit einem Spaten oder aber von einer
Ballen-Maschine ausgestochen werden. Dieser
meist rundliche oder eiförmige Erdballen wird
nach dem Abstechen mit einem Ballierleinen
verpackt, so dass die Wurzeln für den
anstehenden Transport fest mit der ausgestochenen
Erde verbunden sind. Dieses Ballierleinen schützt
zudem vor dem Austrocknen. Bei größeren Erdballen
wird zusätzlich ein Drahtgeflecht zur Stabilisierung
verwendet. Ballenware kann in den Sommermonaten
nicht geliefert werden.
Container (?) Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack für mindestens eine
Wuchsperiode gezogen worden ist. Sie hat
gegenüber der Ballenware den zentralen
Vorteil, dass diese 100 % der Wurzelmasse
besitzt („unverletzte“ Wurzel) und der
Anwuchs bei richtiger Pflege und
Pflanzung garantiert ist - sofern solider
Boden und ein guter Standort gewährleistet
werden! Ein C100 Container beispielsweise
bezeichnet einen Container/Topf, der ein
Fassungsvolumen von 100 Liter aufzeigt.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
ab 19,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

CepHarFas_5060cmmB
Mit der Abkürzung „m. B.“ oder „m. Db.“ sprechen
wir von der Ballen- bzw. von der Drahtballenware.
Der Ballen findet Verwendung bei/an Pflanzen, die
auf dem Acker bzw. im Freiland stehen und von
Hand mit einem Spaten oder aber von einer
Ballen-Maschine ausgestochen werden. Dieser
meist rundliche oder eiförmige Erdballen wird
nach dem Abstechen mit einem Ballierleinen
verpackt, so dass die Wurzeln für den
anstehenden Transport fest mit der ausgestochenen
Erde verbunden sind. Dieses Ballierleinen schützt
zudem vor dem Austrocknen. Bei größeren Erdballen
wird zusätzlich ein Drahtgeflecht zur Stabilisierung
verwendet. Ballenware kann in den Sommermonaten
nicht geliefert werden.
ab 27,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

CepHarFas_5060cmmB
Bezeichnet eine Pflanze, die in einem Topf
bzw. in einem Gewebesack für mindestens eine
Wuchsperiode gezogen worden ist. Sie hat
gegenüber der Ballenware den zentralen
Vorteil, dass diese 100 % der Wurzelmasse
besitzt („unverletzte“ Wurzel) und der
Anwuchs bei richtiger Pflege und
Pflanzung garantiert ist - sofern solider
Boden und ein guter Standort gewährleistet
werden! Ein C100 Container beispielsweise
bezeichnet einen Container/Topf, der ein
Fassungsvolumen von 100 Liter aufzeigt.
Die Containerware muss in Gegensatz
zur Ballen- und Wurzelware nach der Pflanzung
nicht zurückgeschnitten werden!
ab 19,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

CepHarFas_3040cmC3
    Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata' / Säulenkopfeibe... mehr
   
Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata' / Säulenkopfeibe
   
botanisch: Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata'
deutsch: Säulenkopfeibe
Herkunft:
Japan sowie China
Wuchs: Säulenförmiger Strauch, straff aufrecht, extrem dicht stehend, bis zu 3 m hoch und 1,5 m breit, sehr langsam wachsend
Blatt: Immergrün, Nadeln, dunkelgrün glänzend, bis zu 6 cm lang
Rinde: Triebe zu Beginn grün, später rotbraun
Frucht:
Verkehrt eiförmige Samen
Boden:
Frisch-feuchte, durchlässige Böden
Standort:
Absonnig - halbschattig
Eigenschaften:
Die frostharte Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata' ( Säulenkopfeibe) ist eine sehr schöne Alternative zu der häufig zu findenen einfachen Säulen-Eibe, die leider eher selten in den heimischen Gärten auftaucht.

Pflanz- und Pflegetipps Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata' / Säulenkopfeibe

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Cephalotaxus harringtonia 'Fastigiata' / Säulenkopfeibe"
24.08.2018

Projekt mit NewGarden

Wir haben im Garten ein großes Projekt vor. Dafür haben wir uns mit NewGarden zusammengetan und hier eine große Bestellung aufgegeben. Ein netter Ansprechpartner und professionelle Arbeit.

27.04.2018

Im Kübel

Steht im Kübel. Das ist wohl eher unüblich aber man sagte mir, dass die Eibe auch hier gut wachsen kann. Bisher sehe ich das auch so! Super Service.

10.02.2018

So schön

Eine schöne Pflanze, die nun meinen Vorgarten verschönert.

02.01.2018

Eibe

Blitzschnelle Lieferung einer perfekten Eibe! Klasse.

29.12.2017

Keine Probleme

Keine Knicke o.ä. Die Pflanze war sehr gut und vorsichtig verpackt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen