0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Hainbuche / Weißbuche / Carpinus betulus

Die Hainbuche / Weißbuche ist als Alternative für die Heckenpflanzung nicht wegzudenken. Ihr zuverlässiger Wuchs und ihre hellgrüne Belaubung sowie die extreme Winterhärte sind die prägnanten Eigenschaften der Carpinus betulus. Auch die Gegenwart bereits älterer Gehölze bereitet ihr keine Probleme beim Anwuchs. Sie erweist sich als sehr schnittverträglich, robust und widerstandsfähig. Aufgrund dieser Eigenschaften ist sie ideal als schmale/breite sowie hohe/niedrige Heckenpflanze, Unterpflanzung oder als Solitärgehölz verwendbar!

Eigenschaften Hainbuche / Weißbuche / Carpinus betulus

  • nicht immergrün
    (im Winter geringe Laubhaftung)
  • laubverursachend
  • Staunässe vermeiden
Deutsch: Hainbuche / Weißbuche
Wuchsform: Mittelgroßer Baum, straff aufrecht, unregelmäßig
Jährl. Zuwachs: Bis zu 50 cm
Wuchshöhe: 10 bis 20 m
Wuchsbreite: 8 bis 15 m
Blatt: Sommergrün, frischgrün, Rand doppelt gesägt, 5-10 cm lang
Frucht: Kleine Nüsschen
Blüte: Gelbe Blüten (männlich), grüne Blüten (weiblich); April / Mai
Wurzeln: Herzwurzler, sehr feinwurzelig
Boden: Bevorzugt frische bis feuchte, gut durchlässige und nahrhafte Untergründe, insgesamt jedoch standorttolerant
Standort: Sonnig bis schattig
Verwendung: Solitärelement, Heckenpflanze, Gruppengehölz, Unterpflanzung, Gestaltungselement

Mehr Informationen →
⇣⇣ Zu den Produkten ⇣⇣ Die Hainbuche / Weißbuche ist als Alternative für die Heckenpflanzung nicht wegzudenken. Ihr zuverlässiger Wuchs und ihre hellgrüne Belaubung sowie die... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Carpinus betulus / Hainbuche 40-60 cm wurzelnackt
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 40 - 60 cm
Pflanzen
pro lfm:
5-7 Stück
Ballenware: wurzelnackt
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 40-60 cm wurzelnackt
1,15 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 40-60 cm im 2-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 40 - 60 cm
Pflanzen
pro lfm:
4-5 Stück
Topfgröße: 2-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 40-60 cm im 2-Liter Container
4,25 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 60-80 cm wurzelnackt
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 60 - 80 cm
Pflanzen
pro lfm:
5-7 Stück
Ballenware: wurzelnackt
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 60-80 cm wurzelnackt
1,45 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 60-80 cm im 2-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 60 - 80 cm
Pflanzen
pro lfm:
4-5 Stück
Topfgröße: 2-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 60-80 cm im 2-Liter Container
5,75 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 80-100 cm wurzelnackt
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 80 - 100 cm
Pflanzen
pro lfm:
5-7 Stück
Ballenware: wurzelnackt
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 80-100 cm wurzelnackt
1,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 80-100 cm im 4-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 80 - 100 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Topfgröße: 4-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 80-100 cm im 4-Liter Container
7,75 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 100-125 cm wurzelnackt
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 100 - 125 cm
Pflanzen
pro lfm:
4-6 Stück
Ballenware: wurzelnackt
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 100-125 cm wurzelnackt
2,35 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 100-125 cm im 4-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 100 - 125 cm
Pflanzen
pro lfm:
4-5 Stück
Topfgröße: 4-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 100-125 cm im 4-Liter Container
9,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 125-150 cm wurzelnackt
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 125 - 150 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Ballenware: wurzelnackt
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 125-150 cm wurzelnackt
4,59 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 125-150 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 125 - 150 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 125-150 cm mit Ballierung
12,50 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 125-150 cm im 4-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 125 - 150 cm
Pflanzen
pro lfm:
4 Stück
Topfgröße: 4-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 125-150 cm im 4-Liter Container
13,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 150-175 cm wurzelnackt
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 150 - 175 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Ballenware: wurzelnackt
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 150-175 cm wurzelnackt
5,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 150-175 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 150 - 175 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 150-175 cm mit Ballierung
16,75 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 150-175 cm im 5-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 150 - 175 cm
Pflanzen
pro lfm:
4-5 Stück
Topfgröße: 5-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 150-175 cm im 5-Liter Container
19,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 175-200 cm wurzelnackt
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 175 - 200 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Ballenware: wurzelnackt
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 175-200 cm wurzelnackt
7,25 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 175-200 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 175 - 200 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 175-200 cm mit Ballierung
22,50 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 175-200 cm im 7-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 175 - 200 cm
Pflanzen
pro lfm:
4 Stück
Topfgröße: 7-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 175-200 cm im 7-Liter Container
24,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 175-200 cm im 12-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 175 - 200 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Topfgröße: 12-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 175-200 cm im 12-Liter Container
28,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 200-250 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 200 - 250 cm
Pflanzen
pro lfm:
3 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 200-250 cm mit Ballierung
25,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 200-225 cm im 12-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 200 - 225 cm
Pflanzen
pro lfm:
3 Stück
Topfgröße: 12-Liter Container
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 200-225 cm im 12-Liter Container
31,95 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 250-300 cm Solitär mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 250 - 300 cm
Pflanzen
pro lfm:
2,5-3 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 250-300 cm Solitär mit Drahtballierung
67,90 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 300-350 cm Solitär mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 300 - 350 cm
Pflanzen
pro lfm:
2-2,5 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 4-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 300-350 cm Solitär mit Drahtballierung
122,90 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 350-400 cm Solitär mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 350 - 400 cm
Pflanzen
pro lfm:
2 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 4-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 350-400 cm Solitär mit Drahtballierung
164,90 € *
in das kostenlose Angebot
Carpinus betulus / Hainbuche 400-450 cm Solitär
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 400 - 450 cm
Pflanzen
pro lfm:
2 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 4-fach verschult
Name
botanisch:
Carpinus betulus
Name
deutsch:
Hainbuche 400-450 cm Solitär mit Drahtballierung
227,90 € *
in das kostenlose Angebot
1 2

Die Laubabwerfende Heckenpflanze Carpinus betulus ist im deutschen auch unter dem Namen Hainbuche bekannt. Die Hainbuche zählt allerdings nicht zu den Buchen, sondern zu den Birkengewächsen. Die Pflanze wird aufgrund des hellen Holzes auch Weißbuche genannt. Laubabwerfende Heckenpflanzen sind in der Regel eine günstige Alternative für den Aufbau einer Grundstückabgrenzung, im Gegensatz zu immergrünen Heckenpflanzen, Mauern oder Holzäunen. Die Hainbuche wird unter vielen Gärtnern gerne als Heckenpflanze eingesetzt - das schnelle Wachstum bis zu 50 cm jährlich ist ein Grund dafür. Des Weiteren sind diese Exemplare sehr frosthart und gut windfest. Weitere positive Eigenschaften zeichnen die Weißbuche zu einer sehr interessanten Heckenpflanze für die heimischen Gärten aus. Die pflegeleichten, robusten, sehr standorttoleranten, schnellwüchsigen und hitzeresistenten Merkmale der Pflanze lassen viele Gärtner erwartungsvoll aufhorchen. Informieren Sie sich gerne im Folgenden über den Carpinus betulus. Hier finden Sie alle Laubabwerfenden Hecken aus unserem Shop auf einen Blick.

Große Auswahl an Carpinus betulus in verschiedenen Größen

In unserem Shop finden Sie verschiedene Größen der Hainbuche. So ist es Ihnen möglich, ein auf die Größe Ihres Gartens abgestimmtes Exemplar auswählen zu können. Wir beraten Sie natürlich gerne bei der Auswahl der Pflanzen. Die kleinste Größe der Weißbuche ist 40-60 cm groß und wird wurzelnackt geliefert. Kleine Größen lassen sich leicht in den Garten integrieren und werden gerne in komplett neu angepflanzten Gärten verwendet. Nach und nach kann das Wachstum der Pflanzen beobachtet und genossen werden, bis schließlich eine dichte Grundstücksabgrenzung aus den Exemplaren herangewachsen ist. Mit größeren Exemplaren können in kürzester Zeit wunderbare Veränderungen im Garten geschaffen werden. Zum Beispiel können noch leere Ecken schnell gefüllt oder eine wunderbar hohe Hecke errichtet werden. Das größte Exemplar, welches wir momentan in unserem Shop anbieten, ist beeindruckende 500-600 cm groß und wird als Solitär mit Drahtballierung geliefert.

Als wurzelnackte Ware besonders günstig

Wenn es um größere Aufforstungen, eine lange Hecke oder einfach eine günstige Lösung für einen natürlichen Sichtschutz im Garten geht, sind die wurzelnackten Heckenpflanzen eine beliebte Alternative bei den Hobbygärtnern. Die hier beschriebene Hainbuche ist als sogenannte Wurzelware erhältlich und bietet damit eine preisgünstige Möglichkeit für eine schöne Hecke.

Wuchshöhen von bis zu 20m und schneller Wuchs - ideal für besonders hohe Hecken

Extrem hohe Heckenbepflanzungen sind mit diesem Exemplar möglich. Hainbuchen können unter optimalen Bedingungen eine Wuchshöhe zwischen 10 bis 20 m erreichen. Die Wuchsbreite liegt zwischen 8 bis 15 m. Das jährliche Wachstum des Carpinus betulus kann bis zu 50 cm betragen. Dieses schnellwüchsige Exemplar reiht sich demnach zu den schnellwachsenden Heckenpflanzen in unserem Shop ein. Einige der Hainbuchen-Exemplare werden im Container geliefert. Unsere Containerware kann das ganze Jahr über gepflanzt werden, solange der Boden nicht gefroren ist. Eine Übersicht über die Wurzelverpackungen, welche wir in unserem Shop anbieten, finden Sie auf unserem Blog zum Nachlesen.

Besonderheiten und Verwendungsmöglichkeiten vom Carpinus betulus

Die Hainbuche zeichnet vor allem ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aus. Zusätzlich bietet eine Anpflanzung von Hainbuchen der heimischen Insekten- und Vogelwelt eine wunderbare Nahrungsquelle und ein sicheres Versteck. Das hohe jährliche Wachstum bis zu 50 cm jährlich und die Wuchshöhe bis zu 20 m tragen dazu bei, dass die Heckenpflanze ideal als hohe Grundstücksabgrenzung genutzt werden kann. Weitere schnellwachsende Heckenpflanzen finden Sie in unserem Shop. Ebenso kann die Weißbuche aufgrund der hohen Schnittverträglichkeit in Form geschnitten werden und somit auch für niedrigere Hecken genutzt werden.

Breit, schmal, niedrig oder hoch - extrem flexibel als Heckenpflanze nutzbar

Ob als schmale oder breite Hecke, der Carpinus betulus ist ein echter Alleskönner. Neben der Verwendung als Heckenpflanze eignet sich dieses Exemplar wunderbar als Solitär- oder Gruppengehölz. Einzeln in den Garten gepflanzt, kann die Hainbuche wunderschöne Akzente setzen! Sogar als Unterpflanzung eignet sich der Carpinus betulus. Als Gestaltungselement ist die Hainbuche in vielen Gärten äußerst beliebt. In unserem Shop finden Sie die Hainbuche zum Beispiel in Form eines Bodenspaliers – äußerst dekorativ anzusehen! Informieren Sie sich gerne über die verschiedenen Exklusiven Formen, die wir in unserm Shop anbieten. Der Carpinus betulus ist bereits in vielen deutschen Gärten vorhanden. Hoffentlich kann er auch Sie durch seine vielen positiven Eigenschaften überzeugen!

Blätterkleid und Rinde der Hainbuche / Carpinus betulus

Die Blätter erstrahlen mit dem Austrieb im März in einem frischen Grünton und lassen den Garten wundervoll lebendig wirken. Über den Sommer wird das Grün immer intensiver und dekorativer. Im Herbst verfärbt sich der Ton in ein leuchtendes Gelb. Die Blätter der Hainbuche weisen einen doppelt gesägten Rand auf und sind elliptisch bis eiförmig. Im Durchschnitt erreichen sie eine Länge zwischen 5 bis 10 cm und eine Breite bis zu 5 cm. Die einzelnen Blätter stehen wechselständig an den Zweigen der Pflanze und sind tief genarbt.

Die Hainbuche ist sommergrün und wirft im Winter die Blätter ab

Der Carpinus betulus gehört zu den sommergrünen Pflanzen. Dies bedeutet, dass die Heckenpflanze im Winter nur eine geringe Laubbehaftung aufweisen kann und kein jährlicher Sichtschutz gegeben ist. Einige Blätter haften im vertrockneten und braunen Zustand über den Winter an der Pflanze. Diese verliert die Weißbuche spätestens im Frühjahr, wenn sie mit dem neuen Austrieb beginnt.

Die Rinde der Hainbuche ist grau-silber gefärbt. Zu Beginn ist die Rinde glatt, wird aber im höheren Alter wellig. Dies liegt an der sogenannten Spannrückigkeit, die meist genetisch bedingt ist. Im Querschnitt erscheint der Stamm nicht rund, sondern eher sternförmig.

Blüten- und Fruchtbildung beim Carpinus betulus

Die Pflanzen des Carpinus betulus sind einhäusig. Die getrenntgeschlechtlichen Blüten befinden sich auf einer Pflanze und schmücken diese in den Monaten April und Mai. Die Blüten werden mit Hilfe des Windes gegenseitig bestäubt. Beginnt der Austrieb des Laubes im März, erscheinen die männlichen Blüten an der Pflanze. Sie sind gelb gefärbt. Die weiblichen Blüten sind grün gefärbt und wirken im Gegensatz zu den männlichen sehr unscheinbar an der Hainbuche. Die einzelnen Blüten stehen zusammen und wachsen als sogenanntes Kätzchen an der Pflanze. Die Kätzchen erreichen eine Länge zwischen 4-6 cm.

Flügelnüsschen sind die Früchte der Hainbuche

Sind die weiblichen Blüten bestäubt worden, entwickeln sich aus ihnen die Früchte der Weißbuche. Im Falle des Carpinus betulus besteht der Fruchtstand aus Nüsschen – auch Flügelnüsse genannt, die etwa 1 cm lang sind. Sie sind zunächst grün gefärbt und zu einem späteren Zeitpunkt eher bräunlich-gelb. Die einzelnen Nüsschen befinden sich in hängenden Samenständen an der Pflanze. Jedes der Nüsschen besitzt ein Flügelblatt, mit dem es durch den Wind von der Pflanze getragen werden kann, um sich an einem neuen Standort entwickeln zu können. Ist das Nüsschen reif, verfärbt sich das Flügelblatt braun. Die Früchte der Hainbuche sind in der Regel nicht giftig.

Standort- und Bodenempfehlungen für die Hainbuche Carpinus betulus

Die hitzeresistenten Hainbuchen sind sehr standorttolerante und anspruchslose Pflanzen. Hainbuchen können sonnig bis schattig stehen – sie sind nicht wählerisch. Sie zählen zu den Heckenpflanzen, die eine hohe Schattenverträglichkeit aufweisen. Ein sonniger Standort wird von den Pflanzen allerdings bevorzugt.

Frisch-feuchter Boden ideal für die Hainbuche

Ideale Voraussetzungen für ein gesundes und kräftiges Wachstum können Sie legen, indem Sie einen frischen bis feuchten Boden wählen. Nahrhafte Untergründe werden ebenfalls bevorzugt. Sauer bis alkalisch, ein sandiger oder eher dichter Boden – die Weißbuche ist ein besonders pflegeleichtes Exemplar. Der Boden sollte möglichst locker und durchlässig sein. Achten Sie bereits vor der Pflanzung auf die Beschaffenheit des Bodens, um Staunässe möglichst vorbeugen zu können. Eine anhaltende Staunässe kann der Pflanze stark zusetzen und Schäden an ihr hinterlassen. Informationen über die Vermeidung von Staunässe finden Sie auf unserem Blog zum Nachlesen.

Symbiotische Verbindung mit dem Mykorrhizapilz

Hainbuchen sind Herzwurzler und sehr feinwurzelig. Die Heckenpflanzen weisen ein hohes Ausschlagsvermögen auf. Die Pflanzen leben in Symbiose mit dem sogenannten Mykorrhizapilz. Die Pilze befinden Sie im Boden an den Wurzeln. Pilz und Pflanze profitieren gegenseitig voneinander. Nährstoffe und Wasser werden durch die Pilze aufgenommen und der Pflanze verfügbar gemacht. Im Gegenzug erhält der Pilz von der Pflanze seine benötigten Kohlenhydrate.

Trockene Perioden werden durch den Pilz besser überstanden

Zusätzlich wirken sich die Pilze positiv auf die Gesundheit der Pflanze aus. Die Pflanze verträgt durch die Pilze trockene Perioden besser und wird vor Schädlingen geschützt. Mykorrhizapilze können sogar gekauft und dem Boden beigemischt werden. Bei wurzelnackten Pflanzen kann das jährliche Wachstum sich in den ersten zwei Jahren in Grenzen halten, da die Pflanze zunächst mit den Pilzen in Symbiose treten muss.

Pflegeempfehlungen für Carpinus betulus

Insgesamt ist die Hainbuche eine pflegeleichte und robuste Heckenpflanze. Eine auf die Bedürfnisse der Pflanze abgestimmte Pflege ist besonders empfehlenswert. Krankheiten und Schädlinge oder Schäden an der Pflanze können so vorgebeugt werden. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Pflegeempfehlungen zusammengefasst. Weitere Informationen rund um die Pflege des Carpinus betulus finden Sie auf unserem Blog. Lesen Sie in unserem Jahreskalender der Gartenpflege oder holen Sie sich Tipps in der Pflanzenpflege – eine allgemeine Einführung.  

Pflanzzeit

Generell ist die Weißbuche ein sehr frosthartes und hitzeresistentes Exemplar. Die richtige Pflanzzeit kann die Pflanze dabei unterstützen, ihre Wurzeln kräftig im Boden verankern zu können. Einige Exemplare werden im Container geliefert. Unsere Containerware kann das ganze Jahr über gepflanzt werden, solange der Boden nicht gefroren ist. Dies ermöglicht Ihnen bei der Gestaltung des Gartens äußerst flexibel handeln zu können.

Frühjahrspflanzung - wurzelnackte Exemplare bis Ende März

Laubabwerfende Heckenpflanzen, wie die Hainbuche, werden bevorzugt im Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Im Frühjahr kann mit der Pflanzung begonnen werden, sobald der Boden nicht mehr gefroren ist. Kurz bevor die Hainbuchen im März beginnen auszutreiben, ist der ideale Zeitpunkt, um sie in den Boden zu setzen. Tipp: Pflanzen Sie wurzelnackte Exemplare bis spätestens Ende März. Der Boden wird im Frühjahr durch die ersten Sonnenstrahlen langsam aufgewärmt, wovon sich die Wurzeln der Pflanze besonders zum Wachstum angeregt fühlen. Achten Sie im Frühjahr und generell bei frisch gepflanzten Exemplaren auf eine ausreichende Bewässerung.

Herbstpflanzung - Wurzelware ab Laubabwurf wieder pflanzbar

Der Herbst eignet sich ebenso wunderbar für eine Pflanzung der Weißbuchen. Lassen die heißen Tage des Sommers langsam nach und setzen vermehrt die herbstlichen Niederschläge ein, ist der richtige Zeitpunkt für die Pflanzung gekommen. Zusätzlich signalisieren die Hainbuchen den richtigen Zeitpunkt für die Pflanzung, wenn die Blätter eintrocknen und sich braun verfärben. Bleiben die Niederschläge im Herbst aus, sollte zusätzlich bewässert werden. Eine frühe Herbstpflanzung ermöglicht der Hainbuche ein sicheres Anwachsen, noch bevor der erste Frost einsetzt. So kann die Heckenpflanze kräftig angewachsen in die Winterruhe gehen. Wurzelware ist in der Regel ab Mitte Oktober wieder verfügbar, wenn die Pflanzen das Laub abgeworfen haben.

Rückschnitt

Da die Hainbuchen zu den schnellwachsenden Heckenpflanzen zählen, empfehlen wir zwei Mal jährlich einen Rückschnitt durchzuführen. Verwenden Sie die Weißbuche als Heckenpflanze, bewirkt ein regelmäßiger Rückschnitt eine stärkere Verzweigung. Somit erhalten Sie mit den Jahren eine wunderbar blickdichte Grundstücksabgrenzung. Der erste Rückschnitt sollte Ende Februar durchgeführt werden. Der zweite Rückschnitt sollte nach dem 24. Juni durchgeführt werden, um in der Zwischenzeit die Brutzeit der Vögel schützen zu können. Hainbuchen verjüngen sich nach oben hin im Wuchs. Passen Sie den Rückschnitt immer der natürlichen Form der Heckenpflanze an. Vermeiden Sie an Tagen mit starker Hitze oder Frost zu beschneiden.

Auch größere Rückschnitte werden problemlos vertragen

Hainbuchen vertragen einen Rückschnitt bis in das alte Holz und treiben danach dennoch stark wieder aus. Achten Sie darauf, dass die Heckenschere scharf und nicht stumpf ist. So kann ein präziser Schnitt an den Zweigen erfolgen. Ob Sie eine elektrische oder eine Handheckenschere verwenden, können Sie nach persönlichen Vorlieben entscheiden.

Bewässerung

Der Boden für den windfesten Carpinus betulus sollte im Idealfall frisch bis feucht und gut durchlässig sein. Sogar mäßig trockene Böden werden von gut angewachsenen Hainbuchen-Exemplaren eine Zeit lang toleriert. Kurzzeitige, starke Niederschläge, die Überschwemmungen verursachen, stellen im Normalfall keine Probleme für die Hainbuche dar. Staunässe wird von den Heckenpflanzen nicht vertragen. Stehen die Pflanzen über einen längeren Zeitraum im feuchten Boden, können Krankheiten oder Schädlinge der Pflanze schaden. Tipps zur Vermeidung von Staunässe finden Sie auf unserem Blog. Vermeiden Sie extrem Situationen wie langanhaltende Trockenheit oder Nässe und die Hainbuche wird Ihnen viele Jahre über ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Weitere Tipps rund um die richtige Bewässerung im Garten finden Sie auf unserem Blog.

Düngung

Hainbuchen benötigen in der Regel keine großen Mengen an Dünger. Der Boden sollte allerdings für ein gesundes Wachstum gleichbleibend nahrhaft sein. Generell sollte einmal jährlich eine Düngung vorgenommen werden. Informieren Sie sich gerne bei der landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (kurz LUFA) über den Nährstoffgehalt Ihres Gartenbodens, um anhand der Ergebnisse geeignete Dünger auswählen zu können. Langzeitdünger eignen sich hervorragend, um die Pflanze über einen längeren Zeitraum mit Nährstoffen zu versorgen. Diese sollten zwischen Ende Februar bis Ende Juli dem Pflanzenboden hinzugefügt werden. Ebenfalls eignen sich organische Dünger wie Kompost. Für weitere Informationen über die richtige Düngung der Hainbuche besuchen Sie gerne unseren Blog.  

Krankheiten und Schädlinge von Carpinus betulus

Im Allgemeinen zählen die Hainbuchen zu den sehr robusten Heckenpflanzen. Eher selten werden Sie von Krankheiten oder Schädlingen befallen. Echter Mehltau, Rotpustelpilz oder der kleine Frostspanner können an der Weißbuche vorkommen. Im Sommer sind Blattläuse, Spinn- oder Gallmilben möglich. Achten Sie stets auf die richtige Pflege und auf einen geeigneten Standort und Boden, um Krankheiten und Schädlingen vorzubeugen. Weitere Informationen über Krankheiten und Schädlingen am Carpinus betulus finden Sie auf unserem Blog.Für eine ausführliche Beratung bezüglich der Auswahl der Sorte, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Zur Gesamtauswahl Laubabwerfende Heckenpflanzen
Zur Gesamtauswahl aller Heckenpflanzen

Mehr Informationen →
Zuletzt angesehen