0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Pyracantha 'Red Column' / Hecken-Feuerdorn 'Red Column'

Die Pyracantha 'Red Column' baut sich als straff aufrecht wachsender Strauch bzw. Hecke auf. Der immergrüne Austrieb bildet eine dunkelgrüne, ledrige Blattstruktur aus sowie eine intensive Bedornung. Diese Pyracantha-Sorte begeistert durch einen leuchtend-roten Fruchtschmuck sowie einer überschwänglichen schirmförmigen Blüte in den Monaten Mai und Juni. Aufgrund des kompakten Wuchses ist 'Red Column' besonders für schmale und mittelgroße absolut undurchdringliche Hecken zu empfehlen. Bei dieser immergrünen Feuerdorn-Sorte wird Sie die Winterhärte, Robustheit, Optik, Undurchdringlichkeit und Schnittverträglichkeit uneingeschränkt begeistern.

pyracantha_red_column1_kl pyracantha_red_column2_kl pyracantha_red_column3_kl Red column

Eigenschaften Pyracantha 'Red Column' / Hecken-Feuerdorn 'Red Column'

  • mäßiger Jahreszuwachs
  • Staunässe meiden
  • starker Insektenbeflug
Deutsch: Hecken-Feuerdorn 'Red Column'
Wuchsform: Straff aufrecht, kompakt
Jährl. Zuwachs: 20 bis 40 cm
Wuchshöhe: Bis zu 3 m
Wuchsbreite: 2 bis 3 m
Blatt: Immergrün, eiförmig bis lanzettlich, dunkelgrün glänzend, ledrig, bis zu 3,5-4 cm lang
Frucht: Rundlich, erbsengroß, leuchtend-rot, ab September bis teilweise zum Winterende
Blüte: Weiße Schirmrispen am mehrjährigen Trieb zu Anfang des Sommers
Wurzeln: Tiefer, kräftiger Wurzler
Boden: Relativ anspruchslos, optimale Entwicklung auf nährstoffreichen Böden
Standort: Sonnig bis halbschattig
Verwendung: Heckenpflanze, Mischhecke, Wandspalier, Vogelnähr- und -nistgehölz, Insektenfutter

Mehr Informationen →
⇣⇣ Zu den Produkten ⇣⇣ Die Pyracantha 'Red Column' baut sich als straff aufrecht wachsender Strauch bzw. Hecke auf. Der immergrüne Austrieb bildet eine dunkelgrüne, ledrige... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Pyracantha 'Red Column' / Feuerdorn 'Red Column' 60-80 cm im 1,5-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 60 - 80 cm
Pflanzen
pro lfm:
4-5 Stück
Topfgröße: 1,5-Liter Container
Name
botanisch:
Pyracantha 'Red Column'
Name
deutsch:
Feuerdorn 'Red Column' 60-80 cm Container
5,95 € *
in das kostenlose Angebot
Pyracantha 'Red Column' / Feuerdorn 'Red Column' 80-100 cm im 2-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 80 - 100 cm
Pflanzen
pro lfm:
4-5 Stück
Topfgröße: 2-Liter Container
Name
botanisch:
Pyracantha 'Red Column'
Name
deutsch:
Feuerdorn 'Red Column' 80-100 cm im 2-Liter Container
6,95 € *
in das kostenlose Angebot
Pyracantha 'Red Column' / Feuerdorn 'Red Column' 100-125 cm im 3-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 100 - 125 cm
Pflanzen
pro lfm:
4 Stück
Topfgröße: 3-Liter Container
Name
botanisch:
Pyracantha 'Red Column'
Name
deutsch:
Feuerdorn 'Red Column' 100-125 cm im 3-Liter Container
12,95 € *
in das kostenlose Angebot
Pyracantha 'Red Column' / Feuerdorn 'Red Column' 125-150 cm Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 125 - 150 cm
Pflanzen
pro lfm:
4 Stück
Topfgröße: 4-Liter Container
Name
botanisch:
Pyracantha 'Red Column'
Name
deutsch:
Feuerdorn 'Red Column' 125-150 cm Container
17,95 € *
in das kostenlose Angebot
Pyracantha 'Red Column' / Feuerdorn 'Red Column' 125-150 cm im 7-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 125 - 150 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Topfgröße: 7-Liter Container
Name
botanisch:
Pyracantha 'Red Column'
Name
deutsch:
Feuerdorn 'Red Column' 125-150 cm im 7-Liter Container
29,95 € *
in das kostenlose Angebot
Pyracantha 'Red Column' / Feuerdorn 'Red Column' 150-175 cm im 7-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 150 - 175 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Topfgröße: 7-Liter Container
Name
botanisch:
Pyracantha 'Red Column'
Name
deutsch:
Feuerdorn 'Red Column' 150-175 cm im 7-Liter Container
32,95 € *
in das kostenlose Angebot
Pyracantha 'Red Column' / Feuerdorn 'Red Column' 150-175 cm im 12-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 150 - 175 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-3,5 Stück
Topfgröße: 12-Liter Container
Name
botanisch:
Pyracantha 'Red Column'
Name
deutsch:
Feuerdorn 'Red Column' 150-175 cm im 12-Liter Container
39,95 € *
in das kostenlose Angebot
Pyracantha 'Red Column' / Feuerdorn 'Red Column' 175-200 cm Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 175 - 200 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-4 Stück
Topfgröße: 12-Liter Container
Name
botanisch:
Pyracantha 'Red Column'
Name
deutsch:
Feuerdorn 'Red Column' 175-200 cm Container
44,95 € *
in das kostenlose Angebot

Die Pyracantha 'Red Column' weiß durch ihren undurchdringlichen Wuchs als Heckenpflanze zu überzeugen. Dieses Exemplar wird äußerst gerne für schmale und mittelhohe Grundstücksabgrenzungen verwendet. Über diese Eigenschaften hinaus ist der Hecken-Feuerdorn wunderschön anzusehen. Die Schirmrispen hüllen die Pflanze zu Beginn des Sommers in einen weißen Blütenschleier. Nach der Blüte entwickeln sich ab September die Früchte am Feuerdorn, welche sofort ins Auge fallen. Die leuchtend rote Farbe ist kaum zu übersehen und ein echter Hingucker! Neben den einzigartigen äußeren Eigenschaften zeichnen den Feuerdorn weitere positive Merkmale aus: Die Heckenpflanze ist sehr standorttolerant, anspruchslos und windfest. Die hohe Schnittverträglichkeit zeigt sich als besonders positiv in Bezug auf die Verwendung als Heckenpflanze oder Wandspalier. Diese pflegeleichte Gartenpflanze, welche zudem robust und widerstandsfähig gegenüber Krankheiten ist, ist für viele Hobbygärtner eine interessante Wahl. Hier finden Sie alle Sorten der Pyracantha auf einen Blick.

Große Auswahl an Pyracantha 'Red Column' in verschiedenen Größen

Die Sorte 'Red Column' ist in verschiedenen Größen in unserem Shop zu finden. Sollte die passende Größe für Sie nicht dabei sein, empfehlen wir die anderen Sorten des Feuerdorns. Wir beraten Sie gerne dabei, das passende Exemplar für Sie zu finden. Die kleinste Größe der Sorte 'Red Column' ist 60-80 cm groß und wird im 1,5 Liter Container geliefert. Unsere Containerware kann das ganze Jahr über gepflanzt werden, solange der Boden nicht gefroren ist. Das größte erhältliche Exemplar ist 175-200 cm groß und wird ebenfalls im Container geliefert. Informationen über die unterschiedlichen Wurzelverpackungen finden Sie auf unserem Blog. Kreieren Sie mit den größeren Exemplaren eine mittelhohe Grundstücksabgrenzung, die von Beginn als hervorragender Sichtschutz dienen kann. Generell erreicht der straff aufrechte und kompakt wachsende Hecken-Feuerdorn eine Wuchshöhe bis zu 3 m und eine Wuchsbreite zwischen 2 bis 3 m. Jährlich verzeichnet die Heckenpflanze einen eher mäßigen Zuwachs zwischen 20 bis 40 cm. Interessieren Sie sich neben dem Feuerdorn für andere eher schnellwachsende Heckenpflanzen, finden Sie hier eine Übersicht über diese Exemplare.

Besonderheiten und Verwendungsmöglichkeiten vom Pyracantha 'Red Column'

Vor allem die auffällige Blütenpracht aus weißen Schirmrispen und der sich daraus entwickelnde leuchtend rote Fruchtstand des Hecken-Feuerdorns sind ein echter Hingucker. Da die Pflanze zahlreiche Früchte ausbildet, wird ein starker Insektenflug gefördert. Werden vermehrt Bienen und andere heimische Insekten angelockt, kann sich dies positiv auf die Entwicklung Ihres Gartens auswirken.

Ideales Nährgehölz für Insekten und Vögel

Zusätzlich werden durch die Früchte viele Vögel angelockt, welche die Früchte des Feuerdorns gerne verzehren. Aus diesem Grund zählt der Hecken-Feuerdorn 'Red Column' zur Kategorie der Vogelnähr- und Nistgehölze. Dank des straff aufrechten und kompakten Wuchses ist es möglich die Pflanze sehr schmal zu halten.

Auch als schmale Hecke oder Wandspalier nutzbar

Diese Eigenschaft ermöglicht es einen Standort zu wählen, an dem die Heckenpflanze als Wandspalier dienen kann. Enge Nischen können durch den Feuerdorn farbenfroh aufgewertet werden. Ebenfalls eignen sich Standorte an Gehwegen, an denen der Feuerdorn die vorbeilaufenden Passanten nicht behindern soll. Eine sehr beliebte Verwendungsmöglichkeit ist die der Heckenpflanze, da der Hecken-Feuerdorn im Alter durch seine mit Dornen besetzen Äste und Zweige ein undurchdringbares Heckenelement darstellt. Die immergrüne Pyracantha bildet das ganze Jahr über eine wunderschöne Hecke. Eine Aufwertung von Mischhecken ist durch das wunderbare Farbspiel der Blüten und Früchte mit dem Feuerdorn ebenfalls möglich. Welche Pflanzen sich für eine Mischhecke eignen finden Sie hier auf unserem Blog.

Blätterkleid und Zweige vom Hecken-Feuerdorn 'Red Column'

Ein immergrünes Blätterkleid schmückt den Hecken-Feuerdorn sowohl im Sommer als auch im Winter. Die eiförmigen bis lanzettlich geformten Blätter sind dunkelgrün gefärbt. Die glänzende Oberfläche kommt besonders zu Geltung, wenn Sonnenstrahlen auf die Blätter fallen. Die Größe der Blätter liegt ungefähr zwischen 3,5 bis 4 cm. Der leicht gebuchtete Blattrand und die ledrige Oberfläche zeichnen die wechselständig angebrachten Blätter des Feuerdorns aus.

Dornen sorgen für zuverlässigen Schutz vor ungebetenen Gästen

Die Zweige der Pflanze sind dunkelbraun gefärbt und mit Dornen besetzt. Junge Triebe der Pflanze sind leicht behaart. Ältere Zweige der Pyracantha erkennt man an einer oliv-grauen Färbung. Die Exemplare des Feuerdorns bilden vor allem im Alter aufgrund ihrer spitzen Dornen eine undurchdringliche Grundstücksabgrenzung.

Blüten- und Fruchtbildung bei der Pyracantha 'Red Column'

Unverkennbare äußere Erscheinungsmerkmale des Hecken-Feuerdorns 'Red Column' sind die zahlreichen Blüten und Früchte, welche die Heckenpflanze schmücken. Der Feuerdorn ist eine farbenfrohe Augenweide in jedem Garten. Zu Beginn des Sommers bildet die Pyracantha sehr dichte Schirmrispen aus, die beinahe die komplette Pflanze zwischen Mai bis Juni in ein weißes Blütenmeer verwandeln. Sie erreichen einen Durchmesser zwischen 3 bis 4 cm. Die einzelne Blüte ist fünfblättrig und hat einen Durchmesser von ca. 0,7 bis 0,8 cm. Die Blüten sind mehrjährig und zweigeschlechtig. Jede Blüte trägt demnach Fruchtblätter und Staubblätter, die zentral angeordnet sind.

Blütenpracht ideal für Insekten, Früchte für Vögel

Von den wunderschönen Blütendolden werden viele heimische Insekten angezogen. Diese sammeln den Nektar von den Pflanzen und bestäuben dabei die einzelnen Blüten. Ab September entsteht so der äußerst farbenfrohe Fruchtstand des Hecken-Feuerdorns. Die Sorten des Feuerdorns bezeichnet man als sogenannte Wintersteher. Dies bedeutet, dass der Fruchtstand teilweise bis zum Ende des Winters an der Pflanze erhalten bleibt. Der Feuerdorn und seine leuchtend roten, sogenannten Apfelfrüchte, bringen über den Winter wunderbare Farbakzente in den meist farblosen Garten. Die zahlreichen Früchte sind erbsengroß und haben einen Durchmesser von 0,5 bis 0,6 cm. Der Feuerdorn zählt zu den Giftpflanzen. Die Früchte der Pflanze sind leicht giftig. Das Fruchtfleisch der Steinfrucht gilt als nicht giftig. Allerdings sind die in den Früchten liegenden Samen giftig und können Magen-Darm Probleme verursachen. Die Pyracantha gehört zur Familie der Vogelnährgehölze. Vögel fressen die Früchte der Pflanze allerdings nur, wenn die harte Schale durch Witterungsverhältnisse weicher geworden ist.

Standort- und Bodenempfehlungen für die Pyracantha 'Red Column'

Die standorttolerante und relativ anspruchslose Pyracantha ist eine robuste und pflegeleichte Heckenpflanze. Der Standort kann zwischen sonnig bis halbschattig liegen. Je sonniger der Standort, desto größer die Anzahl der Blüten und Früchte an der Pflanze. Ein trockener bis frischer, nährstoffreicher, humoser, schwach saurer und durchlässiger Boden bietet ideale Voraussetzungen für ein kräftiges und gesundes Wachstum. Vermeiden Sie Staunässe und achten Sie bereits vor der Pflanzung auf einen aufgelockerten Boden. Der stadtklimafeste Hecken-Feuerdorn bildet tiefe und kräftige Wurzeln, die nur mäßig verzweigt sind aber sich weit ausbreiten.

Pflegeempfehlungen für die Pyracantha 'Red Column'

Die Pyracantha 'Red Column' ist ein robustes und pflegeleichtes Exemplar. Möchten Sie der Pflanze ideale Voraussetzungen für ein gesundes und kräftiges Wachstum bieten, finden Sie auf unserem Blog verschiedene Informationen über die richtige Pflanzung und eine auf den Feuerdorn abgestimmte Pflege. Lesen Sie gerne in unserem Jahreskalender der Gartenpflege oder in der Pflanzenpflege – eine allgemeine Einführung.

Pflanzzeit

Der Großteil der Pyracantha 'Red Column' Exemplare wird im Container geliefert. Zeitlich bietet die Containerware eine enorme Flexibilität. Es ist möglich den Garten beinahe das ganze Jahr über zu verschönern, solange der Boden nicht gefroren ist. Generell werden immergrüne Heckenpflanzen vorzugsweise im Frühjahr oder Herbst in den Boden gesetzt. Die beiden Jahreszeiten bieten dem Hecken-Feuerdorn gute Bedingungen, um kräftig anwachsen zu können – vor allem ein feuchter und aufgewärmter Boden. Vermeiden Sie es bei extremer Hitze oder Frost zu pflanzen, dies könnte der Heckenpflanze schaden und ein gesundes Anwachsen verhindern.

Pflanzung im Früjahr - am besten vor dem Neuaustrieb

Im Frühjahr wird der Frost durch die ersten Sonnenstrahlen vertrieben und der Boden fängt an sich langsam aufzuwärmen. Dies ist der richtige Zeitpunkt, um mit der Pflanzung zu beginnen. Pflanzen Sie im Frühjahr vor dem Neuaustrieb. Vor allem im Frühjahr und generell bei frisch gepflanzten Exemplaren sollte auf eine ausreichende Bewässerung geachtet werden. Bereits im Frühjahr können hohe Temperaturen eintreten, die eine zusätzliche Bewässerung dringend erfordern.

Herbstpflanzung mit ausreichend Zeit vor dem Frost

Vor allem eine frühe Herbstpflanzung ist der ideale Zeitpunkt, um den Feuerdorn in den Boden zu setzen. Der Boden beinhaltet noch Restwärme vom Sommer und es beginnen vermehrt herbstliche Niederschläge einzusetzen. Dies erspart dem Gärtner, meist anders als im Frühjahr, einen häufigen Griff zu Gießkanne. Sollten die Niederschläge ausbleiben oder nicht zum Zeitpunkt der Pflanzung einsetzen, ist eine zusätzliche Bewässerung nicht zu umgehen. Eine frühe Herbstpflanzung bietet der Pflanze bis zum ersten Frost genügend Zeit sich im Boden zu verankern. Die Heckenpflanze kann den Winter gut überstehen und im Frühjahr ihre Energie für den neuen Austrieb nutzen.

Rückschnitt -  hohe Schnittverträglichkeit ist charakteristisch

Die Pyracantha 'Red Column' ist eine der extrem schnittverträglichen Heckenpflanzen in unserem Shop. Sogar die nicht zurückgeschnittene Form ist ein echter Hingucker! Durch einen eher seltenen Rückschnitt wird zusätzlich die Ausbildung eines üppigen Blüten- und Fruchtstandes gefördert. Generell sind immergrüne Heckenpflanzen eher pflegleicht bezüglich des Rückschnittes. Durch diese Eigenschaft ist der Feuerdorn ein äußerst beliebtes Formgehölz in den heimischen Gärten. Lassen Sie sich gerne unter „Exklusiven Formen“ in unserem Shop inspirieren.

Jährlicher Rückschnitt des Feuerdorn empfehlenswert

Allgemein wird ein jährlicher Rückschnitt des Hecken-Feuerdorns empfohlen. Dieser sollte nach der Blüte durchgeführt werden. Wird dieser nicht ausgeführt, kann dies zu einem kopflastigen Wuchs führen. Für dieses Gewicht sind die Zweige des Feuerdorns nicht ausgelegt und die Pflanze kann möglicherweise in sich zusammenfallen. Die Pyracantha verzeiht sogar einen radikalen Rückschnitt, der im Frühjahr zu Beginn der Vegetationsperiode durchgeführt werden sollte. Sein hohes Regenerationsvermögen lässt den Feuerdorn schnell neu ausschlagen. Beachten Sie, dass radikalere Rückschnitte nicht in der Brutzeit zwischen März bis September durchgeführt werden dürfen. Innerhalb der Brutzeit sind nur Formschnitte erlaubt, um die Nester der heimischen Vögel zu schützen.

Braune Triebe an frisch gepflanzten Exemplaren am besten im Frühjhar zurückschneiden

An frisch gepflanzten Exemplare können in sehr kalten Wintern zunächst braune Triebspitzen auftreten. Schneiden Sie diese im Frühjahr zurück und der 'Red Column' wird sich schnell regenerieren können. Bei der Durchführung des Rückschnittes sind, aufgrund der mit Dornen besetzten Zweige, Gartenhandschuhe zu empfehlen. Laubgehölze sollten wenn möglich mit Handheckenscheren beschnitten werden, um die Äste präziser abschneiden zu können. So bleiben die wunderschönen Blätter der Heckenpflanze unbeschadet.

Bewässerung - Hecken-Feuerdorn ist gut trockenheitsresistent

Im Allgemeinen benötigt der Hecken-Feuerdorn keine zusätzliche Bewässerung, da er zu den trockenheitsresistenten Heckenpflanzen zählt. Allerdings bevorzugt die Pyracantha einen frischen bis feuchten Boden. Ebenfalls sollte der Untergrund möglichst locker und durchlässig sein, um Staunässe vermeiden zu können.

Auf ausreichend Bewässerung bei Neupflanzungen achten

Achten Sie besonders bei frisch gepflanzten Exemplaren auf eine ausreichende Bewässerung. In extremen Trockenperioden muss der Feuerdorn zusätzlich bewässert werden. Verteilen Sie Rindenmulch um die Pflanzen herum. Dadurch kann die Feuchtigkeit länger im Boden gespeichert werden und darüber hinaus ist die Pflanze vor Witterungsschäden geschützt. Weitere Tipps zur richtigen Bewässerung im Garten finden Sie auf unserem Blog.

Düngung

Für eine effiziente Düngung ist es zu empfehlen den Nährstoffgehalt des Gartenbodens zu kennen. Anhand diesem Wert kann ein geeigneter Dünger für die Pflanzen ausgewählt werden. Die landwirtschaftliche Untersuchungs- und Forschungsanstalt (kurz LUFA) untersucht den Nährstoffgehalt des Gartenbodens. Sie müssen lediglich eine Probe des Bodens an die LUFA schicken. Daraufhin bekommen Sie die Ergebnisse zusammen mit Vorschlägen für geeignete Dünger zugeschickt. Generell zählt der Feuerdorn zu den anspruchslosen Heckenpflanzen. Der ideale Boden sollte einen pH-Wert zwischen 5,5 bis 7 besitzen, um die Pflanze im Wachstum unterstützen zu können. Düngen Sie im März zu Beginn des Vegetationszyklus. Tipp: Streuen Sie den Dünger niemals auf den trockenen Wurzelballen. Die hohe Salzkonzentration des Düngers entzieht der Wurzel das Wasser und kann verbrannte Stellen hinterlassen. Für weitere Informationen lesen Sie auf unserem Blog den Abschnitt „Düngung des Pyracantha / Feuerdorn“.

Krankheiten und Schädlinge beim Hecken-Feuerdornd 'Red Column'

Wurden die Pflegeempfehlungen des Hecken-Feuerdorns beachtet, zählt dieser im Allgemeinen zu den sehr robusten und widerstandsfähigen Heckenpflanzen in unserem Shop. In einigen Fällen kann es leider auch an diesen Pflanzen zu Krankheiten oder Schädlingen kommen. Typisch für die Pyracantha ist der sogenannte Feuerdornschorf. Eine Pilzinfektion befällt den Fruchtstand der Heckenpflanze und bringt diesen im schlimmsten Fall zum Abfallen. Erkrankte Stellen an den Pflanzen sollten schnellstmöglich entfernt werden. Ebenfalls an der Pyracantha können eine Fäulnisbildung der Wurzeln und der Feuerbrand auftreten. Mögliche Schädlinge sind Spinnmilben, verschiedene Läuse oder die weiße Fliege. 
Eine detaillierte Erläuterung zu den Krankheiten und Schädlingen, die Feuerdorn / Pyracantha Red Column befallen können, finden Sie hier: Krankheiten und Schädlinge beim Feuerdorn / bei der Pyracantha Red Column.

Für eine ausführliche Beratung bezüglich der Auswahl der Sorte, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Zur Gesamtauswahl Feuerdorn – Pyracantha
Zur Gesamtauswahl Heckenpflanzen

Mehr Informationen →
Zuletzt angesehen