0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Ilex crenata 'Caroline Upright' / Buchsblättrige Japanische Hülse 'Caroline Upright' / Kugel-Stechpalme

Die Sorte Ilex crenata ‚Caroline Upright‘ reiht sich in die Gesellschaft der Buchsbaumalternativen sehr gut ein. Sie hat ein sehr kleines Blatt und gleichzeitig sehr kurze Abstände zwischen den Blättern und erzeugt folglich ein absolut geschlossenes Blattbild. Sie eignet sich nicht nur hervorragend zu Erzeugung von Kugeln, sondern auch perfekt für niedrige und mittelhohe Hecken bis zu 200 cm. Diese japanische Hülse ist sehr frosthart, extrem schnittverträglich und stadtklimafest. Selbst nach einem starken Rückschnitt zeigt sich ein sehr hohes Ausschlagsvermögen. Dieses immergrüne Gehölz wird auf Dauer den Bereich des Buchsbaumes mehr und mehr einnehmen. Warum? Es hat einfach mehr Vorteile und zeigt sich als wesentlich krankheitsresistenter.

Ilex crenata 'Caroline Upright' Ilex crenata 'Caroline Upright' Ilex crenata 'Caroline Upright' Ilex crenata 'Caroline Upright'

Eigenschaften der Ilex crenata 'Caroline Upright' / Buchsblättrige Japanische Hülse 'Caroline Upright' / Kugel-Stechpalme 'Caroline Upright'

  • verträgt keine Staunässe
  • verträgt keine extreme Trockenheit
Deutsch: Buchsblättrige Japanische Hülse 'Caroline Upright' / Kugel-Stechpalme
Wuchsform: Breitbuschiger, gedrungener Strauch, gut verzweigt, sehr dichtbuschig
Jährl. Zuwachs: 15 bis 25 cm
Wuchshöhe: Bis zu 2 m
Wuchsbreite: Bis zu 1,5 m
Blatt: Immergrün, oval, lanzettlich, dunkelgrün
Frucht: Schwarze kugelige Beeren, nicht zum Verzehr geeignet
Blüte: Weiß, Mai – Juni, unscheinbar
Wurzeln: Einige Wurzeln tiefgehend, sonst eher flachwurzelig, mit vielen Feinwurzeln
Boden: Relativ anspruchslos, bevorzugt feuchte, nahrhafte, humose und durchlässige Böden, sauer bis neutral, Staunässe meiden
Standort: Sonnig – halbschattig, schattig
Verwendung: Heckenpflanze, Beetumrandung, Flächenbegrünung, Kübelpflanze

Mehr Informationen →
⇣⇣ Zu den Produkten ⇣⇣ Die Sorte Ilex crenata ‚Caroline Upright‘ reiht sich in die Gesellschaft der Buchsbaumalternativen sehr gut ein. Sie hat ein sehr kleines Blatt und... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ilex crenata 'Caroline Upright' / japanische Stechpalme 'Caroline Upright' 40-50 cm 2-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 40 - 50 cm
Pflanzen
pro lfm:
5 Stück
Topfgröße: 2-Liter Container
Name
botanisch:
Ilex crenata 'Caroline Upright'
Name
deutsch:
japanische Stechpalme 'Caroline Upright' 40-50 cm 2-Liter Container
7,95 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex crenata 'Caroline Upright'  / japanische Stechpalme 'Caroline Upright' 50-60 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 50 - 60 cm
Pflanzen
pro lfm:
3 Stück
Ballenware: mit Ballierung (m. B.)
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex crenata 'Caroline Upright'
Name
deutsch:
japanische Stechpalme 'Caroline Upright' 50-60 cm mit Ballierung
15,95 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex crenata 'Caroline Upright' / japanische Stechpalme 'Caroline Upright' 60-80 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 60 - 80 cm
Pflanzen
pro lfm:
2,5 Stück
Ballenware: mit Ballierung (m. B.)
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex crenata 'Caroline Upright'
Name
deutsch:
japanische Stechpalme 'Caroline Upright' 60-80 cm mit Ballierung
21,95 € *
in das kostenlose Angebot

Der Ilex crenata 'Caroline Upright' überzeugt durch seine dichte Wuchsform. Die vielen kleinen Blätter stehen eng beieinander und erzeugen so einen sehr blickdichten Wuchs. Aus diesem Grund wird die Kugel-Stechpalme gerne als Heckenpflanze verwendet. Das äußere Erscheinungsbild ähnelt dem des Buchsbaumes ungemein. Da dieser leider sehr häufig unter dem Buchsbaumzünsler leidet, wird der Crenata als Buchsbaum-Alternative bevorzugt. Die Buchsblättrige Japanische Hülse 'Caroline Upright' ist eine sehr frostharte, anspruchslose und pflegeleichte Stechpalme. Die schattenverträgliche Pflanze zeigt sogar nach größeren Rückschnitten ein hohe Ausschlags- und Regenerationsvermögen. Dazu ist dieses Exemplar sehr schnittverträglich und sogar stadtklimafest. Hier finden Sie alle Sorten des Ilex crenata auf einen Blick.

Große Auswahl an Ilex crenata 'Caroline Upright' in verschiedenen Größen

Egal für welches Vorhaben Sie einen Ilex crenata benötigen, Sie finden in unserem Shop eine geeignete Größe. Sollte die passende Größe bei der Sorte 'Caroline Upright'nicht verfügbar sein, empfehlen wir Ihnen sich unter den anderen Sorten des Crenata umzusehen. Möchten Sie eine Pflanzung ohne viel Aufwand und sich an dem Wachstum der Pflanze nach und nach erfreuen? Die kleinste Größe der Buchsblättrigen Japanischen Hülse 'Caroline Upright' ist 40-50 cm groß und wird im 2-Liter Container geliefert. Mit unserer Containerware können Sie die Gestaltung des Gartens besonders flexibel planen. Diese kann das ganze Jahr über gepflanzt werden, solange der Boden nicht gefroren ist. Das größte Exemplar ist 60-80 cm groß und wird mit Ballierung geliefert. Informationen über die verschiedenen Wurzelverpackungen finden Sie auf unserem Blog zum Nachlesen. Generell erreicht der Ilex crenata 'Caroline Upright' eine Wuchshöhe bis zu 2 m und eine Wuchsbreite bis zu 1,5 m. Mit dem Crenata können ideal mittelhohe Hecken im Garten geschaffen werden. Das jährliche Wachstum liegt zwischen 15-25 cm. Die Sorten des Crenata gehören eher zu den langsam wachsenden Heckenpflanzen in unserem Shop. Eine Übersicht über die schnellwachsenden Heckenpflanzen in unserem Shop finden Sie hier.

Ilex crenata 'Caroline Upright' als perfekte Alternative zum Buxus / Buchsbaum

Die Buchsblättrige Japanische Hülse 'Caroline Upright' zählt zu den besonders robusten, widerstandsfähigen und vor allem krankheitsresistenten Pflanzen in unserem Shop. Da leider viele der geliebten Buchsbäume in den deutschen Gärten unter dem gefürchteten Buchsbaumzünsler leiden – meist so stark, dass die Pflanze aus dem Garten entfernt werden muss – sind viele Gärtner auf der Suche nach einer Alternative. Wir empfehlen Ihnen den Ilex Crenata als Buchsbaum-Alternative einzusetzen. Der Crenata bietet viele Vorteile gegenüber dem Buxus. Das Argument, welches jeden Gärtner wohl am meisten überzeugt ist, dass die Japanische Hülse nicht vom Buchsbaumzünsler befallen wird. Zusätzlich muss noch nicht einmal auf das typische Erscheinungsbild des Buchsbaumes verzichtet werden, denn der Crenata sieht dem Buxus zum Verwechseln ähnlich. Ebenso ist die Kugel-Stechpalme sehr schnittverträglich, standorttolerant, schattenverträglich und frosthart. Der pflegeleichte Crenata steht dem Buchsbaum in nicht nach!

Verwendungsmöglichkeiten von Ilex crenata 'Caroline Upright'

Der Ilex Crenata ist vielseitig im Garten einsetzbar. Besonders beliebt ist der Ilex als Heckenpflanze. Die eher kleinen Blätter bilden eine äußerst dichte Wuchsform und lassen keine unerwünschten Blicke in den Garten zu. Die immergrüne Pflanze bildet das ganze Jahr über einen dekorativen grünen Sichtschutz. Da die Kugel-Stechpalme sich hervorragend als Buxus-Alternative eignet, wird der Crenata gerne als Beeteinfassung verwendet. Diesen Zweck erfüllt der Ilex genauso gut wie der Buchsbaum. Da die Buchsblättrige Japanische Hülse 'Caroline Upright' eine hohe Schnittverträglichkeit aufweist, wird dieses Exemplar häufig als Formgehölz verwendet. Der langsame Wuchs zwischen 15-25 cm lässt die Form lange an der Pflanze bestehen. Wir empfehlen einen regelmäßigen Rückschnitt, um das gepflegte Erscheinungsbild an Formgehölz oder Heckenpflanze zu erhalten. Die Kugelform ist eine besonders beliebte Form. Weitere „Exklusive Formen“ finden Sie ebenfalls in unserem Shop. Oftmals findet die Japanische Hülse auch Verwendung als Flächenbegrünung in Gärten oder Parkanlagen. Vermehrt findet man den Crenata auch im Einsatz als Grabbepflanzung. Zuletzt eignet sich die Stechpalme als Kübelpflanze. Genießen Sie den Anblick des pflegeleichten Exemplars auf der Terrasse oder dem Balkon. Auch vor Hauseingängen oder entlang von Hofeinfahrten wirkt die zierende Wirkung der Stechpalme. Der Ilex crenata 'Caroline Upright' kann in vielen Verwendungen durch seine anspruchslose Art und sein dekoratives Auftreten beeindrucken.

Blätterkleid von Ilex crenata 'Caroline Upright'

Die Buchsblättrige Japanische Hülse 'Caroline Upright' ist mit einem immergrünen Blätterkleid geschmückt. Die Blätter ähneln denen des Buxus stark. So unterscheidet sich das äußere Erscheinungsbild der beiden Pflanzen kaum voneinander. Im Durchschnitt messen die Blätter eine Länge zwischen 2 bis 2,5 cm. Sie sind ganzrandig und wechselständig an den Zweigen angebracht. Da die kleinen Blätter dicht aneinander stehen, wirkt die Wuchsform besonders dichtbuschig. Die Blätter haben eine ovale bis lanzettliche Form. Eine wunderschöne dunkelgrüne Färbung und eine glänzende Oberfläche lassen die Blätter wunderbar dekorativ wirken.

Blüten- und Fruchtbildung bei Ilex crenata 'Caroline Upright'

Von Mai bis Juni erscheinen an der Stechpalme kleine Blüten. Sie sind weiß gefärbt und eher unscheinbar. Die einzelne Blüte ist radförmig und in Zymen angeordnet. Ist die Blüte bestäubt worden, bildet sich aus ihr die Frucht der Japanischen Hülse. Der Fruchtstand dieser Pflanze ist eine schwarze kugelige Beere. Beachten Sie, wenn sich Kinder oder Haustiere in der Nähe der Pflanze befinden, dass der Fruchtstand des Ilex Crenata giftig und die Beeren in keinem Fall zum Verzehr geeignet sind. Durch einen regelmäßigen Rückschnitt, kann der Wuchs der Beeren allerdings eingegrenzt werden.

Standort- und Bodenempfehlungen für Ilex crenata 'Caroline Upright'

Insgesamt erweisen sich die Sorten des Ilex crenata als sehr anspruchslos und standorttolerant. Der ideale Standort kann sonnig bis halbschattig liegen - sogar schattenverträglich ist dieses Exemplar. Die Herzwurzel der Pflanze unterstützt zusätzlich die pflegeleichten Eigenschaften. Es werden einige tiefreichende Wurzeln gebildet, die dick und fleischig erscheinen. Vermehrt werden allerdings Feinwurzeln im Oberboden ausgebildet. Je nach Beschaffenheit kann sich die Pflanze eher mit Nährstoffen aus dem unteren oder oberen Teil des Bodens versorgen. Die Stechpalme bevorzugt für einen gesunden Wuchs einen frischen bis feuchten Boden. Achten Sie auf einen lockeren und durchlässigen Untergrund, um Staunässe zu vermeiden. Des Weiteren sollte der Boden möglichst nährstoffreich und humos sein. Mit dem Ilex crenata 'Caroline Upright' entscheiden Sie sich für eine ausgesprochen leicht zu pflegende Heckenpflanze.

Pflegeempfehlungen für Ilex crenata 'Caroline Upright'

Die pflegeleichte und anspruchslose Sorte 'Caroline Upright' benötigt in der Regel keinen großen Pflegeaufwand. Jedoch kann eine auf die Bedürfnisse der Pflanze abgestimmte Pflege sich positiv auf das Wachstum und die Gesundheit auswirken. Im Folgenden sind die wichtigsten Informationen über die richtige Pflege zusammengefasst. Für weitere Tipps können Sie gerne auf unserem Blog vorbeischauen. Lesen Sie gerne in dem Jahreskalender der Gartenpflege oder in der Pflanzenpflege – eine allgemeine Einführung.

Pflanzzeit

Immergrünen Heckenpflanzen werden im Idealfall zwischen Frühling und Herbst gepflanzt. Eine Ausnahme ist unsere Containerware welche das ganze Jahr über gepflanzt werden kann, solange der Boden nicht gefroren ist. Generell sollte nicht bei starker Hitze oder Frost gepflanzt werden. Ein feuchter und warmer Boden regt die Wurzeln besonders zum Wachstum an.

Im Frühjahr wird der Boden durch die ersten Sonnenstrahlen aufgewärmt. Mit der Pflanzung kann begonnen werden, wenn der letzte Frost vorbei ist. Achten Sie in dieser Jahreszeit auf eine ausreichende Bewässerung. Besonders frisch gepflanzte Exemplare müssen gründlich gegossen werden.

Die Herbstpflanzung bringt der Pflanze vermehrt einsetzende Niederschläge. Bleiben diese aus, muss zusätzlich bewässert werden. Der Boden ist durch den vorangegangen Sommer noch wunderbar aufgewärmt. Die frühe Herbstpflanzung bietet den Wurzeln der Pflanze vor dem ersten Frost genügend Zeit um anzuwachsen. Die Pflanze kann den Winter, kräftig im Boden verankert, gut durchstehen und im Frühjahr kraftvoll mit dem Austrieb beginnen.

Rückschnitt

Die schnittverträgliche Heckenpflanze benötigt in der Regel keinen Rückschnitt. Da die Japanische Hülse allerdings gerne als Formgehölz oder Heckenpflanze verwendet wird, empfehlen wir einen regelmäßigen Rückschnitt durchzuführen, um die Pflanze in Form zu halten. Der langsam wuchs zwischen 15 und 25 cm verhindert ein zu schnelles aus der Form geraten des Ilex. Nehmen Sie einen radikalen Rückschnitt vor, lässt das hohe Regenerationsvermögen die Pflanze ohne Probleme schnell neu ausschlagen. Zwei Mal jährlich ist ein Rückschnitt zu empfehlen. Schneiden Sie im Frühjahr vor dem Austrieb zurück. Der zweite Rückschnitt sollte nicht später als Ende August durchgeführt werden. Wir empfehlen ebenfalls einen regelmäßigen Rückschnitt des Ilex crenata, wenn der Wuchs der Beeren eingegrenzt werden soll. Sehr beliebt ist der Ilex als Kugelform. Für den Rückschnitt eines Laubgehölzes sollte eine Handheckenschere verwendet werden. Beachten Sie zwischen März bis September die Brutzeit der heimischen Vögel. Während dieser Zeit darf lediglich ein Formschnitt an der Heckenpflanze vorgenommen werden.

Bewässerung

Ein gleichbleibend frischer bis feuchter Boden ist ideal für das Wachstum des Ilex crenata 'Caroline Upright'. Frisch gepflanzte Exemplare sollten besonders gründlich bewässert werden. Ebenfalls sollte in langen Trockenperioden zusätzlich bewässert werden. Der Crenata liebt eine hohe Luftfeuchtigkeit. Extreme Trockenheit verträgt er überhaupt nicht. Gießen Sie die Stechpalme auch im Winter, aber nicht wenn der Boden gefroren sein sollte. Achten Sie auf einen lockeren und durchlässigen Boden, um Staunässe möglichst zu vermeiden. Rindenmulch kann dabei helfen, die Feuchtigkeit länger im Boden zu speichern, das Wachstum von Unkraut einzudämmen und gleichzeitig die Japanische Hülse vor Kälte und Hitze zu schützen. Weitere Informationen über die richtige Bewässerung im Garten finden Sie auf unserem Blog.

Düngung

Generell benötigt der Ilex crenata 'Caroline Upright' keine zusätzliche Düngung. Ein eher nährstoffarmer Boden kann den Ilex allerdings nicht optimal versorgen.Um eine erfolgreiche Düngung durchführen zu können, ist es zu empfehlen den Nährstoffgehalt des eigenen Gartenbodens zu kennen. Sie können eine Probe vom Boden zur landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (kurz LUFA) schicken. Dort wird der Nährstoffgehalt ermittelt. Die Ergebnisse der Untersuchung bekommen Sie mit Vorschlägen für geeignete Dünger nach Hause geschickt. Verwenden Sie zum Beispiel organische Dünger wie Hornspäne oder Kompost. Düngen Sie in der Zeit zwischen Frühling bis spätestens Ende Juli. Eine zu späte Düngung im Jahr regt die Pflanze dazu an neue Triebe auszubilden, die bis zum Winter noch nicht ausgereift sind und den ersten Frost nicht überleben werden.

Krankheiten von Ilex crenata 'Caroline Upright'

Die Buchsblättrige Japanische Hülse 'Caroline Upright' zählt zu den außerordentlich krankheitsresistenten, widerstandsfähigen und robusten Heckenpflanzen in unserem Shop. Da die Sorten des Crenatas nicht vom Buchsbaumzünsler befallen werden, wird die Japanische Hülse gerne als Ersatz-Pflanze gewählt. Generell kann es auch an der Stechpalme zu Krankheiten kommen. Ein Bodenpilz kann die Pflanze befallen, wenn der Boden zu lange sehr nass ist. Spinnmilben können sich auf dem Ilex befinden. Die Milben sind an hellen Flecken auf der Pflanze zu erkennen. Große Flecken deuten auf einen bereits weit vorangeschrittenen Befall hin. Wir empfehlen gegen Spinnmilben ihren natürlichen Fein die Raubmilbe einzusetzen. Reguliert sich der Befall dadurch nicht, muss ein Pflanzenschutzmittel für den gewünschten Effekt sorgen.

Für eine ausführliche Beratung bezüglich der Auswahl der Sorte, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zur Gesamtauswahl Japanische Hülse – Ilex crenata

Zur Gesamtauswahl Heckenpflanzen

Mehr Informationen →
Zuletzt angesehen