0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

INKARHO-Rhododendron / Kalktolerante Rhododendron

INKARHO

  • mit dem INKARHO-Rhododendron hat man nun das Problem der Standorttoleranz in den Griff bekommen. Durch die neue Unterlage (Wurzelmasse) kann diese Kreuzung selbst auf lehm- und tonhaltigen Böden gedeihen

  • durch die neue Unterlage ist es gelungen, die Rhododendron kräftiger, gesünder, widerstandsfähiger und zuletzt auch salzunempfindlicher zu machen

  • sowohl als niedrige Hecke oder aber als Einzelelement finden sie Verwendung in unseren heimischen Gärten

Abb.: Boule de Neige

Die INKARHO-Rhododendron sind, um es kurz zu fassen, das Update der großblumigen Rhododendron. Man hat sich vor allem mit dem Problem der Standorttoleranz (,Rhododendron sind sehr anspruchsvoll und benötigen sehr spezifische, saure Bodenbedingungen,) auseinander gesetzt und ein überzeugendes Ergebnis erzielt. Es ist gelungen die Rhododendron auf kalktoleranten Unterlagen, sozusagen einer sehr standorttolerante Wurzelbasis, zu veredeln. Folglich kommt die INKARHO-Rhododendron auf nahezu jedem Boden zurecht.

Sogar lehm- oder tonhaltige Böden mit extrem hohem pH-Wert können nun auch auf das Gestaltungselement dank INKARHO zurückgreifen. Durch diese neue Unterlage bzw. das neue und deutlich stärkere Wurzelwerk gelingt es nun der Pflanze mehr Nährstoffe aufzunehmen und eine höhere Anzahl an Blüten auszubilden. Am Ende kann man es nochmals auf den Punkt bringen. Durch INKARHO ist die Rhododendron kräftiger, gesünder, widerstandsfähiger und salzunempfindlicher.

Mehr Informationen →
mit dem INKARHO-Rhododendron hat man nun das Problem der Standorttoleranz in den Griff bekommen. Durch die neue Unterlage (Wurzelmasse) kann diese Kreuzung selbst auf lehm- und tonhaltigen... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rhododendron Hybride 'INKARHO Arktis' / Rhododendron 'INKARHO Arktis'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 1,5 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Rosa bis lila mit dunkelrosa Zeichnung
Blütezeit: Mai
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Arktis'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Arktis'
ab 287,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Bismarck' / Rhododendron 'INKARHO Bismarck'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 2 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Sattgrün
Blüte: Weiß mit roter Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Bismarck'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Bismarck'
117,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Blue Peter' / Rhododendron 'INKARHO Blue Peter'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 2 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Lila mit rotschwarzer Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Blue Peter'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Blue Peter'
ab 399,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Boule de Neige' / Rhododendron 'INKARHO Boule de Neige'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 1,4 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Tiefgrün
Blüte: Weiß mit gelber Zeichnung
Blütezeit: April - Mai
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Boule de Neige'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Boule de Neige'
399,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Brigitte ®' / Rhododendron 'INKARHO Brigitte'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 130 cm
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Zartrosa mit weißem Zentrum und gelbgrüner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Brigitte ®'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Brigitte'
167,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Caractacus' / Rhododendron 'INKARHO Caractacus'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 3 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Sattgrün
Blüte: Purpurrot mit roter Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Caractacus'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Caractacus'
287,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Catawbiense Album' / Rhododendron 'INKARHO Catawbiense Album'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 3 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Reinweiß mit gelber Zeichnung
Blütezeit: April - Mai
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Catawbiense Album'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Catawbiense Album'
99,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Catawbiense Boursault' / Rhododendron 'INKARHO Catawbiense Boursault'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 5 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Blüte: Lila mit gelbbrauner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Catawbiense Boursault'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Catawbiense Boursault'
642,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Catawbiense Grandiflorum' / Rhododendron 'INKARHO Catawbiense Grandiflorum'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 6 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Lila mit gelbroter Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Catawbiense Grandiflorum'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Catawbiense Grandiflorum'
ab 187,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Catherine van Tol' / Rhododendron 'INKARHO Catherine van Tol'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 2 - 3 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Mattgrün
Blüte: Rosa mit gelbgrüner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Catherine van Tol'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Catherine van Tol'
99,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Constanze ®' / Rhododendron 'INKARHO Constanze'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 2 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Mattgrün
Blüte: Dunkelrosa mit brauner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Constanze ®'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Constanze'
699,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Cunningham's White' / Rhododendron 'INKARHO Cunningham's White'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 3 - 4 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Weiß mit gelbbrauner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Cunningham's White'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Cunningham's White'
167,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Dagmar' / Rhododendron 'INKARHO Dagmar'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 1,5 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Rosa mit weißbrauner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Dagmar'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Dagmar'
234,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Diadem' / Rhododendron 'INKARHO Diadem'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 90 cm
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Rubinrosa mit lila Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Diadem'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Diadem'
1.287,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Direktör E. Hjelm' / Rhododendron 'INKARHO Direktör E. Hjelm'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 1,7 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Grün
Blüte: Rubinrosa mit braungrüner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Direktör E. Hjelm'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Direktör E. Hjelm'
434,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Dr. H. C. Dresselhuys' / Rhododendron 'INKARHO Dr. H. C. Dresselhuys'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 3 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Blüte: Purpurrot
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Dr. H. C. Dresselhuys'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Dr. H. C. Dresselhuys'
ab 399,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Dufthecke lila®' / Rhododendron 'INKARHO Dufthecke lila'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: 80 - 90 cm
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Blüte: Lila mit gelbgrüner Zeichnung
Blütezeit: Mai
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Dufthecke lila®'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Dufthecke lila'
ab 87,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Dufthecke weiß®' / Rhododendron 'INKARHO Dufthecke weiß'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 2 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Blüte: Weiß mit gelbgrüner Zeichnung
Blütezeit: Mai
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Dufthecke weiß®'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Dufthecke weiß'
ab 87,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Duke of York' / Rhododendron 'INKARHO Duke of York'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 2,5 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Mittelgrün
Blüte: Zartrosa mit grüner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Duke of York'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Duke of York'
287,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO English Roseum' / Rhododendron 'INKARHO English Roseum'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 3 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Mittelgrün
Blüte: Lila mit rotbrauner Zeichnung
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO English Roseum'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO English Roseum'
ab 1.274,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Gomer Waterer' / Rhododendron 'INKARHO Gomer Waterer'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 2,5 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Weiß mit gelbgrüner Zeichnung
Blütezeit: Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Gomer Waterer'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Gomer Waterer'
ab 664,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Hachmann's Feuerschein ®' -R- / Rhododendron 'INKARHO Hachmann's Feuerschein'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 1,5 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Rot
Blütezeit: Mai - Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Hachmann's Feuerschein ®' -R-
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Hachmann's Feuerschein'
299,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Holstein' / Rhododendron 'INKARHO Holstein'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 1,7 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Dunkelgrün
Blüte: Lila mit tiefroter Zeichnung
Blütezeit: Juni
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Holstein'
Name
deutsch:
Rhododendron 'INKARHO Holstein'
ab 214,95 € *
in das kostenlose Angebot
Rhododendron Hybride 'INKARHO Homer' / Rhododendron Hybride 'INKARHO Homer'
Kurzbeschreibung einblenden →
Wuchsendhöhe: bis zu 2,5 m
Belaubung: Immergrün
Blatt-/
Nadelfarbe:
Frischgrün
Blüte: Dunkelrosa mit lilarotem Fleck
Blütezeit: Mai
Standort: Sonnig-halbschattig
Name
botanisch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Homer'
Name
deutsch:
Rhododendron Hybride 'INKARHO Homer'
ab 687,95 € *
in das kostenlose Angebot
1 2 3

Was sind INKARHO-Rhododendren?

Die Bezeichnung „INKARHO“ ergibt sich zunächst aus der folgenden Wortkombination: INteressengemeinschaft KAlktoleranter RHOdodendren. Und seinen Ursprung hat diese Rhododendron Sorte in dem Bestreben pflegeleichtere Rhododendren zu erhalten. So erschuf die Bundesforschungsanstalt für gartenbauliche Pflanzenzüchtung eine vielversprechende Möglichkeit. Sie züchteten neue kalktolerante Rhododendron-Hybride auf verschiedenen Veredlungsunterlagen, welche auf einem Boden mit pH-Werten zwischen 4,5 und 6,5 wachsen können. Bei einer Veredelung von Rhododendren geht es meist darum, blütenreiche, farbenfrohe, duftende, oder sich anders auszeichnende Rhododendren, welche allerdings häufig nicht allzu robust sind, zu kombinieren. Das Ziel dieser Interessengemeinschaft ist es, Rhododendron zu erzeugen, die mit einem zuverlässigen und starken Wachstum auf dem Markt überzeugen können.

Veredelte Form klassischer Rhododendron mit größerer Standorttoleranz

Insgesamt ist der INKARHO eine veredelte Form des klassischen Rhododendron, demnach also eine neue Hybrid-Form, dessen Vorteil es eben ist auch auf weniger optimalen Böden bestens wachsen zu können. Das „Geheimnis“ bei dieser Sorte liegt unter der Erde. Das Wurzelwerk der INKARHO-Rhododendren ist nämlich um einiges robuster und stärker als das der klassischen Rhododendren. Dies ist nicht nur der Grund für die Kalktoleranz der INKARHO-Rhododendren, sondern sorgt auch dafür, dass diese Pflanzen weniger frostempfindlich sind und allgemein einen kräftigeren und gesünderen Wuchs aufweisen. Des weiteren weisen sie eine größere Blütenknospenbildung auf.

Wie pflegt und düngt man einen INKARHO-Rhododendron?

Rhododendren sind Flachwurzler, diese Information ist wichtig für den Umgang mit ihrer Pflanze. Sie sollten demnach darauf achten, dass sie die Erde rund um ihren Rhododendron nicht grob bearbeiten (Umgraben, Hacken, etc.), weil sonst schnell die Wurzeln Schaden nehmen könnten. 

Optimale Düngung für INKARHO-Rhodendron: Mulch, Mineraldünger oder organische Dünger

Hilfreich für das Wachstum einer schönen Pflanze ist es, die Wurzelscheibe mit einer lockeren Mulchschicht abzudecken. Diese Mulchschicht sollte aus gut verrottetem Rinderdung, Kiefernadelstreu, diversem Laub, Rasenschnitt, Stroh, Sägemehl oder ähnlichem bestehen. Denn auch wenn der INKARHO-Rhododendron recht robust ist, hilft auch ihm eine passende Düngung während des Wachstums dazu, eine gesunde adulte Pflanze zu werden.
Eine weiter hilfreiche Methode um einen guten, üppigen Blütenansatz zu erzielen ist es zusätzlich Mineraldünger auf ärmeren Standorten zu verwenden. Dazu eignen sich zum Beispiel schwefelsaures Ammoniak und Nitrophoska permanent. Diese sollten mit ca. 60 Gramm pro m² Anfang April auf die Mulchschicht gegeben werden.
Ein weiterer Tipp ist die Verwendung von organische Mischdünger, wie beispielsweise Oscorna Strauch und Heckendünger oder Hornoska. Diese können zweimal im Jahr mit jeweils 30 Gramm pro m² angewandt werden können. Die Zeiträume belaufen sich auf März oder April und nochmals Mitte oder Ende Juni. Später sollten sie ihren Rhododendron keinesfalls mehr düngen.

Rückschnitt von INKARHO-Rhododendron

Die Arbeit eines Rückschnittes ist bei INKARHOs nicht zwangsläufig notwendig und auch nicht unbedingt vorgesehen. Jedoch können sie in Extrem- oder Ausnahmefällen von verkahlten oder alten Rhododendron-Büschen einen sogenannten Verjüngungsschnitt vornehmen. Bei dieser Methode kürzen sie ihre INKARHO-Rhodo auf bis zu 40 bis 50cm über dem Boden, damit sie wieder frisch austreiben kann. Dabei ist oftmals das schnelle Wachstum und die Regenerationsfähigkeit der Pflanze die Grundlage für dieses Verfahren. Besonders bei älteren Pflanzen können sie dabei großzügiger sein und auch die dicken Äste radikal kürzen, denn diese Treiben im Normalfall nach einiger Zeit wieder frisch aus.

Der beste Zeitpunkt für den Rückschnitt 

Der beste Zeitraum um ihren Rhododendron zu beschneiden ist ein frostfreier Tag vor dem 1. März. Spätere Rückschnitte könnten den Austrieb ihrer Pflanze erheblich schwächen. Außerdem ist es gemäß des Bundesnaturschutzgesetzes verboten, einen Verjüngungsschnitt zwischen dem 1. März und 30.Oktober durchzuführen, da dies die Brutzeit vieler Vögel ist. Während dieses Zeitraums dürfen nur leichte Formschnitte vorgenommen werden, wobei besonders auf die Brut geachtet werden sollte. Wichtig zu beachten ist, dass ihr INKARHO-Rhododendron nach einem Rückschnitt gut gewässert werden muss; zusätzlich sollten sie ihm ausreichend Nährstoffe bereitstellen, damit er schön und gesund austreiben kann.

"Ausputzen" und "Erhaltungsschnitt" - zwei besondere Methoden für den Rhododendron-Rückschnitt

Und auch wenn der Rhododendron nicht zwangsläufig einen Rückschnitt verlangt gibt es ein paar Methoden, wie sie ein schöneres Pflanzenbild erhalten können. Wie zum Beispiel das „Ausputzen“; hier werden die verwelkten Blüten aus dem Rhododendron herausgebrochen. Dies führt zum einen dazu, dass sich neue Blüten besser entwickeln können, zum anderen bietet der Rhododendron in einem frischen, nicht verwelkten Zustand, ein schöneren Anblick. Dieses Verfahren empfiehlt sich logischerweise nach der Blütezeit, eben dann, wenn die ersten Blüten anfangen zu verwelken.
Eine weitere Alternative ist der „Erhaltungsschnitt“. Bei diesem Schnitt werden Austriebe, welche das Erscheinungsbild stören an der Gabelung von Ast und Seitenzweig gekürzt. Dies sorgt nicht nur für einen momentan schöneren Anblick sondern führt auch langfristig zu einem kompakteren Wuchs ihres Rhododendrons. Lassen sie kleinere Zapfen gerne stehen, da so die Nährstoffversorgung des Seitenhiebes nicht unterbrochen wird, da es sonst sein könnte, dass der neue Ast nicht austreibt. Der optimale Zeitpunkt für einen solchen Schnitt ist vor der Blütezeit. 

Die richtige Wässerung von INKAHRO-Rhodendron

Die meisten Rhododendron Wildtypen erhalten einen jährlichen Niederschlag von ca. 3000 bis 5000 mm und sogar mehr. Dass sie auch in unseren Breitengraden, trotz nur 600-1000 mm pro Jahr, gut wachsen zeigt, wie anpassungsfähig diese Pflanzen sind. Dennoch ist auch für die hier wachsenden Rhododendron eine angemessene Wässerung dringlich zu empfehlen. Sie sollten ihren Rhododendron also in den Trockenperioden (Frühjahr und Sommer), aber besonders zur Blüte- und Austriebszeit ausreichend wässern. Von Hitze- und Trockenschäden erholen sich Rhododendren oftmals nur sehr langsam und teilweise gar nicht mehr. Daher sollten sie auf frühe Indizien achten, dass die Pflanze zu wenig Wasser hat.

Indizien für Wassermangel bei Rhododendron

Ein Signal, dass sie mehr oder besser Wässern sollten ist, dass die Blattränder beginnen sich einzurollen, um eine geringere Verdunstungsoberfläche zu bieten. Wichtig bei der Bewässerung ist es, dass sie Staunässe vermeiden. Eine Staunässe lässt ihr Pflanze sozusagen ertrinken; sie führt oftmals zu Wurzelfäule oder zu Pilzbefällen, welche dazu führen können, dass ihre Pflanze abstirbt. Demnach spielt die Bodenbeschaffenheit aber auch die generelle Standortwahl für ihren Rhododendron stark mit dem optimalen Bewässerungsverhalten einher. Tipps, wie man Staunässe im Garten vermeiden kann, finden Sie hier

Der optimale Standort und Boden für INKARHO-Rhododendron

Auch wenn der INKARHO-Rhododendron im Gegensatz zu anderen Rhododendron Sorten ziemlich robust ist und standorttolerant ist, sollte man bei der Standortwahl einige Dinge beachten. Auch diese Rhododendren vertragen keine direkte Sonneneinstrahlung. Sie sollten daher an schattigen oder halbschattigen Plätzen stehen. Halbschatten eignet sich dabei besonders gut, damit der INAKRHO-Rhododendron eine schöne Blütenpracht entwickelt. Dabei sollte man aber unbedingt darauf achten, dass der Rhododendron nicht der prallen Mittagssonne ausgesetzt wird.

Gute Bodenverhältnisse für INKARHO-Rhododendron

An den Boden stellt der INKARHO-Rhododendron nicht sehr viele Voraussetzungen, selbst auf lehm- oder tonhaltigen Böden kann er gut gedeihen. Trotzdem sollte man darauf achten, dass der Boden nicht zu kompakt ist, sodass sich keine Staunässe bilden kann. Auch sollte der Boden genügend Nährstoffe für die Pflanze zur Verfügung stellen. Dabei hilft es den Boden der Pflanze zu mulchen oder auch ihn gelegentlich zu düngen; die passende Zeit dafür ist zwischen April und Oktober.

Große Auswahl und Vielfalt der INKARHO-Rhoodendren

Rein Äußerlich stehen die INKARHO Rhododendren ihren Artgenossen in nichts nach. Im Gegensatz zu den Großblumigen Rhododendren ist lediglich die Farbauswahl ein wenig geschmälert. In unserem Sortiment bieten wir ihnen Blüten in verschiedenen weiß, rosa oder pink, rot, zartlila und ein wenig gelb Tönen an. Die Vielfältigkeit ist jedoch trotzdem sehr groß, da die Blüten Farbflecken im Kelchinneren besitzen, welche verschiedene Farben sowie auch Ausprägungen haben. Ebenfalls die Blütenblattform variiert stark. So hat der „Rhododendron INKARHO Catawbiense Album“  eine eher abgerundete und glatte Blütenblattform, wohingegen der Rhododendron INKARHO Cunningham's White mehr spitz zulaufende gewellte Blütenblätter besitzt.

Blütenpracht mit Farbverläufen

Nicht nur bei den Farben, sondern auch bei den Farbverläufen der Blüten gibt es verschiedene Intensitäten. Es gibt fast rein einfarbige Blüten bei den INKARHO-Rhododendren, wie beispielsweise die „INKARHO Dufthecke weiß“ oder auch Blüten, welche mehrere farbintensive Aspekte vereinen und so selber ein kleines Farbspektakel sind. Hierunter fällt dann unter anderem der Rhododendron „INKARHO Kokardia“. Dieser besitzt einen leichten Farbverlauf von einem zart- hin zu einem altrosa, bei dem der intensive purpurfarbene Blütenfleck einen intensiven Akzent setzt.

Dunkelgrünes Blätterkleid bildet tollen Kontrast zu Blüten

Den generellen Aufbau haben allerdings alle INKARO Blüten gemeinsam. Sie besitzen alle stark ausgebildete Narben und Staubblätter, welche den Mittelpunkt der kelchförmigen Blüte markieren. Ihre Blütenblätter sind miteinander verwachsen, je nach Wahl mehr oder weniger stark. Und allgemein setzten sich die Blüten schön von dem dunkelgrünen Blätterkleid der Rhododendren ab. Die Blätter der INKARHO-Rhododendren sind dunkelgrün, ledrig und ellipsenförmig, symmetrisch aufgebaut. Dadurch, dass sie immergrün sind bieten die Rhododendren also, durch ihr intensives grün, auch ganzjährig ein schönes Bild ab.

Blütezeit von Mai bis Juni - zum Teil auch von April bis Mai

Wie schon angesprochen, sind auch diese Rhododendren immergrün und bieten damit ganzjährig ein schönes Bild. Besonders schön wird dieses Bild aber natürlich wenn ihr Rhododendron in voller Blüte steht. Insgesamt blühen die meisten INKARHO-Rhododendren von Mai bis Juni, teilweise aber auch, wie der „INKARHO Jacksonii“ von April bis Mai. Ein paar vereinzelte Sorten blühen auch nur einen Monat, darunter exemplarisch „INKARHO Lady Annette de Trafford“ oder „INKARHO le Progrès“.

INKARHO-Rhodendron gibt es mit Wuchsendhöhen von 60cm bis zu 7 Meter

Die Größen der INKARHO-Rhododendren ist sehr vielfältig. Sollten sie eher einen kleinen INKARHO suchen, sind die Yakushimanum Hybride zu empfehlen, da diese nur maximal etwa 1,5 Meter erreichen und unter ihnen die kleinsten Sorten unseres Sortiments weilen. So zum Beispiel der „INKARHO Polaris“, mit einer Wuchsendhöhe von gerade einmal bis zu 60cm. Es gibt aber ebenso Sorten, welche höher wachsen, wie der Rhododendron „INKARHO Catherine van Tol“, welcher eine Wuchsendhöhe von 2-3 Metern erreicht. Einige „Riesen“ finden sie aber zudem in unserem Sortiment, darunter der „INKARHO Holstein“, da er sogar bis zu 7 Meter hoch werden kann.

Perfekte Alternative zu klassischen Rhododendron - insbesondere bei kalkhaltigeren Böden

Zusammenfassend kann man also sagen, dass der INKARHO-Rhododendron, in seinem ganzen äußerlich Sichtbaren, anderen Rhododendren, wie dem Großblumigen Rhododendron, in nichts nahe steht. Sondern sich zusätzlich noch durch sein spezielles Wurzelwerk auszeichnet, welches ihm erlaubt auch auf lehm- oder tonhaltigen Böden wunderbar zu wachsen.

Ideal als Solitär, in Gruppen oder auch als Heckenpflanze

Ein besonders schönes Bild bieten Rhododendren in Kombination mit anderen Pflanzen, da sie generell gesellige Pflanzen sind. Neben der Gruppenbepflanzung eigenen sie sich trotzdem auch als freiwachsende Hecken, immergrüne Raumteiler oder auch als Einzelpflanzen. Am besten eignen sie sich jedoch als Unterbepflanzung von Laubbäumen. Die Laubbäume liefern nämlich den notwendigen Schatten, und gleichzeitig liefert der Laubfall wichtige Nährstoffe, sodass sie weniger auf andere Produkte oder Alternativen zurückgreifen müssen. Des weiter bietet diese Konstellation auch rein optisch ein schönes Bild, da die Rhododendren mit ihren farbenfrohen Blüten schöne Akzente setzten und das gesamte Bild schön auflockern.

Mehr Informationen →
Zuletzt angesehen