0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / Gelbe Säulen-Eibe

Die Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' ist das gelbgrüne Gegenstück zur Taxus baccata 'Fastigiata'. Ihre besondere farbige Strahlkraft untermalt diese Sorte in der beeindruckenden Frischtriebphase. Sucht man nach einer Möglichkeit der schmalen Grundstückseingrenzung, so gehört die gelbe Säulen-Eibe zur engeren Auswahl. Auch diese Eibe glänzt durch absolute Schnittverträglichkeit, Robustheit und Frosthärte. Das gelbe Nadelkleid in Kombination mit rotem Fruchtstand ist ein echter Hingucker!

Fastigiata Aurea Fastigiata Aurea Fastigiata Aurea

Eigenschaften Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / Gelbe Säulen-Eibe

  • verträgt keine extreme Trockenheit
  • verträgt keine Staunässe
  • geringer Jahreszuwachs
Deutsch: Gelbe Säulen-Eibe
Wuchsform: Schmal-säulenförmig, straff aufrecht
Jährl. Zuwachs: Bis zu 10 cm
Wuchshöhe: 3 bis 5 m
Wuchsbreite: Bis zu 1,5 m
Blatt: Nadeln, gelbgrün
Frucht: Rote Beeren, nicht zum Verzehr geeignet
Blüte: Gelbe Köpfchen, im März und April
Wurzeln: Tiefwurzler, dichtes und feines Wurzelsystem
Boden: Insgesamt standorttolerant, bevorzugt jedoch frische bis feuchte, nahrhafte und durchlässige Untergründe
Standort: Sonnig bis absonnig
Verwendung: Einzelstellung, Gestaltungselement, Heckenpflanze, Alleebepflanzung, Kübelbepflanzung

Mehr Informationen →
⇣⇣ Zu den Produkten ⇣⇣ Die Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' ist das gelbgrüne Gegenstück zur Taxus baccata 'Fastigiata'. Ihre besondere farbige Strahlkraft untermalt diese... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 60-80 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 60 - 80 cm
Pflanzen
pro lfm:
4 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 60-80 cm mit Ballierung
26,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 80-100 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 80 - 100 cm
Pflanzen
pro lfm:
3,5 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 80-100 cm
32,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 100-125 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 100 - 125 cm
Pflanzen
pro lfm:
3-3,5 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 100-125 cm mit Ballierung
46,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 125-150 cm Solitär mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 125 - 150 cm
Pflanzen
pro lfm:
2,5-3 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 125-150 cm Solitär mit Ballierung
62,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 125-150 cm im 20-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 125 - 150 cm
Pflanzen
pro lfm:
4 Stück
Topfgröße: 20-Liter Container
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 125-150 cm im 20-Liter Container
99,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 150-175 cm Solitär mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 150 - 175 cm
Pflanzen
pro lfm:
2,5 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 4-fach verschult
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 150-175 cm Solitär mit Ballierung
124,90 € * 134,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 150-175 cm im 50-Liter Container
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 150 - 175 cm
Pflanzen
pro lfm:
3 Stück
Topfgröße: 50-Liter Container
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 150-175 cm im 50-Liter Container
187,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 175-200 cm Solitär mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 175 - 200 cm
Pflanzen
pro lfm:
2-2,5 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 4-fach verschult
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 175-200 cm Solitär mit Ballierung
274,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 200-250 cm Solitär mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 200 - 250 cm
Pflanzen
pro lfm:
1,5-1,75 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 5-fach verschult
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 200-250 cm Solitär mit Drahtballierung
327,90 € *
in das kostenlose Angebot
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' / gelbe Säulen-Eibe 250-300 cm Solitär mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 250 - 300 cm
Pflanzen
pro lfm:
1 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 6-fach verschult
Name
botanisch:
Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'
Name
deutsch:
gelbe Säulen-Eibe 250-300 cm Solitär mit Drahtballierung
799,90 € *
in das kostenlose Angebot

Neben der dunkelgrünen Taxus baccata 'Fastigiata' bieten wir in unserem Shop auch die wunderschöne, gelbgrüne Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' an. Das Nadelgehölz brilliert durch eine äußerst schmale und säulenförmige Wuchsform. Seine Langlebigkeit, Robustheit und Standorttoleranz machen dieses Exemplar zu einem echten Gewinn für Ihren Garten. Durch die strahlende und außergewöhnliche gelbgrüne Farbe steht diese Pflanze im tollen Kontrast zu anderen, eher dunkelgrünen Taxus-Sorten. Ein außergewöhnlicher Hingucker, welcher Ihr Gärtnerherz höherschlagen lässt. Hier finden Sie alle Taxus Sorten.

Große Auswahl an Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' in verschiedenen Größen

Die gelbe Säulen-Eibe finden Sie bei uns im Shop in verschiedenen Ausgangsgrößen. Das kleinste Exemplar ist 60-80 cm groß und wird mit Ballierung geliefert. Unser größtes Exemplar ist 250-300 cm groß und wird als Solitär mit Drahtballierung geliefert. Eine Erklärung zu den verschiedenen Wurzelverpackungen finden Sie auf unserem Blog. Generell wird die gelbe Säulen-Eibe zwischen 3 bis 5 m hoch und erreicht eine Breite bis zu 1,5 m. Der jährliche Zuwachs der Pflanze beträgt ca. 10 cm. Mit diesem Zuwachs gehört sie zu den langsam wachsenden Exemplaren. Sind Sie auf der Suche nach schnellwachsenden Heckenpflanzen? Wir haben hier eine Übersicht für Sie zusammengestellt. Wir beraten Sie gerne, um die passende Größe für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Besonderheiten und Verwendungsmöglichkeiten von Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'

Die Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' sticht hervor durch ihre außergewöhnliche, gelbgrüne Farbe und ihre schmale, säulenartige Wuchsform. Genau wie ihr Verwandter Taxus baccata 'Fastigiata' benötigt auch die gelbe Säulen-Eibe aufgrund des langsamen Wuchses wenig bis keinen Rückschnitt. Ein einzigartiges Gehölz, welches Ihren Garten aufwerten wird.
Die gelbe Säulen-Eibe ist vielfältig einsetzbar. Ob in Einzelstellung oder Gruppenpflanzung, die Pflanze ist in jedem Garten ein Highlight. Durch den schmalen Wuchs kann sie auch sehr gut als als Heckenpflanze in kleineren Gärten Verwendung finden. Da die Eibe durch die besondere Farbe auffällt, eignet sie sich zudem hervorragend als Gestaltungselement in jedem Garten. Als Kübelbepflanzung ist sie ebenso einsetzbar. Durch einen langsamen Wuchs kann sie länger im Kübel verweilen als schnellwachsende Pflanzen. Des Weiteren ist die Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' ein beliebtes Zierelement bei der Alleebepflanzung. Ein sehr vielfältiges Exemplar, welches in jeder Situation strahlen wird.

Blätterkleid von Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'

Die immergrünen Nadeln der Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' sind besonders auffällig. Die gelbgrüne Farbe und die glänzende Oberfläche fallen sofort ins Auge. Die Nadeln erreichen eine Größe von ca. 1-3 cm und sind am Ende zugespitzt. Die gelbe Säulen-Eibe bringt das ganze Jahr über einen Farbtupfer in Ihren Garten.

Blüten- und Fruchtbildung bei Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'

Im März und April ist die Heckenpflanze mit gelben Blüten geschmückt. Diese sind eher unscheinbar. Aus den Blüten entwickeln sich die typischen roten Eiben Beeren. Die Früchte der gelben Säulen-Eibe sind in keinem Fall zum Verzehr geeignet. Für Vögel gilt die Pflanze allerdings als Vogelnährgehölz. Sie nutzen die Schale der roten Beeren als Futterquelle, jedoch sind die Samen der Frucht giftig für die Vögel. Genauso sollten Ihre Haustiere in keinem Fall von der Pflanze fressen, da alle Teile der Eibe giftig für sie sind.

Standort- und Bodenempfehlungen für Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'

Die Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' gilt als sehr standorttolerante und anspruchslose Pflanze. Jedoch hat auch diese Pflanze ihre Vorlieben. Achten Sie auf diese und die gelbe Säulen-Eibe wird sich in Ihrem Garten schnell zu Hause fühlen. Die Heckenpflanze bevorzugt einen sonnigen bis absonnigen Standort. Die Bodenwahl fällt auf einen frischen bis feuchten, nahrhaften und durchlässigen Untergrund. Ist der Boden zu sehr verdichtet und folglich sehr feucht, reagiert die Pflanze auf die entstandene Staunässe mit einer braunen Winterverfärbung. Sie können die Eibe allerdings umpflanzen. Zunächst verstärkt sich der Schaden, bis die Heckenpflanze schließlich wieder ihre gewohnten, gelbgrünen Nadeln trägt. Tipps wie Sie Staunässe in Ihrem Garten vermeiden können, finden Sie auf unserem Blog.

Pflegeempfehlungen für Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'

Schauen Sie auf unserem Blog vorbei und informieren Sie sich über die richtige Pflege der gelben Säulen-Eibe. Lesen Sie in unserem Jahreskalender der Gartenpflege oder werfen Sie einen Blick in die Pflanzenpflege – eine allgemeine Einführung. Dort finden Sie hilfreiche Tipps, um Ihrer Pflanze ein ideales Wachstum zu ermöglichen.

Optimale Pflanzzeit der Säulen-Eibe

Da die Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' zur Familie der Nadelgehölze gehört, wird eine Pflanzung im Herbst empfohlen. Der Herbst bringt einige Eigenschaften mit, die sich positiv auf die Pflanzung auswirken. Zum einen ist der Boden durch den Sommer noch aufgewärmt und zum anderen setzen im Herbst mehrfach Regenschauer ein, welche viel Feuchtigkeit für den Boden mitbringen - zwei Punkte, die die Wurzeln der Heckenpflanze anregen zu wachsen, um sich anschließend im Boden zu verankern. Dadurch kann die Pflanze gut im Boden verankert in die Winterruhe gehen und im Frühjahr kraftvoll mit dem Wachstum beginnen. Eine Pflanzung im Frühjahr kann ebenso durchgeführt werden. Zwei Dinge sind hier zu beachten. Einerseits sollte der Boden nicht mehr gefroren sein und andererseits dürfen noch keine hohen Temperaturen eingesetzt haben. Die gelbe Säulen-Eibe im 20-Liter Container ist ein Exemplar, welches das ganze Jahr über in den Boden gesetzt werden kann. Informieren Sie sich gerne auf unserem Blog über die verschiedenen Wurzelverpackungen unserer Pflanzen.

Rückschnitt

Die wunderschöne Säulenform der Heckenpflanze bleibt erhalten – mit wenig bis keinem Rückschnitt. Ein äußerst pflegeleichtes Exemplar! Auch der eher langsame Wuchs von bis zu 15 cm jährlich zwingt den Gärtner nicht zu einem regelmäßigen Rückschnitt. Bei diesem Exemplar genügt es, einmal jährlich vertrocknete und abgebrochene Äste zu entfernen. Die Taxus baccata 'Fastigiata' ist ebenso eine sehr pflegeleichte Heckenpflanze, die wenig bis keinen Rückschnitt benötigt.

Bewässerung

Die Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' verträgt weder extreme Trockenheit noch Staunässe. Ist Ihre Pflanze frisch in Ihrem Garten eingezogen und in die Erde gesetzt, sollte sie zu Beginn stets mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt werden. Auch über die Anfangszeit hinaus sollte der Boden der Heckenpflanze ein frisches bis feuchtes Klima beibehalten. Übertreiben Sie es nicht mit der Bewässerung und achten Sie auf einen durchlässigen Boden, damit Staunässe vermieden werden kann. Durch Staunässe können Krankheiten an der Pflanze auftreten, wie zum Beispiel die Wurzelfäule. Achten Sie also stets auf ein gesundes Mittelmaß zwischen zu viel und zu wenig Feuchtigkeit. Die gelbe Säulen-Eibe wird es Ihnen danken. Sie finden auf unserem Blog weitere Informationen über das Thema Staunässe und wie man dieser am besten vorbeugen kann. Tipp: Mulchen Sie den Boden um die Pflanze, damit Sie die Feuchtigkeit länger speichern kann und vor Kälte und starker Hitze geschützt ist. Informieren Sie sich gerne auf unserem Blog über die richtige Bewässerung im Garten.

Düngung

Die gelbe Säulen-Eibe bevorzugt einen nährstoffreichen und kalkhaltigen Untergrund. Insgesamt haben wir es hier mit einem sehr standorttoleranten Exemplar zu tun. Sollte der Boden schwach sauer oder nährstoffarm sein, kommt die Pflanze dank ihrer anspruchslosen Art immer noch gut zurecht. Das einzige was der Heckenpflanze wirklich schadet, wäre ein stark saurer Boden. Sie sind sich unsicher, welchen Nährstoffgehalt Ihr Gartenboden besitzt? Die landwirtschaftliche Untersuchungs- und Forschungsanstalt (kurz LUFA) kann Ihnen bei dieser Frage helfen. Entnehmen Sie eine Bodenprobe aus Ihrem Garten und schicken Sie diese an die LUFA. Sie bekommen die Ergebnisse über den Nährstoffgehalt zugeschickt und dazu noch eine Empfehlung für den passenden Dünger. Ist Ihre Pflanze frisch gepflanzt? Nutzen Sie am besten einen Langzeitdünger. Dieser kann seine Wirkung 4-5 Monaten an die Pflanze abgeben. Lesen Sie auf unserem Blog weitere Informationen in dem Artikel: Empfehlenswerte Düngung der Eibe.

Krankheiten und Schädlinge von Taxus baccata 'Fastigiata Aurea'

Die gelbe Säulen-Eibe ist eine sehr robuste Heckenpflanze. Obwohl sie diese Eigenschaft besonders auszeichnet, ist es möglich, dass Krankheiten auftreten oder Schädlinge an der Pflanze zu finden sind. Hierbei kommen in Frage: Phytophthora, die Wollige Napfschildlaus oder der Gefurchte Dickmaulrüssler. In der folgenden Auflistung erfahren Sie, wie man diese Krankheiten oder Schädlinge erkennen und was man dagegen unternehmen kann.

Krankheiten

Phytophthora / Wurzelfäule

Phytophthora, auch Wurzelfäule genannt, erkennt man an der Pflanze durch ein gelbliches Verfärben der Nadeln. Sammelt sich zu viel Feuchtigkeit im Boden, kann Staunässe entstehen. Dies ist der Auslöser für die Wurzelfäule. Die Entstehung von Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. Ist Ihre Heckenpflanze einmal befallen, hilft nur noch ein Entfernen dieser. Eine Fungizidbehandlung kann im Fall der Wurzelfäule hilfreich sein. Gartenkupferkalk gilt als gute Vorbeugung gegen die Phytophthora.

Schädlinge

Wollige Napfschildlaus

Sie erkennen an der gelben Säulen-Eibe weiße, wollartige Fäden? Die Wollige Napfschildlaus hat die Pflanze mit großer Wahrscheinlichkeit eingewickelt. Die Fäden dienen den Läusen dazu, um später ihre Eier in sie ablegen zu können. Nutzen Sie ein Insektizid, um den Schädling zu vertreiben. Die Taxus baccata 'Fastigiata Aurea' wird es Ihnen danken.

Gefurchter Dickmaulrüssler

Dieser Schädling hinterlässt Fraßstellen an der gelben Säulen-Eibe. Auch die Wurzeln der Heckenpflanze sind durch die Larven des Gefurchten Dickmaulrüsslers in Gefahr. Nutzen Sie ein biologisches Pflanzenschutzmittel gegen die Larven. Die effektivste Methode um gegen die Gefurchten Dickmaulrüssler vorzugehen ist das Absammeln von der Pflanze. Da der Schädling ein nachtaktives Tier ist, ist er in den frühen Morgenstunden oder in den späten Abendstunden auf der Pflanze zu entdecken. 

Für eine ausführliche Beratung bezüglich der Auswahl der Sorte, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Zur Gesamtauswahl Eibe - Taxus

Zur Gesamtauswahl Heckenpflanzen

Mehr Informationen →
Zuletzt angesehen