0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de

Tamarix gallica / Französische Tamariske

Tamarix gallica / Französische Tamariske
Alle (?) In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
Strauch (?) Man spricht in der Botanik von einem
Strauch, wenn das mehrjährige Geäst
bzw. Gehölz entweder bodennah oder aber direkt
aus dem Boden wächst. Im Gegensatz zu einem
Baum findet man hier keinen durchgehenden
Hauptstamm/-trieb, sondern viele dünne
Stämme/Äste. An diesen Ästen befinden sich
Blätter oder Nadeln, die entweder stetig (immergrün)
oder nur im Sommer (sommergrün) an dem Strauch
anhaften. Umgangssprachlich wird gern auch der
Begriff Busch als Synonym verwendet.
Hochstamm (?) Der Begriff Hochstamm bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Baumkronen
einen geraden, astfreien Stamm besitzen.
Man spricht hier auch von der klassischen Baumform.
Die Stammlänge bewegt sich in der
Regel zwischen 200 und 225 cm – anschließend
beginnt der Baumkronenaufbau.
Es gibt wenige Ausnahmen, wie die Obstgehölze
(Stammlänge 175 – 200 cm), die entweder
etwas länger oder kürzer sind. Auf von der
Norm abweichende Stammlängen wird
allerdings explizit hingewiesen. Die Abkürzung „STU“
bezeichnet den Stammumfang eines Hochstammes,
welcher in 1 Meter Höhe gemessen wird.
In dieser Kategorie befinden sich sämtliche Produktvarianten
bzw. -formen einer Pflanze untereinander aufgelistet. Sofern
unterschiedliche Ausprägungen existieren, wie z. B. Hochstämme,

Sträucher, Heister oder Stämmchen haben wir zusätzlich für den
Kunden diese rechts von diesem Kategorieblock „Alle“ in jeweils
separate Kategorien aufgeschlüsselt, um eine übersichtlichere
Darstellung der Produktvielfallt zu ermöglichen.
ab 39,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

TamGal_100125cmC10
Man spricht in der Botanik von einem
Strauch, wenn das mehrjährige Geäst
bzw. Gehölz entweder bodennah oder aber direkt
aus dem Boden wächst. Im Gegensatz zu einem
Baum findet man hier keinen durchgehenden
Hauptstamm/-trieb, sondern viele dünne
Stämme/Äste. An diesen Ästen befinden sich
Blätter oder Nadeln, die entweder stetig (immergrün)
oder nur im Sommer (sommergrün) an dem Strauch
anhaften. Umgangssprachlich wird gern auch der
Begriff Busch als Synonym verwendet.
ab 39,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

TamGal_100125cmC10
Der Begriff Hochstamm bezeichnet Pflanzen,
die zwischen Wurzelwerk und Baumkronen
einen geraden, astfreien Stamm besitzen.
Man spricht hier auch von der klassischen Baumform.
Die Stammlänge bewegt sich in der
Regel zwischen 200 und 225 cm – anschließend
beginnt der Baumkronenaufbau.
Es gibt wenige Ausnahmen, wie die Obstgehölze
(Stammlänge 175 – 200 cm), die entweder
etwas länger oder kürzer sind. Auf von der
Norm abweichende Stammlängen wird
allerdings explizit hingewiesen. Die Abkürzung „STU“
bezeichnet den Stammumfang eines Hochstammes,
welcher in 1 Meter Höhe gemessen wird.
ab 134,90 € *

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis- und Größenauswahl:

TamGal_Hochstamm1214StUmDb
    Tamarix gallica / Französische Tamariske    ... mehr
   
Tamarix gallica / Französische Tamariske
   
botanisch: Tamarix gallica
deutsch: Französische Tamariske
Herkunft:
Südwesteuropa, Nordafrika
Wuchs:
Großer Strauch bis kleiner Baum, aufrecht und stark verzweigt, später überhängend, 4 bis 6 m hoch und ähnlich breit
Blatt:
Sommergrün, eilänglich, am Ende zugespitzt, schuppig, dunkelgrün bis blaugrün, sehr klein
Blüte: Hellrosa bis weiß, in 3 bis 10 cm langen ährenartigen Trauben, sehr reichblühend
Blütezeit:
Juni bis August
Rinde: Dunkelbraun bis purpurfarben, leicht gefurcht
Frucht:
Kapselfrüchte, unauffällig
Wurzel:
Flach und tief ausgebreitet
Boden:
Sehr bodentolerant, bevorzugt feuchte und sandige Böden, verträgt aber ebenso Trockenheit
Standort:
Sonnig
Winterhärte: 7a (-17,7 bis -15,0 °C)
Eigenschaften:
Die frostharte Tamarix gallica (Französische Tamariske) ist leider nur selten zu finden, obwohl sie doch besonders in der Blühphase überzeugt. Diese Sorte erweist sich als sehr salzverträglich und trockenheits- sowie hitzeresistent, sodass das Gehölz auch besonders für küstennahe Standorte geeignet ist.

Pflanz- und Pflegetipps Tamarix gallica / Französische Tamariske

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tamarix gallica / Französische Tamariske"
28.10.2018

Färbung

Eine tolle Färbung! Bringt wunderbare Farbe in den Garten und wirkt edel.

31.07.2018

Strauch Tamariske

Schöner, dichter Strauch. Preis konnte ich auch nur so hier finden. Lieferung auch easy. Also was will frau mehr?

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen