window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Kahle Felsenbirne 'Snowflakes'

Amelanchier laevis 'Snowflakes'

Wuchs: Großstrauch bis kleiner Baum, breit-aufrecht und locker verzweigt, rundlich, oft mit überhängenden Spitzen, 5 bis 8 m hoch und ähnlich breit
Wuchshöhe: 5 - 8 m
Blatt: Sommergrün, eiförmig bis elliptisch, am Ende zugespitzt, im Austrieb bronzerot bis kupferfarben, dann dunkelgrün-blau, im Herbst orangerot, 3 bis 7 cm lang
Frucht: Kugelige Beeren, schwarzrot, bereift, essbar, saftig, im Geschmack süßlich, bis zu 2 cm dick
Blüte: Weiß, in bis zu 12 cm langen und hängenden Trauben, reichblühend
Blütezeit: Mai
Rinde: Graubraun, glatt
Wurzeln: Flachwurzler, gut verzweigt
Boden: Insgesamt anspruchslos, bevorzugt jedoch trockene bis frische, leicht saure und sandig-humose Untergründe
Standort: Sonnig bis halbschattig
Winterhart: 5a (-28,8 bis -26,1 °C)
Eigenschaften: Die Amelanchier laevis 'Snowflakes' (Kahle Felsenbirne 'Snowflakes') gehört zu den schönsten Felsenbirnenarten überhaupt. Die attraktiven weißen Blüten, die für den Beinamen 'Snowflake', also 'Schneeflocke', verantwortlich sind, zieren im Mai den gesamten Strauch. Im Juni bis Juli werden schmackhafte kleine Beeren produziert, die besonders gerne von Kindern verzehrt werden. Ein tolles Ziergehölz, das sich zudem als robust, frosthart, stadtklimafest sowie trockenverträglich erweist. Für die Einzel-, Gruppen- und Kübelpflanzung bestens geeignet.
Wuchs: Großstrauch bis kleiner Baum, breit-aufrecht und locker verzweigt, rundlich, oft mit überhängenden Spitzen, 5 bis 8 m hoch und ähnlich breit
Wuchshöhe: 5 - 8 m
Blatt: Sommergrün, eiförmig bis elliptisch, am Ende zugespitzt, im Austrieb bronzerot bis kupferfarben, dann dunkelgrün-blau, im Herbst orangerot, 3 bis 7 cm lang
Frucht: Kugelige Beeren, schwarzrot, bereift, essbar, saftig, im Geschmack süßlich, bis zu 2 cm dick
Blüte: Weiß, in bis zu 12 cm langen und hängenden Trauben, reichblühend
Blütezeit: Mai
Rinde: Graubraun, glatt
Wurzeln: Flachwurzler, gut verzweigt
Boden: Insgesamt anspruchslos, bevorzugt jedoch trockene bis frische, leicht saure und sandig-humose Untergründe
Standort: Sonnig bis halbschattig
Winterhart: 5a (-28,8 bis -26,1 °C)
Eigenschaften: Die Amelanchier laevis 'Snowflakes' (Kahle Felsenbirne 'Snowflakes') gehört zu den schönsten Felsenbirnenarten überhaupt. Die attraktiven weißen Blüten, die für den Beinamen 'Snowflake', also 'Schneeflocke', verantwortlich sind, zieren im Mai den gesamten Strauch. Im Juni bis Juli werden schmackhafte kleine Beeren produziert, die besonders gerne von Kindern verzehrt werden. Ein tolles Ziergehölz, das sich zudem als robust, frosthart, stadtklimafest sowie trockenverträglich erweist. Für die Einzel-, Gruppen- und Kübelpflanzung bestens geeignet.

Herkunft und Besonderheiten der Amelanchier laevis’ Snowflakes‘ / Kahlen Felsenbirne ’Snowflakes‘

Die Kahle Felsenbirne ’Snowflakes‘ ist eine noch recht junge Züchtung der Amelanchier laevis und wurde im Jahre 1991 aus einem kanadischen Samen in den Niederlanden selektiert. Diese Felsenbirne gilt als eine der attraktivsten Selektionen, denn sie verwöhnt im Frühjahr mit einer üppigen und glamourösen Blütenpracht. Unzählige weiße Blüten lassen den großen Strauch strahlen und verleihen ihm einen extravaganten Charme, der jeden Garten kunstvoll bereichert.

Kahlen Felsenbirne ’Snowflakes‘ ist robust und pflegeleicht

Die Amelanchier laevis ’Snowflakes‘ ist bisher eine echte Rarität in den europäischen Gärten und wenigen Gärtnern bekannt. Der malerische Strauch überzeugt aber nicht nur mit einer umwerfenden Optik, sondern ist darüber hinaus auffallend robust, winterhart und sehr pflegeleicht.

Beliebter Zierstrauch schmückt europäische Gärten

Die Ausgangsart Amelanchier laevis ist insgesamt sehr beliebt als Zierstrauch für den heimischen Garten und erfreut sich einer zunehmenden Popularität. Sie ist eine von 25 Arten der Gattung Amelanchier und stammt aus dem östlichen Nordamerika. Bekannt ist sie im deutschsprachigen Raum unter dem Synonym Kahle Felsenbirne und sie wird der Familie der Rosaceae (Rosengewächse) zugeordnet. Ihr Gattungsname Amelanchier leitet sich aus dem Französischen ab und bezieht sich auf die markanten, dunklen Kernfrüchte der Felsenbirne, welche dem gallisch-keltischen Wortlaut nach so viel wie „Äpfelchen“ bedeutet.

Amelanchier laevis ’Snowflakes‘ bietet malerische Optik

Die Selektion ’Snowflakes’ entwickelt sich zunächst als großer Strauch schlank aufrecht in die Höhe, um sich dann mit zunehmendem Alter mit der Statue eines kleinen Baums zu präsentieren. Die Krone wächst breit oval und hinterlässt einen malerischen Eindruck. Die Spitzen der Zweige hängen leicht über und machen die Felsenbirne ’Snowflakes‘ zu einer attraktiven Gartenschönheit, die mit einem romantischen Charme überzeugt und zum Träumen verführt.

Kahlen Felsenbirne ’Snowflakes‘ wird bis zu 8m hoch

Mit einer Endhöhe von bis zu 6 -8 Metern und einer ähnlichen Kronenbreite hinterlässt die Amelanchier laevis ’Snowflakes einen bleibenden Eindruck und fordert einen gebührenden Standort ein. Sie sollte ausreichend Platz erhalten, um sich voll entfalten zu können und schenkt dann im Sommer einen idyllischen Schattenplatz.

Glatter Stamm mit graubrauner Rindenfarbe

Der Stamm der Kahlen Felsenbirne unterstützt die harmonische Ausstrahlung dieser wunderschönen Selektion. Er ist recht dezent und schimmert graubraun. Seine Struktur ist auffällig glatt und rundet das Gesamtbild stilvoll ab.

Markantes Blatt der Felsenbirne schimmert grünlich-blau

Das Blattwerk der Selektion ’Snowflakes‘ lenkt alle Aufmerksamkeit auf sich: Es ist markanter als das Blatt anderer Amelanchier-Sorten und präsentiert sich sehr unregelmäßig. Die eiförmigen bis elliptischen Blätter haben ein zugespitztes Blattende und wirken deutlich robuster, fast schon grob. Sie treiben zunächst bronzefarben bis kupferrot aus und vergrünen dann im Verlaufe des Sommers. Schließlich schimmern sie dunkelgrün-bläulich und ziehen mit ihrer ungewöhnlichen Farbgebung die interessierten Blicke des Gartenfans auf sich.

Warme Herbstimpressionen durch intensive Laubfärbung

Im Herbst leuchtet das Blattgewand der Kahlen Felsenbirne ’Snowflakes‘ in einer wunderschönen Herbsttönung. Abstufungen von Orange und Rot schmücken die Baumkrone und lassen den Baum herrlich strahlen. Er schenkt nun idyllische Herbstimpressionen und taucht den Garten in warmes Sonnenlicht, das auch einen tristen Tag aufhellt.

Traumhafte weiße Blüten der Amelanchier laevis ’Snowflakes‘ schmücken die Krone

Den schönsten Anblick bietet die Kahle Felsenbirne ’Snowflakes‘ im Frühjahr, wenn sich die namensgebenden Blüten entwickeln. Sie strahlen in einem reinen Weiß und machen die Selektion zu einem echten Gartentraum. Unzählbar viele, circa 12 cm lange Blütentrauben hängen von der Krone herab und verleihen jedem Standort eine romantische Ausstrahlung.

Wichtige Nahrungsquelle für die Insekten des Gartens

Neben ihrer optischen Schönheit verwöhnen die Blüten ebenso die Tiere des Gartens und locken sie mit einem hohen Pollen- und Nektargehalt an. Die Krone wird dann zu einem belebten Ort und bietet vielen Insekten und Schmetterlingen eine reichhaltige Nahrungsquelle.

Kleine Frucht schimmert dunkelrot und ist essbar

Im Herbst entwickeln sich aus den Blüten die populären Früchte der Amelanchier laevis. Diese sind eher klein und schimmern dunkelrot bis nahezu schwarz. Sie erinnern an eine Heidelbeere und sind essbar. Das aromatische Kernobst schmeckt saftig süß und wird vielerorts zu Marmelade, Kompott und Likör verarbeitet.

Die Frucht bietet ein aromatisches Genusserlebnis

Obgleich die Frucht der Felsenbirne immer wieder als hochgiftig bezeichnet wird, kann dieser Mythos eindeutig widerlegt werden. Die Kerne und Blätter der Frucht enthalten den Inhaltsstoff Glycosid, welcher in großen Mengen konsumiert zu Durchfall und Erbrechen führen kann. Der Verzehr der Früchte ist in verarbeitetem Zustand aber völlig unbedenklich und bietet dem Feinschmeckergaumen ein aromatisches Genusserlebnis. In rohem Zustand empfiehlt es sich aber, die Frucht ausschließlich in geringen Mengen zu genießen.

Der optimale Standort für die Felsenbirne ’Snowflakes‘

Die Selektion ’Snowflakes‘ gilt als anspruchslos an ihren Untergrund. Sie mag am liebsten trockene bis feuchte Böden und hat eine Vorliebe für leicht saure Untergründe. Sie entwickelt sich aber an nahezu jedem Standort zu einer attraktiven Gartenschönheit und verwöhnt den Gärtner mit ihrem robusten und pflegeleichten Wesen.

Flaches Wurzelsystem treibt weit aus

Amelanchier laevis ’Snowflakes‘ bildet ein gut verzweigtes Wurzelsystem aus, das sich flach im Oberboden ausbreitet. Es benötigt ausreichend Platz, um sich bestmöglich zu entwickeln und macht die Selektion robust bezüglich Trockenheit und kurzzeitiger Nässe. Staunässe hingegen verträgt die Felsenbirne nicht, hier sollte auf einen ausreichenden Wasserabfluss geachtet werden.

Sonniger Standort intensiviert die Herbstfärbung

An das Licht stellt die Kahle Felsenbirne hingegen höhere Ansprüche: Sie fordert einen sonnigen, lichtreichen Ort eine und benötigt diesen, um das traumhafte Blattwerk strahlen zu lassen. Sie verträgt allenfalls den Halbschatten, büßt hier aber an der Farbintensität ihrer Herbstfärbung ein.

Felsenbirne ist winterhart bis zu minus 29 Grad Celsius und sehr robust

Die Amelanchier laevis gilt generell als sehr winterhart und robust. Sie verträgt problemlos Temperaturen bis zu minus 29 Grad Celsius und benötigt keinerlei Schutz, um einen kalten Winter zu überstehen. Dies verschafft ihre viele Freunde unter den europäischen Gärtnern und macht sie zu einem echten Gartenliebling.

Verwendung der Amelanchier laevis ’Snowflakes‘

Diese Selektion ist ein Geheimtipp und bisher wenig verbreitet in den heimischen Gärten Deutschlands. Sie ist recht frisch auf dem Markt und begeistert mit einer auffälligen, glamourösen Blüte, die jeden Garten verschönert. Der dekorative große Strauch oder Baum benötigt Platz, um sich zu entfalten und sollte daher am besten in Einzelstellung gepflanzt werden. Hier wird er zu einem echten Highlight. Die Kahle Felsenbirne ’Snowflakes‘ wertet so große Gärten und Parkanlagen auf und wird ebenso in einer Gruppe gepflanzt als natürlicher Sichtschutz verwendet. Neben ihrer traumhaften Blüte, einer malerischen Wuchsform und einer warmen Herbstfärbung verwöhnt die Amelanchier laevis’ Snowflakes‘ mit einem robusten Charakter und schenkt dem Gartenbesitzer darüber hinaus eine schmackhafte Herbstnascherei.

Wissenswertes zur Felsenbirne allgemein

Die Felsenbirne hatte in diversen Regionen Deutschlands und der Niederlande eine große Bedeutung für den Obstanbau und wurde zu diesem Zweck gezielt kultiviert. Die süßlichen Früchte wurden getrocknet und ähnlich einer Rosine verarbeitet. Noch heute dient die Kernfrucht zur Herstellung von Marmelade, Kompott und Desserts. Auch im Bereich der Naturheilkunde hat die Felsenbirne eine große Bedeutung. Aus der Rinde wird Tee zubereitet, der Durchfall lindert und gegen übermäßige Periodenblutung eingesetzt wird. Aus den Gerbstoffen in der Frucht werden Arzneien hergestellt, die bei Entzündungen im Mund-Rachenraum helfen.

Wuchsform
Wurzelverpackung
125-150 cm C20
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
5 - 8 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün-blau

Standort
Sonnig-halbschattig

124,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 8-10 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
5 - 8 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün-blau

Standort
Sonnig-halbschattig

254,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 10-12 StU im Container
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
5 - 8 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün-blau

Standort
Sonnig-halbschattig

322,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 10-12 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
5 - 8 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün-blau

Standort
Sonnig-halbschattig

234,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Hochstamm 12-14 StU m. Db.
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
5 - 8 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Dunkelgrün-blau

Standort
Sonnig-halbschattig

299,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
Vorbestellbar, lieferbar voraussichtlich KW 43
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Kahle Felsenbirne 'Snowflakes' / Amelanchier laevis 'Snowflakes'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
02.07.2024

Ein Allrounder

Der perfekte Großstrauch, alles ist bestens verlaufen.

03.06.2023

Felsenbirne

Wirklich eine der schönsten Pflanzen, da sich die Blüte über den ganzen Strauch erstreckt.

26.12.2022

gar nicht 'kahl'

Die 'kahle' Felsenbirne ist gar nicht kahl! Sieht schön aus und besonders die Blüten sind eine Augenweide.

15.09.2022

Wunderbar

Ein zufriedenstellender Kauf! Wirklich schönes Ergebnis.

27.06.2022

Snowflakes

Wunderschön und reichlich an Blüte. Sehr gesund und bis dato unempfindlich.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Amelanchier laevis 'Snowflakes' / Kahle Felsenbirne 'Snowflakes'

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Sie suchen eine Alternative?

In folgenden Kategorien finden Sie schöne Alternativen zum hier gezeigten Artikel Amelanchier laevis 'Snowflakes' / Kahle Felsenbirne 'Snowflakes':

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 0
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Kahle Felsenbirne 'Snowflakes' / Amelanchier laevis 'Snowflakes'

Keine Fragen vorhanden