window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments)}; gtag('js', new Date()); gtag('config', 'AW-1059000538'); gtag('config', 'G-DHLG272HKP',{'send_page_view': false, 'anonymize_ip': true});

Harlekinweide

Salix integra 'Hakuro-nishiki'

Wuchs: Strauch, sehr kompakt und dicht verzweigt, überhängende Äste, gerader Stamm, Wuchshöhe bis zu 3 m, Wuchsbreite bis zu 1,50 m
Wuchshöhe: bis zu 3 m
Blatt: Sommergrün, lanzettlich, ganzrandig, zur Blattspitze hin leicht gezähnt, weißgrün panaschiert, im Austrieb rosafarben, danach ergrünend, extrem auffällig, bis 5 cm lang und bis 2 cm breit
Frucht: Kapselfrüchte
Blüte: Unscheinbare, gelbe Blütenkätzchen
Blütezeit: März - April
Rinde: Frischtriebe gelblich/rötlich gefärbt, ältere Triebe grau-grüne Färbung der Rinde
Boden: Anspruchslos
Standort: Sonnig - halbschattig
Winterhart: 6a (-23,3 bis -20,6 °C)
Eigenschaften: Absolut winterhart, ansprechendes Solitärelement, extrem schnittverträglich, schneller Wuchs
Wuchs: Strauch, sehr kompakt und dicht verzweigt, überhängende Äste, gerader Stamm, Wuchshöhe bis zu 3 m, Wuchsbreite bis zu 1,50 m
Wuchshöhe: bis zu 3 m
Blatt: Sommergrün, lanzettlich, ganzrandig, zur Blattspitze hin leicht gezähnt, weißgrün panaschiert, im Austrieb rosafarben, danach ergrünend, extrem auffällig, bis 5 cm lang und bis 2 cm breit
Frucht: Kapselfrüchte
Blüte: Unscheinbare, gelbe Blütenkätzchen
Blütezeit: März - April
Rinde: Frischtriebe gelblich/rötlich gefärbt, ältere Triebe grau-grüne Färbung der Rinde
Boden: Anspruchslos
Standort: Sonnig - halbschattig
Winterhart: 6a (-23,3 bis -20,6 °C)
Eigenschaften: Absolut winterhart, ansprechendes Solitärelement, extrem schnittverträglich, schneller Wuchs

Herkunft und Besonderheiten der Harlekin-Weide / Salix integra ’Hakuro-nishiki‘

Die Salix integra ’Hakuro-nishiki‘ ist eine buntblättrige Zuchtform der aus Asien stammenden Salix integra und erfreut sich unter dem Synonym Harlekinweide einer großen Beliebtheit. Die kleinwüchsige Zuchtform gilt als populäres Ziergehölz, das mit einer geringen Endhöhe und einem buntlaubigen Blattwerk wunderschöne Gartenimpressionen beschert.

Japanische Züchtung ist in Europa sehr beliebt

Die sogenannte Harlekinweide wurde erstmals in Japan selektiert und fand im Jahre 1979 ihren Weg nach Europa. Der niederländische Botaniker Harry van de Laar brachte das kompakte Gehölz in unseren europäischen Garten und wurde schnell zu einem beliebten Zierelement, das heute eine Vielzahl von Hausgärten schmückt und mit einem exotischen Charme bereichert.

Die Harlekinweide ist unter vielen Synonymen in Handel erhältlich

Die malerische Salix integra ’Hakuro-nishiki’ ist unter diversen Namen im Baumschulhandel erhältlich und wird ebenfalls als Japanische Zierweide, Buntblättrige Weide oder als Flamingobaum bezeichnet. Diese Vielfalt an kreativen Synonymen ist kennzeichnend für die markante Optik der asiatischen Gartenschönheit: Ihr Blattwerk vollzieht im Verlaufe des Gartenjahres ein originelles Farbenspiel und überrascht den Gartenfreund immer wieder aufs Neue mit einer ansprechenden Optik.

Salix integra ’Hakuro-nishiki’ wächst langsamer als andere Weidenarten

Im Gegensatz zu anderen Weidenarten wächst diese Weide deutlich langsamer und entwickelt sich mit einem Jahreszuwachs von bis zu 30 cm. Sie gilt insgesamt als etwas weniger langlebig, die Lebensdauer wird auf etwas 10- 20 Jahre eingeschätzt. Ihre konkrete Lebensdauer ist aber aufgrund ihrer noch recht jungen Historie am Markt nicht eindeutig belegbar.

Die Harlekinweide wird bis zu 3m hoch

Die Harlekinweide ist vereinzelt als Strauch erhältlich, zumeist wird sie aber als Hochstämmchen gepfropft. Sie erreicht dann eine ungefähre Endhöhe von bis zu 3 Metern und eignet sich daher hervorragend für den eigenen Hausgarten. Entsprechend bleibt sie deutlich kleiner als andere Weidenarten und gilt zudem als sehr schnittverträglich. Dies macht sie ideal für die Nutzung als attraktives Ziergehölz, das den Hausgarten oder einen Standort mit begrenztem Raumangebot stilvoll bereichert. Sie erreicht zumeist eine Breite von höchstens 1,5 Metern und eröffnet damit ein großes Pflanzspektrum.

Glamouröse Erscheinung versprüht exotischen Charme

Diese attraktive Weide bringt einen Hauch von Asien in das eigene Zuhause und präsentiert sich mit einer dicht verzweigten Aststruktur und überhängenden Zweigen, die sie zu einem echten Highlight machen. Der gerade Stamm und die kompakte Wuchslinie verleihen der fremdländischen Schönheit eine glamouröse Erscheinung und werten jeden Standort auf. Die Harlekinweide zieht garantiert alle Blicke auf sich und verführt dazu, von einem Urlaub in Fernost zu träumen.

Aparte Rinde bringt Farbe in den Garten

Wie alle Weidenarten bietet die Baumrinde dieser Selektion einen interessanten Kontrast durch die unterschiedlichen Rindenfarben. Die frischen Jungtriebe schimmern zunächst gelblich-rot, die älteren Triebe hingegen tragen eine grau-grüne Farbgebung und liefern im Gesamtbild einen kontrastreichen, sehr originellen Anblick.

Extravagantes Blattwerk vollzieht apartes Farbenspiel

Den wohl schönsten Anblick bietet die Salix integra ’Hakuro-nishiki‘ aber mit dem Austrieb ihres Blattwerks. Dieses erscheint, anders bei anderen Weidenarten, gegenständig an den Zweigen und treibt zunächst rosafarben aus. Die zum Blattende hin leicht gezähnten Spitzen erscheinen mit einem rötlichen Hauch und wirken nahezu blütenähnlich. Dies verleiht der Harlekinweide eine extravagante und auffällige Optik, die sie bereits früh im Jahr zu einem Superstar macht. Das schmale, lanzettlich geformte Blättchen vergrünt dann zunehmend und zeigt sich dann mit einer weißgrün panaschierten Optik. Es wirkt mit einer Größe von bis zu 5 cm sehr zart und verschafft sich durch eine originelle Blattfärbung einen glanzvollen Auftritt. Im Herbst wirft die Salix integra ’Hakuro-nishiki‘ihr markantes Laub ab und überzeugt dann mit den farbintensiven Trieben, die Farbe in den winterlichen Garten bringen.

Rückschnitt sorgt häufig für fehlende Blüten

Die Blüten der Harlekinweide zeigen sich als unscheinbare, gelbe Blütenkätzchen, die sich bereits vor dem Blatt im April entwickeln. Da die Salix integra ’Hakuro-nishiki‘ als besonders schnittverträglich gilt und dementsprechend zumeist im Frühjahr zurückgeschnitten wird, sieht man nur sehr vereinzelt blühende Exemplare in den europäischen Gärten. Dies entschuldigt sie aber mit einer prächtigen und attraktiven Laubfärbung.

Männliche Selektion ohne Fruchtbildung

Da die Züchtung Salix integra ’Hakuro-nishiki‘ als rein männliche Sorte gilt, bildet sie keine Früchte aus und bleibt somit steril.

Der optimale Standort für die Harlekinweide

An ihren Standort stellt die Harlekinweide geringe Anforderungen. Sie gedeiht am besten auf feucht-frischen Böden und neigt auf zu trockenen Standorten zu Blattverbrennungen. Auf Staunässe reagiert die Salix integra‘ Hakuro-nishiki‘ sensibel, hier sollte auf einen ausreichenden Abfluss des Wassers geachtet werden.

Pflegeleichte Selektion bildet flaches Wurzelsystem aus

Wie alle Weiden bildet auch die Harlekinweide ein flaches Wurzelsystem aus, das sie bestmöglich mit Wasser und Nährstoffen versorgt. Sie gilt als anspruchslos sowie robust und überzeugt den Hobbygärtner mit einem pflegeleichten Charakter.

Sonniger Standort garantiert Leuchtkraft des Blattes

Aufgrund ihres hellen Blattwerks benötigt die Harlekinweide einen möglichst lichtreichen Standort, am besten in der Sonne. Aber ebenso an einem halbschattigen Standort gepflanzt wird sie gedeihen. Hier wird sie allerdings mit der Farbintensität ihres Blattes geizen und an Leuchtkraft einbüßen.

Harlekinweide ist winterhart bis minus 24°C

Winterhart ist diese asiatische Schönheit bis zu minus 24 Grad Celsius. Hat sie sich an ihrem Standort etabliert, gilt die Salix integra als sehr robust, junge Exemplare sollten durch einen Winterschutz in Form von Mulchung des Bodens geschützt werden. In einem Kübel gehalten sollte die Harlekinweide mit einem Vlies bedeckt werden und übersteht dann problemlos die kalte Jahreszeit.

Verwendung der Salix integra ’Hakuro-nishiki‘

Die sogenannte Harlekinweide ist ein beliebtes und auffallend attraktives Zierelement, das in den letzten Jahrzehnten viele unserer Gärten mit ihrem asiatischen Charme erobert hat. Sie fällt durch eine ungewöhnliche Laubfärbung bereits im Frühjahr ins Auge und bereichert den Garten mit einer exotischen Ausstrahlung. Diese Salix integra bleibt klein und gilt als gut schnittverträglich. Dies macht sie perfekt für die Nutzung in einem Hausgarten, im Eingangsbereich und überall dort, wo sie auch einen beengten Raum bereichern kann. Die Harlekinweide wirkt in Einzelstellung gepflanzt besonders originell und kommt hier ausdrucksstark zur Geltung. Sie hat viele Freunde unter den deutschen Hobbygärtnern und verschönert ihren Standort mit einem großen Zierwert und einem unvergleichlichen Charme.

Die Harlekinweide kann in einem Kübel gehalten werden

Auch in einem Kübel gepflanzt verschönert diese Weide eine noch so triste Umgebung. Sie kann so hervorragend einen Balkon, einen Innenhof oder eine karge Dachterrasse verschönern.

Wuchsform
125-150 cm C20
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 3 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grünweiß

Standort
Sonnig-halbschattig

78,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

150-175 cm C20
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 3 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grünweiß

Standort
Sonnig-halbschattig

96,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

60 cm Stamm C3
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 3 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grünweiß

Standort
Sonnig-halbschattig

19,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

80 cm Stamm C4
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 3 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grünweiß

Standort
Sonnig-halbschattig

24,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

90 cm Stamm C3
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 3 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grünweiß

Standort
Sonnig-halbschattig

29,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

110 cm Stamm C5
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 3 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grünweiß

Standort
Sonnig-halbschattig

34,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

150 cm Stamm C5
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 3 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grünweiß

Standort
Sonnig-halbschattig

54,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

180 cm Stamm C35
Artik.Nr.:
Wuchsendhöhe
bis zu 3 m

Belaubung
Sommergrün

Blatt- / Nadelfarbe
Grünweiß

Standort
Sonnig-halbschattig

187,90 €

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

- +
lieferbar ab KW 38
Notwendiges Zubehör gleich mitbestellen

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
"Harlekinweide / Salix integra 'Hakuro-nishiki'"
Informationen zur Prüfung von Bewertungen
12.04.2024

toller Hochstamm

180 cm Stamm und wuchtige Krone. So habe ich mir die Harlekinweide vorgestellt und so wurde sie geliefert. 1a

12.12.2023

Schönes Stämmchen

Tolle Wuchsform und lässt sich sehr gut in Form schneiden. Die Blätter wirken ansprechend und zart.

11.12.2023

So muss es sein

Haben eine kräftige Pflanze erhalten. Sieht sehr gut aus. Vielen Dank

06.12.2023

180 cm Stamm gefunden

Ich haben 2 Harlekinweiden für den Eingangsbereich mit recht langem Stamm gesucht. Die Baumschule New Garden konnte sogar 180 cm Stamm anbieten. Von der Anfrage bis zu Bestellung lief für uns alles reibungslos. Die Pflanzen sehen gut aus und müssen jetzt nur noch anwachsen. Wir sind zufrieden und können dieses Haus herzlichst empfehlen.

27.11.2023

2 Stämmchen mit 180 cm

Ich habe mich in das Blatt während des Frischtriebes wirklich verliebt. Wir haben jetzt 2 tollen Hochstämme im Eingangbereich gesetzt. Meine Frau und ich können offen gestanden den Frühling kaum abwarten.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Pflanz- und Pflegetipps Salix integra 'Hakuro-nishiki' / Harlekinweide

Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks kann man Gartenpflanzen einen optimalen Start am neuen Standort geben. Auf der einen Seite verweisen wir an diesem Punkt auf die Pflege- und Pflanztipps, wo Sie zahlreiche Informationen zu Pflanzzeitpunkt, Pflege, Bewässerung etc. finden können. Alternativ bieten wir auch eine umfangreiche Pflanz- und Pflegeanleitung zum Download an, die Sie nachstehend herunterladen können.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen zum Artikel Harlekinweide / Salix integra 'Hakuro-nishiki' Stämmchen

Frage von U*** , Datum: 09.02.2024

Hallo, welchen Stammumfang haben die Harlekinweiden (180 cm Stamm C35)? Kommt die Pflanze auch zurecht, wenn sich die Wurzeln nicht besonders in der Breite ausdehnen können? Danke und Gruß, Ute

Antwort vom Team der Baumschule NewGarden

Bei der Harlekinweide (Salix integra 'Hakuro-nishiki') als 180 cm handelt es sich um ein noch junges Gehölz, bei dem der Stamm einen Umfang von etwa 6-8 cm aufweist. Als Flachwurzler, benötigt die Salix integra 'Hakuro-nishiki' ausreichend Raum für die Ausbreitung ihres Wurzelsystems.