0 28 62 / 700 207   info@new-garden.de
Pflanzenfilter schließen
Pflanzenfilter

Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 'Alaska'

Die Ilex aquifolium 'Alaska' ist die schmal-pyramidale Alternative zur normalen Stechpalme. Um auch die engsten Stellen im Garten zu begrünen, ist die Alaska-Stechpalme sehr zu empfehlen. Dieses Gehölz erweist sich als standorttolerant, frosthart und schnittverträglich. Der leuchtend rote Fruchtschmuck bildet in Kombination mit der tiefgrünen Belaubung eine ansprechende Kontrastierung. Ob als schönes Einzelelement oder als blickdichte, undurchdringliche (stechende) Hecke – die Alaska-Stechpalme wird viele Blicke auf sich ziehen.

Alaska Alaska Alaska Alaska

Eigenschaften Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 'Alaska'

  • verträgt keine Staunässe
  • langsamwüchsig
Deutsch: Alaska-Stechpalme
Wuchsform: Schmal-pyramidal, dichtbuschig
Jährl. Zuwachs: Bis zu 15 cm
Wuchshöhe: Bis zu 7 m
Wuchsbreite: Bis zu 3 m
Blatt: Immergrün, dornig-gezahnter Rand, mittelgrün bis dunkelgrün, bis zu 6 cm lang
Frucht: Leuchtend rote Steinfrucht, nicht zum Verzehr geeignet
Blüte: Weiß, im Mai und Juni
Wurzeln: Tiefgehende Hauptwurzel, fleischig, im Oberboden, sehr ausgebreitet
Boden: Mäßig trockene bis frische, humose Untergründe
Standort: Sonnig bis schattig
Verwendung: Heckenpflanze, Solitärelement, Alleebepflanzung, Kübelgehölz

Mehr Informationen →
⇣⇣ Zu den Produkten ⇣⇣ Die Ilex aquifolium 'Alaska' ist die schmal-pyramidale Alternative zur normalen Stechpalme. Um auch die engsten Stellen im Garten zu begrünen, ist die... mehr erfahren »

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 80-100 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 80 - 100 cm
Pflanzen
pro lfm:
2,5 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex aquifolium 'Alaska'
Name
deutsch:
Stechpalme 80-100 cm mit Ballierung
17,50 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 100-125 cm  mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 100 - 125 cm
Pflanzen
pro lfm:
2-2,5 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 2-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex aquifolium 'Alaska'
Name
deutsch:
Stechpalme 100-125 cm mit Ballierung
24,95 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 125-150 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 125 - 150 cm
Pflanzen
pro lfm:
2 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex aquifolium 'Alaska'
Name
deutsch:
Stechpalme 125-150 cm mit Ballierung
39,95 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 150-175 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 150 - 175 cm
Pflanzen
pro lfm:
2 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 3-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex aquifolium 'Alaska'
Name
deutsch:
Stechpalme 150-175 cm mit Ballierung
57,95 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 175-200 cm mit Ballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 175 - 200 cm
Pflanzen
pro lfm:
1,5-2 Stück
Ballenware: mit Juteballierung (m. B.)
Verschulungen: 4-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex aquifolium 'Alaska'
Name
deutsch:
Stechpalme 175-200 cm mit Ballierung
87,95 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 'Alaska' 200-250 cm Solitär mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 200 - 250 cm
Pflanzen
pro lfm:
1,25-1,5 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 4-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex aquifolium 'Alaska'
Name
deutsch:
Stechpalme 200-250 cm Solitär mit Drahtballierung
169,95 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 'Alaska' 250-300 cm Solitär mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 250 - 300 cm
Pflanzen
pro lfm:
1 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 5-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex aquifolium 'Alaska'
Name
deutsch:
Stechpalme 250-300 cm Solitär mit Drahtballierung
274,95 € *
in das kostenlose Angebot
Ilex aquifolium 'Alaska' / Stechpalme 'Alaska' 300-350 cm Solitär mit Drahtballierung
Kurzbeschreibung einblenden →
Größe: 300 - 350 cm
Pflanzen
pro lfm:
1 Stück
Ballenware: mit Drahtballierung (m. Db.)
Verschulungen: 6-fach verschult
Name
botanisch:
Ilex aquifolium 'Alaska'
Name
deutsch:
Stechpalme 300-350 cm Solitär mit Drahtballierung
367,95 € *
in das kostenlose Angebot

Der Ilex aquifolium 'Alaska' wächst schmal-pyramidal und dichtbuschig heran. Im Gegensatz dazu fällt die Wuchsform der Ilex meserveae-Sorten eher breitbuschig aus. So eignet sich die Alaska-Stechpalme auch für kleinere Gärten, in denen nicht viel Platz zur Verfügung steht. Zum Beispiel wird die Sorte 'Alaska' gerne als schmale Grundstückseingrenzung verwendet. Durch die leuchtend roten Beeren in Kombination mit dem dunkelgrünen Blätterkleid wirkt die Stechpalme äußerst zierend. Der Ilex ist im Allgemenien eine sehr standorttolerante und trockenheitsresistente Pflanze. Ältere Exemplare sind besonders widerstandsfähig. Des Weiteren ist die Heckenpflanze robust, pflegeleicht, schnittverträglich, frosthart und windfest. Die Stechpalme besitzt viele positive Eigenschaften, die sie zu einer gern gesehenen Pflanze in den heimischen Gärten macht. Hier finden Sie alle Sorten des Ilex auf einen Blick.

Große Auswahl an Ilex aquifolium 'Alaska' in verschiedenen Größen

Die Alaska-Stechpalme bieten wir Ihnen in verschiedenen Größen an. Egal für welches Vorhaben Sie den Ilex verwenden möchten, die passende Größe finden Sie bei uns im Shop. Natürlich beraten wir Sie gerne, die richtige Auswahl zu treffen. Die kleinste Größe des Ilex aquifolium 'Alaska' ist 80-100 cm groß und wird mit Ballierung geliefert. Das größte Exemplar ist 300-350 cm groß und wird als Solitär mit Drahtballierung geliefert. Auf unserem Blog finden Sie Informationen über die verschiedenen Wurzelverpackungen unserer Pflanzen. Generell erreicht der Ilex eine Wuchshöhe bis zu 7 m und eine Wuchsbreite bis zu 3 m. Die Sorten des Ilex aquifolium Alaska erreichen in der Regel eine größere Wuchshöhe als die Sorten des Ilex meserveae. Das jährliche Wachstum beträgt 15 cm. Die Stechpalme gehört zu den langsam wachsenden Heckenpflanzen in unserem Shop. Eine große Auswahl der Pflanzen ermöglicht es einen Garten ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen anzulegen. Die Alaska-Stechpalme ist eine hervorragende Wahl!

Verwendungsmöglichkeiten vom Ilex aquifolium 'Alaska'

Stechpalmen sind vielseitig im Garten einsetzbar. Sehr beliebt ist der Ilex aquifolium 'Alaska', um ihn als schmale Heckenbepflanzung zu verwenden. Die Wuchsform ist schmal-pyramidal und äußerst dichtbuschig. Dadurch eignet sich die Stechpalme hervorragend als blickdichte Grundstücksabgrenzung. Diese Heckenpflanze lässt es nicht zu, dass unerwünschte Blicke in Ihren Garten gelangen. Durch die schmal-pyramidale Form wirkt die Stechpalme besonders dekorativ als Alleebepflanzung. An langen Einfahrten auf Grundstücken setzt der Ilex ein echtes Highlight!

Ideal als Bestandteil von Mischhecken

Sagt Ihnen eine Heckenbepflanzung allein aus Ilex-Pflanzen nicht zu? Informieren Sie sich über die Möglichkeit eine Mischhecke aus verschiedene Pflanzen anzulegen. Eine Mischhecke bringt Vielfalt in Ihren Garten und lockert das Gesamtbild extrem auf. Des Weiteren eignet sich die Stechpalme als Solitärgehölz. So kommen die wunderschönen, dunkelgrünen Blätter und die leuchtend roten Beeren der Pflanze besonders schön zur Geltung. Die zierenden Zweige des Ilex werden in der Weihnachtszeit gerne als Dekoration verwendet. Neben der Einzel- eignet sich ebenso eine Gruppenstellung. Kleinere Gruppen der Stechpalme können an schmalen Stellen im Garten wunderbar einen Sichtschutz bilden.

Als Kübelpflanze für Terrasse oder Balkon

Wünschen Sie sich einen Ilex auf der Terrasse? Die Ilex-Pflanze kann als Kübelgehölz verwendet werden und so auf der Terrasse seine zierende Wirkung entfalten. Der Ilex aquifolium 'Alaska' weist eine hohe Schnittverträglichkeit auf. Aus diesem Grund kann er als Formgehölz genutzt werden. In unserem Shop gehört der Ilex als Kugelform zu unserem Angebot. Weitere Ideen für verschiedene Formen erhalten Sie unter „Exklusive Formen“. Die Alaska-Stechpalme kann Ihnen an den verschiedensten Stellen im Garten ein Lächeln ins Gesicht zaubern!

Blätterkleid vom Ilex aquifolium 'Alaska'

Die Alaska-Stechpalme ist mit einem immergrünen Blätterkleid geschmückt, welches den Garten das ganze Jahr über bereichert. Entscheiden Sie sich dafür, den Ilex als Heckenpflanze zu verwenden, können Sie sich an einem ganzjährigen Sichtschutz erfreuen. Die Blätter sind mittelgrün bis dunkelgrün gefärbt und glänzend. Vor allem im Sonnenlicht erkennt man den Glanz der Blätter. Ihr Rand ist gezahnt und mit Dornen besetzt. Die Blätter werden bis zu 6 cm lang und sind wechselständig an den Zweigen angebracht. Die Form ist elliptisch und am Ende spitz zulaufend. Besonders das Blätterkleid zeichnet den Ilex aquifolium 'Alaska' zu einer äußerst beliebten Heckenpflanze aus.

Blüten- und Fruchtbildung bei der Stechpalme 'Alaska'

Die Sorten des Ilex zählen zu den zweihäusigen Pflanzen. Dies bedeutet, dass männliche und weibliche Blüten an getrennten Pflanzen – sozusagen in unterschiedlichen „Häusern“ – wachsen. Die Sorte 'Alaska' ist ein weibliches Exemplar, an denen Blüten und Fruchtstand vorkommen. Die Blüten sind eher unscheinbar und weiß gefärbt. Sie erscheinen in den Monaten Mai und Juni an der Pflanze. Nach erfolgreicher Bestäubung entwickeln sich, die für den Ilex so typischen, Steinfrüchte. Die Früchte sind rot gefärbt und ein echter Hingucker! Besonders die leuchtenden Früchte haben eine ungemein zierende Wirkung in einem oftmals sehr grünen Garten. Jedoch sollten Sie beachten, dass die Früchte des Ilex giftig und nicht zum Verzehr geeignet sind. Für Vögel dienen die Steinfrüchte hingegen als Nahrungsquelle. In unserem Shop finden Sie ebenfalls männliche Pflanzen des Ilex, die keinen Fruchtstand ausbilden.

Standort- und Bodenempfehlungen für den Ilex aquifolium 'Alaska'

Die Wahl eines geeigneten Standortes und Bodens kann sich positiv auf das Wachstum und die Gesundheit der Ilex-Pflanze auswirken. Generell zählt die Stechpalme zu den äußerst robusten, pflegeleichten und standorttoleranten Pflanzen. Vor allem ältere Exemplare, die bereits fest mit den Wurzeln im Boden verankert sind, gehören zu diesen widerstandsfähigen Heckenpflanzen. Frisch gepflanzte Exemplare sollten in der Pflege unterstützt werden, um ihnen ein gesundes Wachstum zu ermöglichen.

Herzwurzeln sorgen für gute Versorgung mit Nährstoffen

Die Alaska-Stechpalme gehört zu den Herzwurzlern. Je nach Beschaffenheit des Bodens werden dickere, fleischige Wurzeln tief in den Boden hinein oder viele Feinwurzeln im Oberboden ausgebildet. So kann die Pflanze sich optimal mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgen. Die Stechpalme fühlt sich an sonnigen sowie an schattigen Standorten wohl. Ebenfalls erkennt man an der Bodenwahl die Anspruchslosigkeit der Pflanze. Ein mäßig trockener bis frischer Boden eignet sich für die Sorten der Stechpalme. Zusätzlich sollte der Boden humos und möglichst nährstoffreich sein. Vermeiden Sie unbedingt Staunässe, welche der Pflanze schaden könnte. Vor der Pflanzung empfehlen wir den Boden aufzulockern und den Wurzelballen komplett unter Wasser zu tauchen. So kann der Ilex optimal vorbereitet in sein Pflanzloch gesetzt werden. Weitere Tipps wie man den Boden optimal vorbereiten kann, finden Sie auf unserem Blog zum Nachlesen. Ebenso empfehlen wir die Pflanztipps zum Einpflanzen von Heckenpflanzen.

Pflegeempfehlungen für den Ilex aquifolium 'Alaska'

Im Allgemeinen ist die Alaska-Stechpalme eine äußerst pflegeleichte und anspruchslose Pflanze. Die folgenden Pflegeempfehlungen können den Ilex allerdings in einem kräftigen und gesundem Wachstum unterstützen. Ist die Heckenpflanze frisch gepflanzt, benötigt sie besonders in der Anfangszeit eine entsprechende Pflege. Hilfreiche Informationen rund um die Pflege finden Sie auf unserem Blog. Lesen Sie in unserem Jahreskalender der Gartenpflege oder in der Pflanzenpflege – eine allgemeine Einführung.

Pflanzzeit

Immergrüne Heckenpflanzen bevorzugen im Frühjahr oder Herbst gepflanzt zu werden. Generell fördert ein warmer und feuchter Boden das Anwachsen der Wurzeln. Unsere Containerware kann sogar das ganze Jahr über gepflanzt werden, solange der Boden nicht gefroren ist. So können Sie in der Gartengestaltung zeitlich besonders flexibel handeln. Jedoch bieten das Frühjahr und der Herbst äußerst positive Eigenschaften die das Anwachsen der Pflanze fördern.

Frühjahrpflanzung des Ilex Alaska

Entscheiden Sie sich für eine Frühjahrspflanzung sollten Sie den letzten Frost abwarten, bevor Sie mit der Pflanzung der Stechpalme beginnen. Nicht gepflanzt werden sollte an bereits sehr heißen Tagen mit zu hohen, sommerlichen Temperaturen. Der  Frühling wärmt den Boden durch die ersten Sonnenstrahlen langsam auf. Achten Sie besonders in der Anfangszeit auf eine ausreichende Bewässerung.

Herbstpflanzung der Stechpalme 

Die Herbstpflanzung bietet dem Ilex, anders als der Frühling, einsetzende Niederschläge. Sollten diese ausbleiben ist eine zusätzliche Bewässerung zu empfehlen. Der Boden besitzt noch Restwärme durch den Sommern, in dem sich die Wurzeln besonders wohl fühlen. Es sollte unbedingt noch vor dem ersten Frost gepflanzt werden. Bei einer Pflanzung im frühen Herbst, bleibt der Stechpalme bis zum ersten Frost genügend Zeit die Wurzeln im Boden zu verankern. So kann die Pflanze gut über den Winter kommen und im Frühjahr die Energie direkt in den Austrieb der neuen Blätter leiten.

Rückschnitt

Der Ilex aquifolium 'Alaska' gehört zu den äußerst schnittverträglichen Pflanzen in unserem Shop. Aus diesem Grund eignet sich die Heckenpflanze hervorragend als Formgehölz. Der langsame Wuchs von bis zu 15 cm unterstützt die Pflanze darin, lange in ihrer geschnittenen Form bleiben zu können.

Ein Rückschnitt pro Jahr ist in der Regel ausreichend

Ein regelmäßiger, jährlicher Rückschnitt ist zu empfehlen, um den dichtbuschigen Wuchs der Pflanze weiterhin zu fördern. Der Rückschnitt sollte an einem frostfreien Tag durchgeführt werden, noch bevor die Pflanze mit dem Austrieb begonnen hat. Um die Blätter des Laubgehölzes nicht zu verletzen, empfehlen wir Ihnen eine Handheckenschere zu verwenden. Dadurch erhalten Sie direkt nach dem Rückschnitt ein gepflegtes Erscheinungsbild. Achten Sie während des Rückschnittes auf die mit Dornen besetzten Blattränder. Verwenden Sie am besten Gartenhandschuhe. Ein radikaler Rückschnitt darf nicht das ganze Jahr über an den Ilex-Pflanzen durchgeführt werden. Achten Sie auf die Brutzeit der heimischen Vögel. Zwischen März und September darf an der Heckenpflanze lediglich ein Formschnitt durchgeführt werden, um die Nester und den Nachwuchs der Vögel bestmöglich zu schützen. Die Alaska-Stechpalme kann in jedem Garten als wunderschönes Dekorationselement dienen!

Bewässerung

Die Sorten des Ilex gehören zu den äußerst trockenheitsresistenten Heckenpflanzen. Frisch gepflanzte Exemplare des Ilex aquifolium 'Alaska' müssen regelmäßig bewässert werden, um ein gesundes Anwachsen der Wurzeln zu fördern. Ältere Exemplare benötigen normalerweise keine zusätzliche Bewässerung, mit der Ausnahme von sehr langen Trockenperioden. Die Stechpalme fühlt sich sowohl auf mäßig trockenen als auch auf frischen Böden wohl.

Stäunässe vermeiden

Vermeiden Sie unbedingt die Entstehung von Staunässe, um die Pflanze vor Schäden zu schützen. Vor der Pflanzung ist es zu empfehlen den Wurzelballen einmal komplett unter Wasser zu tauchen und die Pflanze erst danach in ihr Pflanzloch zu setzen. Ebenso kann Mulchen des Bodens helfen, die Feuchtigkeit länger im Boden zu halten. Weitere Informationen über die richtige Bewässerung im Garten finden Sie auf unserem Blog.

Düngung

Der Ilex aquifolium 'Alaska' bevorzugt einen nährstoffreichen, humosen Boden. Der pH-Wert kann zwischen neutral und sauer liegen. Generell ist die Stechpalme äußerst anspruchslos und standorttolerant. Frisch gepflanzte Exemplare sollten regelmäßig gedüngt werden, um sie in ihrem Wachstum zu unterstützen. Ältere Exemplare müssen bei einem ausreichenden Nährstoffgehalt des Bodens in der Regel nicht gedüngt werden. Die Sorten des Ilex akzeptieren verschiedene Bodenbeschaffenheiten und wachsen gut auf diesen. Wir empfehlen Ihnen nach dem Rasenmähen den Abfall des Rasens auf dem Boden rund um die Ilex-Pflanzen zu verteilen. Weitere Informationen über die Düngeempfehlungen für Ilex-Pflanzen finden Sie auf unserem Blog.

Analyse des Gartenbodens bietet Grundlage für optimale Düngeempfehlung

Für eine erfolgreiche Düngung ist es empfehlenswert den Nährstoffgehalt des Gartenbodens zu kennen. Lassen Sie Ihren Gartenboden bei der landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt (kurz LUFA) auf den Nährstoffgehalt überprüfen. Die LUFA untersucht den Boden und schickt Ihnen die Ergebnisse der Prüfung zusammen mit Vorschlägen für einen passenden Dünger nach Hause.

Krankheiten und Schädlinge von Ilex aquifolium 'Alaska'

Die Alaska-Stechpalme zeigt sich äußerst resistent gegenüber Krankheiten. Abhängig von dem Zustand der Pflanze und verschiedenen äußeren Einflüssen können sich allerdings Schädlinge auf der Pflanze befinden und dieser Schaden. Informieren Sie sich möglichst schnell auf unserem Blog um was für einen Schädling es sich handelt und welche Maßnahmen Sie gegen ihn einsetzen können. Mögliche Schädlinge an den Ilex-Pflanzen sind die Miniermotte, die wollige Schildlaus oder der Triebwickler. Lesen Sie gerne auf unserem Blog den Artikel: Krankheiten und Schädlinge vom Ilex / Stechpalme.

Für eine ausführliche Beratung bezüglich der Auswahl der Sorte, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Zur Gesamtauswahl Stechpalme - Ilex
Zur Gesamtauswahl Heckenpflanzen

Mit der Hilfe einer schonenden Technik können Klinker oder Putzfassaden gereinigt werden. Ein individuell abgestimmtes Granulatgemisch entfernt mit geringen Druck -unter der Beibehaltung von Struktur und Farbe – die Verschmutzungen. 

Mehr Informationen →
Zuletzt angesehen